Bus

Beiträge zum Thema Bus

Lokales
Auch barrierefreie Busse konnten sich die Teilnehmer der ÖPNV-Tagung im Landratsamt anschauen, wie hier (vorne von rechts) der Marktoberdorfer Bürgermeister Dr. Wolfgang Hell, die Ostallgäuer Behindertenbeauftragte Waltraud Joa, Verena Gotzes, Vorsitzende des Behindertenbeirates in Memmingen, und (im Bus von rechts) Ministerialdirigent Carsten Fregin, Ostallgäuer Wirtschaftsreferent Peter Däubler.

ÖPNV
Ministerium rät, im Allgäu auf Rufbusse zu setzen

Der Öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV) im Allgäu muss dringend – flexibel und barrierefrei – ausgebaut werden. Darin waren sich die Teilnehmer einer Tagung im Landratsamt Ostallgäu einig. Die Mobilität müsse gewährleistet sein, „damit alle, auch ältere und behinderte Menschen, am öffentlichen Leben teilhaben können“, sagte die Ostallgäuer Behindertenbeauftragte Waltraud Joa. Dafür müssten Barrieren abgebaut werden. Denn: „In der Region leben 15.700 Menschen mit anerkannter...

  • Marktoberdorf
  • 05.10.19
  • 233× gelesen
Lokales
Auch barrierefreie Busse, wie dieser Easy-Bus von Iveco, konnten sich die Teilnehmer der ÖPNV-Tagung im Ostallgäuer Landratsamt anschauen, wie hier (von rechts) der Marktoberdorfer Bürgermeister Dr. Wolfgang Hell, Ministerialdirigent Carsten Fregin, die Ostallgäuer Behindertenbeauftragte Waltraud Joa, Verena Gotzes, Vorsitzende des Behindertenbeirates in Memmingen, und der Ostallgäuer Wirtschaftsreferent Peter Däubler.

ÖPNV
Marktoberdorf soll Busverkehr ausbauen

Der Öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV) im Allgäu muss dringend – flexibel und barrierefrei – ausgebaut werden. Darin waren sich die Teilnehmer einer Tagung im Landratsamt einig. Die Mobilität müsse gewährleistet sein, „damit alle, auch ältere und behinderte Menschen, am öffentlichen Leben teilhaben können“, sagte die Ostallgäuer Behindertenbeauftragte Waltraud Joa. Dafür müssten Barrieren abgebaut werden. Denn: „In der Region leben 15.700 Menschen mit anerkannter Behinderung.“ Am Beispiel...

  • Marktoberdorf
  • 30.09.19
  • 191× gelesen
Lokales
Der Busbahnhof in Marktoberdorf soll umgebaut werden (Archivfoto).

Verzögerung
Busbahnhof in Marktoberdorf wird später gebaut als geplant

Der neue Busbahnhof samt Parkplätzen in Marktoberdorf kommt, aber zu einem späteren Zeitpunkt. Die Stadt will erst den barrierefreien Ausbau des Bahnhofs abwarten. Das machte Bauamtsleiter Ralf Baur in der Sitzung des Stadtrats deutlich. Knackpunkt ist unter anderen die Unterführung, die künftig Gleis eins und Gleis drei verbinden soll. Solange nicht bekannt sei, wo diese hinkommt, mache es auch keinen Sinn, den Busbahnhof zu planen, entgegnete Baur der Kritik von Christian Vavra (Grüne)....

  • Marktoberdorf
  • 16.07.19
  • 341× gelesen
Lokales
Beliebt: Der Marktoberdorfer Stadtbus.

ÖPNV
Besonders Ältere lieben den Marktoberdorfer Stadtbus

Seit über 14 Jahren rollt der Stadtbus durch Marktoberdorf. Betrieben wird er von der Stadt, gesteuert von Ehrenamtlichen. Vor allem Ältere nutzen den Service gern und werfen etwas in die Spendendose. Denn Tickets darf die Stadt nicht verkaufen, dazu bräuchte sie eine Lizenz. Der Stadtbus könne nur ein erster Schritt sein, hieß es damals im Stadtrat. Marktoberdorf brauche einen gut angebundenen Öffentlichen Personennahverkehr. Diese Forderung wird inzwischen immer lauter. Andere bezweifeln die...

  • Marktoberdorf
  • 13.06.19
  • 474× gelesen
Lokales
Symbolbild Bayerische Regiobahn.

Bauarbeiten
Fahrplanänderungen bei der Bayerischen Regiobahn: Am 3. und 4. Juni Busse zwischen Füssen und Marktoberdorf

Wegen Bauarbeiten der DB Netz AG kommt es am 3. und 4. Juni zu Änderungen im Fahrplan der Bayerischen Regiobahn (BRB). Am Montag- und Dienstagabend werden kurzfristig angesetzte Bauarbeiten auf der Strecke Augsburg – Buchloe – Füssen durchgeführt. Es kommt zu Fahrplanänderungen. Zwischen Marktoberdorf und Füssen müssen Züge in beide Richtungen durch Busse ersetzt werden. Die BRB bietet wie gewohnt auf ihrer Webseite Sonderfahrpläne zum Download an.

  • Füssen
  • 31.05.19
  • 867× gelesen
Polizei
Symbolbild

Verletzung
Mädchen (5) stürzt nach Begegnung mit Linienbus in Marktoberdorf

Eine fünfjährige Radfahrerin ist am Montagnachmittag nach der Begegnung mit einem Linienbus gestürzt. Wie die Polizei mitteilt war das Mädchen mit Ihrer Mutter auf der Schwabenstraße unterwegs und kam offenbar nicht auf den Gehsteig. Als ein Linienbus die Hauptstraße querte stürzte das Fünfjährige. Ob es zu einem Zusammenstoß des Mädchens mit dem Bus kam, konnte bisher nicht genau geklärt werden. Die Fünfjährige wurde mit einem Anprallthrauma in eine Krankenhaus gebracht.

  • Marktoberdorf
  • 16.04.19
  • 2.760× gelesen
Lokales
Bushaltestelle: SPD Marktoberdorf fordert besseren ÖPNV.

ÖPNV
SPD fordert besseren Personennahverkehr in Marktoberdorf

„Ein Öffentlicher Personennahverkehr ist von den Bürgern gewollte, ist machbar und ist finanzierbar“: Zu diesem Schluss kam der SPD-Ortsvorstand in seiner jüngsten Sitzung. Er befasste sich im Nachgang zur Mitgliederversammlung noch einmal mit den Möglichkeiten eines ÖPNV, der auch die Ortsteile mitversorgt. Die SPD informierte sich zu funktionierenden Stadtbussystemen in verschiedenen Städten und bei Fachleuten. Weitere Grundlagen für dieses Fazit ist eine Umfrage bei über 50-Jährigen vor...

  • Marktoberdorf
  • 23.01.19
  • 227× gelesen
Lokales
Wegen des heftigen Schneefalls fiel vielerorts im Allgäu am Donnerstag die Schule aus. In Marktoberdorf hatten die Schüler Unterricht - einige kamen aber aufgrund der Straßenverhältnisse zu spät.

Schnee
Schüler kommen in Marktoberdorf zu spät zur Schule

Nach den erneut heftigen Schneefällen ist es am Donnerstag im Ostallgäu zu erheblichen Verkehrsbehinderungen gekommen. Züge fielen aus und bei Hausen blieb ein Schulbus stecken. Viele Schüler kamen zu spät oder gar nicht zum Unterricht. Am Marktoberdorfer Gymnasium fehlte gestern ein Drittel der Schüler. Mitglieder der Koordinierungsgruppe Schulausfall verteidigten ihre Entscheidungen: Am Montag und Mittwoch gab es im Landkreis teils schulfrei, am Donnerstag aber nicht. Aufgrund einer...

  • Marktoberdorf
  • 10.01.19
  • 1.832× gelesen
Polizei

Aufmerksamkeit
Schulbusfahrer verhindert Verkehrsunfall in Biessenhofen

Ein Schulbusfahrer reagierte schnell und leitete eine Vollbremsung ein, als in Biessenhofen in der Ebenhofener Straße ein 68-jähriger Pkw-Fahrer noch knapp vor ihm in eine Einmündung zu einem Geschäft abbiegen wollte und den Bus offensichtlich übersehen hat. Durch das Bremsen stürzte im Bus ein zehnjähriges Kind. Nach dem es vom Rettungsdienst untersucht wurde, konnte es wie die anderen Schüler auch, am Unterricht teilnehmen. Zu einem Zusammenstoß kam es nicht.

  • Marktoberdorf
  • 24.04.18
  • 1.240× gelesen
Lokales

Öffentliche Verkehrsmittel
Neuer Stadtbus nimmt in Marktoberdorf offiziell den Betrieb auf

In Marktoberdorf ist nun auch offiziell ein neuer Stadtbus unterwegs. Für das alte Gefährt endete die Tour im Sommer bei einem Unfall mit Totalschaden. Damit auch ältere Passagiere gut in den Kleinbus kommen, spendierte der örtliche Rotary Club eine Einstiegshilfe. Bezahlt werden soll sie aus dem Erlös eines Benefizkonzerts am 27. November, bei dem im Fendt Forum bekannte Weihnachtlieder in ein jazziges Gewand verpackt werden. Bürgermeister Dr. Wolfgang Hell war nicht nur angetan vom...

  • Marktoberdorf
  • 17.11.16
  • 171× gelesen
Polizei

Unfall
Vorbeifahrender Lastwagen beschädigt Linienbus nahe Kraftisried

Ein Verkehrsunfall mit einem Linienbus ereignete sich gestern Nachmittag, gegen 13.50 Uhr, auf der Staatsstraße zwischen Kraftisried und Günzach. Einem in Richtung Günzach fahrenden Linienbus kam auf Höhe von Kipfenberg ein blauer Lastwagen entgegen. Beim Vorbeifahren schlug vermutlich ein loser Zurrgurt des Lkw gegen den Außenspiegel des Linienbusses. Der Außenspiegel klappte ein und zertrümmerte eine Seitenscheibe des Busses. Ohne anzuhalten fuhr der blaue Lastwagen, ein Zwölf-Tonner mit...

  • Marktoberdorf
  • 15.06.16
  • 25× gelesen
Lokales

Bushaltestelle
Neue Buswartehäuschen für Marktoberdorf

Schon 2010 schienen sie einmal zum Greifen nah: Neue Buswartehäuschen für Marktoberdorf, die die in die Jahre gekommenen ersetzten sollten. Acht waren damals für ersetzenswert gehalten worden. 2014 war das Thema bei der Stadt erneut aufgenommen worden. Die Bestandsaufnahme zeigte: Drei der Häuschen waren inzwischen überflüssig geworden, wurden also abgerissen. Inzwischen sind auch - in Kohlhunden und in Hattenhofen – zwei dieser Wartehäuschen neu entstanden. Weitere sind in der...

  • Marktoberdorf
  • 07.06.16
  • 21× gelesen
Lokales

Diskussion
Neues Hotel in Marktoberdorf soll weitere Gästeschichten erschließen

Gibt es in Marktoberdorf tatsächlich zu wenig Übernachtungskapazitäten für Busreisende oder größere Gruppen? Ja, hieß es im Stadtentwicklungsausschuss, als Sarah Michna, die Leiterin des Tourismusbüros, den Jahresbericht vorlegte. Nein, sagt der örtliche Hotelier Werner Sepp. In einer Gesprächsrunde mit ihm, Michna und Bürgermeister Dr. Wolfgang Hell zeigte sich, wie diffizil das Problem ist. So stieß sich Sepp auch daran, dass die Notwendigkeit des geplanten Hotels von manchen damit begründet...

  • Marktoberdorf
  • 06.03.16
  • 18× gelesen
Polizei

Zusammenstoß
Bus blinkt rechts und fährt geradeaus: Unfall mit 10.000 Euro Schaden in Marktoberdorf

Sachschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro entstand am Donnerstagnachmittag bei einem Verkehrsunfall auf der Ruderatshofener Straße. Ein 49-jähriger Autofahrer befuhr den Jörglweg in Richtung Ruderatshofener Straße und wollte in diese nach links einbiegen. Auf der Ruderatshofener Straße näherte sich aus Richtung dem Kreisverkehr ein Linienbus. An diesem war der rechte Blinker eingeschalten. Der Autofahrer rechnete damit, dass der Bus nach rechts in den Jörglweg abbiegen wolle und fuhr an....

  • Marktoberdorf
  • 12.02.16
  • 8× gelesen
Lokales
2 Bilder

Ostallgäu
Generation 63 fährt im Ostallgäu zum halben Preis Bus

Einzigartig in Deutschland: Senioren fahren vergünstigt durch den Landkreis Ostallgäu In Zusammenarbeit zwischen den Busunternehmern der OVG und dem Landratsamt Ostallgäu ist es gelungen, ein spezielles Angebot für die Generation 63+ zu kreieren. Der Seniorentarif Ostallgäu bedeutet eine 50-prozentige Ermäßigung auf alle Preisgruppen des Einzelfahrscheines für erwachsene Fahrgäste. Senioren fahren bald in allen Ostallgäuer Bussen zum halben Preis: Der Landkreis und die Ostallgäuer...

  • Marktoberdorf
  • 29.10.15
  • 24× gelesen
Lokales

Angebot
Senioren ab 63 Jahren sparen im Ostallgäu bald beim Fahrkartenkauf

Busfahren zum halben Preis Busfahren zum halben Preis. Für Menschen ab 63 Jahren gilt dies bald in allen Ostallgäuer Bussen. Denn der Landkreis Ostallgäu und die Ostallgäuer Verkehrsgemeinschaft (OVG) führen zum Fahrplanwechsel am 13. Dezember den 'Senioren-Tarif Ostallgäu' ein. 'Das Angebot ist nach unserer Kenntnis deutschlandweit einmalig', sagte Christian Lenz, der beim Landratsamt Ostallgäu der Beauftragte für den Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) ist. Mehr über das Thema erfahren...

  • Marktoberdorf
  • 27.10.15
  • 9× gelesen
Lokales

Bahn
Buseinsatz zwischen Marktoberdorf und Füssen funktioniert gut

Keine genervten Reisenden, keine verpassten Züge Bahnfahren ist angenehm: Beine hochlegen, ein gutes Buch lesen oder einfach nur die Landschaft betrachten. Aber wie ist es, wenn diese unterbrochen wird? Wegen Gleisarbeiten. Dadurch Schienenersatzverkehr. Reisekoffer aus dem Zug wuchten, rübertragen vom Gleis zum Bussteig, umsteigen in den Bus, sowie derzeit zwischen Marktoberdorf und Füssen? Dann ist die Fahrt immer noch angenehm, sagen die Reisenden – auf jeden Fall nicht weniger als mit der...

  • Marktoberdorf
  • 14.10.15
  • 86× gelesen
Lokales

Stadtrat
Marktoberdorf: Planung für Busbahnhof nimmt wieder Fahrt auf

Seit weit über zehn Jahren befassen sich das Stadtbauamt und der Stadtrat mit dem Bau eines Busbahnhofes direkt neben dem Marktoberdorfer Bahnhof. Als schließlich vor einigen Jahren dafür ein Architektenwettbewerb mit städtebaulichem Ideenwettbewerb ausgeschrieben wurde, glaubten die meisten, das Projekt sei nun in trockenen Tüchern. Doch weit gefehlt. Während sich der Stadtrat im Jahr 2010 noch einstimmig für eine Fortsetzung der Planung aussprach, obwohl die Kosten schon damals mit 4,7...

  • Marktoberdorf
  • 22.06.15
  • 31× gelesen
Lokales

Kreisentwicklungsausschuss
Freie Fahrt für Urlauber im südlichen Ostallgäu rentiert sich

500.000 Mal wurde das Gratisangebot seit Dezember 2012 allein in Bussen genutzt Bisher können Touristen nur im südlichen Ostallgäu gratis Bus und Bahn fahren. Ab Januar 2016 steht das Angebot, das der Landkreis 'allgäumobil im Schlosspark' nennt, auch allen anderen Ostallgäuer Orten offen. Zudem wird es – nach dreijähriger Probephase – nun Dauereinrichtung. Ihren Kostenanteil finanzieren die beteiligten Gemeinden selbst, meist über einen Kurbeitrag, sagt der Ostallgäuer...

  • Marktoberdorf
  • 08.05.15
  • 12× gelesen
Lokales

Reportage
AZ-Reporter unterwegs mit dem Marktoberdorfer Stadtbus

Um 9.28 Uhr, überpünktlich, hält der weiße Kleinbus mit der Aufschrift 'MOD Stadtbus', den Stefan Klöck steuert, vor der Tiefgarage in der Bahnhofstraße. Zu Beginn der zweiten Vormittagstour gestern ist der Reporter der einzige Passagier. Was gut 15 Minuten so bleibt: 'Mittwochs ist meist nicht so viel los', meint Klöck. Was diesmal damit zusammenhängt, dass der Bus an den zwei Faschingstagen zuvor pausierte. Das Fahrtenbuch zeigt, dass er sonst besser genutzt wird: Im Schnitt fahren,...

  • Marktoberdorf
  • 18.02.15
  • 22× gelesen
Lokales

Verkehr
Warum der Stadtbus in Donauwörth funktioniert, in Marktoberdorf aber nicht

Aus sechs Personen bestand die Gruppe. Im Marktoberdorfer Stadtbus hätte sie keinen Platz gefunden. Der kann nur fünf Passagiere mitnehmen. Nicht so der Stadtbus in Donauwörth, wo sich die Delegation aus Marktoberdorf auf Anregung der SPD informierte. Der verfügt über mindestens 25 Sitze. Hintergrund der Exkursion war die Frage, warum dort der Stadtbus auf mehreren Linien läuft und sich – auch dank eines erheblichen Zuschusses der Stadt – zum Erfolgsmodell entwickelt hat, die...

  • Marktoberdorf
  • 01.02.15
  • 14× gelesen
Lokales

Nahverkehr
Marktoberdorfer Schüler arbeiten an neuem Buslinienplan

Die Gymnasiasten Manuel Vogler und Stefan Hafenmaier aus tüfteln am PC an einem schematischer Linien-Netzplan, der den (Schul-)Busverkehr in Marktoberdorf darstellt. Dieser ist nur ein Baustein des ambitionierten Gesamtprodukts, an dem die zwei und zwölf weitere Zwölftklässler in ihrem Projektseminar in Marktoberdorf basteln. Neben schematischen Liniennetzplänen für die Städte Kaufbeuren und Marktoberdorf entsteht nämlich ein topografischer, mit frei verfügbarem Kartenmaterial erstellter...

  • Marktoberdorf
  • 27.01.15
  • 86× gelesen
Lokales

Nahverkehr
Busunternehmer im Ostallgäu erhöhen Preise

Zum 1. August 2014 erhöhen die Busunternehmer des Ostallgäus und der Stadt Kaufbeuren moderat die Preise. Dies ist für den Busverkehr die erste Erhöhung seit 2012 und für den AST-Verkehr seit 2006. Im Durchschnitt erhöhen sich die Ticketpreise für den Bus um etwa 3 Prozent, bei AST-Fahrten wird jede Fahrt etwa um 50 Cent teurer. Zudem werden zum 1. August die Beförderungsbestimmungen in den beiden Tarifgebieten des Landkreises Ostallgäu und der Stadt Kaufbeuren harmonisiert. Das bedeutet, dass...

  • Marktoberdorf
  • 14.07.14
  • 15× gelesen
Lokales

ÖPNV
Busbahnhof Marktoberdorf: Doch mehr Platz nötig

Neue Anlage rund eineinhalb Meter breiter Nun also doch: Die am neuen Busbahnhof vorgesehenen Stellflächen für die Busse sind etwas zu klein dimensioniert. Die Fahrzeuge können nicht richtig rangieren. Deshalb muss deren Aufstellfläche in Richtung Bahnhofstraße um ein bis eineinhalb Meter verbreitert werden. Das hat Folgen: In der Bahnhofstraße muss in Höhe des geplantes Bauwerks die Aufstellspur um eben dieses Stück verkleinert und teilweise Pflaster wieder herausgerissen werden. Dies ließ die...

  • Marktoberdorf
  • 09.10.13
  • 20× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019