Chemie

Beiträge zum Thema Chemie

Lokales
Bei einer Großübung halfen 45 Einsatzkräfte des Technischen Hilfswerks mit.
75 Bilder

Großübung
Technisches Hilfswerk in Sonthofer Kaserne im Einsatz

Das Einsatzstichwort für rund 45 Kräfte des Technisches Hilfswerks (THW): Eine heftige Explosion an einem Tank in einem chemischen Betrieb, mehrere Personen werden vermisst. Da es sich um einen Chemiebetrieb handelt, alarmierte die Leitstelle die CBRN(Chemisch-Biologisch-Radioatkiv-Nuklear)-einheit des THW Sonthofen. Nach dem Eintreffen der ersten Kräfte war sofort klar, es besteht große Gefahr. Es war jedoch unklar, ob chemische Stoffe austreten, die lebensgefährlich sein könnten. Daher...

  • Sonthofen
  • 30.09.19
  • 2.383× gelesen
Polizei
Orangefarbener Rauch stieg bei der Überhitzung eines Plastikbehälters in Memmingen auf.

Chemieunfall
Orangefarbene Rauchwolke in Memmingen legt Zugverkehr Richtung Kempten lahm

Ein mit einer ätzenden Flüssigkeit gefüllter Kunststoffbehälter hat am Sonntagabend den Zugverkehr zwischen Memmingen und Kempten für rund 45 Minuten eingestellt. Wie die Polizei berichtet, hatte sich der Behälter durch die Sonneneinstrahlung aufgebläht und war geplatzt, wodurch eine orangefarbene Rauchwolke entstand. Verletzt wurde durch den Unfall in einem chemieverarbeitenden Betrieb niemand. Die Feuerwehr kühlte von der Sonne betroffene Behälter und lagerte sie um. Weitere Ermittlungen...

  • Memmingen
  • 24.06.19
  • 9.893× gelesen
Polizei
Symbolbild

Betriebsunfall
Fünf Angestellte verletzt: Ammonium tritt in Kemptener Spedition aus

Auf dem Gelände einer Spedition in der Dieselstraße in Kempten ist am Donnerstag Ammonium ausgetreten - fünf Angestellte der Firma erlitten dabei leichte Verletzungen. Nach Angaben der Polizei wurde ein 1.000-Liter-Behälter leicht beschädigt. Rund 100 Liter der giftigen Flüssigkeit liefen daraufhin aus. Angestellte der Spedition kippten den Behälter und verhinderten, dass weiteres Ammonium auslaufen konnte. Dabei erlitten einige Angestellte Atemwegsreizungen. Vier Personen mussten in ein...

  • Kempten
  • 25.04.19
  • 5.854× gelesen
Lokales
Der Reaktor, den Elias Hasel gebaut hat, ist etwa eineinhalb Meter hoch. Das Ölgemisch daraus untersucht der 18-Jährige derzeit in seinem Labor im Gartenschuppen seiner Großeltern.

Chemie
Elias Hasel (18) aus Memmingen macht Plastik zu Öl und gewinnt Sonderpreis bei "Jugend forscht"

Der Reaktor macht Plastik zu Öl, verwandelt gewissermaßen Müll in schwarzes Gold. Dieses Gerät ist nicht etwa in einem sterilen Labor oder in einer großen Industriehalle aufgebaut, sondern in einem leeren Betonsilo im Memminger Ortsteil Hitzenhofen. Der Reaktor ist etwa eineinhalb Meter hoch, an den Metallwänden hat sich Rost gebildet. Er steht auf zwei Holzpaletten und wiegt wohl an die 100 Kilogramm, schätzt sein Erbauer Elias Hasel. Der 18-Jährige erreichte mit seinem Projekt „Plastikmüll...

  • Memmingen
  • 30.03.19
  • 4.212× gelesen
Lokales
Einweihungsfeier des ersten Bauabschnitts am Jakob-Brucker-Gymnasium.
8 Bilder

Technikum
Zukunftsweisendes Zentrum für die Naturwissenschaften am Kaufbeurer Jakob-Brucker-Gymnasium

Ein zukunftsweisendes Zentrum für die Naturwissenschaften nennt Christof Walter, Schulleiter des Jakob-Brucker-Gymnasiums (JBG), das neue Technikum, das am Montag eingeweiht wurde und in dem ab Dienstag Schüler in den Fächern Physik, Chemie und Biologie unterrichtet werden. Es ist Teil der Generalsanierung der Schule, die Ende 2020 abgeschlossen sein soll. Es sei nicht nur das Herzstück des Schulcampus, sondern auch ein absolutes Alleinstellungsmerkmal der Schule, das in einem weiten Umkreis...

  • Kaufbeuren
  • 12.03.19
  • 1.341× gelesen
Lokales
Mehrere Gramm Kalium sorgten am Dienstag für einen Großeinsatz in Marktoberdorf.

Einsatz
Chemikalie sorgt für Großeinsatz in Marktoberdorf

Update: Das Kalium ist mittlerweile durch Sprengung vernichtet worden. Mehrere Gramm Kalium haben am Dienstag einen Großeinsatz von Polizei, Feuerwehr und Rettungskräften in Marktoberdorf ausgelöst. Die Chemikalie war in Räumen des Gymnasiums gefunden worden. Experten der Technischen Sondergruppe des Bayerischen Landeskriminalamts schlossen nach einer Risikoanalyse eine Explosionsgefahr nicht aus. Für den Abtransport der Chemikalie war das Schulzentrum weiträumig von Einsatzkräften der...

  • Marktoberdorf
  • 30.10.18
  • 4.244× gelesen
Polizei
Gefahrguttransport in Memmingen führt zu Verkehrsbehinderungen
7 Bilder

Einsatz
Gefahrstoff in Memmingen durch Sprengung vernichtet - Keine Zwischenfälle verzeichnet

Der Transport des aufgefundenen Kalium ist beendet und die Chemikalie vernichtet. Es kam zu keinen Zwischenfällen. Das Freitag Abend durch die Technische Sondergruppe (TSG) übernommene Kalium wurde zwischenzeitlich mit einem Feuerwehrfahrzeug in eine Kiesgrube am Ortsrand von Heimertingen (Lkr. Unterallgäu) transportiert. Dort kam es dann zur kontrollierten Sprengung durch die spezialisierten Beamten des Bayerischen Landeskriminalamts (TSG). Während des Transports und der akustisch...

  • Memmingen
  • 26.10.18
  • 5.023× gelesen
  •  1
Polizei
Symbolbild

Gas
Falsche Stoffe vermischt: Chemieunfall in Memmingen

Ein Arbeiter hat am Mittwochabend in einer Memminger Firma versehentlich zwei miteinander unverträgliche Stoffe vermischt und so eine chemische Reaktion ausgelöst. Durch das Mischen trat ein Gas aus. Zur Sicherheit wurde das Gebäude geräumt- Ein Spezialtrupp der Feuerwehr beseitigte das Gefahrgut. Nach Informationen der Polizei wurden keine Personen verletzt.

  • Memmingen
  • 30.08.18
  • 702× gelesen
Lokales
Symbolbild

Landwirtschaft
Gegen die Chemiekeule: Ostallgäu soll glyphosatfreier Landkreis werden

Nach den Plänen der Grünen soll im Ostallgäu möglichst schnell Schluss sein mit dem Einsatz des Unkrautvernichtungsmittels Glyphosat. Einen entsprechenden Antrag stellt die Fraktion der Grünen bei der nächsten Sitzung des Kreistages am Freitag. Findet sich eine Mehrheit für die Initiative, soll sich das Ostallgäu dann „glyphosatfreier Landkreis“ nennen. Laut Bund Naturschutzes haben sich in Deutschland bisher 240 Städte und Gemeinden entschieden, ihre Grünflächen ohne Pestizide oder...

  • Marktoberdorf
  • 17.07.18
  • 444× gelesen
Polizei

Einsatz
Säureaustritt in Kaufbeurer Firmenhalle

Am Mittwochvormittag gegen 10:45 Uhr löste in einem kunststoffverarbeitenden Betrieb die Brandmeldeanlage aus. Ursächlich dafür war das Austreten von Salzsäure aus einem dort gelagerten Behälter. Zu diesem Zeitpunkt befanden sich ca. 150 Mitarbeiter in dem betroffenen Firmenbereich, die vollständig in den Außenhof der Firma evakuiert wurden. Nach bisherigem Ermittlungsstand war beim Umfüllen von Salzsäure ein Tank übergelaufen. Über 100 Liter der Chemikalie flossen darauf in ein...

  • Kaufbeuren
  • 11.07.18
  • 1.427× gelesen
Lokales
Glyphosat

Chemikalien
Unterallgäuer Kreisräte beschließen: Kein Glyphosat auf Flächen des Landkreises

Glyphosat steht im Verdacht, krebserregend zu wirken. Neonikotinoide sollen für das Bienensterben verantwortlich sein. Deswegen sollen auf Landkreis-Flächen weder glyphosathaltige Pflanzenschutzmittel noch entsprechende Insektenvernichter zum Einsatz kommen. Dazu hat sich der Landkreis Unterallgäu nun offiziell verpflichtet. Der Kreisausschuss des Unterallgäuer Kreistags stimmte in seiner jüngsten Sitzung einem entsprechenden Antrag der Grünen mehrheitlich zu. Landrat Hans-Joachim Weirather...

  • Memmingen
  • 20.03.18
  • 383× gelesen
Lokales

Jugend forscht
Buchloer Gymnasiastinnen für Landesentscheid qualifiziert

Drei Buchloer Schülerinnen haben Programme geschrieben, mit denen das Erkennen von Blumen und chemischen Elementen erleichtert wird. Dafür wurden Sophie Bartl und Xenia Kratel mit dem ersten Preis sowie Anna Kratel mit dem zweiten beim Regionalwettbewerb von Jugend forscht in Augsburg ausgezeichnet. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe der Buchloer Zeitung, vom 14.03.2018. Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie in den jeweiligen AZ...

  • Buchloe
  • 13.03.18
  • 113× gelesen
Lokales
10 Bilder

Übung
Feuerwehr Weiler trainiert Chemieunfälle in angemieteter Anlage

Es passierte zuletzt Anfang November auf einem Werksgelände in Lindau: Ein Gabelstapler stieß gegen einen mit einer Chemikalie gefüllten Container. Dieser lief aus. In solchen Fällen rückt nicht nur die jeweilige Ortsfeuerwehr aus – auch in Weiler geht der Alarm. Folglich ist das ständige Üben, das Vorbereiten für solche Vorfälle wie Anfang November in Lindau Pflichtprogramm für die Aktiven. Das konnten sie jetzt mit Hilfe einer speziellen Übungsanlage tun, die eigens aus Gersthofen ins...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 21.11.17
  • 80× gelesen
Lokales

Bundeswehr
Spezialkräfte stürmen bei Nato-Übung in Bodelsberg Chemie-Labor

Bundeswehr Scharfschützen in Tarnanzügen umlagern das Chemielabor, in dem Terroristen im Verborgenen chemische Waffen herstellen. Es fallen Schüsse. Der Wachmann wird getroffen. Dann geht alles ganz schnell. Bundeswehrhubschrauber landen und Spezialkräfte stürmen das Gebäude. Der spektakuläre Einsatz gehört zu einer Nato-Übung der Bundeswehr. Am Truppenübungsplatz in Bodelsberg (Oberallgäu) inszenierten 150 Soldaten der Luftwaffe, des Heeres und der Streitkräftebasis aus ganz Süddeutschland...

  • Kempten
  • 01.06.17
  • 1.153× gelesen
Polizei

Fäkalien
Bodensee: Unbekannter entleert Chemie-Toilette nahe einer Badebucht in Lindau

Am Sonntagvormittag wurde der Polizeiinspektion Lindau eine Gewässerverunreinigung des Bodensees im Bereich Giebelbach gemeldet. Der Mitteilung zufolge hatte offenbar ein Wohnmobil, eventuell auch ein Boot, seine Chemie-Toilette im See entleert. Ein 53-jähriger Lindauer wollte im See baden. Die Toilettenreste verbreiteten sich in der Bucht. Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben, dass ein Boot- oder Wohnmobilfahrer im dortigen Bereich seine Chemietoilette geleert hatte, werden gebeten, sich...

  • Lindau
  • 29.08.16
  • 48× gelesen
Lokales

Illegale Abfallentsorgung
Giftalarm in Memminger Innenstadt: Fall erneut vor Gericht

Frühere Apotheken-Angestellte aus Memmingen auf der Anklagebank Ein Zwischenfall in der Memminger Innenstadt vor über vier Jahren hat jetzt erneut ein gerichtliches Nachspiel. Damals wurden 42 Menschen leicht verletzt, weil in einer Apotheke verschiedene Chemikalien in den Abfluss gekippt worden waren. , 42 Menschen klagten damals über Kopfschmerzen, Übelkeit und Reizungen der Atemwege. In erster Instanz war eine seinerzeit in der Apotheke beschäftigte Frau vom Memminger Amtsgericht wegen...

  • Kempten
  • 30.06.16
  • 41× gelesen
Lokales

Altlasten
Allgäu-Airport: Bund beteiligt sich nicht an Chemikalien-Beseitigung

Die Bundesrepublik Deutschland steht nicht für die Beseitigung etwaiger Altlasten auf dem Gelände des heutigen Allgäu Airports zur Verfügung. Das geht aus einer schriftlichen Antwort des Bundesfinanzministeriums auf die entsprechende Anfrage der Neu-Ulmer Bundestagsabgeordneten Ekin Deligöz (Grüne) hervor. , befinden sich auf dem Areal des ehemaligen Militär-Fliegerhorstes in Memmingerberg, der seit 2007 als Allgäu Airport zivil genutzt wird, Stoffe im Grundwasser, die vermutlich krebserregend...

  • Memmingen
  • 17.12.15
  • 29× gelesen
Lokales

'Roundup'
Wundermittel oder Teufelszeug? Umstrittenes Pestizid Glyphosat im Oberallgäu im Einsatz

Wer zu Hause den Garten oder das Grundstück von Unkraut befreien möchte, greift gerne zur Chemie. Das meistverkaufte Unkrautvernichtungsmittel ist das Pestizid Glyphosat, das als 'Roundup' auch von vielen Oberallgäuer Hobbygärtnern eingesetzt wird. Glyphosat hat die Weltgesundheitsorganisation WHO im Frühjahr als 'wahrscheinlich krebserzeugend bei Menschen' eingestuft. Mitte November meldete sich die EU-Behörde für Lebensmittelsicherheit (Efsa) zu Wort und teilte mit: 'Es ist...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 23.11.15
  • 15× gelesen
Polizei

Betriebsunfall
Auslaufende Phosphorsäure in Memmingen verletzt Mann (42) im Gesicht

Am Montagvormittag wurde der Gefahrguttrupp der Autobahnpolizeistation Memmingen zu einem Gefahrgutunfall in einem Betrieb im Memminger Industriegelände gerufen. An einem polnischen Sattelauflieger war bei der Betankung ein Schlauch gebrochen. Dabei trat eine geringe Menge Phosphorsäure aus. Der 41-jährige Fahrer wurde jedoch von der Säure im Gesichtsbereich getroffen und leicht verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Die ausgelaufene Säure wurde in einem Auffangbecken gesammelt, zu...

  • Kempten
  • 17.11.15
  • 26× gelesen
Polizei

Chemikalien
Batteriesäure läuft aus: Autobahnpolizei Memmingen stoppt Transporter

Feuerwehr muss zur Reinigung ausrücken Bei einer gestrigen Kontrolle des Gefahrguttrupps der APS Memmingen wird am Planenauflieger eines Österreichischen LKW auslaufende Flüssigkeit festgestellt. Eine chemische Reaktion war bereits deutlich erkennbar. Auch die Prüfung mit Indikatorstäbchen zeigte Säure an. Der Sattelzug war mit Kunststoffboxen beladen in denen gebrauchte Batterieboxen und Bleiakkumulatoren (24.420 kg), aus Österreich transportiert wurden. Eine der doppelwandigen Boxen war...

  • Memmingen
  • 11.11.15
  • 14× gelesen
Lokales

Gefahrstoffwolke
Chemische Reaktion: Mehrstündiger Feuerwehreinsatz im Krankenhaus Lindenberg

Eine chemische Reaktion bei Reinigungsarbeiten hat am Mittwochnachmittag einen mehrstündigen Feuerwehreinsatz im Lindenberger Krankenhaus ausgelöst. Betroffen waren zwei Räume im Bereich der Endoskopie. 'Eine Gefahr für Menschen hat zu keiner Zeit bestanden', sagt Kreisbrandrat Friedhold Schneider. Die Lindenberger Feuerwehr wurde gegen 15 Uhr alarmiert. Im Bereich einer Waschanlage, in der medizinische Gegenstände für die Endoskopie gereinigt werden, war ein Kanister mit Reinigungsmitteln...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 07.10.15
  • 22× gelesen
Lokales

Studium
Kaufbeurer Gymnasiastin Antonia Seitz erhält Stipendium des Maximilianeum

In München wollte Antonia Seitz schon länger studieren. Ihr Studienwunsch: Chemie. 'Das hat mich schon in der Schule total fasziniert', erklärt sie. Weil das Wohnen in München ziemlich teuer ist, beschloss sie dann aber doch, sich für den Notfall auch noch an anderen Unis zu bewerben. Doch kurz vor dem Abitur erfuhr sie dann, dass sie über ihre Schule, das Kaufbeurer Mariengymnasium, für ein Stipendium der Stiftung Maximilianeum vorgeschlagen worden war. Das Stipendium ermöglicht unter...

  • Kempten
  • 06.09.15
  • 502× gelesen
Lokales

Tagung
65. Nobelpreisträgertagung findet in Lindau statt

An der 65. Lindauer Nobelpreisträgertagung werden 70 Preisträger und 672 Nachwuchswissenschaftler aus 88 Ländern teilnehmen. Bei den jungen Teilnehmern handelt es sich um ausgezeichnete Studierende, Doktoranden und Post-Doktoranden unter 35 Jahren, die in Bereichen der Medizin, Physik oder Chemie forschen. Sie hatten sich erfolgreich in einem mehrstufigen internationalen Auswahlverfahren beworben, dessen Ergebnisse jetzt bekannt gegeben wurden, teilt das Komitee der Tagung mit. Die...

  • Lindau
  • 30.03.15
  • 10× gelesen
Lokales

Umbau
Chemische Wasseraufbereitung: Naturbad in Erkheim soll wieder ein Freibad werden

Wegen der oft schlechten Wasserqualität soll aus dem Naturbad in Erkheim wieder ein Freibad mit technischer Wasseraufbereitung mittels Chemie werden. Dafür sprach sich jetzt eine große Mehrheit bei der Jahresversammlung des Vereins 'Freibad Markt Erkheim' aus. Voraussetzung für diesen Umbau muss laut dem Verein aber eine weitere finanzielle Unterstützung durch die Gemeinde sein. Wie Bürgermeister Christian Seeberger bei der Versammlung erklärte, benötige man noch Zeit zur Meinungsfindung....

  • Mindelheim
  • 04.02.15
  • 123× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019