Carsharing

Beiträge zum Thema Carsharing

Lokales
Symbolbild Carsharing

Mobilität
Stadt Füssen will Carsharing anbieten

Die Stadt Füssen möchte ein Angebot für Carsharing schaffen. Wie aus einem Bericht der Allgäuer Zeitung hervorgeht, haben die Mitglieder des Finanzausschusses dafür ausgesprochen. Die Idee: Mehrere Nutzer teilen sich ein Auto, das auf einem zentralen Parkplatz von der Stadt zur Verfügung gestellt wird. Laut AZ wird zunächst ein Neunsitzer von einem Anbieter aus Deggendorf in Füssen platziert. Die Stadt kostet das erstmal nichts. Nutzer müssen für dieses Fahrzeug eine Gebühr von 4,90 Euro pro...

  • Füssen
  • 14.12.19
  • 585× gelesen
Lokales
Vor dem Rathaus steht seit dem vergangenen Sommer ein Opel, der über das Car-Sharing gebucht werden kann. Die Nachfrage steigt nach schleppendem Beginn.

Klimaschutz
Mobilität hat in Lindenberg „oberste Priorität“

Das Thema Mobilität hat für den Klimaschutz der Stadt Lindenberg „oberste Priorität“. Das betonte Klimaschutzmanagerin Irene Juhre bei ihrem Jahresbericht im Stadtrat. Unter anderem soll demnächst eine neue Ladesäule für Elektroautos am Schulzentrum installiert werden, eine weitere ist im Stadtzentrum geplant. Und: Das Car-Sharing hat mittlerweile Fahrt aufgenommen. Das Angebot für Besitzer von Elektroautos ist in Lindenberg überschaubar. Vor vier Jahren hat die Stadt eine Ladesäule vor dem...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 26.06.19
  • 277× gelesen
Lokales
Drei Gemeinschaftsautos sind in Marktoberdorf derzeit verfügbar.

Mobilität
Carsharing in Marktoberdorf wird ausgeweitet

Das Carsharing-Angebot in Marktoberdorf wird ausgebaut. Der Carsharing-Verein Kaufbeuren und VWEW-Energie stellen ab 6. November in der Stadt ein Elektro-Fahrzeug zur Verfügung. Bei einer Infoveranstaltung im Rathaus sprach Bürgermeister Dr. Wolfgang Hell von „einem großartigen Angebot“. Über Klimakonzepte werde viel gesprochen, doch dieses Vorhaben sei eine praktische Umsetzung vor Ort. Seit kurzem bietet in Marktoberdorf bereits Autowelt Fischer drei Gemeinschaftsautos zum Mieten an. Mehr...

  • Marktoberdorf
  • 01.11.18
  • 381× gelesen
Lokales
Carsharing in Durach

Mobilität
In Durach gibt es künftig ein Carsharing-Angebot

Als Slogan könnte sich Bürgermeister Gerhard Hock vorstellen: „Ein Zweitauto für alle.“ So zumindest will er ein neues Angebot in Durach bekannt machen. Denn in der 6.700-Einwohner-Gemeinde gibt es künftig Carsharing. In der Nähe des Bahnhofs wird bald ein Auto stehen, das nutzen kann, wer es gerade braucht. Mehr Infos zum Thema Carsharing in Durach erfahren Sie in der Mittwochsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 12.09.2018. Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen...

  • Durach
  • 12.09.18
  • 472× gelesen
Lokales
Auch in Marktoberdorf können Nutzer nun kurzzeitig einen Wagen ausleihen.

Mobilität
Autohaus bietet Carsharing in Marktoberdorf an

Ein Gemeinschaftsauto (englisch: Carsharing) lebt vom temporären und spontanen Nutzen, um schnell Erledigungen oder Besuche zu machen. Es gilt zudem als umweltschonender, wenn Menschen sich gemeinsam ein Auto teilen und als preisgünstiger im Vergleich zum eigenen Auto, wenn es jemand nur selten und unregelmäßig braucht. Seit Kurzem gibt es nun auch in Marktoberdorf einen Anbieter für Carsharing. Bei der Autowelt Fischer können Erwachsene drei Mazdas mieten. Bis jetzt gibt es zwei Standorte,...

  • Marktoberdorf
  • 07.09.18
  • 1.005× gelesen
Lokales
Vor dem Lindenberger Rathaus wird der rote Opel Corsa stationiert.

Mobilität
Carsharing in Lindenberg startet beim Stadtfest

Die Stadt startet beim Stadtfest am Samstag offiziell mit dem Carsharing. Ab Montag können sich Lindenberger dann im Bürgerbüro für eine Nutzung registrieren lassen. „Ziel ist es, in Lindenberg ein Angebot für Wenigfahrer zu schaffen, das es ermöglicht, auf ein eigenes Fahrzeug zu verzichten oder als Ergänzung zum Erstauto, um keinen Zweit- oder Drittwagen anschaffen zu müssen“, erklärt Klimaschutzmanagerin Irene Juhre das Ziel. Der Stadtrat hatte im Juni beschlossen, Carsharing anzubieten....

  • Lindenberg im Allgäu
  • 18.07.18
  • 254× gelesen
Lokales
In Heimenkirch gibt es Carsharing bereits seit 2015. Das dort bisher genutzte Fahrzeug wird wohl ab Sommer in Lindenberg zum Einsatz kommen.

Mobilität
Lindenberg bekommt ein Carsharing-Auto

Die Debatte im Lindenberger Stadtrat über die Einführung von Carsharing glich der Diskussion um die Frage: Was war zuerst – die Henne oder das Ei? Die Gremiumsmitglieder waren sich nicht einig, ob zunächst der Bedarf für Carsharing ermittelt werden muss oder ob eine Nachfrage erst durch das Angebot entsteht. Letzteres wird die Stadt nun ausprobieren: Bei vier Gegenstimmen beschloss der Stadtrat, noch im Sommer mit dem Verein „Bodenseemobil“ das Carsharing-Projekt in Lindenberg zu starten....

  • Lindenberg im Allgäu
  • 21.06.18
  • 537× gelesen
Lokales

Angebot
Heimenkirch fördert weiterhin Car-Sharing

Statt eines Opel Astra wird in Heimenkirch ab Mai ein Elektroauto als Car-Sharing-Auto bereit stehen. Der Marktgemeinderat sprach sich mehrheitlich für diesen Wechsel aus. Der Kleinbus, der ebenfalls als Car-Sharing-Fahrzeug in Heimenkirch stationiert ist, soll für weitere zweieinhalb Jahre im Ort bleiben. In einem Jahr will sich das Gremium die Nutzungszahlen jedoch nochmals anschauen. Partner der Gemeinde beim Car-Sharing ist der Verein 'BodenseeMobil'. Im Oktober 2015 stellte es erstmals...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 18.01.18
  • 82× gelesen
Lokales

Mobilität
Sprit und Geld sparen durch Carsharing in Kaufbeuren

Ein Auto und viele Fahrer Christian Adolf will kein eigenes Auto mehr. Vor einem Jahr hat er es verkauft. 'Das schluckt nur Zeit und Geld', sagt der 49-Jährige. Weil es aber doch Situationen gibt, in denen er nicht darauf verzichten kann, ist Adolf neben rund 40 anderen Personen Mitglied im Verein 'Carsharing Kaufbeuren'. Die Idee dahinter: Auto teilen, Sprit sparen, weniger bezahlen und die Umwelt schonen. Im Gespräch mit unserer Zeitung spricht Adolf über seine Erfahrungen mit der geteilten...

  • Kempten
  • 07.03.16
  • 25× gelesen
Lokales

Umwelt
Fahrgemeinschaften: Wollen die Altusrieder Car-Sharing?

Kempten hat es schon, Sonthofen und Hindelang bieten es ebenfalls an – gibt es auch in Altusried Bedarf? Um Car-Sharing, also ums gemeinsame Nutzen von Autos, geht es in Altusried im Oberallgäu. Die Gemeinde will Energie sparen und die Umwelt schützen, Car-Sharing gehört zu den Vorschlägen. Noch ist unklar, wie ein solches Angebot aussehen soll. Die Gemeinde plant eine Umfrage, ob die Altusrieder überhaupt Car-Sharing wollen. Genau ein Jahr wird in diesen Tagen das Angebot für Sonthofen und...

  • Kempten
  • 29.02.16
  • 20× gelesen
Lokales

Modellversuch
In Heimenkirch gibt es jetzt Carsharing

Wie man sich ein Auto teilt, können die Bewohner von Heimenkirch in den nächsten drei Monaten ausprobieren. Als Modellversuch steht bis Jahresende am Bahnhalt ein Fahrzeug für Carsharing bereit. Erste Nutzer sind begeistert. Wenn es genügend Interessenten gibt, könnte Carsharing ab nächstem Jahr zum festen Angebot in Heimenkirch werden. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Dienstagsausgabe des Westallgäuers vom 13.10.2015. Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu in den AZ...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 12.10.15
  • 32× gelesen
Lokales

Mobilität
Heimenkirch startet Carsharing-Projekt im Oktober

Als erste Gemeinde im Westallgäu bietet der Markt Heimenkirch künftig Carsharing an. 'Wir wollen dieses Projekt versuchen', kündigte Bürgermeister Markus Reichart im Gemeinderat an. Umgesetzt wird es mit dem Verein 'Carsharing am Bodensee' aus Friedrichshafen. Dieser hat seine Autos unter anderem bereits in Lindau, Isny, Wangen und Ravensburg stehen. In Heimenkirch soll es künftig einen Mietwagen geben, voraussichtlich einen Mitsubishi Colt. Verwaltet wird das Fahrzeug von den Mitarbeitern...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 16.09.15
  • 27× gelesen
Lokales

Verein
Carsharing: nur geringe Auslastung in Kaufbeuren

Im Januar 2013 wurde der Verein Carsharing Kaufbeuren gegründet. Jetzt, gut eineinhalb Jahre später, zogen die Macher erneut Bilanz. Nach dem Aufbau des Vereins wurden demnach drei Autos an drei Standplätzen in Kaufbeuren mit 20 Nutzergemeinschaften und 53 Fahrberechtigten aktiviert. Diese Nutzer wurden nun befragt. Die überwiegende Mehrheit, heißt es in einer Pressemitteilung des Vereins, sei sehr zufrieden mit der Verfügbarkeit der Autos, dem technischen Zustand, der Sauberkeit der...

  • Kempten
  • 27.10.14
  • 10× gelesen
Lokales

Auto
Carsharing: Viele verschiedene Varianten im Allgäu

Auf das eigene Auto verzichten Weil 'Carsharing' so unterschiedlich interpretiert werden kann, gibt es auch im Allgäu immer mehr Varianten des Konzepts, das derzeit in Deutschland boomt. In Kempten hat sich etwa jüngst ein Aschaffenburger Unternehmen vorgestellt, das die Lücke zwischen Carsharing und Mietwagen-Konzept schließen soll. Zwischen Mietwagen und Car-Sharing Ein großer Vorteil von Car-Sharing ist die Flexibilität und dass man den Wagen auf Minuten- oder Stundenbasis zahlt. Ein großer...

  • Kempten
  • 09.09.14
  • 803× gelesen
Lokales

Carsharing
Elektrifizierung mal anders: Kaufbeurer Carsharing-Verein hat ein Elektroauto im Angebot

Mobil sein ohne Auto, die Umwelt schonen und trotzdem nicht aufs Fahren verzichten. Das ist das Motto des Carsharingvereins aus Kaufbeuren. Der feiert jetzt ein kleines Jubiläum. Seit einem Jahr kann man sich dort Autos mit Anderen Teilen. Das spart Geld und Schadstoffe. 23 Menschen in Kaufbeuren nutzen das Angebot bereits. Jetzt hat der Verein ein Elektrofahrzeug in seinem Fuhrpark. Wir sind ein Stück mitgefahren.

  • Kempten
  • 05.11.13
  • 6× gelesen
Lokales

Gemeinderat
Fuchstaler Gemeinderat diskutiert über Anschaffung eines Elektroautos

Ohne den Urheber, den wegen des Bürgermeisterausflugs verhinderten Erwin Karg, verhandelte der Fuchstaler Gemeinderat über den Vorschlag, für die Verwaltung ein Elektroauto zu beschaffen. Unter Leitung des Zweiten Bürgermeisters Norbert Kees einigte man sich nach kurzer Debatte darauf, zunächst weitere Erkundigungen einzuholen. Geprüft werden soll unter anderem die Möglichkeit, die Wirtschaftlichkeit der Anschaffung durch ein 'Carsharing' mit den Bürgern zu verbessern. In seinem Sachvortrag...

  • Buchloe
  • 04.10.13
  • 18× gelesen
Lokales

Carsharing
Jungfernfahrt des ersten Carsharing-Autos in Kaufbeuren

Das erste Auto ist unterwegs Als 'Beitrag zur günstigen Mobilität und zum Umweltschutz' lobte Oberbürgermeister Stefan Bosse das Projekt des Carsharing-Vereins Kaufbeuren. Gestern Vormittag durfte Bosse das erste Carsharing-Auto zur Jungfernfahrt durch die Kaiser-Max-Straße lenken. Bis jetzt gibt es ein Auto in Kaufbeuren, das sich die Mitglieder des Vereins teilen; reserviert und gebucht wird der Wagen via Internet. Ein weiteres Fahrzeug wird ab 1. Juli in Oberbeuren stationiert, da es dort...

  • Kempten
  • 13.04.13
  • 7× gelesen
Lokales

Kaufbeuren
Erste Fahrt des Carsharing-Vereins Kaufbeuren

Das erste Auto des Carsharing-Vereins Kaufbeuren kann heute seine Jungfernfahrt absolvieren. Kaufbeurens Oberbürgermeister Stefan Bosse wird sich für eine kleine Probefahrt hinters Lenkrad setzen. Durch Spenden des Oberbürgermeisters und der VR Bank Kaufbeuren-Ostallgäu können die ersten Autos aktiviert werden. Weitere Informationen zum Carsharing-Projekt gibts auch im Netz auf der Homepage des Vereins.

  • Kempten
  • 12.04.13
  • 7× gelesen
Lokales

Carsharing
Verein will Autos betreiben, deren Nutzung sich die Mitglieder teilen

Informationen des Bundesverbandes Am 15. Januar soll der Verein 'Carsharing Kaufbeuren' offiziell gegründet werden. Ziel der Gruppierung ist es, aus ökologischen und ökonomischen Gründen vom Verein getragene Autos mit mehreren Gleichgesinnten zu teilen. Sobald der Verein gegründet ist, soll er auch Mitglied im Bundesverband Carsharing werden. Aus diesem Grunde trafen sich jüngst angehende Kaufbeurer Mitglieder mit Willi Loose, Geschäftsführer des Bundesverbandes. Loose berichtete von einer...

  • Kempten
  • 19.12.12
  • 8× gelesen
Lokales

Elektroautos
Mobil und umweltbewusst: Projekt ermöglicht E-Car-sharing für Kemptener Studenten

Egal ob Einkäufe, Arztbesuche oder Behördengänge - all das lässt sich besser organisieren, wenn man mobil ist. Ein eigenes Auto ist aber für viele Studenten zum Beispiel zu teuer. Das Allgäuer Überlandwerk AÜW hat sich gemeinsam mit anderen Partnern jetzt eine Lösung einfallen lassen: Bewohner des Studentenwohnheims Kemp40 mitten in Kempten können seit kurzem gegen eine geringe Leihgebühr ein Elektroauto nutzen.

  • Kempten
  • 09.11.12
  • 6× gelesen
Lokales

Verein
Kaufbeuren zeigt großes Interesse an Carsharing

Ein Auto für alle Fast 30 Interessenten kamen zum ersten Treffen rund um das Thema Carsharing zusammen. Ruth Weismann ging zunächst auf das Autofahren im Allgemeinen ein. Einerseits, sagte sie, schätzen die Menschen die Freiheit, etwa auf dem Land zu wohnen und schnell mit dem Auto zur Arbeit in die Stadt zu fahren. Andererseits setze Autofahren aber auch Schadstoffe frei. Ein 'optimaler Kompromiss' sei das Carsharing. Dabei teilen sich mehrere Menschen ein Auto. Vor allem aus wirtschaftlicher...

  • Kempten
  • 26.10.12
  • 20× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020