Cannabis

Beiträge zum Thema Cannabis

In Memmingen ist am Samstagabend ein Streit zwischen einem 50-jährigen Mann und einem 27-jährigen Mann eskaliert. Im Verlauf der Auseinandersetzung in der Parkanlage "Reichshain" soll der ältere dem jüngeren Mann mit einem Backstein auf den Kopf geschlagen haben. (Symbolbild)
940× 1

Mann (50) festgenommen
Backstein auf den Kopf geschlagen - Streit in Memmingen eskaliert

In Memmingen ist am Samstagabend ein Streit zwischen einem 50-jährigen Mann und einem 27-jährigen Mann eskaliert. Im Verlauf der Auseinandersetzung in der Parkanlage "Reichshain" soll der ältere dem jüngeren Mann mit einem Backstein auf den Kopf geschlagen haben. Mann (50) stellt sich selbst Vor Ort trafen die Beamten dann den jüngeren der beiden Männer mit einer stark blutenden Kopfplatzwunde an. Der gab an, ein Bekannter, der 50-jährige Mann, habe ihm einen Backstein auf den Kopf geschlagen....

  • Memmingen
  • 24.05.22
Polizei (Symbolbild)
2.641×

Betrügerischer Drogendealer?
"Drogen" waren Kräutertee: Polizei hebt in Nesselwang vermeintliches "Drogenlager" aus

Am Dienstag vergangener Woche hat die Füssener Polizei eine Mitteilung bekommen, dass im Kurpark von Nesselwang eine größere Menge Drogen versteckt sei. Als ein Rauschgiftermittler das Versteck überprüfte, fand er 27 verkaufsfertig verpackte Tütchen und einen weiteren Beutel mit über 150 Gramm grüner Pflanzenteile. "Vermutlich wurden nach erster Einschätzung bereits einige Tütchen veräußert", heißt es im Polizeibericht. Der "Spaß" ist kriminell!Der Beamte erkannte sofort, dass es sich nicht um...

  • Nesselwang
  • 17.05.22
Marihuana - Gras - Cannabis - Joint (Symbolbild)
2.973×

Minderwertige Drogen konsumiert
Mann (37) stürzt in Marktoberdorf offenbar bekifft vom Balkon - unverletzt!

In der Nacht von Montag auf Dienstag hat ein Mann in Marktoberdorf einen Sturz vom Balkon unverletzt überstanden. Der Mann hatte offenbar vorher minderwertige Drogen konsumiert. Verwirrt und hilflosEin Nachbar hatte den 37-jährigen Mann im Garten gefunden. Der 37-Jährige hatte zuvor um Hilfe gerufen. Rettungsdienst und die Polizeibeamten stellten vor Ort fest, dass der Mann verwirrt war und sich an einen Sturz, immerhin aus drei Metern Höhe, nicht erinnern konnte. Der Mann konnte nicht...

  • Marktoberdorf
  • 17.05.22
Die Polizei fand bei einem 14-Jährigen in Buxheim Cannabis. (Symbolbild)
1.658×

Kontrolle
Jugendliche randalieren in Buxheim - Polizei findet Cannabis in Unterhose von Jungen (14)

Am Sonntag haben mehrere Jugendliche in Buxheim im Bereich Brunogarten/Kirchplatz randaliert. Als die Polizei eintraf, traf sie drei Jugendliche an. Die Beamten fanden bei der Kontrolle bei einem 14-Jährigen eine geringe Menge Cannabis versteckt in der Unterhose. Den Jugendlichen, welcher in der Zwischenzeit strafmündig ist, erwartet laut Polizei nun eine Anzeige wegen einem Vergehen nach dem Betäubungsmittelgesetz.

  • Buxheim
  • 09.05.22
In Memmingen wurde ein 23-jähriger Mann am Montag als Angeklagter zum Amtsgericht geladen. (Symbolbild)
4.524×

Nicht besonders clever
Angeklagter (23) erscheint mit Drogen in der Tasche beim Amtsgericht Memmingen

In Memmingen wurde ein 23-jähriger Mann am Montag als Angeklagter zum Amtsgericht geladen. Bei der Einlasskontrolle entdeckten die Mitarbeiter dann eine geringe Menge Cannabis in einem Schlüsselbund. Weil ihm die Drogen dann weggenommen wurden, regte sich der 23-Jährige dann massiv auf und beleidigte auf der Dienststelle noch einen Polizeibeamten. Laut Polizeibericht erwartet ihn nun eine Anzeige wegen eines Vergehens nach dem Betäubungsmittelgesetz und der Beleidigung.

  • Memmingen
  • 04.05.22
Im Raum Günzburg sichergestelltes Marihuana und Amphetamin
1.579× 2 Bilder

Drogendealer in U-Haft
Speed, Kokain und Marihuana: Kripo stellt kiloweise Drogen im Raum Günzburg sicher

Die Kriminalpolizei hat am Donnerstag acht Objekte im Landkreis Günzburg durchsucht. Die Beamten stellten zwei Kilogramm Amphetamin, etwa 20 Gramm Kokain, rund 600 Gramm Marihuana und mehrere Cannabispflanzen sicher, dazu "eine Vielzahl an Speichermedien und Handys", wie es im Polizeibericht heißt. Schwunghafter Drogenhandel im Kilogramm-BereichDie Kriminalpolizeiinspektion hatte seit Anfang des Jahres gegen mehrere Beschuldigte aus dem Raum Günzburg und Burgau ermittelt. Der Verdacht:...

  • Günzburg
  • 29.04.22
Bekiffter Autofahrer ertappt und Drogen im Auto gefunden: Die Bilanz einer kurzen Polizeikontrolle in Sonthofen (Symbolbild).
967×

Ertappt binnen kurzer Zeit
Junge Männer mit Drogen in Sonthofen unterwegs

Am Mittwoch kontrollierten Polizeibeamte um Mitternacht einen 21-jährigen Autofahrer im Sonthofer Stadtgebiet. Wie die Polizei mitteilt, wies der junge Mann drogentypische Merkmale auf und gab zu, vor einigen Tagen mehrere Joints geraucht zu haben. Drogentest und BlutentnahmeEin Drogentest reagierte positiv auf Cannabis, deshalb ordneten die Beamten eine Blutentnahme an.  Fast zur gleichen Zeit hielt eine andere Streife ein mit fünf jungen Leuten besetztes Pkw an. Bei der Kontrolle bemerkten...

  • Sonthofen
  • 27.04.22
Weil es aus seiner Wohnung verdächtig roch, durchsuchten Beamte der Polizei Dornbirn die Wohnung eines 23-Jährigen. Und wurden fündig. (Symbolbild)
767×

Cannabis-Gestank kam aus seiner Wohnung:
Polizei findet bei 23-Jährigem in Dornbirn Drogen und Waffen

Am späten Montagabend wurde die Polizeiinspektion Dornbirn auf starken Cannabisgeruch aufmerksam gemacht, der offensichtlich aus der Wohnung eines 23-jährigen Dornbirners drang. Die Beamten sahen sich die Lage vor Ort an - und der Verdacht bestätigte sich. Als der 23-Jährige den Beamten seine Haustüre öffnete, schlug ihnen eindeutiger Cannabisgeruch aus der Wohnung entgegen. Da sich der junge Mann auch noch auffallend nervös verhielt, führten die Polizisten eine Kontrolle der Wohnung durch. Von...

  • 14.04.22
Die Polizei ist in Kißlegg auf eine Cannabis-Aufzuchtanlage gestoßen. (Symbolbild)
1.194×

Im Haus eines 35-Jährigen
Polizei entdeckt Cannabis-Aufzuchtanlage in Kißlegg

Die Polizei hat in der vergangenen Woche im Haus eines 35-Jährigen im Stadtgebiet Kißlegg eine Cannabis-Aufzuchtanlage entdeckt. Die Beamten waren über einen Hinweis auf den Mann, der bereits wegen mehrerer Drogendelikte aufgefallen war, aufmerksam geworden. Nach Angaben der Polizei stießen die Beamten im Inneren des Hauses auf 27 noch unreife Cannabis-Pflanzen, die sie neben mehreren Datenträgern beschlagnahmten. Da der 35-Jährige bereits wegen zurückliegender Betäubungsmitteltaten...

  • Kißlegg
  • 24.03.22
Nach einer Kontrolle im Allgäu: Polizei findet Marihuana-Plantage in Bremen.
1.331×

Länderübergreifende Zusammenarbeit
Kontrolle in Pfronten führt zu Fund von Drogenplantage in Bremen

Bei der Kontrolle eines 44-jährigen Mannes aus Bremen am Bahnhof in Pfronten hat die Polizei am Freitagnachmittag eine geringe Menge Marihuana gefunden. Der Mann hatte die Drogen in seinem Gepäck verstaut.  Drogen sichergestellt Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Kempten durchsuchten Polizeikräfte daraufhin die Wohnung des 44-Jährigen in Bremen. Dort entdeckte die Polizei dann eine Cannabis-Plantage. Insgesamt stellte die Bremer Polizei 46 Cannabis-Pflanzen und 50 Setzlinge sicher. Der...

  • Pfronten
  • 23.02.22
Mehrere Gramm Marihuana befanden sich fein säuberlich sortiert in Schraubgläsern. (Symbolbild)
2.266× 1

Großer Fund von Drogen und Waffen
Anbau in eigener Wohnung! Polizei Lindau erwischt Marihuana-Dealer in Senden

In der Nacht von Samstag auf Sonntag hatten Schleierfahnder der Grenzpolizei Lindau einen 31-jährigen Mann mit Marihuana erwischt. Als die Polizei anschließend seine Wohnung durchsuchte, erlebte sie eine Überraschung.  Professioneller AnbauLaut Polizei konnte wegen der Umstände vor Ort nicht ausgeschlossen werden, dass der Mann das Marihuana selbst anbaut und damit Handel treibt. Deshalb wurde die Wohnung des 31-Jährigen durchsucht. Dabei stießen die Fahnder auf mehrere heranwachsende...

  • Lindau
  • 07.02.22
Die Polizei hat 233 Kilo Kokain und 50 Kilo Cannabis sichergestellt. (Symbolbild)
2.956×

Straßenverkaufswert: 50 Millionen Euro
Polizei findet 233 Kilo Kokain und 50 Kilo Cannabis

Die Polizei hat in den Landkreisen Tuttlingen, Konstanz, Lörrach und Sigmaringen sowie in Gießen (Hessen) und Zürich (Schweiz) über 233 Kilo Kokain und über 50 Kilo Cannabis sichergestellt und neun mutmaßliche Mitglieder einer internationalen kriminellen Gruppierung festgenommen. Kokain aus Süd- und Mittelamerika nach Deutschland geschmuggeltNach mehrmonatigen Ermittlungen hatte sich der Verdacht gegen die Gruppe von neun Personen im Alter zwischen 31 und 56 Jahren erhärtet. Nach Angaben der...

  • 22.12.21
Nachrichten
423×

Geplante Legalisierung von Cannabis
Einschätzung aus der Suchtmedizin

Es steht im Papier der Ampelkoalitionäre. Cannabis soll künftig auch für Genusszwecke legalisiert werden. „Längst überfällig“ rufen die Befürworter, „Gefährliche Einstiegsdroge“ sagen Kritiker. Die einen verweisen auf die langjährigen Erfahrungen in Holland, andere auf Studien, die auf die Entstehung psychischer Probleme hindeuten. Doch grau ist alle Theorie. Wir haben deshalb die Fachklinik Hirtenstein in Bolsterlang besucht und uns dort mit der Einrichtungsleiterin, aber auch einem Patienten...

  • Bolsterlang (VG Hörnergruppe)
  • 01.12.21
Nachdem er Cannabis konsumiert hatte, fuhr ein 14-Jähriger mit einem E-Scooter durch Kempten. (Symbolbild)
2.199× 1

Drogentypische Auffälligkeiten
Bekiffter Jugendlicher (14) fährt mit E-Scooter durch Kempten

Bei einer allgemeinen Verkehrskontrolle erwischte die Polizei am Dienstag gegen 18:10 Uhr einen 14-Jährigen mit einem E-Scooter in der Kemptener Rottachstraße. Die Beamten stellten drogentypische Auffälligkeiten bei ihm fest. Ein Drogentest bestätigte laut Polizei den Konsum von Cannabis. Der 14-Jährige durfte nicht mehr weiterfahren und musste den E-Scooter stehen lassen. Die Beamten leiteten ein Verfahren nach dem Straßenverkehrsgesetz gegen ihn ein.

  • Kempten
  • 06.10.21
Cannabis-Pflanze: Eine Seniorin (91) hatte sie irrtümlich auf ihrem Balkon im Seniorenheim gezüchtet. (Symbolbild)
18.047× 2

Kurioser Irrtum
Alte Dame (91) züchtet Marihuana-Pflanze in Krumbacher Seniorenheim

Kurioser Polizeieinsatz am Sonntagmittag in Krumbach (Landkreis Günzburg): Die Mitarbeiterin eines Seniorenheims hatte auf dem Balkon einer 91-jährigen Bewohnerin eine verdächtige Pflanze entdeckt. Als die Polizei bei der Seniorin nachschaute, bestätigte sich der Verdacht: Es handelte sich tatsächlich um eine Cannabis-Pflanze, aus der Marihuana gewonnen wird. Gehegt und gepflegtDie Bewohnerin war völlig überrascht. Sie wusste nicht, dass es sich um eine Cannabis-Pflanze handelte, auch nicht,...

  • Günzburg
  • 27.09.21
Polizei entdeckt in Bad Hindelang eine Cannabis-Aufzucht. (Symbolbild)
6.861×

Kuriose Entwicklung
Bad Hindelang: Ein Motorrad im Bachbett führt zu Drogenplantage

Ein unerwarteter Ermittlungserfolg gegen die Rauschgift-Szene ist jetzt der Polizei in Bad Hindelang gelungen. Bereits am 13. September hatte eine Polizeistreife aus Sonthofen in Vorderhindelang eine Reifenspur in einem Grünstreifen entdeckt. Als die Beamten der Spur in Richtung Ostrach folgten, stießen sie auf ein im Bachbett liegendes Motorrad.  Marihuana-Geruch festgestellt Bei der Nachschau an der Wohnung des Fahrzeughalters konnten die Beamten dann zwar niemanden antreffen, allerdings...

  • Bad Hindelang
  • 24.09.21
Zivilfahnder der Polizei haben am Bahnhof in Neu-Ulm einen Mann mit 100 Gramm Marihuana festgenommen.
1.567×

Mann wurde bereits gesucht
Zivilfahnder nehmen Drogenhändler (21) mit 100 Gramm Marihuana im Gepäck fest

Anfang der Woche haben Zivilfahnder am Bahnhof in Neu-Ulm einen 21-jährigen Mann, der bereits gesucht wurde, mit 100 Gramm Marihuana in der Tasche festgenommen. Den Fahndern war unter den ankommenden Fahrgästen eines Zuges ein 21-jähriger Gambier aufgefallen. Deshalb kontrollierten sie den Mann. Der 21-Jährige wurde bereits gesuchtDabei stellte sich heraus, dass der 21-Jährige keine gültigen Ausweispapiere dabei hatte. Die Überprüfung seiner angegebenen Personalien ergab eine...

  • Neu-Ulm
  • 22.09.21
Die Polizisten kamen wegen eines Streits und entdeckten Cannabispflanzen und Pilze. (Symbolbild)
2.712×

Familienstreit endet in Drogenfund
Polizei entdeckt Aufzuchtanlage für Cannabispflanzen und "Magic Mushrooms" in Kammlach

Am Dienstagabend hat die Polizei in Kammlach eine Aufzuchtanlage mit Cannabispflanzen sowie so genannten "Magic Mushrooms" gefunden. Die Beamten waren eigentlich wegen eines Familienstreits gerufen worden. Jemand hatte mit einer Eisenstange ein Autos mutwillig beschädigt. Auf der Suche nach dem flüchtigen Mann fanden die Polizisten dann in den Räumen eines 29-Jährigen mehrere Cannabispflanzen, "Magic Mushrooms" (psilocybinhaltige, psychoaktive Pilze) und weitere verdächtige Substanzen. Mehrere...

  • Kammlach
  • 08.09.21
Polizei (Symbolbild)
1.549×

Gegen Baum gecrasht
Betrunken und bekifft: Junger Mann (19) schrottet sein Auto in Buchloe

Sonntagnacht, kurz nach Mitternacht: Ein 19-jähriger Buchloer fuhr mit dem Auto über die Waldstraße in Buchloe Richtung Schützenheim. Kurz nach einer scharfen Linkskurve kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr frontal gegen einen Baum. Am Auto entstand Sachschaden rund 20.000,- Euro. Der Baum wurde ebenfalls beschädigt, wobei der Schaden wird hier auf etwa 300 Euro geschätzt wird. Der Fahrer wurde glücklicherweise nicht verletzt. Alkohol und CannabisDie Polizeibeamten bemerkten bei der...

  • Buchloe
  • 05.09.21
In Immenstadt hat eine bekiffte Frau die Straße mit Honig beschmiert. (Symbolbild)
5.544× 3

Im Cannabis-Rausch
Zugekifft in Immenstadt: Frau (21) beschmiert die Straße mit Honig

Am Mitwochnachmittag hat die Immenstädter Polizei die Mitteilung bekommen, dass sich in Zaumberg "eine junge Frau aufhält, die sich komisch verhalten würde", wie es im Polizeibericht heißt. Die Beamten fanden eine 21-jährige Frau in ihrem Auto, die unter Drogeneinfluss stand. Offenbar zugekifft, hatte sie zuvor die Straße mit Honig beschmiert. Der Drogentest verlief positiv auf THC. Cannabis im Auto dabeiAuf dem Beifahrersitz fand die Polizei einen Tabakbeutel mit einer Tabak-Cannabis-Mischung...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 26.08.21
Ein 22-Jähriger hat mit einer Schreckschusswaffe auf einen 65-Jährigen geschossen. (Symbolbild)
3.168×

Mit Schreckschusswaffe
Bei Streit auf der Straße: Mann (22) schießt mehrfach auf Kontrahenten (65)

Ein 22-Jähriger hat am Montagabend gegen 21:30 Uhr auf der Hauptstraße in Markdorf mit einer Schreckschusswaffe mehrfach auf einen 65-Jährigen geschossen. Wie die Polizei berichtet, war der Ältere auf lautes Geschrei aufmerksam geworden und hatte die Personen aufgefordert, leise zu sein. Daraus entwickelte sich ein Streit. Der 22-Jährige soll dem 65-Jährigen dann einen nicht näher bekannten Gegenstand auf den Kopf geschlagen und mehrfach mit einer Schreckschusspistole auf ihn geschossen haben....

  • 03.08.21
Alkohol am Steuer: Keine gute Idee. (Symbolbild)
8.096×

Bekifft, betrunken, kein Führerschein
So sind manche in Kempten im Straßenverkehr unterwegs!

Montagnachmittag und in der Nacht auf Dienstag hat die Polizei in Kempten gleich mehrere Verkehrsteilnehmer aus dem Verkehr gezogen. Bei allgemeinen Verkehrskontrollen stellte sich heraus, dass ein Fahrradfahrer, zwei Autofahrer und eine Autofahrerin Drogen und/oder Alkohol konsumiert haben oder aber keinen Führerschein hatten. Schon am frühen Nachmittag: Zugedröhnt und renitent in der KeselstraßeGegen 14:00 Uhr war es ein schlangenlinienfahrender Fahrradfahrer in der Keselstraße. Der...

  • Kempten
  • 03.08.21
Ein Pärchen in Kempten hat versucht, Marihuana auf dem Grill zu verbrennen, damit es die Polizei nicht findet. (Symbolbild)
6.677×

Gras-Geruch im Treppenhaus
Kemptener Drogen-Pärchen versucht, Marihuana auf dem Grill zu verbrennen

In einem Treppenhaus in Kempten-Eich roch es stark nach Marihuana. Das rief die Polizei auf den Plan. Was dann folgte, war der kuriose Versuch, frische (!) Cannabispflanzen auf einem Grill zu vernichten. Frische Pflanzen mit Blüten landen auf dem GrillNoch während die Beamten vor der Wohnung auf eine Durchsuchungsanordnung warteten, versuchte jemand auf dem Balkon etwas zu verbrennen. Die Polizei brach die Wohnungstür auf und fand den Bewohner (28) und seine Freundin (31) auf dem Balkon. Die...

  • Kempten
  • 01.07.21
Polizei (Symbolbild)
1.453×

Memmingen
Nach Drogenfund: Jugendlicher (17) leistet Widerstand und greift Polizistin an

Ein 17-jähriger Mann wurde im Rahmen eines Ordnungswidrigkeitenverfahrens in der Memminger Innenstadt durch eine Streifenbesatzung kontrolliert. Hierbei entdeckten die Beamten eine kleine Tüte mit Betäubungsmittel, welche der Mann versuchte in seiner Handinnenfläche zu verstecken. In der Folge wurde der Mann durch die Polizeibeamten aufgefordert, die Tüte auszuhändigen. Dieser weigerte sich jedoch und versuchte mit aller Kraft zu fliehen. Hierbei wurde er durch die Polizeibeamten festgehalten...

  • Memmingen
  • 05.06.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ