Chef

Beiträge zum Thema Chef

1.279×

Bankrott
Früherer Chef des Füssener Festspielhauses vor Gericht

Der frühere Geschäftsführer des Festspielhauses Füssen muss sich ab Montag vor Gericht verantworten. Dem 72-Jährigen wird vorgeworfen, trotz einer im September 2014 vorliegenden Zahlungsunfähigkeit des Theaters noch fast zwei Jahre lang Waren bestellt und Dienstleistungen in Anspruch genommen zu haben, statt einen Insolvenzantrag zu stellen. Dadurch soll ein Schaden von fast 30.000 Euro entstanden sein. Wegen welcher Anklagen er sich jetzt vor Gericht verantworten muss, erfahren Sie in der...

  • Füssen
  • 12.01.19
Theresa Klingebiel, neue Geschäftsführerin der Alpsee Immenstadt Tourismus GmbH.
1.321×

Wechsel
Neue Chefin der Tourismus GmbH Immenstadt bringt viel Optimismus mit

Sie ist 30 Jahre alt, gelernte Hotelfachfrau, stammt aus Niedersachsen und strahlt viel Optimismus aus. Den wird Theresa Klingebiel als neue Geschäftsführerin der Alpsee Immenstadt Tourismus GmbH auch brauchen. Denn großen Spielraum – sprich: ein dickes Budget – hat sie nicht, um den Tourismus in Immenstadt voranzubringen. Dafür hat Klingebiel einige Ideen. Dazu gehört auch ein besseres Image für „den Turm“, wie sie ihn nennt: So lädt sie alle Immenstädter an ihrem Geburtstag ein, umsonst den...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 17.11.18
Vom Boykott der Supermarktkette Edeka gegenüber Nestlé-Produkten ist das Werk in Biessenhofen nur am Rande betroffen. Im Ostallgäu wird hauptsächlich Babynahrung hergestellt.
10.167×

Nahrungsmittelkonzern
Edeka boykottiert Nestlé: Was das für das Werk in Biessenhofen bedeutet

Gut zwei Wochen ist es her, da ließ folgende Meldung aufhorchen: Edeka schmeißt Nestlé aus den Läden. Der größte deutsche Lebensmittelhändler boykottiert den weltgrößten Nahrungsmittelkonzern und will den Verkauf von über 160 Produkten stoppen. Betroffen sind unter anderem Nescafé, Kitkat, Wagner-Pizza, Vittel-Mineralwasser, Thomy-Mayonnaise und Maggi. In Biessenhofen im Ostallgäu besitzt der Nestlé-Konzern ein Werk. Nestlé ist größter Arbeitgeber und Gewerbesteuerzahler in der Gemeinde. In...

  • Kaufbeuren
  • 05.03.18
1.188×

Medizin
Memminger Kinderklinik hat neuen Chef

Professor Dr. David Frommhold ist der neue Chefarzt der Kinderklinik am Klinikum Memmingen. Seit Januar leitet der 43-Jährige die Kinderklinik. Er ist der Nachfolger von Professor Dr. Rainer Burghard, der nach dem Ausscheiden von Chefarzt Professor Dr. Martin Ries im Juni 2017 für ein halbes Jahr interimsmäßig die Kinderklinik führte. Zuvor war Frommhold geschäftsführender Oberarzt am Universitätsklinikum Heidelberg und forschte danach, wie man das unreife Immunsystem von Früh- und Neugeborenen...

  • Memmingen
  • 16.02.18
91×

Vertrags-Verlängerung
Heidi Thaumiller bleibt Tourismus-Chefin in Oberstaufen

Bianca Keybach kehrt nicht aus Elternzeit zurück Heidi Thaumiller bleibt die neue Tourismus-Chefin in Oberstaufen. Am Donnerstagabend (20.10.16) stimmte der Gemeinderat vorzeitig einer Verlängerung ihres Vertrages zu. Erst im Januar 2016 hatte die frühere Tourismusdirektorin von Oberstdorf den Posten an der Spitze der Oberstaufen Tourismus Marketing GmbH (OTM) von Bianca Keybach als Elternzeit-Vertretung übernommen. Diese will jedoch nach der Geburt ihres 2. Kindes aus privaten Gründen nicht...

  • Oberstaufen
  • 21.10.16
255×

Amtswechsel
Neuer Kaufbeurer Finanzamts-Chef Bachmann offiziell ins Amt eingeführt

2007, als Maximilian Stock die Leitung des Kaufbeurer Finanzamts übernahm, war das Haus kleiner als heute. Denn bereits seit längerer Zeit entsteht auf der freien Fläche an der Stirnseite des Gebäudes ein Anbau, der künftig die Finanzkassen des gesamten Allgäus beherbergt. Geplant ist, dass die Bauarbeiten im Herbst abgeschlossen sind, für die knapp zwei Millionen Euro an Kosten angesetzt worden waren. All das beobachtet Stock nur noch aus der Ferne, denn bereits seit Januar ist sein Nachfolger...

  • Kempten
  • 09.06.16
901×

Portrait
Zu Hause im Luxus: Der Allgäuer Wolfgang Dürheimer (57) steht an der Spitze von Bentley und Bugatti

Das Interview mit Wolfgang Dürheimer findet im Wagen statt. Der Chef der noblen Automarken Bentley und Bugatti lädt standesgemäß zu einer Fahrt mit dem neuen Bentley Bentayga ein. Es ist die letzte Testfahrt vor der Erstauslieferung an die deutschen Kunden. Dürheimer, ganz Gentleman im dunklen Zweireiher-Sakko mit perfekt sitzender Krawatte, legt seine Rolle als internationaler Automobilmanager nur selten ab. Erst nach langem Gespräch auf Hochdeutsch klingt für kurze Momente sein Allgäuer...

  • Oberstdorf
  • 20.01.16
376×

Unternehmen
Gemeinnützige Firma Chance im Westallgäu sucht einen neuen Chef

Geschäftsführerin Claudia Mayer kündigt zum Jahresende. Ständige Unsicherheit nennt sie als Grund Das Unternehmen Chance ist auf der Suche nach einem Chef oder einer neuen Chefin. Geschäftsführerin Claudia Mayer verlässt das Sozialunternehmen zum Jahresende. Das Unternehmen Chance unterhält Standorte in Lindau und in Lindenberg. Dort betreibt es das Kaufhaus Chance und die Wertstatt, eine Werkstatt, in der vor allem Möbel hergerichtet werden. Mayer hat zum 31. Dezember gekündigt. Als Grund...

  • Lindau
  • 09.12.15
80×

Geschäftsführung
Neuer Chef für VWEW-Energie in Kaufbeuren

Stefan Fritz übernimmt im Mai kommenden Jahres die Geschäftsführung beim kommunalen Versorgungsunternehmen VWEW-Energie in Kaufbeuren. Er löst Frank Backowies ab, dessen Vertrag nicht verlängert wurde. Fritz stammt aus Kaufbeuren, ist verheiratet und hat zwei Kinder. Der gelernte Diplom-Wirtschaftsingenieur verfügt laut einer Pressemitteilung der Stadt über eine langjährige berufliche Erfahrung in der Energiebranche. Viele Jahre sei er in leitenden Positionen bei den Stadtwerken München tätig...

  • Kempten
  • 17.12.14
140×

Interview
Allgäuer Polizeichef Hans-Jürgen Memel geht in den Ruhestand - Drogenskandal hinterlässt Wunden

48 Jahre lang war er Polizist mit Leib und Seele. Korrekt, aufrichtig, stets zur Stelle. Die vergangenen Monate jedoch bedeuteten für Hans-Jürgen Memel einen Ausnahmezustand: Seit dem Fund von 1,6 Kilo Kokain im Dienstschrank von Kemptens oberstem Drogenfahnder war auch für den Leiter des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West nichts mehr, wie es war. 'Dieser 15. Februar hat sich tief eingegraben bei mir', gibt der Chef von 1700 Beamten und 300 Angestellten zu. Am 28. August wird der 65-Jährige...

  • Kempten
  • 25.08.14
19×

Musik
Chef des Rundfunk-Sinfonieorchesters Berlin dirigierte Auftakt-Konzert in der Basilika in Ottobeuren

Marek Janowski, Chef des Rundfunk-Sinfonieorchesters Berlin, dirigierte das erste große Basilika-Konzert der Saison in Ottobeuren (Unterallgäu). Mit seiner Aufführung setzte er einen Höhepunkt in der langen Reihe der Bruckner-Interpretationen in Ottobeuren. Vor dem Konzert sprach der international gefragte Musiker mit der Memminger Zeitung über seine Arbeit. Heute hören wir Bruckners 8. Symphonie. Können Sie mitbestimmen, was gespielt werden soll? Janowski: Nein, nein, Bruckner-Aufführungen...

  • Kempten
  • 30.06.14
62×

Wirtschaft
Konzernchef von Zeppelin in Friedrichshafen bleibt bis 2019 im Amt

Peter Gerstmann wurde auf der Aufsichtsratssitzung erneut bestätigt. Schon seit 2010 ist Gerstmann der Chef von Zeppelin und leitet das Unternehmen. Rund 7.500 Mitarbeiter verteilen sich dort auf 180 Standorte. 2,5 Millarden Euro Umsatz konnte Gerstmann 2012 mit dem Unternehmen erzielen. Zeppelin bietet unter anderem Lösungen im Bereich Antrieb und Energie sowie Anlagenbau.

  • Kempten
  • 13.03.14
459×

Gastronomie
Außergewöhnliche Ausbildungseinrichtung: Restaurant Inizio in Tiefenberg

Viele Menschen, die den Gastronomieberuf ergreifen, träumen davon, eines Tages ein Restaurant zu führen. Die Auszubildenden des Resorts Sonnenalp in Ofterschwang müssen nicht lange darauf warten. Bereits am Ende ihrer Ausbildung dürfen die Besten von ihnen selbstständig das Restaurant 'Inizio' in Tiefenberg führen. Für ein halbes Jahr sind die Azubis dort ihr eigener Chef. 'Es ist unsere kleine Talentschmiede', erklärt Anna-Maria Fäßler, Leiterin des Sonnenalp-Resort, die Idee. 'Hier lernen die...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 31.10.13
194×

Feierstunde
Maschinen- und Betriebshilfsring Memmingen verabschiedet langjährigen Geschäftsführer Hans-Willi Häring

'Er war immer aufrichtig' Die über 40-jährige Geschichte des Maschinen- und Betriebshilfsrings (MR) Memmingen ist eng mit seinem ehemaligen Geschäftsführer Hans-Willi Häring aus Lauben verwoben. Nahezu die gesamte Entwicklung des Rings begleitete Häring seit August 1973 als Geschäftsführer. Nun wurde er feierlich verabschiedet. Gerne erinnerte sich Gründungsvorsitzender Ludwig Haisch aus Westerheim an das Vorstellungsgespräch auf der grünen Wiese. Für Haisch war Häring der passende...

  • Kempten
  • 06.12.12
469×

Porträt
Chef der Meckatzer Löwenbräu hat Faible für schöne Dinge

Ein Faible für schöne Dinge Michael Weiß unterstützt die Allgäuer Kulturszene, indem er Preise auslobt, Projekte fördert und Werke kauft – Vor allem Bildende Kunst liebt der Chef der Meckatzer Löwenbräu: 'Sie erweitert den Horizont' 'Ich habe ein Faible für schöne Dinge.' Dieser Satz fällt oft, wenn Michael Weiß einen Gast durch das neue Verwaltungsgebäude seiner Brauerei in Meckatz (bei Heimenkirch/Westallgäu) führt. Die Architektur ist geprägt von Großzügigkeit, geschwungenen Formen,...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 10.11.12
128×

Recover_klinikum Oal
Dr. Philipp Ostwald neuer Chef für Ostallgäuer Krankenhäuser

Dr. Ostwald kommt von Uniklinik Der Führungswechsel bei den Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren ist entschieden: Am 1. Januar übernimmt Dr. Philipp Ostwald als alleiniger Vorstand die Führung des Kommunalunternehmens mit fünf Standorten. Landrat Johann Fleschhut hofft als Aufsichtsratsvorsitzender, dass Ostwald die Neustrukturierung des Unternehmens konsequent umsetzt. Der neue Klinikchef bringt eine medizinische und kaufmännische Qualifikation mit. Als Arzt arbeitete der 46-Jährige einige Jahre in...

  • Marktoberdorf
  • 10.11.12
385×

Zur Person Betz
Neue Arbeitsrecht-Bücher des Ex-Verdi-Chefs Allgäu Christian Betz

Bis Ende 2008 war er Geschäftsführer der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft (Verdi) Allgäu. Aber auch im Ruhestand lässt ihn die Materie nicht los: Vor Kurzem sind zwei neue Bücher zum Arbeitsrecht erschienen, an denen Christian Betz (68) aus Kempten maßgeblich mitgewirkt hat. Zum einen handelt es sich um die Loseblattsammlung „Arbeitsrecht für Betriebsräte“ mit rund 500 Seiten, die laufend ergänzt wird. Beigefügt sind viele digitale Arbeitshilfen für Betriebsräte. Vier Autoren...

  • Kempten
  • 31.10.12
216×

Hirschbräu
Die einzige Brauereichefin des Allgäus: Claudia Höß-Stückler führt den Hirschbräu seit 1993

Frauen in Chefsesseln - lange eine Seltenheit in den Unternehmen dieser Welt. Mittlerweile steigt die Zahl der Chefinnen zwar, doch noch immer sind Frauen eindeutig in der Minderheit. Warum das so ist, das mag verstehen wer will Denn Fakt ist, Unternehmen die von Frauen geführt werden sind keinesfalls weniger erfolgreich, als Firmen die von Männerhand gesteuert werden. Ein Beweis dafür: Die Brauerei Hirsch in Sonthofen. Das im Jahr 1657 gegründete Unternehmen wird seit 1993 von einer Frau...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 22.05.12
566×

Person
Zahnarzt Berger neuer Chef des Landesverbandes

Christian Berger, Zahnarzt für Oralchirurgie aus Kempten, ist in Rain am Lech zum neuen Vorsitzenden des 2 500 Mitglieder starken Landesverbandes Bayern im Freien Verband Deutscher Zahnärzte (FVDZ) gewählt worden. Der FVDZ ist der größte standespolitische Verband der Zahnmediziner in Bayern. Berger ist seit vielen Jahren unter anderem Vizepräsident der Bayerischen Landeszahnärztekammer (BLZK). Die wohnortnahe zahnärztliche Versorgung insbesondere auf dem Land liegt ihm besonders am...

  • Kempten
  • 11.05.12
190×

Tourismus
Stefan Fredlmeier verlängert als Tourismus-Chef in Füssen um fünf Jahre

Der 'Glücksfall' bleibt 'Für uns in Füssen ist er ein Glücksfall, wenn ich die Vergangenheit sehe', sagt Bürgermeister Paul Iacob über Tourismus-Chef Stefan Fredlmeier. Der 'Glücksfall' bleibt: Gestern besiegelten die beiden mit ihrer Unterschrift einen neuen Fünf-Jahres-Vertrag. 'Ich weiß genau, wohin ich gehöre: Mein Platz ist hier', betonte Fredlmeier. Seine Frau und er fühlten sich in Füssen 'unheimlich wohl'. Und er bedankte sich bei Iacob für das entgegengebrachte Vertrauen. Normalerweise...

  • Füssen
  • 25.02.12
322×

Interview
Dieter Groher im Interview: Ein Unternehmen braucht Wert und Werte

Dieter Groher, Chef des Management Centrum Schloss Lautrach, über die Ziele der Fortbildungsstätte Dieter Groher (45), früher kaufmännischer Geschäftsführer des Getriebeherstellers Voith Turbo BHS Getriebe GmbH in Sonthofen (Oberallgäu), ist Sprecher der Geschäftsleitung des Management Centrum Schloss Lautrach (Unterallgäu). Neben der Gesamtleitung des Instituts zeichnet er verantwortlich für Finanzen und Strategie. Seit 1. Juli 2010 teilt er sich als Nachfolger von Dr. Robert Bachfischer die...

  • Memmingen
  • 03.03.11
26×

Allgäuer Lehrstellenbörse
Auf Tuchfühlung mit dem zukünftigen Chef

Arbeitsagentur veranstaltet Podiumsdiskussion zum Thema Bewerbung Auf Tuchfühlung mit dem zukünftigen Chef: Neben dem üblichen Vortrags- und Seminarprogramm veranstaltet die Agentur für Arbeit Kempten heuer bei der 14. Allgäuer Lehrstellenbörse am 19. Februar eine Podiumsdiskussion. Vertreter aus Industrie, Dienstleistung, Einzelhandel, Tourismus, Handwerk und Medizin werden sich den Fragen des jungen Publikums stellen. «Wir haben Personen eingeladen, die durch ihre Position und ihr Engagement...

  • Kempten
  • 03.02.11
49×

Arbeitsgericht
Rund 3500 Fälle pro Jahr

Im Allgäu landen am häufigsten Chefs und Bedienstete aus dem Gastgewerbe vor dem Kadi - Neuer Direktor ins Amt eingeführt Eine Firma erlaubt ihrem Mitarbeiter die private Nutzung eines Dienstwagens. Wenn es sich aber um ein Bestattungsunternehmen handelt und das Dienstfahrzeug ein Leichenwagen ist: Ist das dann zumutbar? Auch mit solchen Fragen, die für Juristen eher zum Schmunzeln sind, müssen sich hin und wieder Arbeitsgerichte auseinandersetzen. In der Regel geht es jedoch um die Anfechtung...

  • Kempten
  • 27.01.11

Ottobeuren
Unterallgäuer Chefarzt weist Vorwürfe zurück

Ärztlicher Direktor Dr.Wolfgang Pflederer, von dem sich die Unterallgäuer Kreiskliniken trennen wollen, hat die gegen ihn erhobenen Vorwürfe zurückgewiesen. Er habe zu keinem Zeitpunkt Gelder zweckentfremdet, weder zu Lasten der Kreiskliniken noch zu Lasten Dritter, so der Mediziner gestern.

  • Kempten
  • 20.05.09
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ