Comeback

Beiträge zum Thema Comeback

Kai Wingenfelder, Christof Stein-Schneider, Thorsten Wingenfelder, Rainer Schumann, Gero Drnek und Christian Decker (v.li.) kehren mit neuer Musik zurück.
128×

Erstes Album seit 13 Jahren
Fury in the Slaughterhouse: Die Streitigkeiten sind Vergangenheit

Fury in the Slaughterhouse sind zurück: Die Rocker veröffentlichen ihr erstes Album seit 13 Jahren. Im Interview sprechen die Musiker über ihr Comeback und warum die Band-Streitigkeiten Vergangenheit sind. Fury in the Slaughterhouse sind nicht nur auf den Bühnen zurück, sondern haben nun auch neue Musik im Gepäck: Die Kultrocker aus Hannover veröffentlichten in der vergangenen Woche - nach 13 Jahren - wieder ein Album mit dem Titel "NOW". Im Interview mit der Nachrichtenagentur spot on news...

  • Kempten
  • 29.04.21
348× 21 Bilder

Konzert
Helmut Lotti tritt in der Kemptener BigBox auf

Nachdem er sechs Jahre von der Bildfläche verschwunden war, tritt Helmut Barthold Johannes Alma Lotigiers wieder als Helmut Lotti ins Scheinwerferlicht. Ein glänzendes Comeback sollte es werden. Es wurde eines mit Hindernissen. Mehrere Konzerte mussten wegen einer Entzündung an Lottis Kehlkopf ausfallen. 'Das habe ich noch nie erlebt, dass ich so lange krank bin', ärgert er sich in der Big Box Allgäu. Beim ersten Termin nach der Krankheitspause ist der belgische Bariton noch nicht vollständig...

  • Kempten
  • 06.06.17
468×

Europameisterschaft
Börwanger Peter Terting dominiert die Motorsport-Konkurrenz

Peter Terting aus Börwang gewinnt zwei Rennen der GT4-Europameisterschaft auf dem Nürburgring. Zuvor war er lange von der Bildfläche in Europa verschwunden gewesen. Es war 2003, da machte Peter Terting (31) so richtig von sich Reden. Er war damals der jüngste Fahrer, der jemals in der DTM (Deutsche Tourenwagen-Masters) am Start war. Für das Team Abt Sportsline absolvierte er einige Rennen (unter anderem in Shanghai), auch noch 2004. Dann wurde es ruhiger um den Oberallgäuer aus Börwang, was...

  • Kempten
  • 19.08.15
31×

Fußball
Holger Badstuber feiert nach langer Pause sein Comeback beim FC Bayern München

Es war der Moment, auf den er genau vier Monate gewartet hatte: In der 63. Minute des Testspiels gegen die Katar AllStars, das der souveräne Bundesliga-Tabellenführer mit 4:1 (3:1) gewann, kam Verteidiger Holger Badstuber wieder in die Elf des Fußball-Rekordmeisters FC Bayern München. Der 24-Jährige, der aus Rot an der Rot bei Memmingen stammt, wurde für Weltmeister Jerome Boateng eingewechselt, der den Oberschwaben nach dem Motto 'Willkommen zurück' aufmunternd abklatschte. 'Ich freue mich. Es...

  • Kempten
  • 16.01.15
36×

Fußball
Thomas Rathgeber aus Kempten trifft für Kickers Offenbach nach langer Verletzungspause

Comeback nach Knorpelschaden Fast ein Jahr musste Thomas Rathgeber (26) pausieren. Der Fußball-Profi aus Kempten, der für den Drittligisten Kickers Offenbach spielt, hatte einen Knorpelschaden, der eine Operation und viele Reha-Maßnahmen nach sich zog. Das kostete den Allgäuer knapp ein Jahr seiner Karriere und viel Geduld. Es hat sich gelohnt. Die ambitionierten Südhessen können im Kampf um den Aufstieg wieder auf ihren Torjäger zurückgreifen. In den ersten drei Spielen nach der Pause wurde...

  • Kempten
  • 21.03.12
53×

Comeback
Die Rückkehr der Maskenmänner - Comeback von «Crimson Glory»

US-Schwermetaller «Crimson Glory» überzeugen im Kaminwerk mit neuem Sänger Leider nur knapp hundert Fans der harten Klänge wurden im Kaminwerk Zeuge einer sensationellen Wiederauferstehung: Crimson Glory, deren Debüt vor genau 25 Jahren wie eine Bombe eingeschlagen hatte, sind nach mehreren Tiefschlägen zurück. Schon ihr erstes Album «Crimson Glory» und ihre Auftritte in mystischen Silbermasken hatten damals in der Szene für ein Raunen gesorgt. Zwei Jahre später legten die Floridaner um...

  • Kempten
  • 06.05.11
71×

Gerd Riss
Rekordweltmeister will Comeback

Knochenbrüche und ein kaputtes Knie erlitt Langbahn-Rekordweltmeister Gerd Riss (45/Bad Wurzach) bei einem schweren Sturz im Juli. «So möchte ich meine Karriere nicht beenden», sagt der Speedway-Fahrer, der seitdem um ein Comeback kämpft. Den rechten Fuß kann er noch immer nicht richtig bewegen. Durch eine Wildcard vom Motorradweltverband (FIM) ist wenigstens der Weg zur Teilnahme an der Grand-Prix-Serie 2011 frei. Jetzt tüftelt Riss bei der Entwicklung eines speziellen Rennschuhs mit, um...

  • Kempten
  • 13.11.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ