Computer

Beiträge zum Thema Computer

44×

Digitalisierung
Klassische Tafel verschwindet in den Oberallgäuer Schulen immer mehr: Computer sind Standard

PCs und Digitale Medien werden von der Grundschule bis zum Gymnasium eingesetzt Die grünen Tafeln in den Oberallgäuer Klassenzimmern und die staubige, quietschende Kreide gibt es immer noch. Doch in den meisten Schulen sind Computer, Laptops und Beamer im Einsatz, die stehende und bewegte Bilder in vergrößerter Form auf eine Leinwand projizieren. Auch verfügen viele Lehrer über Computer auf ihrem Pult, mit dem sie per Fingerdruck oder kabellosem Stift ein sogenanntes 'Whiteboard' steuern, eine...

  • Oberstdorf
  • 14.11.16
61×

Spende
An Marktoberdorfer Schule findet Integration nun online statt

Rotary Club stellt dem Gymnasium sechs PCs zur Verfügung. Davon profitieren Schüler und Flüchtlinge Massud Mohammed Iqubal tippt das Wort 'Asylplus' in den Computer ein. Mit der Maus klickt der 21-jährige Asylbewerber aus Afghanistan auf den Bereich 'Kurse' und beginnt eine Übung, wie man ein Vorstellungsgespräch auf Deutsch meistert. Asylplus ist eine Internetseite, die kostenfreie Lernprogramme für Flüchtlinge im Internet bündelt: Deutschkurse, Infos zur Landeskunde, Grundlagen der Mathematik...

  • Marktoberdorf
  • 07.01.16
12×

Umfrage
Schlechte Computerkentnisse bei Schülern: Ist die mäßige Ausstattung schuld?

Viele deutsche Jugendliche kennen sich schlecht mit Rechnern aus. Das ergab eine bundesweite Studie. Experten machen die Schulen dafür verantwortlich, dort werde dem Unterricht an den Computern zu wenig Platz eingeräumt. Die meisten Schulen in der Region sind besser ausgestattet als der Bundesdurchschnitt. 300.000 Euro lässt sich die Stadt Kempten das im Jahr kosten. 11,5 Schüler müssen sich im Bundesschnitt einen PC teilen. Ein schlechterer Wert kommt in Kempten und dem Oberallgäu...

  • Kempten
  • 01.12.14
58× 2 Bilder

Studie
Geringe PC-Kenntnisse bei Schülern: In Marktoberdorf aber wenig Defizite

Bei einer kürzlich veröffentlichten Studie, bei der die Computer-Kenntnisse von Achtklässlern aus 21 Ländern verglichen worden waren, landete Deutschland mit Platz elf nur im Mittelfeld. Es stellte sich heraus, dass rund ein Drittel der getesteten Schüler lediglich über geringe Kenntnisse im Umgang mit Computern verfügen. Wie gut können Marktoberdorfer Schüler mit Computern umgehen? Leiter von Marktoberdorfer Schulen können keine grundsätzlichen Defizite bei ihren Schülern im Umgang mit dem...

  • Marktoberdorf
  • 30.11.14
41×

Bildung
Schüler haben Probleme am Computer - Memminger Lehrer warnen vor Ergebnis der Studie

Deutsche Schüler haben laut einer Studie Probleme im Umgang mit Computern. Im internationalen Vergleich schnitten die geprüften Achtklässler nur mittelmäßig ab. Indes warnen Schulleiter und Fachlehrer aus Memmingen davor, die Ergebnisse dieser Studie zu verallgemeinern. Zwar gebe es in den hiesigen Schulen noch Verbesserungsmöglichkeiten, aber grundsätzlich sei das digitale Arbeiten fest in den Lehrplänen verankert. Dagegen wünschen sich Schüler mehr und bessere Computer im Unterricht. 'Ich hab...

  • Kempten
  • 25.11.14

Schule
Unterricht mal anders: Die Mittelschule Blaichach führt iPad-Klassen ein

Statt Schulheft, Schulbuch und Füller zücken einige Schüler in der Mittelschule in Blaichach zum Beginn des Unterrichtstages mittlerweile iPads, also sogenannte Tablet-Computer. Der Grund: an der Schule wurden dieses Jahr drei iPad-Klassen eingeführt. 53 Schüler und 5 Lehrer arbeiten seit Beginn des Schuljahres mit diesem eher ungewöhnlichen Lernmittel. Wir haben uns einmal angesehen, wie eine Unterrichtsstunde in einer iPad-Klasse aussieht.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 26.09.13
22×

Bildung
Computer für Lindauer Schulen

EDV-Beirat investiert knapp 70 000 Euro Bildung ist für den Landkreis Lindau ein großes Thema. Da zücken die Kreisräte nur selten den Rotstift. So ist es für den EDV-Beirat jetzt keine Frage gewesen, dass der Kreis im nächsten Jahr für drei seiner weiterführenden Schulen knapp 70 000 Euro für neue Computer und Zubehör ausgeben soll. Die Realschule in Lindau sowie die beiden Lindauer Gymnasien dürfen sich darüber freuen. Früher haben die Kreisräte jeden einzelnen Computer, Drucker und Beamer,...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 30.11.12
15×

Kempten
Diebe klauen in Kemptener Schule PCs im Wert von 10.000 Euro

Unbekannte Täter sind am Wochenende vermutlich über ein Fenster auf der Nordseite in die Maria Ward Schule in Kempten eingebrochen und haben aus einem EDV-Lehrsaal insgesamt 14 PCs gestohlen. Wie die Polizei erst heute bekannt gab, handelt es sich bei den Computern um sogenannte All in One PCs der Marke TriGem mit einem Gesamtwert von etwa 10.000 Euro. Aufgrund der Stückzahl ist von einem Abtransport der Beute mit einem Fahrzeug auszugehen. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Kempten unter Tel....

  • Kempten
  • 09.11.11
269× 2 Bilder

Schule
Schwerkranke Schüler sollen durch Online-Unterricht vor allem sozial eingebunden bleiben

Per Computer in die Schule Sieben schwer kranke Schüler in einer Klasse - vor dieser Herausforderung stand Ulrich Eckstein vor drei Jahren. «Das war absoluter Zufall», schildert der Hauptschullehrer. So etwas war ihm in 30 Jahren Berufsleben noch nicht passiert. «Also habe ich überlegt, wie ich dem gerecht werde. Schließlich hat jeder Mensch ein Recht auf Bildung», sagt der 56-Jährige. Ergebnis: Er führte 2008 an der Memminger Bismarckschule Online-Unterricht ein. Wochenlange Fehlzeiten Über...

  • Kempten
  • 21.06.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ