Bus

Beiträge zum Thema Bus

Symbolbild Alex.
 4.264×

Bahnverkehr
Der Alex sorgt zwischen Immenstadt und Oberstdorf weiter für Ärger

Pendler, Schüler und Urlauber müssen sich weiter gedulden. Die Zugausfälle beim Alex zwischen Immenstadt und Oberstdorf, für die seit Ende Juni Ersatzbusse fahren, sollten vergangene Woche wieder aufgehoben werden. Doch sie werden noch bis Dienstag andauern. Erst am Mittwoch soll die Länderbahn, die den Alex betreibt, wieder fahren. Auch dieser Termin ist nicht sicher, berichtet Pressesprecher Jörg Puchmüller. Die Länderbahn begründet die Ausfälle mit Personalmangel bei Lokführern und...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 15.07.19
Öffentlicher Nahverkehr ist ein „unglaubliches Zukunftsthema“, sagt Landrat Anton Klotz. Ob Linienbus, Schülerbeförderung oder Busse für Skifahrer und Urlauber, das Angebot soll attraktiver werden – beispielsweise durch günstige Jahrestickets von 100 Euro.
 718×

Mobilität
Pläne für günstigen Nahverkehr im Oberallgäu: Ticket für 100 Euro pro Jahr?

Landrat Anton Klotz hält an seiner Vision eines günstigen Tickets für Bus und Bahn im Oberallgäu fest. „Was ich verkündet habe, darf und wird keine Luftblase bleiben“, sagte er im Umwelt- und Verkehrsausschuss des Kreistags. Aktuell hat Klotz ein Jahresticket für 100 Euro im Visier. Der öffentliche Nahverkehr sei ein „unglaubliches Zukunftsthema“, sagt er. Noch nie habe er so viel Resonanz verspürt. Man werde bis Jahresmitte Zahlen erheben, wie sich so ein Ticket auswirken würde und was...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 09.04.19
Alex-Zug
 1.999×

Bahn
Alex-Züge zwischen Immenstadt und Oberstdorf werden durch Busse ersetzt

Schlechte Nachrichten für Zugreisende im Oberallgäu. Aufgrund mehrerer Krankmeldungen fahren ab Samstag, den 8. Dezember 2018 zunächst keine Alex-Züge auf der Strecke Immenstadt-Oberstdorf. Alle Züge auf dieser Strecke werden durch Busse ersetzt, das hat das Bahnunternehmen mitgeteilt. Alle Fahrgäste sollen sich vor Antritt der Reise auf der Homepage über die aktuelle Situation informieren.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 07.12.18
Großes Thema im Oberallgäu: Autonome Busse
 429×

Selbstfahrende Fahrzeuge
"Modellregion Oberallgäu": FDP sieht autonome Busse für den ÖPNV als Lösung

Den öffentlichen Nahverkehr im Oberallgäu bis zum Jahr 2030 auf autonome Busse oder andere selbstfahrende Fahrzeuge umzustellen – das schlägt die FDP vor. Es geht darum, dass die Menschen in moderne Transporter einsteigen, die allein – ohne Fahrer – ihre Runden drehen. Die Kreisräte Stephan Thomae und Gisela Bock beantragen, eine Modellregion für autonomen öffentlichen Nahverkehr zu gründen. Man solle Kompetenzen und Ressourcen bündeln, das Thema erforschen und phasenweise umsetzen. Der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 01.12.18
 475×

Reaktion
Busbrand: Sonthofer Lehrerin Dorothea Schweiger erzählt von dramatischen Augenblicken

13 Stunden nach der Schrecksekunde kehrte der Alltag zurück in Dorothea Schweigers Leben: 'Ich habe gespürt, dass ich weitermachen, zur Tagesordnung übergehen muss – sofort', sagt die Sonthoferin. 'Nur so kann ich wieder funktionieren.' Schweiger war eine von sechs Erwachsenen, darunter drei Lehrerkollegen, die am Mittwoch mit 49 Schülern dem brennenden Bus entkommen waren. 'Der Busfahrer hat früh gemerkt, dass etwas nicht stimmt', erinnert sich Schweiger, die ganz vorne saß. Blitzschnell sei...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 23.02.18
 55×

Nahverkehrsplan
Diskussion im Oberallgäuer Kreisausschuss zur Verbesserung der Busanbindung

In vielen Oberallgäuer Gemeinden fahren zu selten Busse. Beispielsweise in Untermaiselstein, wo 180 Bürger einen Antrag zur Verbesserung des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) unterschrieben. Der war jetzt Thema im Kreisentwicklungsausschuss – auf Antrag der Grünen. Sie kritisieren, dass keine Busse spätnachmittags und am Abend fahren und dass es auch wochentags keine einheitlichen Abfahrtzeiten gibt. Das ist nicht nur der subjektive Eindruck der Bürger. Auch der aktuelle Entwurf des...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 14.11.17
 34×

Einsatz
Busunfall mit zwei Leichtverletzten in Betzigau

Am Freitag, 1.9.2017, gegen 12:25 Uhr befuhr ein 59-jähriger Linienbusfahrer die Hauptstraße in Betzigau. Hierbei übersah er die beiden Pkw vor ihm, welche verkehrsbedingt warten mussten. Der Busfahrer fuhr in den vor ihm stehenden VW-Bus. Dieser wurde durch den Aufprall in den vor ihm stehenden Opel geschoben. Die 47-jährige Fahrerin des VW-Busses sowie die 38-jährige Beifahrerin wurden leichtverletzt vom Rettungsdienst in das Krankenhaus verbracht. Die Fahrgäste des Busses blieben...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 02.09.17
 33×

Personenbeförderungsgesetz
Nicht genehmigter Linienverkehr durch Immenstadt

Am Donnerstag, gegen 20.15 Uhr, wurde in der Julius-Kunert-Straße ein 40-jähriger Rumäne kontrolliert. Der Mann war mit einem rumänischen Kleinbus unterwegs, in dem sich noch vier weitere Personen befanden. Im Verlauf der Kontrolle verdichteten sich die Hinweise auf eine nicht genehmigte EU-Linienverkehrsfahrt. Bei der Durchsuchung des Mannes konnten schließlich Bustickets aufgefunden werden. Im Heck des Fahrzeuges befand sich Reisegepäck. Des Weiteren wurden ein Linienfahrplan sowie alte...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 01.09.17
 59×   2 Bilder

Nahverkehr
Auswertung der Online-Umfrage über das Busliniennetz im Oberallgäu

'Das ist wirklich gut, das ist sogar super.' Busunternehmer Helmut Berchtold freut sich darüber, dass bisher mehr als 200 Leser unser Zeitung Vorschläge für einen besseren öffentlichen Nahverkehr gemacht haben nach dem Motto: Wenn es folgende Busverbindung gibt, lasse ich das Auto stehen und steige um. 'Wer denkt an die Schichtarbeiter?', schreibt eine Kemptenerin, die bereits morgens um 5:45 Uhr aus dem Ortsteil Rothkreuz in die Innenstadt kommen muss. Ausgesprochen viele Teilnehmer ...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 19.05.17
 64×

Nahverkehr
Online-Formular: Oberallgäu will Liniennetz für Berufspendler ausbauen

Die Leser unserer Zeitung bekommen eine einmalige Chance: Wer sich überlegt, zum Beispiel zur Arbeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln statt mit dem Auto zu fahren, kann den Kemptener und Oberallgäuer Busunternehmen seine Wünsche und Bedürfnisse für das Linienangebot mitteilen. Etwa 22.000 Berufspendler gibt es in Kempten und nur gut 1000 (etwas über fünf Prozent) fahren mit Bus und Bahn. Die Einführung eines Monatstickets für zwölf Euro (Jobticket) soll mehr Berufstätige zum Busfahren...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 12.05.17
 17×

Nahverkehr
Busfahren: Reform der Tarife im Oberallgäu bringt Fahrgästen teilweise erhebliche Rabatte

'Meilenstein', 'Durchbruch', 'Schritt in die Moderne' – die Verantwortlichen der Mobilitätsgesellschaft für den Nahverkehr im Allgäu (Mona) sind überzeugt, für die Belebung des öffentlichen Nahverkehrs an den richtigen Stellschrauben zu drehen. Neben zusätzlichen Fahrten sollen vor allem günstigere Preise manchen Autofahrer für den Bus begeistern. Ab Mai gibt es eine Reihe neuer Tickets, zunächst für Kempten und das nördliche Oberallgäu. Mit im Boot sind bei der Finanzierung die Stadt, der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 25.04.17
 26×

Nahverkehr
Erklärtes Ziel vor sechs Jahren: Busangebot in Kempten und im Oberallgäu verbessern - doch passiert ist wenig

Viele Lücken und zu wenig Informationen Den öffentlichen Nahverkehr 'nachhaltig optimieren': Das war das Ziel, als der Landkreis Oberallgäu, die Stadt Kempten und die Nahverkehrsbetriebe den 'Nahverkehrsplan 2010' (NVP) beschlossen. Jetzt hat das Planungsbüro Verkehrsconsult aus Dresden untersucht, wie es in der Region um den öffentlichen Nahverkehr (ÖPNV) steht. 'Seitdem gab es so gut wie keine Fortschritte', sagt der Oberallgäuer Landrat Anton Klotz. Die Gründe dafür sind vielfältig. Von 55...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 06.12.16
 53×

Wie kriegt man die Menschen in Bus und Bahn?
Öffentlicher Nahverkehr: Bei Initiativ-Konferenz der Allgäu GmbH wurden in Sonthofen mehrere Konzepte vorgestellt

Eine Idee des Schwabenbundes könnte ab 2018 Schwung in die Sache bringen. Wenn das so kommt, ist es ein Meilenstein. Der Schwabenbund plant die Vernetzung aller Angebote aus dem Öffentlichen Personennahverkehr zwischen Ulm und Bodensee. Schwabenbund-Services heißt dieses Projekt, und es brächte eine Reihe von Vorteilen für die Kunden im Allgäu. Welche das sind, hat Schwabenbund-Geschäftsführer Werner Weigelt am Montag bei der Allgäu-Initiativ-Konferenz in Sonthofen vor Landräten,...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 08.11.16
 30×

Tunnelbau
Beim Schienenersatzverkehr zwischen Oberstaufen und Immenstadt läuft nicht alles nach Plan

Seit vergangenen Sonntag fahren Busse zwischen beiden Orten, da der einzige Bahntunnel im Allgäu heuer für 25 Millionen Euro saniert wird. Die Strecke ist bis zum 20. Oktober komplett gesperrt. Doch in den ersten Tagen nach der Sperrung läuft der Schienenersatzverkehr nicht nach Plan. Abfahrtszeiten aus dem Internet und vor Ort stimmen nicht überein, und viele Urlauber beklagen sich darüber, nicht ausreichend informiert zu sein Am Montagmorgen gegen halb acht rief eine Schülerin mit ihrem...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 05.04.16
 27×

Entscheidung
Sonthofens Stadtbus macht vorerst weiter Mittagspause

Der Stadtbus in Sonthofen macht weiter Mittagspause. Der Stadtrat vertagte eine Entscheidung über den Antrag der CSU-Fraktion, den Kleinbus auch mittags seine Runden drehen zu lassen. Erst soll die Verwaltung offene Fragen klären. Nach Ansicht der CSU ist die etwa zweistündige Pause des Stadtbusses gerade für ältere Menschen äußerst ungünstig, da sie nach Einkäufen oder Arztterminen den letzten Bus vor dem Mittag oft nicht mehr erreichen. Die CSU hatte den Antrag bereits Ende Juni gestellt...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 24.02.16
 60×   12 Bilder

Unfall
Kleinbus übersieht beim Abbiegen in Immenstadt Gegenverkehr: Mann (33) leicht verletzt

Am Donnerstag, gegen 16.30 Uhr, wollte ein 69-jähriger Kleinbusfahrer von der Staufener Straße nach links in die Mittagstraße abbiegen und übersah dabei einen entgegenkommenden 33-jährigen Pkw-Fahrer und stieß mit diesem zusammen. Der 33-Jährige wurde dabei leicht verletzt. Er wurde mit seiner Ehefrau und seinen beiden Kleinkindern, die sich mit im Fahrzeug befanden, vorsorglich ins Krankenhaus verbracht. Gesamtschaden ca. 14.500 Euro.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 01.01.16
 19×

Sachschaden
Unfall zwischen Traktor und Linienbus in Sonthofen

Am Freitagmittag ereignete sich in der Waltener Straße in Sonthofen ein Verkehrsunfall mit Sachschaden. Eine 59-jährige Landwirtin rangierte mit ihrem Traktor samt Anhänger auf der Fahrbahn und wollte den Anhänger rückwärts auf ihr Grundstück rangieren. Nachdem dieses Rangieren die gesamte Fahrbahnbreite benötigte, musste ein Linienbus dahinter anhalten. Als der Anhänger schon auf dem Grundstück stand, dachte sich der Busfahrer, dass er weiterfahren könnte und fuhr auf die linke Fahrspur....

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 03.10.15
 23×

Zwischenstopp
Qualmender Bus auf der A7 bei Betzigau

Heute Nachmittag musste ein Reisebus, der von Frankfurt in Richtung Innsbruck im sogenannten 'Grenzüberschreitenden Gelegenheitspersonenverkehr' unterwegs war, einen unfreiwilligen Zwischenstopp auf der A7 einlegen. Gegen 15 Uhr stellte der 32-jährige spanische Busfahrer fest, dass sein Bus plötzlich an Geschwindigkeit verlor und es aus dem Motorraum zu qualmen begann. Nachdem er mit seinen knapp 50 Insassen auf dem Parkplatz Vorwald West angehalten und den Motor ausgeschalten hatte, ließ der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 15.06.15
 30×

Nahverkehr
Stadtbus in Sonthofen bleibt

Menschen ohne eigenes Auto, die auf Sonthofens Stadtbus angewiesen sind, können aufatmen: Das Angebot der Stadt bleibt erhalten. Am Dienstagabend hat der Stadtrat einstimmig beschlossen, den derzeitigen Probebetrieb ab Januar 2016 als regulären Linienverkehr fortzuführen und eine sechsjährige Konzession zu beantragen. Zur Erinnerung: Im Juni 2010 hatte der Hauptausschuss beschlossen, den Bus zum Jahresende zu stoppen. Im Sommer 2012 rollte er mit neuem Konzept für einen mehrjährigen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 26.02.15
 37×

Unfall
Fahrgast in Sonthofen durch Bus verletzt

Gestern, gegen 13.00 Uhr, wurde ein 61-jähriger Fahrgast an der Haltestelle 'Bahnhofplatz' durch einen wegfahrenden Linienbus angefahren und verletzt. Kurz zuvor war der Mann über die Hintertür des Busses ausgestiegen und danach noch direkt am Bus stehen geblieben. Beim Ausscheren musste der Fahrer den Wartenden wohl übersehen haben und streifte ihn mit dem Heck. Da die Person durch den Sturz auf den Kopf fiel, wurde er vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 10.09.13
 11×

Verkehr
Meinfernbus.de startet ab heute aus dem Allgäu nach Berlin

Ab heute rollen täglich Fernbusse vom Allgäu nach Berlin. Die Fahrtzeit für die fast 800 Kilometer beträgt neun Stunden. Garantieren kann das Busreisunternehmen meinfernbus die Zeit jedoch nicht, so Pressesprecher Gregor Hinz. Allerdings hätte das Unternehmen vorab Testfahrten gemacht und die Reisezeit sei im großen und ganzen immer eingehalten worden. Bei Sperrungen auf der Autobahn oder Staus sei man natürlich machtlos. Los gehts täglich um 8 Uhr 30 in Oberstdorf, weiter über Fischen,...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 08.08.13
 109×   6 Bilder

Feuer
Bus brennt zwischen Bad Hindelang und Unterjoch - 60.000 Euro Sachschaden

Ein Bus mit 12 Fahrgästen befuhr heute Nachittag die B310 von Oberjoch in Richtung Unterjoch. Als Verkehrsteilnehmer den Busfahrer warnten, bemerkte dieser eine Rauchwolke im Rückspiegel seines Busses. Nachdem der Bus zum Stillstand kam, konnten sowohl der Busfahrer wie auch die Fahrgäste den Bus unverletzt verlassen. Die Löschversuche des Busfahrers schlugen fehl, die Freiwilligen Feuerwehren aus Unterjoch, Oberjoch, Wertach, Bad Oberdorf, Hindelang und Jungholz/Tirol löschten dann den in...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 16.07.13
 32×

Zeugenaufruf
Motorradfahrer prallt auf Jochpassstraße in Bus und fährt weiter

Am Samstagnachmittag befuhr ein Linienbus die Jochpassstraße bergwärts. In einer Kurve unterhalb der sogenannten 'Kanzel' hielt der Busfahrer seinen Bus an, um einen entgegenkommenden Pkw mit Anhänger passieren zu lassen. Bevor der Bus nun wieder anfahren konnte, kamen ihm noch zwei Motorradfahrer entgegen. Der hintere der beiden Motorradfahrer war in der Kurve zu schnell, wurde durch seine hohe Geschwindigkeit aus der Kurve getragen und prallte gegen den stehenden Bus. An dem Bus schlitterte...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 07.07.13
 14×

Asylbewerber
Asylbewerbern gefällt Betzigau nicht: Nigerianer flüchten nach München

Aufregung am Freitagmorgen in Betzigau: Neun Männer und eine Frau aus Sierra Leone und Nigeria standen mit ihren Koffern vor dem Rathaus. Das Anliegen der Asylbewerber: Sie wollten nicht in Betzigau bleiben und forderten, nach München gebracht zu werden. Ihnen gefalle es in der Oberallgäuer Gemeinde nicht. Weil die Behörden das anders sahen, machten dann am frühen Nachmittag die sieben Nigerianer Nägel mit Köpfen: Sie setzten sich in einen Bus und fuhren davon. Am Vormittag noch hatte das...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 25.05.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020