Corona-Krise

Beiträge zum Thema Corona-Krise

Nachrichten
539×

Nachrichten aus dem Allgäu
Linienbus wird zum mobilen Impfzentrum – wie Impfbusse im Unterallgäu und Memmingen die Impffrequenz erhöhen sollen

Als zusätzliche Möglichkeit, um Impfungen gegen das Corona-Virus verabreichen zu können, soll im Landkreis Unterallgäu und in der Stadt Memmingen ab nächster Woche ein Impfbus unterwegs sein. Bei einer gestrigen Pressekonferenz wurde das neue Gefährt vorgestellt, das zu diesem Zeck erst aufwendig umgebaut werden musste. Die Malteser werden die mobile Impfstelle betreiben, die vor allem auch durch ihre modulare Veränderbarkeit große Vorteile mitbringen soll.

  • Kempten
  • 01.02.21
Nachrichten
41×

Nachrichten aus dem Allgäu
allgäu.tv Nachrichten - Freitag, 29. Januar 2021

Die Themen: • Papplikum statt Publikum – Vorbereitung auf die Nordische Ski • allgäu.tv kompakt • allgäu.tv Wetter • Linienbus wird zum mobilen Impfzentrum – wie Impfbusse im Unterallgäu und Memmingen die Impffrequenz erhöhen sollen • Was ist eigentlich ein mRNA-Impfstoff? – Dr. Jan Henrik Sperling beantwortet Fragen zur Corona-Impfung

  • Kempten
  • 01.02.21
Nachrichten
287×

Nachrichten aus dem Allgäu
allgäu.tv Nachrichten - Donnerstag, 28. Januar 2021

Die Themen: • Mütter unerwünscht? H&M will in Memmingen Stellen abbauen • allgäu.tv kompakt • allgäu.tv Wetter • unterschiedliche Regelungen der Bundesländer - wie 100m Luftlinie über Betriebsverbot eines Oberallgäuer Skilifts entscheiden • Welche Nebenwirkungen habe ich nach einer Corona-Impfung zu erwarten? – Dr. Hardy Götzfried beantwortet Ihre Fragen zur Impfung

  • Kempten
  • 01.02.21
Nachrichten
6.184× 1

Mediziner klären auf
"Warum soll ich mich impfen lassen?" Memminger Arzt beantwortet Fragen zur Corona-Impfung

allgäu.tv hat Zuschauerinnen und Zuschauer um Fragen zur Corona-Impfung gebeten. In der Nachrichtensendung beantworten Allgemeinmediziner die Fragen. In diesem Teil spricht Kathrina Rudolph mit Dr. Jan Henrik Sperling aus Memmingen unter anderem darüber, warum man sich überhaupt impfen lassen sollte und wie die Corona-Impfung so schnell entwickelt werden konnte. Dr. Sperling ist Koordinierungsarzt für das Impfzentrum in Memmingen.

  • Memmingen
  • 30.01.21
Corona (Symbolbild)
11.760× 1

Corona-Infektionszahlen
Inzidenzwerte am Samstag: Ostallgäu unter 40, Unterallgäu weit über 100

Gute Nachrichten für den Landkreis Ostallgäu: Das Robert-Koch-Institut (RKI) meldet am Samstag einen Inzidenzwert von 39 Neuansteckungen pro 100.000 Einwohner innerhalb von 7 Tagen (7-Tage-Inzidenz). Ebenfalls gesunken sind die Inzidenzwerte in der Stadt Kaufbeuren und im Landkreis Lindau. Memmingen und Unterallgäu haben die höchsten InzidenzwerteWeiterhin hohe Inzidenzwerte gibt es in der Stadt Memmingen, hier ist der Wert wieder auf knapp über 100 gestiegen. Die höchsten Infektionszahlen hat...

  • Kempten
  • 30.01.21
Nachrichten
174× 1

Nachrichten aus dem Allgäu
Anlässlich des Tags des Patienten: Kathrina Rudolph im Gespräch mit der Patientenfürsprecherin des Memminger Klinikums

Am 26. Januar ist der Tag des Patienten – ein bundesweiter Aktionstag, der sich für die Rechte der Patienten einsetzt. Gerade in diesem Jahr kommt dem Aktionstag eine besondere Bedeutung zu – nie standen die Patientenrechte mehr im Fokus als in Zeiten von Corona. Kathrina Rudolph hat anlässlich dessen mit der Patientenfürsprecherin des Memminger Klinikums gesprochen.

  • Kempten
  • 29.01.21
Nachrichten
464×

Nachrichten aus dem Allgäu
Braucht man vor der Corona-Impfung einen negativen Coronatest? - Dr. Hardy Götzfried beantwortet Zuschauerfragen zur Impfung

Wir haben unsere Zuschauerinnen und Zuschauer um Fragen zur Corona-Impfung gebeten. Von Montag bis Freitag werden die in unserer Nachrichtensendung von zwei Allgemeinmedizinern beantwortet. In diesem Teil spricht Kathrina Rudolph mit Dr. Hardy Götzfried, dem Ärztlichen Leiter des Impfzentrums Memmingen, unter anderem darüber, ob ein Antikörper- oder Coronatest vor einer Impfung notwendig ist.

  • Kempten
  • 28.01.21
Seit einem Jahr ist das Corona-Virus in Deutschland. (Symbolbild)
6.126×

Pandemie
Ein Jahr Corona: Geht es im Allgäu langsam bergauf?

Vor genau einem Jahr, am 27. Januar 2020, ist die Corona-Pandemie in Deutschland angekommen. Der sogenannte "Patient 1" kam aus dem oberbayerischen Stockdorf. Etwa einen Monat später hat es das Virus bereits bis an die Allgäuer Grenze nach Neu-Ulm geschafft. Ein Göppinger Corona-Patient hatte das Kino im Dietrich-Theater in Neu-Ulm besucht. Ein Kino, in dem sich auch viele Besucher aus Memmingen und dem Unterallgäu Filme ansehen. Auch in Vorarlberg gab es zu dieser Zeit erste Verdachtsfälle....

  • 27.01.21
Fran Liss beim Impfen in Immenstadt.
3.902× 5 1 6 Bilder

Corona
Krieg und Krisen überlebt – jetzt wird ein 91-Jähriger gegen ein Virus geimpft

Die einen sind noch skeptisch, den anderen geht es viel zu langsam. Fakt ist aber: Es wird bereits geimpft. Gestartet wurde mit Heimbewohnern und deren Mitarbeitern. Aktuell sind die über 80-Jährigen und Mitarbeiter von Corona-Test- und Impf-Stationen und des Rettungsdienstes an der Reihe. Auch der 91-jährige Franz Liss und seine Frau Johanna haben sich vor Kurzem impfen lassen. Dass er sich nochmal gegen ein Virus impfen lassen muss, hat den Rentner erstaunt. Nie damit gerechnet "Als ich am...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 27.01.21
Die Inzidenzwerte im Ostallgäu und in Kempten liegen unter 50.
20.325× 1

Corona
Inzidenzwerte sinken allgäuweit: Ostallgäu und Kempten unter 50

Die Inzidenzwerte aller Allgäuer Landkreise und kreisfreien Städte sind von Dienstag auf Mittwoch gesunken. Laut dem Robert-Koch-Institut liegt der Wert in der Stadt Kempten weiterhin unter der 50er Marke und ist sogar noch etwas gesunken. Auch der Inzidenzwert im Ostallgäu ist wieder unter der 50er Marke. Die allgäuweit höchste Inzidenz hat immer noch das Unterallgäu. Auch die Stadt Memmingen liegt noch knapp über der 100er Marke. 7-Tage-Inzidenzen im Allgäu im ÜberblickAngaben des RKI (Stand...

  • Kempten
  • 27.01.21
Polizei (Symbolbild).
2.818× 5

Corona-Maßnahmen
Ausgangssperre missachtet: Polizei erstattet in Bad Wörishofen mehrere Anzeigen

Die Polizei hat in der Nacht zum Dienstag in Bad Wörishofen mehrere Kontrollen hinsichtlich der Ausgangssperre durchgeführt und dabei mehrere Verstöße festgestellt. Neben zwei Fahrzeugführern hatte auch ein Fußgänger gegen die Ausgangssperre verstoßen. Alle drei konnten keine triftigen Gründe für den Verstoß anführen, so die Polizei. Gegen alle Personen wurde eine Anzeige nach dem Infektionsschutzgesetz erstattet.

  • Bad Wörishofen
  • 26.01.21
Nachrichten
816× 1

Alltag für Schüler, Lehrer und Eltern
Homeschooling: Wie gut ist der Distanzunterricht wirklich?

Homeschooling: Hinter diesem einfachen Begriff verbirgt sich etwas, das den Alltag vieler Familien derzeit mächtig kompliziert macht. Das fängt bei der Betreuung und Unterstützung der Kinder an und endet noch lange nicht bei digitalen Endgeräten und der Leistungsfähigkeit des Internetanschlusses. Doch wie sieht der Alltag von Homeschooling-Familien nun tatsächlich aus? Und wie funktioniert das für Schüler und Lehrer? Wir haben uns das mal genauer angeschaut.

  • Kempten
  • 26.01.21
Die Inzidenzwerte haben sich im Allgäu in den letzten Tagen nur leicht verändert. (Symbolbild)
30.094× 2

Corona
Kempten weiterhin unter 50: Alle Allgäuer Inzidenzwerte in der Übersicht

Die Inzidenzwerte der Allgäuer Landkreise und kreisfreien Städte haben sich von Montag auf Dienstag nur leicht verändert. Laut dem Robert-Koch-Institut liegt der Wert in der Stadt Kempten weiterhin unter der 50er Marke und ist sogar noch etwas gesunken. Die allgäuweit höchste Inzidenz hat immer noch das Unterallgäu. Auch die Stadt Memmingen liegt noch über der 100er Marke. 7-Tage-Inzidenzen im Allgäu im ÜberblickAngaben des RKI (Stand Dienstag: 26. Januar 2021) Stadt Kempten: 47,7 (Vortag:...

  • Kempten
  • 26.01.21
Seit Montag werden Verstöße gegen die FFP2-Maskenpflicht geahndet. (Symbolbild)
2.495×

Corona-Maßnahme
Kulanzwoche vorbei: Kontrolliert die Polizei jetzt die FFP2-Maskenpflicht?

Seit einer Woche herrscht in Bayern eine FFP2-Maskenpflicht für Kunden im Einzelhandel und im Öffentlichen Nahverkehr. Die ersten sieben Tage galten als "Kulanzwoche", in der Verstöße noch nicht geahndet werden sollten. Trotzdem will die Polizei vorerst keine speziellen FFP2-Maskenkontrollen durchführen, erklärt Holger Stabik, Pressesprecher des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West gegenüber all-in.de: "Wir werden nicht vor den Supermärkten stehen." Sollten aber Verstöße gemeldet werden, werden...

  • 25.01.21
Patientenfürsprecherin Edeltraud Sulik vom Klinikum Memmingen.
1.239×

Klinikum Memmingen
Patientenfürsprecherin spricht über Herausforderungen der Corona-Pandemie

Sie fungiert als unabhängige Mittlerin zwischen Patient und Klinikpersonal: Die ehrenamtlich arbeitende Patientenfürsprecherin Edeltraud Sulik, die seit fünf Jahren am Klinikum Memmingen unbürokratische Hilfe anbietet. Am morgigen Dienstag (26. Januar) findet der bundesweite Aktionstag "Tag des Patienten" statt. Unter dem Titel "Nähe schaffen trotz Distanz" thematisiert der Aktionstag die Herausforderungen der Corona-Pandemie. Inwiefern hat sich die Arbeit der Patientenfürsprecher in der...

  • Memmingen
  • 25.01.21
Nachrichten
3.436×

Corona-Maßnahmen
Buchloer Hygienefirma klärt auf: Schützen FFP2-Masken wirklich vor Viren?

Zuerst selbstgenähte Masken, dann medizinische und jetzt FFP2-Masken: Mittlerweile gibt es eine Bandbreite von Masken mit unterschiedlichen Vor -und Nachteilen. Aktuell ist die FFP2-Maske Vorschrift in ÖPNV und Einzelhandel. Aber was muss man beim Tragen beachten? Und was macht die FFP2-Maske überhaupt so sicher? Die Hygienefirma Franz Mensch in Buchloe kann weiterhelfen.

  • Kempten
  • 25.01.21
Die Inzidenzwerte im Allgäu haben sich im Vergleich zum Sonntag nur leicht geändert. (Symbolbild)
19.294×

Corona
Inzidenzwerte im Allgäu ändern sich am Montag kaum

Die Inzidenzwerte in den Allgäuer Landkreisen und kreisfreien Städte haben sich am Montag im Vergleich zum Vortag nur wenig geändert. Laut dem Robert-Koch-Institut liegt der Wert in der Stadt Kempten weiterhin unter der 50er Marke, im Ostallgäu liegt er wieder knapp darüber. Die allgäuweit höchsten Inzidenzwerte haben weiterhin Memmingen und das Unterallgäu. 7-Tage-Inzidenzen im Allgäu im ÜberblickAngaben des RKI (Stand Montag: 25. Januar 2021) Stadt Kempten: 49,2 (Vortag: 47,7) Landkreis...

  • Kempten
  • 25.01.21
Die Inzidenzwerte im Ostallgäu und in Kempten sind nur noch knapp über dem Wert von 50. (Symbolbild)
21.532×

Corona
Inzidenzwerte sinken in den meisten Allgäuer Landkreisen

Am Samstag sind die Inzidenzwerte fast im gesamten Allgäu weiter gesunken. Nur in Memmingen und im Unterallgäu sind die Zahlen leicht gestiegen. Mit 180,3 nähert sich der Unterallgäuer Wert wieder der 200er-Marke. Kempten und das Ostallgäu liegen nur noch knapp über der 50er-Marke. Mit 56,4 hat Kempten allgäuweit den niedrigsten Wert. 7-Tage-Inzidenzen im Allgäu im ÜberblickAngaben des Robert Koch-Instituts (Stand: 23. Januar 2021) Landkreis Oberallgäu: 107,0 (Vortag: 116,0) Stadt Kempten: 56,4...

  • Kempten
  • 23.01.21
Gewerkschaft kritisiert: Gebäudereiniger müssen häufig selbst für benötigte FFP2-Masken aufkommen.
1.034× 1

Kempten
IG Bau Kritik: Nicht genug kostenfreie FFP2-Masken für Reinigungskräfte

Die Gewerkschaft IG Bauen-Agrar-Umwelt bemängelt fehlende Masken für die rund 500 beschäftigten Reinigungskräfte in Kempten. Immer wieder komme es vor, dass Reinigungsfirmen nicht genügend kostenlose Schutzmasken bereitstellen und die Angestellten diese aus der eigenen Tasche bezahlen müssten, so die Gewerkschaft. „Es kann nicht sein, dass ausgerechnet die Menschen, bei denen das Einkommen kaum für Miete und Lebensunterhalt reicht, auf den Kosten der beruflich genutzten Masken sitzen bleiben....

  • Kempten
  • 22.01.21
Sieben Berufsfachschulen haben einen Brandbrief an den bayerischen Kultusminister Michael Piazolo verfasst. (Symbolbild)
1.969× 1

Brandbrief an Kultusminister Piazolo
Wegen Schulschließung: Neugablonzer Berufsfachschüler bangen um ihre Ausbildung

Wegen der Corona-Pandemie sind momentan alle Schulen geschlossen. Das gilt auch für die Berufsfachschulen, die sich in einem wichtigen Punkt von den Berufsschulen unterscheidet. Denn die Schüler der Berufsfachschulen erledigen nicht nur die theoretischen, sondern auch die praktischen Arbeiten in der Schule und haben dafür keinen Betrieb. Weil jetzt alle Schulen für den Präsenz-Unterricht geschlossen sind, kann im Schulgebäude kein praktischer Unterricht stattfinden. Die Schüler bangen daher um...

  • Kaufbeuren
  • 22.01.21
Nachrichten
506×

Nachrichten aus dem Allgäu
große Pläne und Corona: im Gespräch mit Manfred Schilder und Alex Eder über die Ziele des letzten Jahres

In der aktuellen Ausgabe von „Aus dem Unterallgäu und Memmingen“ haben wir mit Landrat Alex Eder und Oberbürgermeister Manfred Schilder und über das vergangene Jahr gesprochen. Klimaschutz, Schwimmbadbau und die Krankenhäuser waren unter anderem Ziele, die man sich für 2020 gesetzt hatte. Doch dann kam Corona und viel wurde anders. Wie anders, sehen Sie in der neuesten Ausgabe ab heute, einen kleinen Auszug daraus gibt‘ schon mal jetzt.

  • Kempten
  • 22.01.21
Nachrichten
537×

Nachrichten aus dem Allgäu
Lieber online als vor Ort – Studentin setzt sich mit Onlinepetition gegen Präsenzprüfungen an der HS Kempten ein

In Zeiten von FFP 2 Maske, Abstand, Laden Schließungen und Social Distancing – wieso dann an der Hochschule die Studenten versammeln, um Prüfungen zu schreiben? Eine Frage die sich Studentin Laura Blaser gestellt hat und wohl auch viele andere ihrer Kommilitonen. Denn rund 990 Unterstützer hat eine von ihr initiierte Onlinepetition erhalten.  In dieser Petition fordert sie eben genau das: keine Prüfungen vor Ort in der Hochschule Kempten. Doch das ist laut HS-Präsident Prof. Dr. Wolfgang Hauke...

  • Kempten
  • 22.01.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ