Club

Beiträge zum Thema Club

Gäste von Restaurants und Beherbergungsbetrieben benötigen ab dem 16. November einen Impf- oder Genesungsnachweis. (Symbolbild)
9.412× 24

Für Clubs und Diskos soll 2G-Plus kommen
Holetschek: 2G-Regel für Gastronomie und Beherbergung in Bayern ab 16. November

Ab 16. November gilt für Gastronomie und Beherbergung bayernweit die 2G-Regel. Darauf hat Bayerns Gesundheitsminister Klaus Holetschek am Freitag in München hingewiesen. Er betonte: "Die vierte Welle der Corona-Pandemie ist in vollem Gange. Die Infektionszahlen sind auf Rekordhöhe. Nur mit konsequenten Zutrittsbeschränkungen wie 2G kann es uns gelingen, unser Gesundheitssystem vor einer noch dramatischeren Belastung zu schützen".  Impf- oder Genesungsnachweis benötigtDer Minister fügte hinzu:...

  • 13.11.21
In vielen Bereichen brauchen Ungeimpfte in Kaufbeuren ab Donnerstag zunächst keinen Corona-Test mehr. (Symbolbild)
21.328× 45 1

Dreimal unter 35
3G-Regel in Kaufbeuren fällt heute, aber...

Am Donnerstag fällt die 3G-Regel in Kaufbeuren in vielen Bereichen. Das geht aus einer amtlichen Bekanntmachung der Stadt hervor. Die Inzidenz in der kreisfreien Stadt lag drei Tage in Folge unter dem Grenzwert von 35. 3G-Regel entfällt in folgenden Bereichen Kinos, Fitnessstudios, Theater, Gastronomie, Hotels und andere Beherbergungsbetriebe, Konzerthäuser, Bäder, Thermen, Saunen,Freizeitparks,Fahrschulenund beim Friseur und anderen körpernahen Dienstleistungen, "bei denen eine körperliche...

  • Kaufbeuren
  • 14.10.21
Parktheater wieder geöffnet nach langer Pause.
2.861×

170 Meter lange Schlange
Hoher Andrang: Parktheater wieder offen

Ungefähr 170 Meter lang war die Schlange am Samstag vor dem Parktheater in Kempten. Der Club konnte vergangenes Wochenende nach über 1,5 Jahren corona-bedingter Schließung wieder öffnen. Laut Geschäftsführer Hannes Palmer war es für alle Beteiligten "ein großes Privileg, richtige Normalität zu zelebrieren". Der Abend lief nach Plan und ohne Zwischenfälle, es gelten die 3G-Regeln.

  • Kempten
  • 05.10.21
Nachrichten
249×

Erleichterung bei bayerischen Clubbetreibern
Noch diesen Monat soll geöffnet werden

Die Diskotheken und Clubs in Bayern dürfen nach über eineinhalb Jahren wieder öffnen. Es gilt die 3GPlus Regel, das heißt, wer nicht geimpft oder genesen ist braucht einen PCR Test, Schnelltests sind nicht zulässig. Ansonsten darf alles laufen wie gewohnt: tanzen, trinken, Spaß haben. Wie groß die Vorfreude bei den Clubbetreibern ist und wie wichtig für sie die Öffnung geschäftlich ist, haben wir uns in zwei Allgäuer Diskotheken angesehen.

  • Kempten
  • 04.10.21
Der Freistaat Bayern hat das Verbot von Volksfesten aufgehoben. (Symbolbild)
12.510× 90 3

Auch Weihnachtsmärkte erlaubt
Volksfeste in Bayern wieder erlaubt - Clubs, Bordelle und Diskos dürfen öffnen

Ab sofort sind Volksfeste in Bayern wieder erlaubt. Das hat das bayerische Kabinett am Donnerstag beschlossen. Demnach gilt bei einem Besuch eines Volksfestes unabhängig von der Inzidenz die 3G-Regel. Es haben also nur Geimpfte, Genesene und Getestete Zutritt. Für Bierzelte gelten die gleichen Regeln wie für sonstige gastronomische Betriebe. "3G plus" in Clubs, Bordellen und Diskos Ab Freitag, 01. Oktober, dürfen Clubs und Diskotheken in Bayern wieder öffnen. Wer nicht geimpft oder genesen ist,...

  • 30.09.21
5.467× 3 1 10 Bilder

Stillstand in Clubs & Discotheken
Corona-Krise in Bayern: Ein verlorenes Jahr für unsere Jugend?

Seit über einem Jahr stehen Clubs und Diskotheken still. David Süß, Vorsitzender der Fachabteilung Musik & Szene des Bayerischen Hotel- und Gaststättenverbandes DEHOGA Bayern: "Es ist nicht nur ein verlorenes Jahr für unsere Betriebe, sondern auch ein verlorenes Jahr für die Jugend."  Warnung: Vor leisem SterbenEin wichtiger Punkt für die Lebensqualität und Attraktivität einer Stadt seien also Clubs und Diskotheken. Süß warnt vor einem leisen Sterben eines eigentlich so lauten, bunten und vor...

  • 16.03.21
1.610×

Diskothek
Neuer Club Mia kommt bei Kemptener Partyszene gut an

'Hier gibt’s ja nix', sagt er. Er, das ist Wolfgang Deimhard, neuer Pächter des ehemaligen Ferggies. Und mit 'nix' meint er die Partyszene in Kempten. Die sah in der Tat lange Zeit mau aus: An größeren Locations gab es vor allem das Parktheater und das jetzt geschlossene Ferggies, das aber nur eine bestimmte Zielgruppe ansprach. Deimhard pachtete das Ferggies, baute es nach seinen Vorstellungen um und nannte es 'Mia'. An den ersten drei Wochenenden war das Mia voll besucht und auch in unserer...

  • Kempten
  • 12.09.14
1.045×

Diskothek
Ferggies in Kempten schließt Anfang August

Das 'Ferggies' schließt Anfang August seine Pforten. 'Der Name ist bald Geschichte', sagt der jetzige Besitzer der Diskothek, Wolfgang Deimhard. Vor vier Jahren hatte Dieter Fergg den Club an der Bahnhofstraße gegenüber dem Forum Allgäu aufgebaut. Nach über 200 Party-Wochen ist jetzt Schluss. 'Das waren unzählige Events mit viel Liebe, Schweiß und Spaß', blickt Deimhard zurück. Das 'Who is who' der nationalen als auch internationalen DJ-Szene habe sich in Kempten blicken lassen, beispielsweise...

  • Kempten
  • 22.05.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ