Bus

Beiträge zum Thema Bus

23×

Verkehr
Kaufbeurer Busfahrer lässt Tankdeckel offen: Radfahrer rutscht auf Diesel aus und verletzt sich

Am Montag vergaß ein Busfahrer eines Linienbusses in Kaufbeuren nach dem Tanken den Tankdeckel zu verschließen. Aufgrund dessen verlor der Linienbus auf seiner Tour viele Liter Diesel und sorgte somit für einen Großeinsatz der Polizei und des Bauhofes Kaufbeuren. Um die große Menge Diesel, die im gesamten Stadtgebiet Kaufbeuren und Neugablonz auf der Straße lag zu beseitigen, musste eine Kehrmaschine eingesetzt werden. Dennoch kam es aufgrund des Treibstoffes auf der Straße in der Kemptener...

  • Kempten
  • 19.04.16
37×

Tunnelbau
Beim Schienenersatzverkehr zwischen Oberstaufen und Immenstadt läuft nicht alles nach Plan

Seit vergangenen Sonntag fahren Busse zwischen beiden Orten, da der einzige Bahntunnel im Allgäu heuer für 25 Millionen Euro saniert wird. Die Strecke ist bis zum 20. Oktober komplett gesperrt. Doch in den ersten Tagen nach der Sperrung läuft der Schienenersatzverkehr nicht nach Plan. Abfahrtszeiten aus dem Internet und vor Ort stimmen nicht überein, und viele Urlauber beklagen sich darüber, nicht ausreichend informiert zu sein Am Montagmorgen gegen halb acht rief eine Schülerin mit ihrem Handy...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 05.04.16
26×

Verkehr
Sperrung des Bahntunnels Oberstaufen wirkt sich auch auf Buslinien im Westallgäu aus

Busfahrgäste sollten sich am Montag erst schlau machen, bevor sie zur Haltestellen gehen. Die Sperrung des Bahntunnels Oberstaufen wirkt sich auch auf die Buslinien im Westallgäu aus. Die gute Nachricht: Der Schulbusverkehr ist nicht betroffen. Die weniger gute: Menschen, die täglich mit Bus und Bahn zur Arbeit fahren, müssen sich umstellen. . Der Staufener Bahntunnel wird saniert, und auch an den Gleisen zwischen Immenstadt und Oberstaufen stehen Erneuerungsarbeiten an. Für fast sieben Monate,...

  • Oberstaufen
  • 01.04.16
287×

Asyl
Flüchtlinge aus Wertach sollen Busfahrten nach Sonthofen meiden - Sie könnten dabei Österreich durchqueren

Einfach mal in den nächsten Bus in Richtung Sonthofen steigen: Das könnten die Flüchtlinge, die seit Kurzem in der Oberallgäuer Marktgemeinde Wertach leben, bereuen. Denn es gibt eine Verbindung, die über die Tiroler Exklave Jungholz führt. Und dort - also in Österreich - dürfen sich Asylbewerber nicht aufhalten - auch wenn sie den Ort nur in einem Bus durchqueren. Daher sei es nicht zu empfehlen, über Jungholz zu fahren, rät Andreas Kaenders vom Landratsamt Oberallgäu. Halten sich die...

  • Oy-Mittelberg
  • 24.03.16
31×

Entscheidung
Sonthofens Stadtbus macht vorerst weiter Mittagspause

Der Stadtbus in Sonthofen macht weiter Mittagspause. Der Stadtrat vertagte eine Entscheidung über den Antrag der CSU-Fraktion, den Kleinbus auch mittags seine Runden drehen zu lassen. Erst soll die Verwaltung offene Fragen klären. Nach Ansicht der CSU ist die etwa zweistündige Pause des Stadtbusses gerade für ältere Menschen äußerst ungünstig, da sie nach Einkäufen oder Arztterminen den letzten Bus vor dem Mittag oft nicht mehr erreichen. Die CSU hatte den Antrag bereits Ende Juni gestellt...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 24.02.16
70× 12 Bilder

Unfall
Kleinbus übersieht beim Abbiegen in Immenstadt Gegenverkehr: Mann (33) leicht verletzt

Am Donnerstag, gegen 16.30 Uhr, wollte ein 69-jähriger Kleinbusfahrer von der Staufener Straße nach links in die Mittagstraße abbiegen und übersah dabei einen entgegenkommenden 33-jährigen Pkw-Fahrer und stieß mit diesem zusammen. Der 33-Jährige wurde dabei leicht verletzt. Er wurde mit seiner Ehefrau und seinen beiden Kleinkindern, die sich mit im Fahrzeug befanden, vorsorglich ins Krankenhaus verbracht. Gesamtschaden ca. 14.500 Euro.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 01.01.16
173×

Konflikt
Busfahrer lässt Rollstuhlfahrerin (58) in Memmingen stehen: Regierung von Schwaben prüft Anzeige

Wie barrierefrei ist Memmingen? Dieser Frage wollte Radioreporterin Laura Sattelmair vom Memminger Lokalsender RT 1 Mitte September nachgehen. Mit ins Boot holte sie sich Verena Gotzes. Die 58-Jährige sitzt selbst im Rollstuhl, ist Stadträtin sowie Vorsitzende des Behindertenbeirates der Stadt Memmingen. Die beiden fuhren mit den Rollstühlen über das historische Pflaster im Hallhof, versuchten, in einem Geschäft einzukaufen und Geld am Automaten abzuholen, besuchten ein Café und schauten, wo es...

  • Kempten
  • 30.10.15
16×

Verkehr
Was bieten die Buslinien im Unterallgäu? - Bürger können Verbesserungsvorschläge machen

Antworten rund um den ÖPNV in unserer Region. Wer mit dem Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) nicht zufrieden ist, kann im Rahmen einer Fortschreibung des Nahverkehrsplans jetzt Verbesserungsvorschläge bei der Stadt Memmingen oder dem Landkreis Unterallgäu einreichen. Auf diese Weise kann man an der künftigen Gestaltung des ÖPNV mitwirken. Die Frist zur Abgabe von Vorschlägen wurde bis 15. November verlängert. Im Folgenden werden vom Landratsamt zentrale Fragen rund um das bestehende...

  • Kempten
  • 30.10.15
196×

Streit
Kompromiss im Streit um Bus-Lärm an Oyer Landhotel zwischen Hotel-Betreiber und Nachbarn

Betreiber des Oyer Landhotels haben seit Jahren Streit mit Nachbarn, die über den Lärm durch die An- und Abfahrt großer Reisebusse klagen. Jetzt gibt es einen Kompromiss Die Nerven liegen blank. Auf beiden Seiten. Von Pöbeleien sprechen die Einen. 'Das Maß ist voll', sagen die Anderen. Die Einen sind die Betreiber des Oyer Landhotels mitten im Ort. Sie beharren darauf, dass ihre Gäste, die fast zu 100 Prozent im Reisebus kommen, vor die Tür gefahren werden. Die Anderen sagen, "die Straße zum...

  • Oy-Mittelberg
  • 30.10.15
45×

Planung
Öffentlicher Personennahverkehr: Verbesserung der Busverbindungen in Memmingen bis Ende 2017

Die Umgestaltung des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) für Memmingen und Umgebung kommt ins Rollen. So ist jetzt ein Gutachter engagiert worden, der Verbesserungsvorschläge des städtischen ÖPNV-Arbeitskreises auf deren Machbarkeit prüfen wird. Dem Gremium gehören sechs Stadträte und OB Dr. Ivo Holzinger an. Nach Angaben der Mitglieder sollen bis spätestens Ende 2017 die Busverbindungen in Memmingen verbessert werden. Der Arbeitskreis (AK) fordert unter anderem, dass die Busse öfter und in...

  • Kempten
  • 06.10.15
25×

Sachschaden
Unfall zwischen Traktor und Linienbus in Sonthofen

Am Freitagmittag ereignete sich in der Waltener Straße in Sonthofen ein Verkehrsunfall mit Sachschaden. Eine 59-jährige Landwirtin rangierte mit ihrem Traktor samt Anhänger auf der Fahrbahn und wollte den Anhänger rückwärts auf ihr Grundstück rangieren. Nachdem dieses Rangieren die gesamte Fahrbahnbreite benötigte, musste ein Linienbus dahinter anhalten. Als der Anhänger schon auf dem Grundstück stand, dachte sich der Busfahrer, dass er weiterfahren könnte und fuhr auf die linke Fahrspur....

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 03.10.15

Anfahrt
Parkplätze und Pendelbusse zum Allgäuer Medienzentrum

Ein schöner Tag beim Zeitungsfest beginnt schon vorher - mit der Anreise. Die gestaltet sich stressfrei für alle, die auf Pendelbusse umsteigen. Pendelbus Stellflächen sind für die Autos unserer Besucher eingerichtet. Die Heisinger Straße selbst ist am Samstag von 9 bis 18 Uhr zwischen Medienzentrum und Kaufbeurer Straße gesperrt. Eine Umleitung erfolgt über Daimler- und Zeppelinstraße aus Kempten und aus Richtung Dietmannsried über Zeppelinstraße und Daimlerstraße in die Stadt....

  • Kempten
  • 29.09.15
21×

Vorfall
Flüchtling krank: Bus in Kemptener Innenstadt unter Isolation

Fall entpuppt sich aber als harmlos Wegen eines erkrankten Flüchtlings ist vergangene Woche ein Bus mit mehreren Dutzend Asylbewerbern in der Kemptener Innenstadt kurzfristig unter Isolation gestellt worden. Wie Sozialreferent Benedikt Mayer bestätigte, zeigte ein Mann Symptome einer ansteckenden Krankheit. Der Flüchtling wurde daraufhin ins Krankenhaus gebracht, die Symptome hätten sich dort aber als harmlos herausgestellt. Der Mann sei zwischenzeitlich wieder aus der Klinik entlassen worden....

  • Kempten
  • 22.09.15
99× 28 Bilder

Asyl
213 Flüchtlinge aus 19 Nationen kommen in Memminger Turnhalle unter

Am Wochenende haben 213 Flüchtlinge aus 19 Nationen Memmingen erreicht. Am Samstagvormittag waren in zwei Bussen hundert Menschen in die Maustadt gebracht worden, wo die Turnhalle der Johann-Bierwirth-Schule als Notunterkunft für sie dient. Am Sonntagmorgen und -nachmittag kamen mehr als hundert weitere Menschen an, die dort von Helfern empfangen und versorgt wurden. Memmingens Zweite Bürgermeisterin Margareta Böckh zog am Sonntagabend eine positive Bilanz. 'Alles hat hervorragend...

  • Kempten
  • 05.09.15
531×

Verkehr
Umsteigen an der ZUM in Kempten ist oft ein Problem

Senioren beschweren sich über fehlende Informationen in den Bussen Ein 92-Jähriger fährt regelmäßig mit dem Bus vom Stadtweiher zum Friedhof in der Rottachstraße. Normalerweise bringt ihn die Linie 2 direkt an sein Ziel. Doch diesmal nicht. An der zentralen Umsteigestelle (ZUM) teilt der Fahrer mit: 'Bitte alle aussteigen!' An welchem Steig der Anschlussbus zu finden ist, weiß er nicht. Der 92-jährige Fahrgast irrt am Bussteig A7 entlang. Wegen seiner Sehbehinderung kann er die Anzeige, die...

  • Kempten
  • 24.08.15
15×

Unfall
Bus fährt in Kempten auf Auto auf: Zwei Verletzte und 10.000 Euro Sachschaden

Am 21.08.2015 gegen 14.15 Uhr kam es zwischen einem 60 Jahre alten Pkw Fahrer und einem Linienbus zu einem Zusammenstoß. Verkehrsbedingt verringerte der Pkw seine Geschwindigkeit, um in den Lidl-Parkplatz einzufahren. Aufgrund von Unachtsamkeit fuhr der Bus ungebremst auf den stehenden Pkw auf und schob diesen ca. zehn Meter weiter in die Straßenmitte. Beide Pkw-Insassen wurden leicht verletzt. Es entstand ein Sachsachen von ca. 10.000,- Euro.

  • Kempten
  • 22.08.15
26×

Zeugenaufruf
Unbekannter schlägt Seitenscheibe eines Festwochen-Busses in Kempten ein

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wurde ein Zusatz-Bus für die Allgäuer Festwoche, welcher auf dem Residenzplatz auf seinen Einsatz wartete, an der Fahrerseite beschädigt. Offenbar wurde mittels einem größerem Stein die Seitenscheibe eingeschlagen. An dem Bus entstand ein Schaden in Höhe von ca. 2.500 Euro. Zur Ermittlung des unbekannten Verursachers bittet die Kemptener Polizei Zeugen des Vorfalles sich unter der Telefonnummer 0831/9909-0 zu melden.

  • Kempten
  • 13.08.15

Alkohol
Jeweils über zwei Promille: Polizei nimmt Mann (31) in Kempten gleich zwei Mal in Gewahrsam

Gleich zweimal musste ein 31-jähriger junger Mann in polizeilichen Gewahrsam genommen werden. Dieser war Passanten am Dienstagvormittag in der Bodmannstaße volltrunken am Fahrbahnrand aufgefallen. Nachdem sich dieser nicht mehr artikulieren und laufen konnte, wurde dieser in Gewahrsam genommen. Zu diesem Zeitpunkt hatte er weit über zwei Promille. Nachdem dieser wieder zeitlich und örtlich orientiert war, musste der Mann ein paar Stunden später entlassen werden. Nach einer Stunde fiel der Mann...

  • Kempten
  • 12.08.15

Service
Für diese Arbeit braucht man Nerven aus Stahl: Wolfgang Dietl ist Nachtbus-Fahrer während der Allgäuer Festwoche

Als das Gewitter vom Himmel bricht, sprinten sie alle zu den Bussen. Sie alle wollen, pitschnass, mit den Nachtbussen der Festwoche nur noch nach Hause. Wer bereits im Trockenen sitzt, ist Busfahrer Wolfgang Dietl. Jeden Fahrgast und die Scharen von Jugendlichen begrüßt er mit einem lauten "Servus miteinander" und beobachtet, wie sich der Bus füllt, der gleich Richtung Schrattenbach losdüst. Es ist sehr friedlich an diesem Abend auf der Strecke über Heising, Lauben, Krugzell und Dietmannsried....

  • Kempten
  • 11.08.15
50×

Verkehr
Testphase: Der erste Elektrobus fährt in Kempten

Ohne Lärm und Dieselruß - zunächst nur für zwei Wochen. Besteht das Fahrzeug den Alltagstest? Der Bus sieht zwar genauso aus wie andere Busse auch, doch er wird mit einem Elektromotor angetrieben. Zwei Wochen lang wird er jetzt in Kempten getestet. Wenn er den Alltagstest besteht, wird er vielleicht in die städtische Busflotte aufgenommen. Gebaut wurde der E-Bus im Allgäu, bei 'Ebus Europa' in Memmingen. Getestet wird er gemeinsam von den Firmen KVB und Haslach. Fahrgäste der Linie 1, die...

  • Kempten
  • 06.08.15
22×

Unfall
Junge (11) überquert achtlos Straße in Memmingen: Kind und Rollerfahrer (53) schwer verletzt

In den Mittagsstunden des Dienstag, 14.07., stieg ein elfjähriger Junge aus dem Bus an der Haltestelle Eduard-Flach-Straße. Er überquerte unmittelbar hinter dem Heck des Busses die Straße, ohne auf den Querverkehr zu achten. Hierbei übersah er einen 53-jährigen Motorrollerfahrer. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem beide schwer, glücklicherweise aber nicht lebensbedrohlich, verletzt wurden. Während der Junge ins Klinikum Memmingen gebracht wurde, wurde der 53-jährige Motorrollerfahrer nach Ulm...

  • Kempten
  • 15.07.15
37×

Zwischenstopp
Qualmender Bus auf der A7 bei Betzigau

Heute Nachmittag musste ein Reisebus, der von Frankfurt in Richtung Innsbruck im sogenannten 'Grenzüberschreitenden Gelegenheitspersonenverkehr' unterwegs war, einen unfreiwilligen Zwischenstopp auf der A7 einlegen. Gegen 15 Uhr stellte der 32-jährige spanische Busfahrer fest, dass sein Bus plötzlich an Geschwindigkeit verlor und es aus dem Motorraum zu qualmen begann. Nachdem er mit seinen knapp 50 Insassen auf dem Parkplatz Vorwald West angehalten und den Motor ausgeschalten hatte, ließ der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 15.06.15
11×

Aktion
Omnibus für direkte Demokratie auf dem Kemptener Rathausplatz

Seit Jahren ist er unterwegs, um ein Zeichen für mehr direkte Demokratie zu setzen: Omnibus-Fahrer Werner Küppers macht derzeit Halt auf dem Kemptener Rathausplatz. Von Anfang März bis Ende November besucht Küppers über 100 Städte im Jahr. Mit seinem auffälligen Bus ist er seit Jahren direkt vor Ort im Gespräch mit den Menschen und setzt sich für mehr Volksabstimmungen ein. Dabei wollen Küppers und die Essener Bürgerinitiative um ihn wirklich jeden ansprechen. Denn Demokratie gehe jeden an. Der...

  • Kempten
  • 27.05.15
20×

Strafe
Duracher Straße in Kempten bis Juli gesperrt: Verwarnungsgeld bei verkehrswidrigem Verhalten

Die B309 / Duracher Straße ist seit dem 07.04.2015 zwischen Durach und Kempten ab dem Kreisverkehr stadteinwärts wegen Bauarbeiten bis Ende Juli 2015 für Kraftfahrzeuge gesperrt. Eine Umleitung ist ausgeschildert. In Fahrtrichtung Durach läuft der Verkehr weitgehend ohne Behinderungen durch die Baustelle. Nur für Schul- und Linienbusse besteht eine Ausnahme. Auch Anliegern ist die direkte Zufahrt von Durach kommend verwehrt. Andere Kraftfahrzeugführer nehmen die Ausnahme für den Linienverkehr...

  • Kempten
  • 09.04.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ