Busfahrer

Beiträge zum Thema Busfahrer

Weil sie keine FFP-2 Maske getragen hatte, musste eine 23-jährige Frau in Memmingen einen Bus verlassen. Dabei beleidigte sie den Busfahrer. Anschließend griff sie noch zwei Polizisten an. (Symbolbild).
3.128× 1

Tätlicher Angriff auf Polizisten
Streit wegen Maske in Memmingen: Frau (23) beleidigt Busfahrer und attackiert Polizisten

Am Montagnachmittag hat eine Frau in Memmingen einen Busfahrer beleidigt und anschließend zwei Polizeibeamte angegriffen. Die 23-Jährige hatte trotz Maskenpflicht im Bus keine FFP2-Maske getragen, weshalb sie den Bus verlassen sollte. Dabei beleidigte sie den Busfahrer, der die Polizei verständigte.  Mit Fäusten auf Beamte losgegangenDie Beamten forderten die 23-jährige Frau auf, ihre Personalien herauszugeben. Dieser Aufforderung kam sie nicht nach. Die Polizisten mussten ihr deswegen die...

  • Memmingen
  • 14.06.22
Ein Unbekannter hat am Donnerstagabend zwei Busfahrer mit einer Schusswaffe bedroht und ausgeraubt. Die Polizei sucht den flüchtigen Täter. (Symbolbild)
4.013×

Täter auf der Flucht
Unbekannter raubt Busfahrer in Illertissen aus

Am Donnerstagabend, um kurz nach 22.00 Uhr, hat ein Unbekannter am Bussteig des Bahnhofes Illertissen zwei Busfahrer überfallen. Der Täter bedrohte die Beiden mit einer Schusswaffe und verlangte Bargeld. Anschließend flüchtete der Unbekannte.  Schüsse auf Busfahrer abgefeuertUm seinen Forderungen Nachdruck zu verleihen schlug der Räuber einen der Busfahrer gegen die Brust. Auf den anderen Fahrer zielte der Täter mit seiner Waffe und feuerte zwei „Schüsse“ auf die dahinterliegende Glasscheibe....

  • Neu-Ulm
  • 27.05.22
Keine Einschränkungen der Busverbindungen im Mona-Gebiet am Freitag erwartet. (Symbolbild)
605×

Linien- und Schulbusse bleiben am Freitag stehen
Omnibus-Fahrer streiken: Mona-Gebiet nicht betroffen

Der Landesverband Bayerischer Omnibusunternehmen (LBO)  hat am Freitag zu einer Protestaktion im ÖPNV aufgerufen. Landesweit sollen dann bis 9 Uhr vormittags Linienbusse stehen bleiben - davon betroffen sind teilweise auch Schulbusse. Der Grund für die Aktion der Omnibusunternehmer sind die massiv gestiegenen Preise für Diesel und die fehlenden finanziellen Hilfen.  Kein Protest im Mona-Gebiet Nicht betroffen von der landesweiten Aktion sind die Linien im kompletten Gebiet der...

  • Kempten
  • 13.05.22
Der Busfahrer hatte die Jugendlichen gebeten den Bus zu verlassen, an der Haltestelle kam es dann zu einer handfesten Auseinandersetzung. Die Polizei Hard bittet um Hinweise. (Symbolbild)
1.663×

Auseinandersetzung an Bushaltestelle
Jugendliche verletzen Busfahrer (44) in Vorarlberg

In der Nacht von Samstag auf Sonntag haben zwei Jugendliche in der Gemeinde Hard (Vorarlberg) einen 44-jährigen Busfahrer verletzt. Der Fahrer hatte die Jugendlichen zuvor aufgefordert, den Bus zu verlassen. An einer Haltestelle kam es dann zu einer Auseinandersetzung. Dabei verletzten die Teenager den Mann. Die Täter waren männlich und dunkel gekleidet. Zeugen des Vorfalls sollen sich bei der Polizei Hard melden.

  • 23.03.22
Ein Busfahrer wurde zwischen Röthenbach und Scheidegg beklaut. (Symbolbild)
1.222×

Zwischen Röthenbach und Scheidegg
Unbekannter klaut Geldbeutel von Busfahrer mit Tageseinnahmen und Wechselgeld

Ein Unbekannter hat am Donnerstag einen Busfahrer auf der Strecke von Röthenbach nach Scheidegg beklaut. Zwischen 14:47 und 15:57 Uhr wurde seine Geldbörse gestohlen. Sie hatte sich laut Polizei in einer hinter dem Busfahrer abgestellten Tasche befunden. In der Geldbörse befanden sich die Tageseinnahmen sowie Wechselgeld in Höhe von etwa 250 Euro. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zur Tat geben können, werden gebeten, die Polizeiinspektion Lindenberg (08381/9201-0) zu kontaktieren.

  • Scheidegg
  • 11.03.22
Ein Busfahrer brach im Landkreis Würzburg am Steuer zusammen. (Symbolbild)
7.423×

Fahrgäste schlagen Scheiben ein
Busfahrer bricht am Steuer zusammen - Fahrgäste fürchten um ihr Leben

Am Montagabend gegen 21:50 Uhr brach der Fahrer eines Linienbusses in Höchberg (Landkreis Würzburg) wohl aus gesundheitlichen Gründen am Steuer zusammen. Nur dem beherzten Eingreifen eines Fahrgastes ist es zu verdanken, dass der Bus gestoppt werden konnte. Wie die Polizei berichtet, bemerkten die Fahrgäste, dass der 50-jährige Fahrer in den Gegenverkehr kam und mehrfach die Leitplanken touchierte. Auf Höhe einer Tankstelle überfuhr er ein Verkehrszeichen und setzte die unkontrollierte Fahrt...

  • 08.02.22
Die 22-Jährige Jasmin Gentner ist auf den Algäuer Straßen als jüngste Busfahrerin unterwegs.
39.037× 1 Video 6 Bilder

Einzigartig
Jüngste Busfahrerin (22) im Allgäu – Sie fährt lieber Bus, als im Büro zu arbeiten

Mit gerade einmal 22 Jahren ist Jasmin Gentner das Küken unter den Allgäuer Busfahrern. Die junge Auszubildende hockt bereits seit einem Jahr hinter dem Steuer von Bussen und befährt damit die Allgäuer Straßen. "Nach meinem Schulabschluss startete ich eine Ausbildung zur Bürokauffrau bei Komm-mit-Reisen in Sigishofen. Nach meiner Ausbildung war mir der Bürojob aber zu langweilig", begründet die junge Busfahrerin ihre zweite Ausbildung. Einfacher als gedachtZunächst aber dachte sie gar nicht...

  • Sonthofen
  • 06.02.22
Ein Schulbus ist wegen Blitzeis von der Straße abgekommen. (Symbolbild).
4.191×

Wegen Blitzeis
Schulbus kommt mit 20 Schülern an Bord bei Oy-Mittelberg von der Straße ab

Am Montagmorgen ist ein Schulbus mit ca. 20 Schülern auf der Verbindungsstraße zwischen Haag und Oy-Mittelberg von der Straße abgekommen. Der Grund dafür war Blitzeis. Durch den starken Wind und den Regen hatte sich die Fahrbahn der Verbindungsstraße laut Polizei innerhalb kürzester Zeit in eine Eisfläche verwandelt. Deshalb geriet der Bus ins Rutschen und kam nach links von der Fahrbahn ab.  Einige leichte VerletzungenWeil der Busfahrer Schlimmeres durch sein routiniertes Verhalten abwenden...

  • Oy-Mittelberg
  • 31.01.22
Jugendliche haben einen Busfahrer mit Faustschlägen schwer verletzt. (Symbolbild)
4.623×

Täter ermittelt
Jugendliche (15) schlagen Busfahrer (55) krankenhausreif

Am Sonntag haben mehrere Jugendliche den 55-jährigen Busfahrer eines Linienbusses, der von Dornbirn in Richtung Schoppernau fuhr, verprügelt. In dem Bus befanden sich insgesamt zehn Fahrgäste. Darunter waren auch ein Mädchen und drei Jungen, die vorher stark betrunken in Dornbirn-Haselstauden zugestiegen waren.  Gruppe verprügelt Fahrer, weil sie Bus verlassen sollen In Egg auf Höhe der Haltestelle Pfister übergab sich das Mädchen dann, weil sie zu viel getrunken hatte. Daraufhin hielt der...

  • 31.01.22
In Vorarlberg ist am Sonntag ein Bus an einer Haltestelle ohne Fahrer losgerollt. (Symbolbild)
4.972×

Busfahrer ausgestiegen
Bus rollt an Haltestelle talwärts und kracht in Scheune - Insassen springen aus dem Fahrzeug

Am Sonntag gegen 13:35 Uhr ist in Bürserberg (Vorarlberg) ein Bus an einer Haltestelle etwa 100 Meter talwärts gerollt und in eine Scheune gekracht, nachdem der Fahrer ausgestiegen war. Wie die Polizei berichtet, hatte der Busfahrer einen händischen Neustart des Bussystems durchzuführen wollen, weil sich die Türen nicht mehr geschlossen hatten. Dafür war der Mann ausgestiegen. Durch den Neustart löste sich vermutlich die automatische Haltestellenbremse des Buses. Einigen Personen gelang es,...

  • 17.01.22
Bei der Weiterfahrt übersah der Busfahrer die 39-Jährige, die hinter dem fuhr. (Symbolbild)
1.012×

Bei Ausfahrt aus der Haltestelle
Schulbus übersieht Mini Cooper in Leutkirch - 8.000 Euro Schaden!

Am Mittwochmorgen ist es in Leutkirch zu einem Unfall zwischen einem Bus und einem Mini Cooper gekommen. Der 58-jährige Busfahrer wollte in eine Haltestelle in den Öschweg einfahren. Dabei übersah er eine 39-Jährige, die mit ihrem Mini Cooper von hinten an dem Bus vorbeifahren wollte. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 8.000 Euro, verletzt wurde glücklicherweise niemand.

  • Leutkirch
  • 16.12.21
In Memmingen ist auf schneeglatter Fahrbahn ein Linienbus in einen Rohbau gerutscht. (Symbolbild)
2.471×

180.000 Euro Schaden
Schnee-Unfall in Memmingen: Linienbus rutscht in Rohbau

Im Memminger Ortsteil Eisenburg ist am frühen Mittwochabend ein Linienbus in den Rohbau eines Hauses geprallt. Der tonnenschwere Linienbus befuhr die leicht abschüssige Amendinger Straße in Fahrtrichtung Memmingen. Beim Versuch an einer Haltestelle zu stoppen, rutschte er weiter und prallte frontal gegen den Rohbau. Feuerwehr muss den Busfahrer befreienDer Busfahrer wurde im Führerhaus eingeklemmt. Die Feuerwehr musste den Mann herausschneiden. Im Bus fuhr ein Passagier mit, er wurde zusammen...

  • Memmingen
  • 09.12.21
In Meersburg ist es am Freitagnachmittag zu einem schweren Busunfall gekommen. Dabei wurden insgesamt drei Personen verletzt.  (Symbolbild).
12.397×

Mehrere Verletzte
Medizinische Probleme beim Fahrer (36) ? Schwerer Busunfall bei Meersburg

In Meersburg ist es am Freitagnachmittag zu einem schweren Busunfall gekommen. Dabei wurden insgesamt drei Personen verletzt. Neben rund 20 Einsatzkräften des Rettungsdienstes, einem Rettungshubschrauber und zahlreichen Einsatzkräften der Polizei, waren auch die Freiwilligen Feuerwehren aus Meersburg, Uhldingen und Markdorf im Einsatz. Medizinische Probleme beim Fahrer? Laut Polizeibericht könnte der 36-jährige Fahrer medizinische Probleme gehabt haben und dadurch auf der L201 zwischen...

  • 24.10.21
Ein Maskenverweiger (20) hat in Ravensburg am Freitag drei Personen verletzt. (Symbolbild)
2.863×

Auch Polizeibeamte verletzt
Maskenverweigerer (20) schlägt Busfahrer mehrmals ins Gesicht

Ein 20-jähriger Maskenverweigerer hat am Freitagabend in Ravensburg auf einen Busfahrer eingeschlagen. Laut Polizei wollten der Gewalttäter und sein 22-jähriger Begleiter ohne Mund-Nasen-Maske an der Bushaltestelle in Weißenau einsteigen. Der Busfahrer sprach die beiden Männer daraufhin auf die fehlenden Masken an.  Da der 20-jährige aber dennoch mit dem Bus fahren wollte, schlug er dem Fahrer mehrfach mit der geschlossenen Faust ins Gesicht. Anschließend und flüchtete er mit seinem Begleiter....

  • 20.03.21
Sachschadenunfall mit Linienbus bei Dornbirn (Symbolbild)
4.196×

Alkohol-Test positiv
Fünf Fahrgäste gefährdet: Betrunkener Busfahrer (45) baut Unfall bei Dornbirn

Ein alkoholisierter 45-jähriger Busfahrer hat am Montagnachmittag einen Unfall gebaut. Im Bus saßen während des Unfalls fünf Fahrgäste. Nach Angaben der Polizei kam der Busfahrer auf Höhe der Kreuzung mit dem Simonsgraben bei Dornbirn vom Fahrbahnrand ab und streifte ein Verkehrszeichen, einen Verkehrsspiegel und eine Holzstütze eines Baumes.  Betrunkener Busfahrer Nach dem Unfall forderte der 45-Jährige die unverletzten Fährgäste auf, den Bus zu verlassen. Im Anschluss sammelte der 45-Jährige...

  • 11.02.21
ÖPNV (Symbolbild).
2.010×

Zweitägig
ver.di kündigt weiteren Streik im Busverkehr in Kaufbeuren an

Die Gewerkschaft ver.di hat erneut einen Busfahrer-Streik in Kaufbeuren angekündigt. Der diesmal zwei Tage andauernde Streik soll demnach am Montag und Dienstag, 26./27. Oktober, stattfinden. Betroffen sind laut ver.di der kommunale Nahverkehr und das private bayerische Omnibusgewerbe. In Kaufbeuren betrifft das die Verkehrsgesellschaft Kirchweihtal.  Schülerbeförderung ausgesetzt Wie die Stadt Kaufbeuren mitteilt, wird durch den Streik der gesamte Busverkehr in Kaufbeuren und Umgebung zum...

  • Kaufbeuren
  • 22.10.20
Symbolbild
2.201×

Auch Schülerbeförderung betroffen
Wegen Streik: Am Freitag kein Busverkehr in Kaufbeuren

Am Freitag wird der gesamte Busverkehr in Kaufbeuren zum Erliegen kommen - auch die Schülerbeförderung ist davon betroffen. Das teilt die Stadt Kaufbeuren mit und bittet Eltern und Schüler darum, für den Schulweg mehr Zeit einzuplanen und Alternativen zu nutzen. ver.di: "Müssen nochmal nachlegen" Grund für die Einschränkungen: Die Gewerkschaft ver.di plant am Freitag in Kaufbeuren einen Streik der Busfahrer privater Omnibusunternehmen. In Kaufbeuren betrifft das die Verkehrsgesellschaft...

  • Kaufbeuren
  • 09.10.20
Busstreik auch in Kaufbeuren (Symbolbild).
1.818×

Ver.di fordert höheren Stundenlohn
Rund 40 Busfahrer streiken in Kaufbeuren

Etwa 40 Busfahrer haben am Freitagvormittag in Kaufbeuren gestreikt: Sie liefen mit gelben Warnwesten bekleidet zwischen 7:15 Uhr und 8:30 Uhr sowie zwischen 11 Uhr und 12 Uhr in einem Demonstrationszug durch die Innenstadt zum Busbahnhof Plärrer.  Zu dem Streik hatte die Gewerkschaft Ver.di aufgerufen. Sie fordert, für die Busfahrer des privaten Omnibusgewerbes den Stundenlohn um 3,50 Euro aufzustocken. Das sei nicht nur nötig, sondern zeige "auch endlich die verdiente Anerkennung, die die...

  • Kaufbeuren
  • 25.09.20
Streik im Busverkehr am Freitag, 25. September (Symbolbild).
1.700×

Gewerkschaftlicher Streik
Am Freitag kommt es in Kaufbeuren zu Streiks im Busverkehr

Am Freitag, den 25. September ist ein gewerkschaftlicher Streik geplant, der wohl den Busverkehr an diesem Tag in Kaufbeuren zum Erliegen bringen wird. Der Streik am Freitag ist von etwa 04:00 Uhr morgens bis Samstag, 26. September 0:20 Uhr geplant, teilt die Stadt Kaufbeuren mit.  Mehr Zeit einplanen Eltern, Schülerinnen und Schüler werden gebeten, für den Schulweg am Freitag mehr Zeit einzuplanen und Alternativen zu nutzen, so die Stadt Kaufbeuren. Bei vorherigen Streiks am 9. September seien...

  • Kaufbeuren
  • 24.09.20
Symbolbild.
1.599×

Tiefstehende Sonne
Stadtbus fährt Fußgängerin (62) in Lindau an: Sie wird gegen Windschutzscheibe geschleudert

Am Sonntag hat ein Busfahrer eine 62-jährige Fußgängerin in Lindau übersehen und angefahren. Rettungskräfte brachten die Frau in eine Klinik.  Wie die Polizei mitteilt, wollte der Stadtbusfahrer an der Wendeschleife an der Endhaltestelle Alwind umdrehen. Wegen der tiefstehenden Sonne übersah der Mann die Frau und fuhr sie an. Die Fußgängerin wurde gegen die Windschutzscheibe des Busses geschleudert, die zu Bruch ging. Dann stürzte die Frau auf die Straße.  Die Verletzte war ansprechbar und ohne...

  • Lindau
  • 10.02.20
Symbolbild.
1.649×

Zeugenaufruf
Bus muss in Kempten wegen Fußgängerin abrupt bremsen: Insassin (85) wird verletzt

Am Dienstag ist eine 85-jährige Businsassin verletzt worden, weil der Busfahrer plötzlich stark abbremsen musste. Eine bislang unbekannte Frau war vor den Bus gelaufen. Der Fahrer musste abrupt abbremsen, um einen Zusammenstoß zu verhindern.  Die 85-jährige Insassin wurde dadurch laut Polizeiangaben aus ihrem Sitz nach vorne geschleudert und prallte dabei mit dem Gesicht gegen eine Haltestange. Die Frau wurde ins Krankenhaus gebracht. Hinweise zu dem Vorfall nimmt die Verkehrspolizeiinspektion...

  • Kempten
  • 23.01.20
Symbolbild.
3.102×

Unfall
Schulbus stößt in Mindelheim mit Auto zusammen: Fünf Personen verletzt

Insgesamt fünf Personen sind am Montagmorgen bei einem Verkehrsunfall in Mindelheim leicht verletzt worden, darunter auch Schulkinder. Wie die Polizei mitteilt, fuhr ein Schulbus für acht Fahrgäste die Krumbacher Straße ortsauswärts. Ein Auto kam dem Bus zur gleichen Zeit stadteinwärts entgegen. Aus noch nicht geklärter Ursache kam der Schulbusfahrer nach links auf die Gegenspur, wodurch die beiden Fahrzeuge frontal zusammenstießen. Ein Kind und der Fahrer des entgegenkommenden Wagens wurden...

  • Mindelheim
  • 21.01.20
Polizei (Symbolbild)
9.328×

Bußgeld
Busfahrer (44) entleert Reisebus-Toilette bei Füssen auf die Straße

Gegen 01.00 Uhr stellte eine Streife der Polizeiinspektion Füssen einen Reisebus fest, der am Straßenrand an der Umgehungsstraße gehalten hatte. Über die Fahrbahn floss ein Schwall Flüssigkeit, die deutlich nach Exkrementen stank. Es stellte sich heraus, dass der 44-jährige Busfahrer aus Mecklenburg-Vorpommmern dort einfach die Bordtoilette des Reisebusses entleert hatte, da er angeblich keine andere Entsorgungsmöglichkeit gefunden hatte. Der Fahrer wird nun wegen diverser Ordnungswidrigkeiten...

  • Füssen
  • 18.07.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ