Carsharing

Beiträge zum Thema Carsharing

Peter Hartl (Geschäftsleiter Stadt Füssen), Theresa Neumann (Marketing Stadt Füssen), Tina Krieger (Vertriebsinnendienst mikar) und Manfred Schweinberg (Straßenverkehrsbehörde Stadt Füssen) bei der Übergabe des Autos.
1.094× 3 Bilder

Das sind die Kosten für Nutzer
Stadt Füssen bietet jetzt Carsharing an - Auto mehrere Tage buchbar

In der Stadt Füssen steht ab sofort ein Auto zum Carsharing bereit. Das teilt die Stadt Füssen mit. Demnach handelt es sich bei dem angebotenen Auto um einen "Opel Movano". Das Auto hat insgesamt neun Sitze.  Wer darf das Fahrzeug benutzen? Laut der Stadt darf jeder, der einen gültigen Führerschein besitzt und sich beim Anbieter "mikar" registrieren lässt, das Fahrzeug nutzen. Mit ein paar Klicks auf dem Smartphone kann das Auto gebucht werden. Das Casharing-Auto hat seinen festen Standort am...

  • Füssen
  • 23.07.21
Die Stadt Füssen sucht derzeit Sponsoren für einen Neunsitzer, den Vereine, Privatpersonen und Firmen schon bald buchen können sollen.
1.045×

Sponsoren gesucht
Stadt Füssen will bald Carsharing anbieten

Die Stadt Füssen arbeitet derzeit daran, Bürgern, Firmen und Vereinen Carsharing in Füssen zu ermöglichen. Laut Stadtverwaltung ist geplant, einen Neunsitzer anzuschaffen, der in der inneren Kemptener Straße oder am Bahnhof stehen soll. Zur Finanzierung des Projekts, das die Stadt Füssen gemeinsam mit der mikar GmbH & Co. KG aus Deggendorf umsetzt, sucht die Stadt Sponsoren, die sich durch Werbung auf dem Neunsitzer beteiligen können. Werbepartner gesuchtVorausgesetzt, die Stadt Füssen und die...

  • Füssen
  • 09.05.21
Symbolbild Carsharing
758×

Mobilität
Stadt Füssen will Carsharing anbieten

Die Stadt Füssen möchte ein Angebot für Carsharing schaffen. Wie aus einem Bericht der Allgäuer Zeitung hervorgeht, haben die Mitglieder des Finanzausschusses dafür ausgesprochen. Die Idee: Mehrere Nutzer teilen sich ein Auto, das auf einem zentralen Parkplatz von der Stadt zur Verfügung gestellt wird. Laut AZ wird zunächst ein Neunsitzer von einem Anbieter aus Deggendorf in Füssen platziert. Die Stadt kostet das erstmal nichts. Nutzer müssen für dieses Fahrzeug eine Gebühr von 4,90 Euro pro...

  • Füssen
  • 14.12.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ