Chronik

Beiträge zum Thema Chronik

Ortschronist Alois Müller hat über 15 Jahre recherchiert. In sieben Bänden erklärt der 84-Jährige nun den Dialekt seines Heimatortes Weicht und seines Geburtsortes Ungerhausen.
 593×

Sprache
15 Jahre Recherche: Alois Müller bringt sieben Bände zu Dialekt aus Weicht und Ungerhausen raus

Der Hof von Alois Müller in Weicht gleicht einem „Unkraim“ – der Begriff aus dem Dialekt des Dorfes bedeutet einen zusätzlichen Platz auf dem Dachboden. Denn bereits früher hat der 84-Jährige von dort aus eine Ortschronik geschrieben oder Ausstellungen organisiert. Dafür wurde der frühere Landwirt auch schon mehrfach ausgezeichnet. Doch: „Ich kann nicht ohne Arbeit sein“, meint Müller. Nach über 15-jähriger Recherche hat er nun eine neue Fleißarbeit vorgelegt: „So weat bei eis in Weicht und...

  • Buchloe
  • 26.04.19
 272×

Ortschronik
Lamerdingen stellt neues Heimatbuch vor

Bürgermeister Konrad Schulze freute sich sichtlich, über 130 Besucher begrüßen zu können zur Präsentation des nagelneuen Heimatbuches im voll besetzten Saal des Gasthofes Völk in Dillishausen. Lange hat es schon gedauert – über zwanzig Jahre – bis die Idee einer Ortschronik des damaligen Bürgermeisters Georg Weiß Realität wurde. Sein Wunsch war noch, im Rahmen des Dorferneuerungsprogrammes eine Gesamtchronik für die vier Ortsteile der Gemeinde Lamerdingen zu erstellen. Mehr über das...

  • Lamerdingen
  • 14.11.18
 252×

Ehrung
Weiler-Simmerberg: Ortsheimatpfleger Gerd Zimmer mit Bürgermedaille ausgezeichnet

Der langjährige Ortsheimatpfleger von Weiler-Simmerberg (Landkreis Lindau), Gerd Zimmer, hat die silberne Bürgermedaille erhalten. Im Anschluss an die Ehrung kündigte der 65-Jährige an, sein Amt zum Jahresende zur Verfügung zu stellen. Zimmer war 30 Jahre lang Lehrer an der Realschule in Immenstadt und ist noch etwas länger Ortsheimatpfleger der 6000-Einwohner-Gemeinde im Westallgäu. Unter anderem die Chronik seines Orts und einige Theateraufführungen stammen von Zimmer. In den vergangenen...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 29.12.15
 93×

Heimatverein
Rosemarie Klimm als Chronistin vom Marktoberdorfer Heimatverein verabschiedet

Zwischen Krippenlauf und Wenzeslaus Zu einer Feierstunde lud der Heimatverein seine fleißigen Helferinnen und Helfer ein. Über 300 Stunden waren sie im vergangenen Jahr im Einsatz, zählte der Vorsitzende Hans Zacherl auf: als Aufsicht im Stadtmuseum, am Tag des Museums, bei der Museumsnacht und für den Krippenlauf, aber auch für vielerlei Reparaturen. Wegen der aufwendigen, digitalen Inventarisierung des Museumsbestands habe es 2011 keine Sonderausstellung gegeben, führte die hauptamtliche...

  • Marktoberdorf
  • 13.01.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020