Bushaltestelle

Beiträge zum Thema Bushaltestelle

Schema der Buslinienführung bei Instalation Busbahnhof Nord
Erstellt mit MS-Excel
1.032× 3 Bilder

Trendreport: Mobilität der Zukunft
Neue Möglichkeiten in Immenstadt

Redaktioneller Hinweis: Dies ist ein Heimatreporter-Beitrag. Er spiegelt die Meinung des Verfassers wider. Durch die Anlage eines Park-&-Ride-Parkplatz im Immenstädter Norden unterhalb der Ruine Laubenbergerstein ist die Möglichkeit gegeben dort auch einen Busbahnhof einzurichten. Fläche genug ist vorhanden und der angegliederte Kreisverkehr erleichtert die Zu- und Abfahrt. Insgesamt fahren fünf Buslinien aus Missen (Linie 82), Niedersonthofen (83), Akams (51), Bräunlings (35) und Kempten (64)...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 06.04.21
Polizei (Symbolbild)
2.815×

Zeugenaufruf
Hoher Sachschaden: Unbekannter PKW-Fahrer beschädigt Bushäuschen in Kempten Leubas

In der Zeit von Donnerstag, 18:00 Uhr, bis Freitag, 08:00 Uhr, wurde die Bushaltestelle „An der Malstatt“ stark beschädigt. Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer ist wohl mit dem Fahrzeugheck gegen die Seite des Bushäuschens geschleudert, sodass dort die Scheibe zerbarst; außerdem wurden die Metallstützen stark verbogen. Die Schadenshöhe beträgt vermutlich mehrere tausend Euro. Aufgrund des Schadensbildes ist anzunehmen, dass das Unfallfahrzeug im Heckbereich erheblich beschädigt wurde....

  • Kempten
  • 30.10.20
Rettungsdienst (Symbolbild)
486× 1

Trotz Gefahrenbremsung
Mädchen (11) in Ettishofen von SUV-Fahrerin angefahren

Großes Glück hatte ein Mädchen, das am Donnerstagnachmittag gegen 13.15 Uhr an der Bushaltestelle Ettishofen in ein Auto lief. Die 39-jährige Lenkerin eines SUV hatte die Hauptstraße Richtung Berg befahren, als auf der gegenüberliegenden Seite zwei Busse an der Bushaltestelle hielten und die Fahrgäste aussteigen ließen. Darunter befand sich auch die 11-Jährige, die laut Zeugen im Laufschritt hinter dem zweiten Bus die Fußgängerfurt überqueren wollte, ohne jedoch die Bedarfsampel zu bedienen....

  • 02.10.20
Provisorischer Busbahnhof (Symbolbild).
1.551× 2 Bilder

Haltestellen
Ab September: Baumaßnahmen für neuen Busbahnhof in Sonthofen

Die Bushaltestellen am Bahnhof Sonthofen müssen mit Beginn der Baumaßnahmen Anfang September für den neuen Busbahnhof vorübergehend verlegt werden. Ein provisorischer Busbahnhof wird am Bahnhofsplatz eingerichtet. Zum Beginn des neuen Schuljahres soll die Betriebsaufnahme des Provisoriums beginnen. Die Haltestellen werden laut Stadt Sonthofen analog zum bestehenden Busbahnhof ausgeschildert. Eine Zufahrt für den Privatverkehr vor dem Bahnhofsgebäude ist zu der Zeit nicht möglich. Die...

  • Sonthofen
  • 28.08.20
Polizei (Symbolbild)
2.574× 12 2

Schwaben Süd/West
Masken-Kontrollen im ÖPNV: 168 Verstöße, keine Bußgelder

Am Donnerstag hat die Polizei zwischen 07:00 Uhr und 22:00 Uhr schwerpunktmäßig kontrolliert, ob im öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) die Maskenpflicht eingehalten wird. 168 Verstöße stellte die Polizei dabei im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West fest. Im Einsatz waren laut Polizeipräsidium etwa 150 Beamte. Verstöße an Bushaltestellen Alle 168 Verstöße standen nach Angaben der Polizei im Zusammenhang mit wartenden Personen an Bushaltestellen. In den Bussen selber...

  • Kempten
  • 14.08.20
Symbolbild.
2.786× 1

Ermittlungen
Versuchte Tötung in Ravensburg: Mann (32) soll Frau (21) an Bushaltestelle attackiert haben

In Ravensburg ermittelt die Kriminalpolizei wegen einer versuchten Tötung. Ein 32-Jähriger soll am Mittwoch gegen 16:30 Uhr einer 21-jährigen Frau an einer Bushaltestelle in Berg bei Ravensburg Stich- und Schnittverletzungen zugefügt haben. Das teilte die Polizei am Donnerstag mit. Der mutmaßliche Täter soll ersten Erkenntnissen nach die Wohnung des Opfers aufgesucht haben, um dessen Mutter zu treffen, mit der er liiert ist. Weil sie nicht zuhause war, ging die 21-Jährige mit dem...

  • Wangen
  • 19.12.19
Mit dem Bus zur Festwoche und abends wieder Heim.
4.079×

Verkehr
Mit dem Bus zur Allgäuer Festwoche

Während der Allgäuer Festwoche werden in diesem Jahr wieder Nacht- und Pendlerbusse eingesetzt, um die Besucher zum Gelände und abends dann wieder nach Hause zu bringen. Die Nachtbusse starten beim Ausgang Ost an der ZUM und fahren dann auf zehn Linien in Kemptens Stadtteile sowie Gemeinden in der Umgebung, so die mona GmbH in einer Mitteilung. Pendler können außerdem von P+R Parkplätzen an der Artilleriekaserne, am Eisstadion und an der Hochschule mehrmals am Tag zur Festwoche fahren. Für...

  • Kempten
  • 05.08.19
439×

Alkohol
Betrunkener Radfahrer fährt in Kaufbeuren gegen Bushaltestellenschild

Am Donnerstagnachmittag kam es in Kaufbeuren in der Neugablonzer Straße zu einem Verkehrsunfall. Beteiligt war hierbei ein 60-jähriger Radfahrer. Dieser befuhr den Radweg und übersah ein dort angebrachtes Bushaltestellenschild. Alleinbeteiligt prallte er gegen das Schild und stürzte dabei. Weder am Schild noch an dem Fahrrad entstand ein Sachschaden. Der Radfahrer trug keinen Helm und wurde zur medizinischen Versorgung in das Klinikum Kaufbeuren gebracht. Aufgrund des bei ihm festgestellten...

  • Kaufbeuren
  • 16.11.18
Die Bushaltestelle in Romatsried ist zu gefährlich. Deshalb soll sie verlegt werden.
378×

Gefahr
Autofahrer zu schnell: Schulbushaltestelle in Romatsried wird verlegt

Für Bürgermeister Harald Polzer war es eine „recht ernste“ Angelegenheit, die da im Eggenthaler Gemeinderat zur Sprache kam. Über Bürger habe er vom Missstand der (Schul-)Bushaltestelle an der südlichen Ortsdurchfahrt in Romatsried erfahren. Und der Polizei sei dies ebenso ein verkehrssicherheitsrelevanter Dorn im Auge, so der Rathauschef. Bisher musste der Schulbus am Morgen – von Eggenthal kommend – zunächst die Gegenfahrbahn queren, um dann Schüler am gekiesten Fahrbahnrand zusteigen zu...

  • Marktoberdorf
  • 14.05.18
Sachschaden in Höhe von 40.000 Euro ist bei einem Unfall in Immenstadt entstanden
1.312×

Sachschaden
40.000 Euro Schaden bei Unfall in Immenstadt

Am Montagmittag kam ein 65-jähriger Pkw-Fahrer in der Kalvarienbergstraße nach links von der Fahrbahn ab und touchierte einen am Fahrbahnrand geparkten Pkw Opel. Aufgrund des Aufpralls wurde der Opel auf einen ebenfalls geparkten Fiat geschoben. Zudem wurde ein Bushaltestellenhäuschen beschädigt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 40.000 Euro.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 01.05.18
51×

Haltestellen
Ärger über abgebaute Bushäuschen in Marktoberdorf

'Warum macht die Stadt einfach unsere Bushäuschen weg?' Diese Frage beschäftigt einige Marktoberdorfer anlässlich der Tatsache, dass der städtische Bauhof sowohl an der AOK-Kreuzung in der Brückenstraße als auch in Marktoberdorf-Nord Ecke Moos- und Kaufbeurener Straße die Bus-Wartehäuschen abgebaut hat. Doch die Stadtverwaltung beruhigt: Die Häuschen seien offensichtlich in die Jahre gekommen und würden daher durch neue ersetzt.'Bald stehen dort wieder Bushäuschen', sagt Pressesprecher Martin...

  • Marktoberdorf
  • 16.10.17
19×

Vandalismus
Bushaltestelle in Buchloe mit Hundekot beschmiert

Unbekannte beschmierten in der Nacht vom 26.07.17 auf den 27.07.17 ein Bushaltestellenhäuschen in der Meinrad-Spies-Str. in Buchloe im Ortsteil Honsolgen mit Hundekot. Die Stadt Buchloe erstattete Anzeige gegen Unbekannt. Durch die Reinigung entstand der Stadt Buchloe ein finanzieller Aufwand in einer Höhe von ca. 150 Euro. Hinweise bitte an die Polizei Buchloe unter 08241/96900.

  • Buchloe
  • 28.07.17
34×

Unfall
Fahranfänger zerstört Buswartehäuschen bei Jengen

Ein 18-jähriger Fahranfänger war am Montagabend mit seinem Auto von Ummenhofen kommend auf der Ortsverbindungsstraße in Richtung Ketterschwang unterwegs. An der Abzweigung nach Jengen auf Höhe Koneberg missachtete er den Vorrang einer 26-jährigen Pkw-Fahrerin, welche der Vorfahrtsstraße folgte. Die Frau machte eine Vollbremsung und kam mitten auf dem Einmündungsbereich zum Stehen. Der Fahranfänger versuchte zwar noch auszuweichen, streifte die Unfallgegnerin aber noch, überfuhr ein...

  • Buchloe
  • 21.06.17
55×

Ortsdurchfahrt
Ärger über nicht durchgehenden Gehweg in Ronried

Die Ronrieder sind zum Teil verärgert über den nicht durchgehenden Gehweg an der neuen Ortsdurchfahrt. Die Ronrieder Straße ist erst im vergangenen Jahr erneuert worden. Neuer Fahrbahnbelag, zwei neue Bushaltestellen, Fahrbahnteiler, eine Querungshilfe und 50 Meter neuer Gehweg. 50 Meter? Die Straße durch den Ort ist gut 500 Meter lang und nicht wenig befahren. Hier sind Autos, Motorräder, Traktoren oder Wohnmobile unterwegs. 'Das ist schon gefährlich ohne Gehweg', sagt eine Frau mit einem Kind...

  • Marktoberdorf
  • 08.08.16
126×

Verkehr
Gemeinde Scheidegg will Parksituation in Böserscheidegg verbessern

Die Gemeinde Scheidegg legt im Ortsteil Böserscheidegg einen Parkplatz an und verlegt die Bushaltestelle an den Ortsteingang Richtung Weiler-Simmerberg. Die Arbeiten beginnen, sobald das Wetter es zulässt. Die Parksituation vor Ort beschäftigt die Böserscheidegger seit geraumer Zeit. An manchen Tagen parken Kunden der örtlichen Betriebe und Wanderer das Dorf regelrecht zu. Mit dem Parkplatz hofft die Gemeinde, die Lage zu verbessern. Warum die Bürger schon länger wünschen, dass die...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 29.03.16
16×

Zeugenaufruf
Polizei sucht Exhibitionisten in Kaufbeuren

Am Mittwoch, 02.12.15, trat ein bisher Unbekannter gegen 5.20 Uhr an der Bushaltestelle Sudetenstraße 81 einer dort auf den nächsten Omnibus wartenden Frau gegenüber als Exhibitionist auf. Als die Polizei verständigt wurde, entfernte sich der Mann in Richtung Neue Zeile. Er wird wie folgt beschrieben: ca. 40 Jahre, 180 cm, schlank mit Bauchansatz, ungepflegt, blonder Dreitagebart, faltiges Gesicht, große Nase, große raue Hände, schwarze Mütze, graue Jogginghose mit gelbem Schriftzug links....

  • Kempten
  • 03.12.15
25×

Festnahme
Mann (75) an Bushaltestelle in Alberschwende (Vorarlberg) niedergestochen

Ein 23-Jähriger hat am Donnerstagnachmittag am Dorfplatz von Alberschwende (Vorarlberg) einen 75-Jährigen mit einem Messer angegriffen und schwer verletzt. Er stach an der Bushaltestelle auch noch auf sein Opfer ein, als dieses auf dem Boden lag. Passanten, die eingreifen wollten, bedrohte er. Das Motiv der Messerattacke ist laut Polizei unklar. Offensichtlich war der Tat kein Streit vorausgegangen. Mithilfe eines Passanten und von Pfefferspray nahm die Polizei den Angreifer fest. Der...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 23.07.15
55×

Infrastruktur
Bushaltestellen in Weiler sollen weg vom Bahnhofsvorplatz

Die Marktgemeinde Weiler-Simmerberg ist in Sachen Bahnhof einen kleinen Schritt weiter. Der Gemeinderat hat eine Grundsatzentscheidung getroffen, wo die Busse nach der Sanierung des Gebäudes halten sollen: Und zwar nicht mehr vor, sondern hinter dem Gebäude oder in der Jakob-Lang-Straße. Einen entsprechenden Wunsch hatten unter anderem die Investoren für das Bahnhofsgebäude geäußert. Die Sanierung des denkmalgeschützten Bahnhofs beschäftigt die Gemeinde seit mehreren Jahren. Klar ist, wie das...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 03.07.15
23×

Sicherheit
Sitzplätze in Ostallgäuer Schulbussen sind oft Mangelware

6.45 Uhr. Vor der Kurapotheke in Nesselwang sammeln sich Schüler aus fast allen Jahrgängen. Als einer der Busse ankommt, die sie nach Füssen bringen, gerät die Meute in Bewegung. Gedrängel gibt es eigentlich kaum, was womöglich auf die frühe Stunde zurückzuführen ist. Wer hat morgens schon den Elan, sich mit viel Ellenbogeneinsatz einen Platz im Bus zu sichern? Überraschenderweise bekommt heute jeder einen Sitzplatz. 'Das ist ziemlich ungewöhnlich', sagt einer der Schüler. 'Normalerweise müssen...

  • Oy-Mittelberg
  • 09.10.14
36×

Unfall
Schülerin (11) auf dem Schulweg in Wiedergeltingen von Auto erfasst

Am Freitag, 20.12.13, morgens, ging eine Gruppe von Wiedergeltinger Schülern die Buchloer Straße entlang in Richtung Schulbushaltestelle. Beim Wechseln der Gehwegseite auf Höhe der Steingadener Straße traten sie, ohne auf den fließenden Verkehr zu achten, auf die Fahrbahn. Ein aus Richtung Buchloe kommender 22-jähriger Pkw-Fahrer aus Wiedergeltungen konnte die dunkel gekleideten Kinder erst spät erkennen und konnte einen Zusammenstoß mit einer 11-jährigen Schülerin, trotz einer Vollbremsung,...

  • Buchloe
  • 20.12.13
80×

Umsteigestelle
Friedlich wartende Jugendliche von der ZUM in Kempten vertrieben

Verantwortliche sprechen im Einzelfall von einem Missverständnis. Das Hausrecht soll allerdings weiterhin greifen, wenn der Trubel zu groß wird Ein kühler, dunkler Herbstabend, Jugendliche wollen ihre ungarischen Austausch-Schüler an der ZUM vom Bus abholen. Ein Bediensteter der Kemptener Verkehrsbetriebe KVB schickt die Neuntklässler weiter. 'Schon komisch, wenn man an der Bushaltestelle nicht auf den Bus warten darf', finden die jungen Leute. 'Wer auf den Bus wartet, darf sich natürlich an...

  • Kempten
  • 19.11.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ