Bus

Beiträge zum Thema Bus

Die Polizei hat mehrere Verstöße in einem Fernbus festgestellt. (Symbolbild)
2.689× 2

Schleierfahndung
Polizei kontrolliert Fernbusse in Lindau

Am Osterwochenende hat die Polizei die wenigen wieder aufgenommenen Fernbusverbindungen nach Italien kontrolliert. Im ersten Bus von München nach Mailand am Samstagabend saßen sieben Fahrgäste. Im Rahmen der Schleierfahndung konnte die Polizei keine Verstöße feststellen.  Mehrere Verstöße in zweiten Bus Beim zweiten Bus von Frankfurt nach Rom kurz nach Mitternacht allerdings gab es Auffälligkeiten: Kurz vor der Haltestelle in Bregenz überprüfte die Polizei die knapp 30 Fahrgäste. Zwei Reisende...

  • Lindau
  • 06.04.21
Redseliger syrischer Migrant mit verstecktem schwedischen Reisepass.
1.430× 1

Zwei verdächtige Busreisende
Syrischer Migrant mit verstecktem schwedischen Reisepass bei Hörbranz

Am Montagmorgen (9. November) hat die Bundespolizei auf der BAB 96 zwei Migranten trotz gültiger Reisedokumente der unerlaubten Einreise überführt und sie später nach Österreich zurückgewiesen. Einer der Männer hatte zudem einen gefälschten Pass dabei, den er in seinem Reisegepäck gut versteckt hatte. Lindauer Bundespolizisten kontrollierten zunächst unabhängig voneinander einen syrischen und einen palästinensischen Reisenden am Grenzübergang Hörbranz. Der in den Niederlanden wohnhafte Syrer...

  • Lindau
  • 10.11.20
Gesuchte Person verhaftet (Symbolbild)
6.832× 1 1

Fernreisebus
Gesuchte Person (34) nach Kontrolle in Memmingen verhaftet

Ein 34-jähriger ägyptischer Staatsbürger hat sich am Samstagabend bei einer Kontrolle eines Fernreisebusses als, in Chemnitz wohnhafter tunesischer Staatsangehöriger ausgegeben und eine kleine Menge Marihuana mit sich geführt. Laut Polizei soll der Mann keine Dokumente mit sich geführt haben und wurde daraufhin mithilfe seiner Fingerabdrücke überprüft. Die Beamten überprüften die Identität des 34-jährigen Mannes, da er seine Angaben nicht belegen konnte. Durch die Fingerabdrücke stellten die...

  • Memmingen
  • 28.09.20
Polizist Frank Kästner kontrolliert einen Schulbus in Obergünzburg.
5.606× 16 Bilder

Schwerverkehrs-Kontrolle
Polizei überprüft Schul- und Linienbusse in Obergünzburg

Seit rund sechs Jahren finden zum Schulbeginn regelmäßig Buskontrollen statt, um möglichst sicher in das neue Schuljahr zu starten. Einige Polizisten des Schwerverkehrs-Kontrolltrupps in Kempten haben am Mittwoch deshalb neun Schul- und Linienbusse an der Grundschule in Obergünzburg kontrolliert. Die Polizeibeamten überprüfen die Fahrtüchtigkeit des Fahrers, den technischen Zustand des Fahrzeugs und die Ausrüstungsgegenstände im Bus, erklärt Frank Kästner, stellvertretender Leiter des...

  • Obergünzburg
  • 16.09.20
Polizei (Symbolbild)
2.578× 12 2

Schwaben Süd/West
Masken-Kontrollen im ÖPNV: 168 Verstöße, keine Bußgelder

Am Donnerstag hat die Polizei zwischen 07:00 Uhr und 22:00 Uhr schwerpunktmäßig kontrolliert, ob im öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) die Maskenpflicht eingehalten wird. 168 Verstöße stellte die Polizei dabei im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West fest. Im Einsatz waren laut Polizeipräsidium etwa 150 Beamte. Verstöße an Bushaltestellen Alle 168 Verstöße standen nach Angaben der Polizei im Zusammenhang mit wartenden Personen an Bushaltestellen. In den Bussen selber...

  • Kempten
  • 14.08.20
Unerlaubte einreisen mit Bus und Bahn (Symbolbild).
4.872× 1

Buskontrolle
Grenzpolizei Lindau kontrolliert Reisebus - Zwei Männer ohne Ausweise im Bus

Die Grenzpolizeiinspektion Lindau hat am Montag kurz nach Mitternacht einen Reisebus der Linie Frankfurt - Rom kontrolliert. Ein 26-jähriger Mann von der Elfenbeinküste (Westafrika) und ein 24-jähriger Pakistani aus Napoli konnten keine ausreichenden Einreisedokumente vorlegen und führten nur ungültige Ausweise mit sich.  Der 26-jährige Afrikaner ist aufgrund der Gültigkeit seiner Einreisesperre des Ausländeramtes zur Festnahme und Ausweisung ausgeschrieben. Gegen den Mann liegt laut Polizei...

  • Lindau
  • 08.07.20
Schwarzfahren ist teuer: 60 Euro werden fällig, wenn man erwischt wird.
388×

Busverkehr
Kemptener Busticket-Kontrolleur Werner Waldmann (56) über seine Arbeit

Wenn Werner Waldmann an der Kemptener ZUM in den Bus steigt, geht es Schwarzfahrern an den Kragen. Der 56-Jährige ist Kontrolleur der Buslinien im Stadtverkehr. „Nicht immer sind alle begeistert, mich zu treffen“, sagt der Kemptener und schmunzelt. „Beim Erwischen von Schwarzfahrern geht es um Geschwindigkeit“, sagt Waldmann. Nachdem er in den Bus eingestiegen ist, müssen alle die Tickets aller Fahrgäste kontrolliert sein, bis die nächste Haltestelle erreicht ist. Denn die Arbeit des...

  • Kempten
  • 12.07.18
32×

Sicherheit
Schulbuskontrollen in Landkreis Lindau

Die Schwerverkehrsgruppe der VPI Kempten führte am Morgen des 24.11.2017 in Lindau und in Lindenberg eine unangekündigte Schulbuskontrolle durch. Hierbei wurden die Belastungszahlen der Schulbusse erhoben, um festzustellen, ob übervolle Schulbusse zu den Schulen fahren. Zudem wurden die Schulbusse verwogen und auf ihren technischen Zustand überprüft. Weiter wurden die Schulbusfahrer überprüft und abgefragt, ob sie ihre vorgeschriebene Schulbusausrüstung vorzeigen und auch bedienen können. Bei...

  • Lindau
  • 24.11.17
21×

Kontrolle
Straftäter im Fernreisebus in Lindau fstgestellt

Bei der erneuten Kontrolle eines Fernreisebusses Samstagnacht wurden wieder Straftaten durch die PI Fahndung aufgedeckt. In einem Fall wurde ein 36-jähriger burkinischer Staatsangehöriger kontrolliert. Hierbei wurde festgestellt, dass er zwar in Italien wohnt, allerdings sich lediglich mit einem abgelaufenen italienischen Aufenthaltstitel ausweisen konnte. Da der Reisepass allein nicht für den Aufenthalt in Deutschland ausreichend ist, wurde er wegen eines Vergehens gegen das Aufenthaltsgesetz...

  • Lindau
  • 19.11.17
31×

Straftaten
Erfolge bei Kontrolle eines Fernreisebusses in Lindau

Bei der Kontrolle eines Fernreisebusses im Stadtgebiet von Lindau in der Nacht von Sonntag auf Montag wurden mehrere Straftaten und Fahndungsnotierung von Personen durch die Lindauer Schleierfahnder festgestellt. So wurde ein 21-jähriger Gambier zur Anzeige gebracht, der seit einem Jahr unter falschen Namen in Deutschland wohnte und auch Asyl beantragt hat. Dass er zeitgleich auch in Italien wohnhaft war verschwieg er der Ausländerbehörde. Nach entsprechender Sachbehandlung verzichtete auf die...

  • Lindau
  • 13.11.17
60×

Kontrolle
Kontrolle im Fernbus: Sozialbetrug und Rauschgift durch Lindauer Schleierfahnder festgestellt

In einem Linienbus mit Reiseziel Italien gingen den Beamten der Lindauer Schleierfahnder gleich mehrere Personen ins Netz. So konnte ein 20-jähriger Gambier, der zweimal unter falschen Namen in Deutschland Asyl beantragt hatte, festgestellt werden. In Italien ist er als anerkannter Schutzberechtigter bereits mehrere Jahre wohnhaft. Warum er nochmals in Deutschland um Asyl nachsuchte konnte oder wollte er nicht beantworten. Ein weiterer Fahrgast, ein 37-jähriger Pakistani, bezog bereits seit...

  • Lindau
  • 26.10.17
28×

Schleuser
Kontrolle auf der A96 bei Sigmarszell: Nigerianer verstecken sich in Bustoilette

Busfahrer gerät unter Schleusungsverdacht Die Bundespolizei hat am Sonntag (1. Oktober) Ermittlungen gegen einen kroatischen Busfahrer eingeleitet. Dem Mann wird vorgeworfen, zwei Nigerianer eingeschleust zu haben. Mit der Kontrolle auf der A96 war die Busreise für die Afrikaner beendet. Der Fernreisebus, der regelmäßig zwischen Zürich und München verkehrt, wurde nahe Sigmarszell von Bundespolizisten gestoppt. Während der Überprüfung der Insassen fiel den Beamten auf, dass die Bustoilette...

  • Lindau
  • 02.10.17
33×

Kontrollen und Fahndungsaktionen in Memmingen und Weißensberg

Am Mittwochnachmittag führte die Polizeiinspektion Fahndung Lindau und die Polizeistation Pfronten auf der B12 bei Weißensberg-Wildberg und am Bahnhof in Memmingen Fahndungskontrollmaßnahmen durch. Mit an der Kontroll- und Fahndungsaktion waren auch Kräfte der Operativen Ergänzungsdienste Kempten, Polizeibeamte des Polizeipräsidiums Konstanz, der Bundespolizei, des Zolls und des Bayerischen Landeskriminalamts beteiligt. Ziel der konzertierten Aktion war die Bekämpfung der Kriminalität in...

  • Lindau
  • 21.09.17
167×

Polizei
Fernbuskontrollen in Weißensberg: Asylhoppern auf der Spur

Der schwarze BMW mit Blaulicht auf dem Dach hat einen Fernbus im Schlepptau. Sein Ziel: ein Parkplatz in Wildberg (Gemeinde Weißensberg). Der ist am Mittwochnachmittag Schauplatz einer groß angelegten Aktion der Polizei. Vor allem Sozialbetrüger haben die 50 beteiligten Beamten im Blick. Seit eineinhalb Jahren haben es die Fahnder mit einer neuen Form von Kriminalität zu tun. Die Begriffe Asylshopping oder -hopping haben sich dafür eingebürgert. Dahinter stecken Menschen, die als Asylbewerber...

  • Lindau
  • 21.09.17
46×

Kontrolle
Marihuana im Fernreisebus in Weißensberg sichergestellt

Bei einer Kontrolle Fernreisebusses auf der Autobahn A96 von Zürich nach München am Freitagvormittag wurden die Beamten der PI Fahndung wieder einmal mehr fündig. Zwei Mitreisende wurden von den Beamten etwas genauer unter die Lupe genommen. Hierbei stellte sich heraus, dass die beiden heranwachsenden Fahrgäste jeweils eine Kleinmenge an Marihuana im Gepäck hatten. Die beiden Reisenden durften, nach Sicherstellung des Rauschgiftes und ihrer Einlassungen zum illegalen Besitz, die Fahrt in Bayern...

  • Lindau
  • 27.08.17
25×

Polizei
Fernbus-Kontrolle in Lindau: Brasillianerin (31) trotz Ausweisung in Deutschland

Bei der Kontrolle eines Fernbusses mit Ziel Italien durch Beamte der Lindauer Schleierfahndung in der Nacht von Freitag auf Samstag stellten sie eine 31-jährige Brasilianerin fest, gegen die seit Anfang des Jahres eine Ausweisungsverfügung durch eine saarländischer Ausländerbehörde ausgesprochen wurde. Die Dame, die in Italien wohnhaft war, wurde aufgrund der unerlaubten Ausübung von Prostitution, des Landes verwiesen und gegen sie ein Verbot zur Wiedereinreise verhängt. Nach entsprechender...

  • Lindau
  • 22.07.17
52×

Kontrolle
Sozialbetrüger (23) im Linienbus in Lindau festgestellt

Wieder wurde ein Sozialbetrüger in einem Linienbus mit Ziel Italien festgestellt. So wies sich ein 23-jährigerer Somalier in der Nacht auf Mittwoch mit seinem italienischen Fremdenpass und seinem italienischen Aufenthaltstitel aus. Als die Lindauer Schleierfahnder seine Fingerabdrücke überprüften, stellte sich heraus, daß er unter Angabe falscher Personalien bereits zweimal in Deutschland Asyl beantragt hat, obwohl er in Italien als Flüchtling anerkannt wurde. Die zuständigen deutschen...

  • Lindau
  • 28.06.17
48×

Verkehr
Sicherheit geht vor Pünktlichkeit: Polizei kontrolliert Schulbusse in Füssen

Am Montagmorgen war es wieder soweit: Acht Polizisten der Schwerverkehrsgruppe der Kemptener Verkehrspolizei kontrollierten mit einem Team des Landratsamtes um 7 Uhr Busse, die zu Füssener Schulen fuhren. Der frühen Uhrzeit wegen befanden sich in den vier Bussen fast ausschließlich Schüler, deren Sicherheit das Ziel solcher Kontrollen ist. Sie umfassten eine mögliche Überschreitung der zulässigen Mitfahreranzahl, mögliche Überladung des Fahrzeugs, den technischen Zustand und das Fahrpersonal....

  • Füssen
  • 30.05.17
39×

Einreise
Kontrolle im Fernreisebus in Lindau: Syrer bringen Landsleute illegal nach Deutschland

Die Bundespolizei hat am Montagmorgen (15. Mai) in Lindau die Fahrgäste eines Reisebusses aus Italien überprüft. Für elf Personen war die Reise Richtung Frankfurt damit beendet. Zwei Syrer werden beschuldigt, neun Landsleute illegal nach Deutschland gebracht zu haben. Wie sich bei der Kontrolle der Businsassen herausstellte, verfügten neun syrische Staatsangehörige lediglich über einen Reisepass. Ein Visum für die Einreise in die Bundesrepublik hatten sie jedoch nicht dabei. Zwei weitere Syrer...

  • Lindau
  • 16.05.17
31×

Anzeige
Linienbuskontrolle in Lindau: Sozialbetrüger auf der Rückreise nach Italien

Bei der Kontrolle dreier Linienbusse mit Ziel Italien stellten die Beamten der Schleierfahndung Lindau einen 19-jährigen Gambier und einen 27-jährigen Somalier fest, die jeweils unter falschen Personalien in Deutschland um Asyl nachsuchten, obwohl sie in Italien bereits ein Bleiberecht erhielten. Nach entsprechender Sachbehandlung und dem Verzicht auf Fortführung ihres Asylbegehrens in Deutschland konnten sie ihre Reise fortsetzen. Die betroffenen Behörden werden von dem Ergebnis der Kontrolle...

  • Lindau
  • 05.05.17
29×

Schleierfahndung
Sozialbetrüger in Linienbus in Lindau kontrolliert

Drei somalische Staatsangehörige im Alter von 23 bis 29 Jahre stellten die Lindauer Schleierfahnder in einem Linienbus mit Ziel Italien fest. Alle drei hatten bereits vor längerer Zeit erfolgreich in Italien um Asyl nachgesucht und bekamen dort auch ihre ordentlichen Aufenthaltsbescheinigungen. In Deutschland stellten sie unter Angabe falscher Personalien erneut einen Asylantrag. Nach entsprechender Sachbehandlung verzichteten zwei Somalier auf die Weiterführung ihres Asylantrags und reisten...

  • Lindau
  • 24.04.17
22×

Kontrolle
Bundespolizei nimmt in Lindau mehrere Männer in Reisebussen aus Italien fest

Die Bundespolizei hat am Donnerstag (9. Februar) in Lindau mehrere Personen in Fernbussen aus Italien festgenommen. Unter ihnen war auch ein Mann aus Montenegro, der mit einem internationalen Haftbefehl gesucht wurde. Ihm drohen bis zu sechs Jahre Haft. Für zwei Albaner, einen Gambier und einen Montenegriner war die Reise von Turin nach München mit der Kontrolle durch die Lindauer Bundespolizisten vorzeitig beendet. Die Beamten stellten fest, dass die albanischen Staatsangehörigen und der Mann...

  • Lindau
  • 10.02.17
36×

Kontrolle
Sozialbetrüger im Linienbus in Lindau aufgegriffen

Bei der Kontrolle eines Linienbusses mit dem Reiseziel Italien wurden die Lindauer Schleierfahnder fündig. Bei zwei Insassen, einem 19-jährigen Afghanen und einem 35-jährigen Pakistani wurde aufgrund Ermittlungen festgestellt, daß sie unter falschen Personalien in Deutschland um Asyl nachsuchten. Ein weiterer 20-jähriger Pakistani hat zwar seine richtigen Personalien bei der Erstaufnahme angegeben, aber trotzdem unrechtmäßig seinen Asylantrag gestellt, da er bereits für Italien einen...

  • Lindau
  • 17.01.17
38×

Fernreisebus
Bundespolizei trifft bei Kontrolle in Lindau auf zwölf Migranten

Im Bus aus Italien: Haftbefehl, unerlaubte Einreisen und gefälschte Papiere In einem Fernreisebus aus Italien hat die Bundespolizei am Donnerstag (12. Januar) in Lindau zwölf Migranten angetroffen, die sich nicht ordnungsgemäß ausweisen konnten. Unter den unerlaubt Eingereisten waren auch Personen, die über ihre wahre Identität hinweg täuschen wollten. Gegen einen Mann lag sogar ein Haftbefehl vor. Bundespolizisten kontrollierten die Fahrgäste eines Busses, der regelmäßig zwischen Turin und...

  • Lindau
  • 13.01.17
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ