Canyoning

Beiträge zum Thema Canyoning

Der Ostertaltobel in Gunzesried war für viele Freunde des Outdoor-Sports ein beliebtes Ziel.
3.376× 1

Canyoning
Oberallgäuer Naturführer kritisieren Verband und gründen eigenen

Adrenalin und Naturerlebnis pur – mit diesen Schlagwörtern werben Outdoor-Führer für ihre Canyoning-Touren durch Allgäuer Schluchten und Rafting-Ausflüge auf der Iller. Was für manche Abenteuer ist, ist für die Guides Geschäft und Lebensunterhalt.  Nun allerdings gibt es Ärger in diesem Abenteuerland. Jonny Lovrinovic ist selbst Canyoning-Führer und Inhaber des Unternehmens „Canyoning Team Allgäu“. Die Vorwürfe, die er dem Verband Allgäuer Outdoor Unternehmen (VAO) macht, haben es in sich....

  • Oberallgäu/Kempten
  • 13.05.19
Damit soll für die nächsten zwei Jahre Schluss sein: Die Gemeinde hat Canyoning im Ostertaltobel verboten.
4.193× 1

Konflikt
Kein Canyoning mehr im Ostertaltobel

Ab sofort bleibt Canyoning im Ostertaltobel für mindestens zwei Jahre verboten. Das hat der Blaichacher Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung einstimmig beschlossen. Die Begründung: Der Massentourismus habe dort inzwischen schwere Schäden hinterlassen. Für Wanderer und Spaziergänger ist der Tobel nach wie vor offen, lediglich die Nutzung für Canyoningtouren ist fortan nicht mehr möglich. Verbotsschilder sollen an den Einstiegen platziert werden. Mehr über das Thema erfahren Sie in der...

  • Blaichach
  • 04.04.19
Mit den kalten Herbsttagen kehrt nun auch im Ostertaltobel bei Gunzesried zunehmend Ruhe ein.
2.314× 4

Verbot
Forderung: Blaichach will Canyoning-Erlaubnis aufheben

Schlechte Aussichten für Canyoning-Freunde im Ostertaltobel bei Gunzesried: Dort ist diese Trendsportart wohl bald und bis auf Weiteres verboten. Wanderer können sich in Bayern aufs freie Betretungsrecht der Natur berufen, soweit ein Zugang nicht aus bestimmten Gründen verboten ist. Der Gemeinderat Blaichach fordert jetzt einstimmig vom Landkreis Oberallgäu, eine Vereinbarung mit dem Deutschen Canyoningverband aus dem Jahr 2003 aufzuheben. Sie erlaubte zum Beispiel das Canyoning im...

  • Blaichach
  • 29.10.18
Canyoning im Ostertaltobel.
1.640×

Natur
Ostertalbach bei Gunzesried fließt fast komplett im Schutzgebiet

Der Ostertaltobel bei Gunzesried gehört entgegen anderer Aussagen im Gemeinderat Blaichach zum Landschaftsschutzgebiet Hörnergruppe. Das bestätigt das Landratsamt auf Anfrage unserer Zeitung. Nur etwa 500 Meter des Bachs vor der Einmündung in die Gunzesrieder Ach zählen laut Sprecherin Brigitte Klöpf nicht zum Schutzgebiet. Der fürs Canyoning spannende Teil dürfte damit fast oder gar komplett unter Schutz stehen. Die Verordnung für das Landschaftsschutzgebiet „Hörnergruppe“ aus dem Jahr 1992...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 05.07.18
Der Ostertaltobel ist ein El Dorado für Canyoning. Aber der Tobel wird durch zu viele Nutzer belastet, beklagen die Grundstückseigentümer.
3.121×

Ostertal
Grundstückseigentümer fordern Canyoningverbot im Ostertal bei Gunzesried

Ein Canyoning-El-Dorado ist das Ostertal bei Gunzesried (Gemeinde Blaichach). Dort aber wird derzeit ein Verbot diskutiert, weil die Grundbesitzer Schäden durch eine Übernutzung beklagen. Manche nehmen am Wochenende wegen des Ansturms gar Reißaus. Es müssen klare Regelungen her, ist sich der Blaichacher Gemeinderat einig – und wird dabei von einem Sonthofer Canyoning-Unternehmer unterstützt. „Bevor es unklare Lösungen wie bisher gibt, sollten lieber Verbote ausgesprochen werden“, sagt Thomas...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 03.07.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ