Bus

Beiträge zum Thema Bus

Mit dem Start der ersten Schulklassen am Montag, 27. April, verkehrt der ÖPNV im Unterallgäu wieder nach dem Regelfahrplan. (Symbolbild)
 2.078×

Landratsamt informiert
ÖPNV fährt im Unterallgäu ab 27. April wieder regulär: Fahrgäste sollen Gesichtsmasken tragen

Nach den Lockerungen der Beschränkungen in Bayern nimmt auch der Öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV) im Unterallgäu "wieder Fahrt auf." Das teilt das Landratsamt mit. Allerdings gelte kommende Woche noch der Ferienfahrplan. Außerdem sollen die Fahrgäste in den Bussen ab sofort Gesichtsmasken tragen.  Seit dem 16. März fährt der ÖPNV im Bereich des Verkehrsverbunds Mittelschwaben (VVM), also auch im Unterallgäu, wie an Ferientagen, so das Landratsamt. Grund dafür waren die...

  • Memmingen
  • 17.04.20
Symbolbild.
 3.512×

Baumaßnahmen
Memmingen: Bahnübergang in der Buxacher Straße ab 31. März gesperrt

Der Bahnübergang in der Buxacher Straße in Memmingen wird ab Dienstag, 31. März, wegen Baumaßnahmen gesperrt. Nach Angaben der Stadt werden die Arbeiten voraussichtlich bis Anfang Juli dauern. Der Linienverkehr der Linie 2 wird aufgrund der Sperrung umgeleitet. Wie die Stadt mitteilt, können die Haltestellen Bilgeristraße und Im Mitteresch nicht bedient werden. Eine Ersatzhaltestelle wurde in der Bismarckstraße gegenüber der Einmündung Frundsbergstraße eingerichtet. Die Arbeiten im...

  • Memmingen
  • 26.03.20
Busse verkehren nur noch nach Ferienfahrplan (Symbolbild)
 4.578×

Busverkehr
Busunternehmen reagieren auf Schulschließungen: Busse verkehren nach Ferienfahrplan

Nachdem die Regierung bekannt gegeben hat ab Montag alle Schulen, Kindergärten und Kitas bis zum Ende der Osterferien zu schließen, reagieren die Busunternehmen. Im gesamten Landkreis Ostallgäu fahren die Busse ab Montag, den 16. März, bis einschließlich 19. April nach dem Ferienfahrplan. Für den Zugverkehr gibt es keinen eigenen Ferienfahrplan, jedoch kann es sein, dass hier einzelne Verbindungen ausfallen, so das Landratsamt Ostallgäu. Auch die kreisfreie Stadt Kaufbeuren stellt den...

  • Memmingen
  • 13.03.20
Der Freistaat Bayern strebt flächendeckende Verkehrsverbünde an, in denen man für Bahn und Bus nur noch ein Ticket pro Reise lösen muss (Symbolfoto).
 1.718×

Verkehr
Studie: Gibt es bald ein Ticket für Bus und Bahn in Memmingen?

Wie aus einem Bericht der Allgäuer Zeitung hervorgeht, strebt der Freistaat Bayern flächendeckende Verkehrsverbünde an. Damit soll man für Bus und Bahn nur noch ein Ticket pro Reise lösen müssen. Eine Studie soll zeigen, ob es künftig ein Ticket für Bahn und Bus geben wird.  Das Finanzsenat des Stadtrats in Memmingen hat beschlossen, einen finanziellen Beitrag dazu zu leisten. Mit 40.000 bis 45.000 Euro, verteilt auf drei Jahre, will Memmingen die Erstellung der Studie unterstützen. Sie soll...

  • Memmingen
  • 07.12.19
30 Linienbussen im Unterallgäu gibt es jetzt freies WLAN.
 534×   2 Bilder

Surfen beim Busfahren
Freies WLAN in 30 Unterallgäuer Linienbussen

In 30 Linienbussen im Unterallgäu haben Fahrgäste ab sofort freies WLAN zur Verfügung. Das hat das Landratsamt jetzt mitgeteilt. Beteiligt sind demnach die Busunternehmen Brandner Unterallgäu und die Stadtwerke Bad Wörishofen. Nutzer finden den Hotspot unter dem Namen „@BayernWLAN“. Es sind keine Registrierung, Passwörter oder Anmeldedaten erforderlich. Das BayernWLAN ist mit einem zentralen Jugendschutzfilter ausgestattet. Auf folgenden Linien gibt es das freie WLAN: • Linie 811...

  • Memmingen
  • 25.07.19
Der Bus soll eine "echte Alternative" zum Auto werden. Deswegen hat sich der Unterallgäuer Kreistag einstimmig für eine Verbesserung der Busverbindungen zwischen dem Landkreis und der Stadt Memmingen ausgesprochen.
 668×

ÖPNV
Unterallgäu: Busverbindung nach Memmingen soll verbessert werden

Der öffentliche Busverkehr von und nach Memmingen soll verbessert werden. Geplant sind mehr Verbindungen aus dem Landkreis nach Memmingen. Künftig sollen - wochentags zwischen 7 und 19 Uhr - stündlich Busse aus dem Landkreis nach Memmingen fahren. An den Samstagen (7 bis 17 Uhr) und Sonntagen (10 bis 20 Uhr) soll es alle zwei Stunden eine Verbindung geben.  Weiter soll der Flexibus als Zubringer zu den Regionalbussen nach Memmingen fungieren. Mit der Verbesserung der Busverbindungen will der...

  • Mindelheim
  • 24.07.19
Symbolbild Bus.
 710×

Nahverkehr
Ab Sommer 2020 fahren in Memmingen mehr Stadtbusse

Das Ziel ist klar formuliert: Der Öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV) in Memmingen und dem direkten Umland soll verbessert werden. Dafür hat die Stadt einige Vorgaben für den Stadtbusverkehr gemacht: Erschließung aller Stadtteile, 30-Minuten-Takt von Montag bis Freitag sowie 60-Minuten-Takt am Wochenende, ein Bedienzeitraum Montag bis Freitag von etwa 6 bis 20 Uhr sowie samstags von 7 bis 17 Uhr und sonntags von etwa 10 bis 20 Uhr. Zudem sollen sich alle Linien am Zentralen Omnibusbahnhof...

  • Memmingen
  • 12.07.19
 1.167×

Nahverkehr
Bus oder Zug: Für einige Unterallgäuer Schüler künftig keine kombinierten Fahrkarten mehr

Bisher konnten sich einige Schüler im Unterallgäu aussuchen, ob sie mit dem Zug oder dem Bus zur Schule fahren. Ab dem kommenden Schuljahr gibt es keine kombinierten Fahrkarten für Bus und Schiene mehr. Schüler dürfen in Zukunft nur noch ein Beförderungsmittel nutzen: Bus oder Zug. Der Kreisausschuss des Unterallgäuer Kreistags legte nun fest, für welche Verbindungen in Zukunft welche Beförderung genutzt wird. Bisher gab es eine Vereinbarung zwischen der Deutschen Bahn AG (DB) und der...

  • Memmingen
  • 30.04.19
Symbolbild
 1.072×

Tourismus
Skibus vom Allgäu Airport nach Tirol wird trotz bisher geringem Interesse weitergeführt

Direkt vom Allgäu Airport mit dem Bus ins Skigebiet: Ein solches Angebot gab es in diesem Winter vor allem für russische, ukrainische und britische Gäste. Allerdings gingen die Fahrten nach Österreich – und nicht in Allgäuer Tourismus-Orte. „Vor allem den Osteuropäern ist das Mondäne samt Party in Ischgl, Sölden und St. Anton wichtiger als das eher beschauliche Allgäu“, sagt Wolfgang Steber. Der Geschäftsführer des gleichnamigen Tourismusunternehmens aus Mindelheim will den Skibus aber auch im...

  • Memmingen
  • 06.04.19
Symbolbild
 1.772×

Bahnverkehr
Schienenersatzverkehr zwischen Memmingen, Lindau und Aulendorf

Ab Montag, 25. Februar müssen Busse die Züge im württembergischen Allgäu ersetzen. Wie der Verkehrsverbund Bodensee-Oberschwaben mitteilt, sind nicht mehr genügend Triebwägen verfügbar, um den Verkehr auf der Schiene aufrecht zu erhalten. Betroffen sind die Strecken zwischen Memmingen, Aulendorf und Hergatz, zum Teil bis und ab Lindau. Wie lange die Einschränkung besteht, ist derzeit noch unklar.

  • Memmingen
  • 22.02.19
Der „Allgäu-Airport-Express“ eines Mindelheimer Busunternehmers fährt Gäste zum Skifahren nach Sölden, Ischgl und St. Anton.
 3.485×

Shuttle
Skibus vom Memminger Flughafen fährt Touristen nach Tirol und lässt Allgäuer Pisten links liegen

Es ist der Airport dieser Region: Doch vom Memminger Flughafen aus werden Touristen ab sofort mit einem Shuttlebus nicht in die Allgäuer Wintersportgebiete, sondern nach Tirol gebracht. Der „Allgäu-Airport-Express“ eines Mindelheimer Busunternehmers fährt Gäste nach Sölden, Ischgl und St. Anton. Sybille Wiedenmann, Geschäftsführerin der Allgäu Top Hotels, betrachtet diesen Gästetransfer nicht als schädlich für die Region. Werde das Allgäu doch zu 85 Prozent von deutschen Urlaubern besucht,...

  • Memmingen
  • 20.12.18
 703×

Adventszeit
Memminger Christkindlesmarkt: Stadt bietet wieder kostenlosen "Park and Ride-Service" für Besucher

Am 26. November beginnt in Memmingen der jährlich stattfindende Weihnachtsmarkt. Damit Besucher nicht schon bei der Parkplatzsuche in Stress und Hektik verfallen, bietet die Stadt auch heuer wieder an den vier "Markt-Samstagen" einen kostenlosen "Park and Ride-Service" an. So steht gemütlichem Schlendern nichts mehr im Weg.  Die Busse fahren von den großen Firmenparkplätzen im Süden (Firma Magnet-Schultz - im 20-Minuten-Takt) bzw. im Norden (Firma Metzeler und Firma Pfeifer Seil- und...

  • Memmingen
  • 22.11.18
Handschellen (Symbolbild)
 1.164×

Festnahme
Schwarzfahrer (22) in Heimertingen springt auf die Motorhaube eines Polizeiautos

Am Freitag rief ein Busfahrer gegen 18:40 Uhr die Polizei, weil ein 22-jähriger Eritreer kein Busticket hatte und sich weigerte, den Bus zu verlassen. Vor Ort angekommen, trafen die Polizisten den Mann im Bus sitzend an. Obwohl sie ihn über sein Fehlverhalten aufklärten und ihn mehrmals aufforderten, den Bus zu verlassen, blieb er sitzen. Sie mussten ihn schließlich selbst aus dem Bus ziehen. Nachdem sie den 22-Jährigen aus dem Bus gebracht hatten, wollten die Polizisten wieder weiterfahren....

  • Memmingen
  • 07.07.18
 445×

Mobilität
Memminger Stadtrat bringt neues Busverkehr-Konzept auf den Weg

Der Busverkehr in Memmingen soll auf Vordermann gebracht werden. Dazu hat das „Planungsbüro für Verkehr“ aus Berlin im Auftrag der Stadt ein Konzept erarbeitet. Dieses Stadtbuskonzept soll nun als Grundlage für das weitere Vorgehen dienen. Das hat der Stadtrat in seiner jüngsten Sitzung einstimmig beschlossen. Zentrale Punkte des Konzepts sind unter anderem die Erschließung aller Stadtteile sowie die Einführung eines 30-Minuten-Takts von Montag bis Freitag und eines 60-Minuten-Takts an...

  • Memmingen
  • 26.04.18
 30×

Eishockey
Memminger Indians auf langer Reise - Freitag Gastspiel in Passau

Am Freitag, dem 5. Spieltag der Verzahnungsrunde treten die Memminger Indians bei den Passau Black Hawks an (20 Uhr) und wollen weiter punkten. Bereits am Sonntag steht dann das Rückspiel am heimischen Hühnerberg an, wo die Indians ihre weiße Weste zuhause wahren wollen. Die Gastgeber wurden in der Bayernliga-Vorrunde Siebter der Tabelle und galten als Außenseiter in der Verzahnungsrundengruppe B. Bisher läuft es aber beachtlich und man konnte schon zwei Siege einfahren, was den dritten...

  • Memmingen
  • 31.01.18
 115×

Schulbus
Probleme bei der Busverbindung in Woringen: Eltern wollen Taxikosten erstattet bekommen

Familie Hörger wohnt an einem schönen Plätzchen in den Woringer Wäldern. Die dortige Abgeschiedenheit mitten in der Natur kann ein Segen sein, aber bisweilen auch ein Fluch. Denn so weit ab vom Schuss sind die Verbindungen mit öffentlichen Verkehrsmitteln in der Regel nicht die besten. So kämpft die Familie seit Schuljahresbeginn mit Problemen beim Schulbusverkehr. Wie Mutter Katja Hörger der Memminger Zeitung erzählt, gehen ihr zehnjähriger Sohn und ihre 13 Jahre alte Tochter in die Memminger...

  • Memmingen
  • 13.11.17
 64×

Diskussion
Flexibus: Entscheidung über Einführung im Unterallgäu vertagt

Mehr als zweieinhalb Stunden lang haben sich die Kreisräte in der jüngsten Sitzung des Kreistags mit dem Flexibus auseinandergesetzt. Dabei war das Angebot selbst, nämlich ein Bus, den die Fahrgäste nach Bedarf anfordern können, ohne an einen Fahrplan gebunden zu sein, keineswegs umstritten. Die Tücke lag stattdessen – wie zuvor schon in der Sitzung des Kreisausschusses – im Detail. 16 Wortmeldungen zeigten, dass es bei der Ausgestaltung des Flexibusses, der Teilräume des Landkreises mit...

  • Memmingen
  • 11.10.17
 30×

Mobilität
Kreisausschuss stimmt Flexibus im Unterallgäu zu

Mehr als 244.000 Euro will der Landkreis im kommenden Jahr in die Hand nehmen, um den Öffentlichen Nahverkehr im Unterallgäu attraktiver zu machen. Das Geld soll in die Projekte 'Schwabenbund Services' und Flexibus fließen, die in der jüngsten Sitzung des Kreisausschusses vorgestellt wurden. Dieser empfahl dem Kreistag, beide Vorhaben zu realisieren – im Fall des Flexibusses allerdings erst nach längerer Diskussion. Mit dem Flexibus, also einem Bus, den die Fahrgäste nach Bedarf bis zu 30...

  • Memmingen
  • 02.10.17
 988×

Shuttlebus-Aktion
Buslinien zur Allgäuer Festwoche aus dem Unterallgäu

An sechs Festwochentagen können die Bürger aus Memmingen und dem Unterallgäu mit dem Linienbus zur Festwoche fahren. Von Ottobeuren und Benningen aus verkehren die Busse ab 14.55 Uhr im Stundentakt. Die erste Linie fährt von Ottobeuren über Hawangen, Lachen und Wolfertschwenden nach Kempten. Die zweite Linie fährt von Benningen über Memmingen, Woringen und Bad Grönenbach nach Kempten zur Allgäuer Festwoche. Am Seniorentag (Montag, 14 August) und Familientag (Mittwoch, 16 August) werden...

  • Memmingen
  • 09.08.17
 36×

Verkehr
Senioren im Unterallgäu steigen vom Auto auf den Bus um

Wenn Anneliese Kaulitz in Memmingen ein Eis essen möchte, muss die Ottobeurerin niemanden mehr fragen, ob sie gefahren werden kann. Denn mit ihrer Senioren-Jahreskarte des Verkehrsverbundes Mittelschwaben (VVM) hat die 79-Jährige ein Stück Unabhängigkeit gewonnen. Seit Januar können Senioren im Unterallgäu ihren Führerschein gegen ein Jahresticket für den Bus tauschen. Rita Helms, Leiterin der Führerscheinstelle am Landratsamt erzählt, dass inzwischen 50 Führerscheine getauscht wurden. 'Zu...

  • Memmingen
  • 20.06.17
 74×

Nahverkehr
Hoffen auf den Flexibus im Unterallgäu

Im Unterallgäu fährt womöglich bald ein Flexibus. Die Weichen dafür sind laut Landrat Hans-Joachim Weirather nun gestellt. Denn der Freistaat Bayern hat nach seinen Worten ganz aktuell ein Förderprogramm für das flexible Bussystem aufgelegt. Der Landrat will das Thema nun kurzfristig aufgreifen und mit den Unterallgäuer Bürgermeistern sowie den Mitgliedern des Kreistags besprechen. Viele Bürgermeister hätten in der Vergangenheit den dringenden Wunsch nach einem Flexibus geäußert. Er soll das...

  • Memmingen
  • 06.06.17
 24×

Ermittlungen
Verdacht des Sozialleistungsbetrugs in Memmingen

Ermittlungen wegen Sozialleistungsbetrugs gegen zwei Insassen eines Fernreisebusses nahmen Beamte der Fahndungsdienststellen Pfronten und Lindau am 07.02.2017 auf. Die Polizeibeamten kontrollierten den Bus, der von Frankfurt nach Mailand unterwegs war, in Memmingen gegen 22.00 Uhr. Ein 30-jähriger Iraker und ein 40-jähriger Eritreer, die beide in Italien wohnen, hatten auch in Deutschland einen Asylantrag gestellt. Ein 25-jähriger Nigerianer, der schon einmal im Vorjahr illegal eingereist war,...

  • Memmingen
  • 08.02.17
 24×

Verkehrsunfall
Linienbus überfährt Verkehrsinsel in Steinheim: 25.000 Euro Schaden

Am Montag in den frühen Vormittagsstunden fuhr ein 48-jähriger Busfahrer mit dem Linienbus von Memmingen Richtung Winterrieden. Aus ungeklärten Gründen kam er bei einer Verkehrsinsel auf Höhe Steinheim zu weit nach links und überfuhr diese. Am Bus entstand hierbei ein Schaden im Frontbereich, teilweise zerbrachen die Seitenscheiben. Zum Unfallzeitpunkt befand sich kein Fahrgast im Bus. Der Fahrer blieb unverletzt. Der Sachschaden wird auf circa 25.000 Euro geschätzt.

  • Memmingen
  • 22.03.16
 24×

Unterricht
Schülertourismus sorgt in Memmingerberg für Ärger

In kleinen Dörfern ohne Schule ist es unvermeidlich: Schon Abc-Schützen müssen sich in den Bus setzen und in den Nachbarort zum Unterricht bringen lassen. Doch das kann auch Kinder treffen, die in größeren Dörfern leben. Dies zeigt das aktuelle Beispiel des 3.000-Einwohner-Ortes Memmingerberg. Dort soll über die Hälfte der künftigen Erstklässler nach Trunkelsberg oder Ungerhausen zur Schule fahren: All jene, die nicht für die in Memmingerberg angebotene Ganztagsklasse angemeldet werden. Doch...

  • Memmingen
  • 11.05.15
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020