Carsharing

Beiträge zum Thema Carsharing

Nach einer erfolgreichen Testphase in Wiggensbach, Bad Hindelang, Durach, Buchenberg und Blaichach stehen nun ab 1. September in Oberstaufen einen Monat lang zwei Elektroautos und ein Elektroroller zum Testen bereit. (Archivbild)
658×

Nachhaltige Mobilitätsalternativen
Kostenloser Testlauf in Oberstaufen: Elektroautos stehen zum Carsharing bereit

Der Landkreis Oberallgäu möchte zusammen mit den Gemeinden in den kommenden Jahren ein Carsharing-Angebot mit Elektrofahrzeugen aufbauen. Als ersten Schritt dorthin startete in mehreren Kommunen ein eCarsharing-Testlauf. Letzter Testlauf in Oberstaufen Nach einer erfolgreichen Testphase in Wiggensbach, Bad Hindelang, Durach, Buchenberg und Blaichach stehen nun seit dem 1. September in Oberstaufen einen Monat lang zwei Elektroautos und ein Elektroroller zum Testen bereit. Die Projektleitung...

  • Oberstaufen
  • 06.09.21
Nachrichten
232×

Carsharing im Allgäu
Zwei Elektroautos für das Oberallgäu - Wiggensbach gibt den Startschuss zum Projekt Allgäu mobil

Elektromobilität ist immer mehr im Kommen und nicht zuletzt durch Tesla Chef Elon Musk liegen Elektroautos auch voll im Trend. Allerdings ist nicht jeder in der Lage sich ein solches Fahrzeug anzuschaffen – eine Kostenfrage. Deswegen hat sich der Landkreis Oberallgäu entschieden das E-Carsharingprojekt Allgaeu-mobil ins Leben zu rufen, um jedem die Möglichkeit zu geben sich mit Strom fortzubewegen und damit auch etwas fürs Klima zu tun.

  • Kempten
  • 30.03.21
Vor dem Rathaus steht seit dem vergangenen Sommer ein Opel, der über das Car-Sharing gebucht werden kann. Die Nachfrage steigt nach schleppendem Beginn.
289×

Klimaschutz
Mobilität hat in Lindenberg „oberste Priorität“

Das Thema Mobilität hat für den Klimaschutz der Stadt Lindenberg „oberste Priorität“. Das betonte Klimaschutzmanagerin Irene Juhre bei ihrem Jahresbericht im Stadtrat. Unter anderem soll demnächst eine neue Ladesäule für Elektroautos am Schulzentrum installiert werden, eine weitere ist im Stadtzentrum geplant. Und: Das Car-Sharing hat mittlerweile Fahrt aufgenommen. Das Angebot für Besitzer von Elektroautos ist in Lindenberg überschaubar. Vor vier Jahren hat die Stadt eine Ladesäule vor dem...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 26.06.19
95×

Angebot
Heimenkirch fördert weiterhin Car-Sharing

Statt eines Opel Astra wird in Heimenkirch ab Mai ein Elektroauto als Car-Sharing-Auto bereit stehen. Der Marktgemeinderat sprach sich mehrheitlich für diesen Wechsel aus. Der Kleinbus, der ebenfalls als Car-Sharing-Fahrzeug in Heimenkirch stationiert ist, soll für weitere zweieinhalb Jahre im Ort bleiben. In einem Jahr will sich das Gremium die Nutzungszahlen jedoch nochmals anschauen. Partner der Gemeinde beim Car-Sharing ist der Verein 'BodenseeMobil'. Im Oktober 2015 stellte es erstmals...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 18.01.18

Carsharing
Elektrifizierung mal anders: Kaufbeurer Carsharing-Verein hat ein Elektroauto im Angebot

Mobil sein ohne Auto, die Umwelt schonen und trotzdem nicht aufs Fahren verzichten. Das ist das Motto des Carsharingvereins aus Kaufbeuren. Der feiert jetzt ein kleines Jubiläum. Seit einem Jahr kann man sich dort Autos mit Anderen Teilen. Das spart Geld und Schadstoffe. 23 Menschen in Kaufbeuren nutzen das Angebot bereits. Jetzt hat der Verein ein Elektrofahrzeug in seinem Fuhrpark. Wir sind ein Stück mitgefahren.

  • Kempten
  • 05.11.13
25×

Gemeinderat
Fuchstaler Gemeinderat diskutiert über Anschaffung eines Elektroautos

Ohne den Urheber, den wegen des Bürgermeisterausflugs verhinderten Erwin Karg, verhandelte der Fuchstaler Gemeinderat über den Vorschlag, für die Verwaltung ein Elektroauto zu beschaffen. Unter Leitung des Zweiten Bürgermeisters Norbert Kees einigte man sich nach kurzer Debatte darauf, zunächst weitere Erkundigungen einzuholen. Geprüft werden soll unter anderem die Möglichkeit, die Wirtschaftlichkeit der Anschaffung durch ein 'Carsharing' mit den Bürgern zu verbessern. In seinem Sachvortrag...

  • Buchloe
  • 04.10.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ