Busfahrer

Beiträge zum Thema Busfahrer

Polizei (Symbolbild)
9.297× 2

Bußgeld
Busfahrer (44) entleert Reisebus-Toilette bei Füssen auf die Straße

Gegen 01.00 Uhr stellte eine Streife der Polizeiinspektion Füssen einen Reisebus fest, der am Straßenrand an der Umgehungsstraße gehalten hatte. Über die Fahrbahn floss ein Schwall Flüssigkeit, die deutlich nach Exkrementen stank. Es stellte sich heraus, dass der 44-jährige Busfahrer aus Mecklenburg-Vorpommmern dort einfach die Bordtoilette des Reisebusses entleert hatte, da er angeblich keine andere Entsorgungsmöglichkeit gefunden hatte. Der Fahrer wird nun wegen diverser Ordnungswidrigkeiten...

  • Füssen
  • 18.07.19
29×

Ausraster
12-jähriges Kind wird in Füssen von einem Reisebusfahrer geohrfeigt

Am vergangenen Freitagmittag kam es zwischen einem 12-jährigen Kind aus Füssen und einem 45-jährigen ungarischen Reisebusfahrer zu einer körperlichen Auseinandersetzung. Nachdem das Kind einen Stein in Richtung des Reisebusses geschmissen haben soll, hielt der Reisebusfahrer an, stieg aus und ohrfeigte das Kind zweimal mit der flachen Hand in dessen Gesicht. Der Vater des leicht verletzen Kindes verständigte darauf die Polizei Füssen. Da der Reisebusfahrer keinen festen Wohnsitz in Deutschland...

  • Füssen
  • 28.03.15
31×

Busfahrer
Betrunkener Busfahrer in Lindau von Polizei geweckt

Zu einem ungewöhnlichen Einsatz wurde die Polizei am Samstagnachmittag in Lindau gerufen: Die Beamten mussten den stark alkoholisierten Fahrer eines Reisebusses aufwecken. Für die Fahrgäste wurde ein Ersatzfahrer gestellt. Die Polizei hatte die Meldung erhalten, dass ein Reisebus mit offenen Türen und laufendem Motor dastehe. Der Fahrer sei nicht ansprechbar. Eine Streife konnte zusammen mit der Rettung den 65-jährigen Mann aus dem Ostallgäu wecken. Der Grund für den Tiefschlaf war dann auch...

  • Lindau
  • 05.06.12
11×

Lindau
Betrunkener Busfahrer verfällt am Steuer in Tiefschlaf

Ein 65-jähriger Busfahrer aus dem Ostallgäu ist am Wochenende in Lindau in seinem stehenden Bus hinter dem Lenkrad eingeschlafen. Passanten hatten den Reisebus an der Bregenzer Straße mit offenen Türen und laufendem Motor entdeckt, der Busfahrer selbst war nicht ansprechbar. Der Rettungsdienst konnte dann schnell den Grund für den Tiefschlaf feststellen – der Busfahrer hatte einen Alkoholwert von 1,8 Promille. Der Führerschein des Busfahrers wurde sichergestellt und ein Strafverfahren...

  • Kempten
  • 04.06.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ