Busfahrer

Beiträge zum Thema Busfahrer

19×

Verkehr
Tempo 30 in ganz Kempten? Taxi- und Busfahrer sind skeptisch

Die Meinungen sind unterschiedlich. Tempo 30 in der ganzen Innenstadt würde die Lebensqualität steigern, sagen einige Leser im Internet. Tempo 30 bringe gar nichts, finden andere, denn langsam fahren in der Stadt werde so und so nicht beachtet. Skeptisch, so ergab die AZ-Umfrage, sind auf jeden Fall Taxi- und Busfahrer: Sie haben Sorge, dass sie ihre Zeiten nicht einhalten können, wenn sie insgesamt langsamer durch die Stadt fahren müssen. Der Vorschlag Fast in der ganzen Innenstadt Kemptens...

  • Kempten
  • 01.07.14
258×

Busfahren
Füssener Busfahrer helfen im Ruhrpott aus

Statt mit 'Tach' wurden Fahrgäste auf der Strecke zwischen Essen und Düsseldorf zuletzt vom Busfahrer mit einem freundlichen 'Grüß Gott' auf Allgäuerisch begrüßt. Denn sechs Fahrer und Fahrerinnen der Regionalverkehr Allgäu GmbH (RVA) waren eine Woche lang mit drei Gelenkbussen im Ruhrpott im Schienenersatzverkehr unterwegs. Denn dort sind nach dem Unwetter vom Pfingstmontag noch immer viele Bahnstrecken unterbrochen. Da vor Ort nicht ausreichend Busse für den Schienenersatzverkehr vorhanden...

  • Füssen
  • 26.06.14
37×

Polizeimeldung
Nötigung im Straßenverkehr: Streit zwischen Bus- und Fahrradfahrer bei Halblech

Ein 34-jähriger Radfahrer und ein 65-jähriger Busfahrer gerieten am Freitagnachmittag auf der Bundesstraße 17 in Ortsteil Trauchgau aneinander. Der Busfahrer kündigte seinen Überholvorgang mittels Hupe an. Daraufhin bekam er den Mittelfinger des Fahrradfahrer zu sehen. Im Anschluß daran erfolgten mehrere Ausbremsmanöver des Busfahrers als auch des Fahrradfahrer der seinerseits den Bus überholte. Die hinzugerufene Polizei ermittelt nun wegen Nötigung im Straßenverkehr und Beleidigung.

  • Füssen
  • 19.10.13
19×

Bürgerversammlung
Fahrkarten ungültig: Memminger Schüler durften nicht mehr in den Bus

Fahrkarten plötzlich ungültig 'Ihr dürft hier leider nicht mehr mitfahren'. Mit derartigen Worten hat ein Busfahrer Schüler aus Steinheim überrascht, als diese zu Beginn des Schuljahrs in der Memminger Innenstadt in einen Bus einsteigen wollten, der sie bisher immer nach Hause gebracht hatte. Das berichtete der Steinheimer Thomas Barth am Mittwochabend bei der Bürgerversammlung. 'Das hat für großen Unmut bei den Eltern gesorgt', sagte er. Dem stimmte der zuständige Referatsleiter Thomas...

  • Kempten
  • 27.09.13
21×

Streitigkeit
Handgreiflichkeiten in Lindauer Stadtbus - zwei Leichtverletzte

Am Sonntagabend gegen 21.50 Uhr kam es in der Linie 2 zu einer Auseinandersetzung, bei der zwei Personen leicht im Gesicht verletzt wurden. Ein Fahrgast, der am Bahnhof eingestiegen war, wurde vom Busfahrer aufgefordert, seinen Fahrausweis vorzuzeigen. Nachdem der Fahrgast der Aufforderung nicht nachkam, sondern weggehen wollte, versuchte der Busfahrer den jungen Mann festzuhalten. Ein weiterer Fahrgast wollte dem Fahrer helfen und es kam zu einem Gerangel. Bisher wiedersprechen sich die...

  • Lindau
  • 26.08.13
36×

Verdi
Streik der DB Busfahrer am Bodensee

Viele, die auf heute Morgen auf einen Bus angewiesen sind, werden in der Bodenseeregion vergebens an der Bushaltestelle warten. Denn die Busfahrer der DB Zug RAB streiken bis in die Vormittagstunden hinein. Die Gewerkschaft verdi hat dazu aufgerufen. Betroffen sind Buslinien in Friedrichshafen, Ravensburg und Weingarten. Nur die privaten Busunternehmen sind vom Warnstreik nicht betroffen. Mehr Infos gibt es unter bahn.de.

  • Kempten
  • 18.07.13
16×

Nesselwang
Linienbus kollidiert mit Pkw

Heute Morgen ist ein Linienbus auf der Hauptstraße in Nesselwang mit einem vorbeifahrenden Pkw kollidiert. Der 59-jährige Autofahrer wurde dabei leicht verletzt. Der Busfahrer missachtete die Vorfahrt des 59-Jährigen und streifte diesen noch am Heck. Es befanden sich keine Fahrgäste im Bus. Der Sachschaden, der durch den Unfall entstand, liegt bei ca. 7000 Euro.

  • Kempten
  • 09.10.12
31×

Busfahrer
Betrunkener Busfahrer in Lindau von Polizei geweckt

Zu einem ungewöhnlichen Einsatz wurde die Polizei am Samstagnachmittag in Lindau gerufen: Die Beamten mussten den stark alkoholisierten Fahrer eines Reisebusses aufwecken. Für die Fahrgäste wurde ein Ersatzfahrer gestellt. Die Polizei hatte die Meldung erhalten, dass ein Reisebus mit offenen Türen und laufendem Motor dastehe. Der Fahrer sei nicht ansprechbar. Eine Streife konnte zusammen mit der Rettung den 65-jährigen Mann aus dem Ostallgäu wecken. Der Grund für den Tiefschlaf war dann auch...

  • Lindau
  • 05.06.12
11×

Lindau
Betrunkener Busfahrer verfällt am Steuer in Tiefschlaf

Ein 65-jähriger Busfahrer aus dem Ostallgäu ist am Wochenende in Lindau in seinem stehenden Bus hinter dem Lenkrad eingeschlafen. Passanten hatten den Reisebus an der Bregenzer Straße mit offenen Türen und laufendem Motor entdeckt, der Busfahrer selbst war nicht ansprechbar. Der Rettungsdienst konnte dann schnell den Grund für den Tiefschlaf feststellen – der Busfahrer hatte einen Alkoholwert von 1,8 Promille. Der Führerschein des Busfahrers wurde sichergestellt und ein Strafverfahren...

  • Kempten
  • 04.06.12
33×

Kempten
Neue Bahn- und Busfahrpläne in Kempten

Ab kommenden Sonntag gibt es in Kempten einen komplett neuen Bahnfahrplan. Die Ab- und Ankunftszeiten werden dann auf die halbe Stunde verlegt, bisher war es in der Regel immer zur vollen Stunde. Dadurch wird sich auch die Busanbindung über die Linie 6 an den Hauptbahnhof ändern. Die Abfahrtszeiten ab Hauptbahnhof in Richtung Innenstadt sind dann immer zur Minute 38 und 55. Der Stadtbus will damit eine gute Anbindung an die Innenstadt anbieten. Weitere Informationen dazu bekommen Sie im...

  • Kempten
  • 07.12.11
53×

Verkehr
Kemptener Schulbusfahrer kritisiert:Kaum einer hält sich an die Regel

Autofahrer halten nicht Michael Siegert (43) ist Busfahrer. Tag für Tag fährt er nicht nur alte Leute, sondern auch Hunderte von Kindern und Jugendlichen zur Schule und wieder nach Hause. Zumindest bis an die Bushaltestelle in der Nähe des zu Hause. Kinder, die sich lautstark unterhalten, bringen den Duracher bei seiner Arbeit nicht aus der Ruhe. Autofahrer hingegen, können ihn ganz schön nerven. Vor allem dann, wenn sie am Bus, aus dem die Schüler mittags oder morgens stürmen, zu schnell...

  • Kempten
  • 07.12.11
73×

Schwarzfahren
Eltern sehen ihr Kind von Kaufbeurer Busunternehmen an den Pranger gestellt

Verkehrsgesellschaft verzichtet nach Beschwerde auf erhöhtes Beförderungsgeld Wann gilt ein Busfahrgast als Schwarzfahrer, und wie ist er vom Fahrer zu behandeln? Um diese Frage dreht sich die Kritik der Eltern eines zehnjährigen Jungen, der eigenen Angaben zufolge ein unschönes Erlebnis mit der Verkehrsgesellschaft Kirchweihtal hatte. Nach Schilderungen der Eltern pendelt der Bub wochentags von einer Ostallgäuer Gemeinde zur Schule in die Stadt. Jüngst wollte der Schüler einen Freund begleiten...

  • Kempten
  • 23.11.11
254×

Chronik
«Heimatforscher aus Leidenschaft»

Ein Landwirt und ein Busfahrer schreiben in ihrer Freizeit über die Vergangenheit Obermaiselsteins «Früher», sagt Franz Müller bedächtig, «waren es Pfarrer und Lehrer.» Die gelehrten Herren fühlten sich am ehesten berufen, die Geschichte eines Ortes nachzuzeichnen. «Jetzt ist es die Basis», bemerkt Müller nicht ohne Stolz: «ein Landwirt und ein Busfahrer.» Der 74-jährige Hofbesitzer aus Niederdorf hat gemeinsam mit seinem Schulfreund, dem 75-jährigen Theodor Pinn aus Ried, in jahrelanger Arbeit...

  • Oberstdorf
  • 28.02.11
239×

ÖffentlicherNahverkehr
Busfahrer werden im Umgang mit Behinderten geschult

Verkehrsgesellschaft Kirchweihtal will Busfahrer im Umgang mit Fahrgästen mit Behinderung besser anleiten Die Verkehrsgesellschaft Kirchweihtal (VGK) will künftig in Zusammenarbeit mit dem Behindertenbeirat der Stadt Kaufbeuren ihre Busfahrer verstärkt im Umgang mit Menschen mit Behinderung schulen. Das ergab eine Gesprächsrunde mit Vertretern des Gremiums und des Verkehrsunternehmens. «Wir werden diesen Bereich in die regelmäßigen Weiterbildungen für unser Personal aufnehmen und sind dabei für...

  • Kempten
  • 18.02.11
18×

Verkehr
Vorgezogene Endstation

Busfahrer lässt Fahrgäste am späten Abend mitten auf der Strecke aussteigen Mit dem Taxifahrer den Preis auszuhandeln, mag verständlich sein. Doch mit dem Busfahrer das Fahrziel auszudiskutieren, ist in Kaufbeuren eher eine neue Erfahrung. Doch das sei einem AZ-Leser passiert: Er wollte nachts vom Plärrer in das nordöstliche Neugablonz, erzählt er. Doch der Busfahrer habe die Runde auf seiner letzten Tagestour nicht zu Ende fahren wollen. Vielmehr sollten der Leser und ein weiterer Fahrgast an...

  • Kempten
  • 17.01.11

Kaufbeuren
Schüler wählen nettesten Busfahrer

Mit seiner Aktion ruft der Förderverein für Josef-Landes-Schüler alle Schüler der Kaufbeurer Schulen dazu auf, nach netten Busfahrern zu suchen. Ziel des Wettbewerbes ist die Pflege und Förderung der guten Kontakte zwischen Fahrern und jungen Fahrgästen, aber auch zwischen Busgesellschaften, Elternhaus und Schule.

  • Kempten
  • 16.09.09

Busfahrer bei Rangelei mit Fahrgast verletzt

Lindenberg Bei einer Rangelei mit einem erheblich alkoholisierten Fahrgast ist am Donnerstag ein 55-jähriger Busfahrer an einer Bushaltstelle in Lindenberg (Ostallgäu) leicht verletzt worden. Laut Polizei wollte der Fahrer des Linienbusses den 41 Jahre alten Fahrgast nicht mitnehmen, als er dessen Zustand bemerkte. Der Mann weigerte sich jedoch auszusteigen.

  • Kempten
  • 04.08.07
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ