Camping

Beiträge zum Thema Camping

Im Sommer sorgten Wildcamper und Wildparker im Allgäu für Probleme.
2.459× 1

Immenstadt
Maßnahmen zeigen Wirkung: Kaum noch Wildparker und Wildcamper am Alpsee

Im Sommer 2020 war der Besucher-Andrang rund um den großen Alpsee bei Immenstadt enorm. Dadurch überfüllte Parkplätze führten zu großen Problemen mit Wildparkern und Wildcampern, die mit ihrem Abfall auch die Umwelt belasteten. So musste der Betriebshof der Stadt oft an den Wochenenden Sonderschichten einlegen, um dem Abfall-Problem Herr zu werden, erklärt Bürgermeister Nico Sentner im Interview.  Wohnmobil-Stellplätze am Viehmarktplatz In diesem Sommer sei die Anzahl der Verstöße in Immenstadt...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 16.09.21
Yvonne und Patrick Wittmann aus dem Raum Karlsruhe kamen direkt zur Eröffnung auf den Alpsee Campingplatz.
1.195× 4 Bilder

Trotz Einschränkungen
Campingplätze im Allgäu wieder offen: Urlauber freuen sich

Die Coronapandemie hatte neben der Gastronomie auch den Tourismus und damit auch die Campingplätze im Allgäu fest im Griff. Monatelang waren sie geschlossen, jetzt durften sie wieder öffnen. "Als bekannt wurde, dass wir wieder öffnen dürfen, war der Platz schnell ausgebucht", erinnert sich Ronja Haf, die Tochter des Besitzers von "Alpsee Camping". Karlsruher Familie kam direkt zur Campingplatz-EröffnungYvonne und Patrick Wittmann aus dem Raum Karlsruhe kamen direkt zur Eröffnung auf den Alpsee...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 31.05.21
Polizei
2.019×

Körperverletzung
Wegen eines kleinen Hundes: Schlägerei unter Campern in Sonthofen

Am Freitagnachmittag gerieten zwei Camper in Streit, da die eine Partei vermutete, dass ihr kleiner Hund sich im Wohnmobil des Nachbarn befand. Zuerst kam es zu einer verbalen Auseinandersetzung, die anschließend in eine körperliche überging. Eine Camperin wurde vom anderen Camper derart geschubst, dass sie sich am Knie verletzte. Der Ehemann und Mitcamper der Frau schlug daraufhin den anderen ins Gesicht. Hierbei zog sich dieser eine geschwollene Lippe zu. Die Polizei ermittelt nun u.a. wegen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 31.03.18
1.556×

Bergwandern
Anzeigen und Bußgelder für Campierer am Oberallgäuer Schrecksee

Nach Polizeikontrollen am frühen Morgen müssen mindestens vier Biwakierer mit Anzeigen und 300 Euro Bußgeld rechnen. Sie hatten in Schlafsäcken die Nacht am Oberallgäuer Schrecksee (1813 Meter) bei Bad Hindelang-Hinterstein verbracht. Dort aber ist das Campen und Biwakieren generell verboten, wie im gesamten Naturschutzgebiet Allgäuer Hochalpen. Einzige Ausnahme: Notbiwaks von Bergwanderern oder -steigern, die – aus welchen Gründen auch immer – nicht mehr weiterkommen. Der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 11.08.17
297×

Wildcampen
Das Landratsamt Oberallgäu schlägt Alarm

'Wer im Naturschutzgebiet Allgäuer Hochalpen zeltet beziehungsweise Feuer macht, muss mit einem Bußgeld in Höhe von 100 bis 500 Euro rechnen', sagt Pressesprecherin Brigitte Klöpf. Es müsse mit 'verstärkten Kontrollen der Naturschutzwacht und der Polizei gerechnet werden'. Hintergrund: Immer mehr junge Leute verbringen das Wochenende am Gaißalpsee oder Schrecksee, machen Feuer, lärmen und stören die Alpentiere. Mehr zum Thema lesen Sie in der Samstagsausgabe . Mehr über das Thema erfahren Sie...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 19.08.16
29×

Tourismus
Neue Idee: Soll der Sonthofer Campingplatz umziehen?

Soll der Sonthofer Campingplatz vom Süden in den Norden der Stadt umziehen? Mit der Frage befasst sich das Rathaus und ist mit den Verantwortlichen beim Tourismusverein und dem FC Schwarz-Weiß im Gespräch. Die Idee - der Campingplatz könnte am Illerspitz ein neues Zuhause finden – kommt dabei ganz gut an. Für die Kicker müsste dazu freilich ein anderes Domizil geschaffen werden. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe des Allgäuer Anzeigeblatts vom 25.01.2016. Die Allgäuer...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 24.01.16
102×

Urlaub
Verein Tourismus Sonthofen: Vielfältige Herausforderungen auf dem Campingplatz

'Der Spielplatz ist von allen Problemen das kleinste.' Mit den Worten machte Klaus Kern, Geschäftsführer des Vereins Tourismus Sonthofen, vor dem Stadtrat deutlich, dass man mit dem 1999 und 2005 von Hochwassern schwer getroffenen Campingplatz ganz andere Sorgen hatte. Gleichwohl wolle man auch das Thema Spielplatz lösen – und zwar in einem Aufwasch mit der Anlage eines Wohnmobilbereichs. 'Unser Verein ist bestrebt, den Campingplatz zu erhalten.' Grund für den Bericht war öffentlich...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 29.10.15
42×

Kritik
Unstimmigkeiten zwischen Tourismus Sonthofen und dem städtischen Campingplatz

Zwischen dem Verein 'Tourismus Sonthofen' und dem von ihm beauftragten Verwalter des Sonthofer Campingplatzes läuft es nicht rund. Die gegenseitige Kritik betrifft Bereiche wie fehlende Investitionen und Unfreundlichkeit. 'Es menschelt', sagt Bürgermeister Christian Wilhelm. Mehr zu der schwelenden Misere und was das Rathaus nun plant, lesen Sie in der Samstagsausgabe des Allgäuer Anzeigeblatts vom 10.10.2015. Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu in den AZ Service-Centern im...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 09.10.15
38×

Regeln
Campen im südlichen Oberallgäu ist nicht immer und überall erlaubt

Fürs Campen gibt’s auch im Oberallgäu klare Spielregeln. Übernachten im Freien ist nicht immer erlaubt. Ist zum Beispiel ein Wohnmobil-Fahrer zu müde, darf er eine Nacht auf öffentlichen Parkplätzen stehen und in seinem rollenden 'Heim' schlafen, wenn nicht andere örtliche Vorschriften dagegen sprechen. Tisch und Stuhl im Freien sind aber verboten. Mehr zum Thema und eine Liste vieler Camping- und Wohnmobilplätze im Oberallgäu finden Sie in der Mittwochsausgabe des Allgäuer Anzeigeblatts vom...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 25.08.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ