Bus

Beiträge zum Thema Bus

Mit dem Bus zur Festwoche und abends wieder Heim.
4.087×

Verkehr
Mit dem Bus zur Allgäuer Festwoche

Während der Allgäuer Festwoche werden in diesem Jahr wieder Nacht- und Pendlerbusse eingesetzt, um die Besucher zum Gelände und abends dann wieder nach Hause zu bringen. Die Nachtbusse starten beim Ausgang Ost an der ZUM und fahren dann auf zehn Linien in Kemptens Stadtteile sowie Gemeinden in der Umgebung, so die mona GmbH in einer Mitteilung. Pendler können außerdem von P+R Parkplätzen an der Artilleriekaserne, am Eisstadion und an der Hochschule mehrmals am Tag zur Festwoche fahren. Für...

  • Kempten
  • 05.08.19
Bei der Rundfahrt mit OB Thomas Kiechle wurden die Teilnehmer auch durch die Stadtgärtnerei geführt.
573×

Information
OB Kiechle erklärt Kemptens Stadtentwicklung in einer Busrundfahrt

Wenn der Bus für 35 Kilometer drei Stunden braucht, kann das im Stau auf der A 7 quälend lang sein. Wie kurzweilig die gleiche Zeit auf einer Tour durch Kempten verfliegen kann, erlebten jetzt 65 Teilnehmer einer Rundfahrt. Eingeladen hatte die Stadt, die Plätze waren ruckzuck ausgebucht. „Das Wetter könnte besser nicht sein“, scherzte Oberbürgermeister Thomas Kiechle zur Begrüßung, als starker Regen einsetzte. Tatsächlich machte das den Passagieren im bequemen Doppeldecker nichts aus. Alle...

  • Kempten
  • 05.08.19
Großübung des THW Sonthofen: Mure geht in Wertach ab.
1.301× 18 Bilder

Großübung
Einsatzkräfte üben für den Ernstfall: Murenabgang im Wertacher Steinbruch

Am Freitagabend haben 80 Einsatzkräfte des THW Sonthofen und Kempten und der Johanniter Kempten für den Ernstfall geübt. Ausgegangen wurde von einem Murenabgang im Wertacher Steinbruch. Ein Bus ist dabei abgestürzt und mehrere Autos wurden verschüttet. Gemeinsam rückten die Einsatzkräfte zur Einsatzübung in den Steinbruch nach Wertach aus. Gruppenführer Christopher Rogg und Johannes Schneider waren die ersten am Einsatzort und trafen gleich auf zwei Verletzte. Sie berichteten von dem...

  • Wertach
  • 15.07.19
Symbolbild Alex.
4.334×

Bahnverkehr
Der Alex sorgt zwischen Immenstadt und Oberstdorf weiter für Ärger

Pendler, Schüler und Urlauber müssen sich weiter gedulden. Die Zugausfälle beim Alex zwischen Immenstadt und Oberstdorf, für die seit Ende Juni Ersatzbusse fahren, sollten vergangene Woche wieder aufgehoben werden. Doch sie werden noch bis Dienstag andauern. Erst am Mittwoch soll die Länderbahn, die den Alex betreibt, wieder fahren. Auch dieser Termin ist nicht sicher, berichtet Pressesprecher Jörg Puchmüller. Die Länderbahn begründet die Ausfälle mit Personalmangel bei Lokführern und...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 15.07.19
Kostenfreie Beförderung im Bus für alle Schüler ist eine Idee, um den öffentlichen Nahverkehr attraktiver zu machen. Um dieses gemeinsame Ziel zu erreichen, haben die Kommunalpolitiker mehrere Vorschläge eingebracht.
2.085×

Mobilität
Kemptener Stadträte sind sich einig: Nahverkehr muss dringend verbessert werden

Ungünstige Taktzeiten, mangelnde Akzeptanz – der öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV) braucht einen Anschub. Darüber sind sich die Stadträte einig. Im Finanzausschuss wurde nun über verschiedene Vorschläge aus den Fraktionen und der Verwaltung diskutiert, wie mehr Menschen für die Busse zu begeistern sind. Ein Beschluss blieb aus, nicht zuletzt wegen der zu erwartenden Kosten. Zunächst soll es vertiefende Gespräche mit den Verkehrsbetrieben und der Mobilitätsgesellschaft Mona geben. In den...

  • Kempten
  • 06.07.19
Rund um den Sonthofer Bahnhof wird sich viel ändern.
1.344×

Mobilitätszentrum
Pläne für Neugestaltung des Bahnhofsareals in Sonthofen kommen voran

Ein Mobilitätszentrum (MOZ) schaffen und das Bahnhofsareal umfassend neu gestalten will die Stadt Sonthofen. Ziel ist ein attraktiver Umsteigeknoten für Reisende, Fußgänger und Radler. Zentrale Elemente sind der neue Busbahnhof, Fahrradständer in Bahnsteignähe, gut angeordnete Parkplätze und ein Parkhaus. Allein die Kostenschätzung für Busbahnhof und Bahnhofvorplatz liegt aktuell bei etwa 4,5 Millionen Euro. Die Stadt hofft auf satte Staatszuschüsse. Am Busbahnhof soll sich auch der Landkreis...

  • Sonthofen
  • 15.06.19
15.584× 4

Idee
Kabinenseilbahn soll Nahverkehrsprobleme in Kempten lösen

Eine „revolutionäre Idee“ soll die Nahverkehrsprobleme in Kempten lösen: Die Stadt prüft den Bau einer Kabinenseilbahn, die in 30 Meter Höhe Fahrgäste vom Bahnhof aus auf einem Rundkurs mit sechs Haltestellen in die Stadt bringen könnte. Wartezeiten wie beim Busverkehr gäbe es so gut wie keine mehr: Alle 20 Sekunden kann man in eine der Kabinen zusteigen. Die Kemptener Stadtseilbahn wäre die erste in Bayern. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe unserer Zeitung vom...

  • Kempten
  • 10.04.19
Öffentlicher Nahverkehr ist ein „unglaubliches Zukunftsthema“, sagt Landrat Anton Klotz. Ob Linienbus, Schülerbeförderung oder Busse für Skifahrer und Urlauber, das Angebot soll attraktiver werden – beispielsweise durch günstige Jahrestickets von 100 Euro.
775×

Mobilität
Pläne für günstigen Nahverkehr im Oberallgäu: Ticket für 100 Euro pro Jahr?

Landrat Anton Klotz hält an seiner Vision eines günstigen Tickets für Bus und Bahn im Oberallgäu fest. „Was ich verkündet habe, darf und wird keine Luftblase bleiben“, sagte er im Umwelt- und Verkehrsausschuss des Kreistags. Aktuell hat Klotz ein Jahresticket für 100 Euro im Visier. Der öffentliche Nahverkehr sei ein „unglaubliches Zukunftsthema“, sagt er. Noch nie habe er so viel Resonanz verspürt. Man werde bis Jahresmitte Zahlen erheben, wie sich so ein Ticket auswirken würde und was möglich...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 09.04.19
Schneller Grün für Busse soll künftig ausgeklügelte Elektronik ermöglichen. Die Linien, die den Knoten Füssener Straße/St.-Mang-Brücke ansteuern, werden als erste mit der neuen Technik ausgestattet
1.735×

Nahverkehr
Kemptener Ampeln schalten künftig für Busse schneller auf Grün

Davon träumt manch staugeplagter Autofahrer: Nähert er sich einer Ampel, kümmert sich ein elektronisches Helferlein im Hintergrund, dass er möglichst schnell Grün bekommt. Für einige Buslinien soll dieser Traum in Erfüllung gehen: Im Kreuzungsbereich der Füssener Straße mit der St.-Mang-Brücke entsteht ein System, das dem Nahverkehr in spezieller Weise Vorrang einräumt. Am Knoten beim Bayerischen Hof kommt es immer wieder zu Verspätungen auf den vier Buslinien 1, 21, 32 und 62. Für eine eigene...

  • Kempten
  • 08.04.19
Vom Alex-Zug, der Fahrgäste wie die Schülerin Jana Mehnert eigentlich Richtung Oberstdorf bringen soll, ist nichts zu sehen. Das Unternehmen setzt auf dieser Strecke wegen Personalmangels nur noch Busse ein. Das hat zur Folge, dass Kinder und Jugendliche mitunter länger    warten müssen.
10.987×

Verkehr
Alex-Zugverkehr Richtung Oberstdorf gestrichen: Schüler müssen auf Busse umsteigen

An diesem Tag ist Jana Mehnert mit Helm und Tretroller von der Schule nach Hause unterwegs, damit ihre Mama sie mit dem Auto aufgabeln kann. Sie fährt aber auch mit dem Bus oder läuft die vier Kilometer von der Mädchenrealschule Maria Stern heim nach Blaichach. Nur mit dem Zug fährt sie nicht mehr – weil es gar keinen mehr gibt. Denn die Länderbahn hat den Alex-Zugverkehr von Immenstadt nach Oberstdorf gestoppt und durch Busse ersetzt. Das führt dazu, dass Schülerinnen nach Schulschluss...

  • Oberstdorf
  • 28.03.19
Ein Bus ist am Donnerstagabend auf der A7 in Brand geraten.
3.927×

Video
60.000 Euro Sachschaden nach Busbrand auf der A7 bei Oy-Mittelberg

Zwei Autofahrer hatten einen Busfahrer am Donnerstagabend auf der A7 darauf aufmerksam gemacht, dass mit seinem Fahrzeug etwas nicht stimmt. Als der 46-jährige Busfahrer auf einem Parkplatz anhielt, bemerkte er, dass aus dem Heck des Busses Rauch stieg. Bis zum Eintreffen der Feuerwehrkräfte entwickelte sich laut Informationen der Polizei ein erheblicher Fahrzeugbrand, der die ganze Länge des Busses betraf. Während der Löscharbeiten kam es zu einer starken Rauchentwicklung, die A7 musste...

  • Oy-Mittelberg
  • 08.02.19
Für das Oberallgäu lässt Landrat Anton Klotz jetzt klären, wie viel der Landkreis bei einer radikalen Ticketpreisreduzierung zahlen muss.
1.139×

Neue Idee
Kein kostenloser Nahverkehr für Kempten und das Oberallgäu

Die Idee, mehr Oberallgäuer durch ein kostenloses Angebot in Busse und Bahn zu locken, ist vom Tisch. Landrat Anton Klotz hat vor wenigen Tagen einen Gutachter beauftragt, die Kosten für ein Jahresticket auszurechnen, das für 100 Euro zu haben ist. „Das ist immer noch ein Superangebot“, sagt Klotz. Mit seiner Initiative, den öffentlichen Nahverkehr im Landkreis radikal zu verbilligen, hat der Landrat Anfang Januar Diskussionen sowohl im Oberallgäu als auch in der Stadt Kempten ausgelöst....

  • Kempten
  • 01.02.19
Unfall bei Wertach: Auto stößt mit Bus zusammen
4.606× 12 Bilder

Unfall
Frontalzusammenstoß zwischen Auto und Bus bei Wertach: Autofahrer (70) verletzt

Freitag Vormittag in der Bahnhofsstraße bei Wertach: Ein 70-jähriger Opelfahrer fuhr von Wertach in Richtung Faistenoy. Aus noch ungeklärter Ursache kam der 70-jährige Allgäuer auf fast gerader Strecke auf die Gegenfahrbahn und fuhr frontal in einen entgegenkommenden Bus. Das Fahrzeug wurde zur Seite geschleudert und der Fahrer eingeklemmt. Umgehend wurden die Feuerwehren Wertach und Oy alarmiert, der Fahrer musste durch die Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit werden. Der 70-jährige Fahrer des...

  • Wertach
  • 25.01.19
Touristiker halten den Nahverkehr für einen Schlüsselfaktor. Dabei geht es nicht nur um den Umweltschutz allgemein, sondern auch um die Zukunft des Fremdenverkehrs. Denn gerade in Ballungsräumen besitzen immer mehr gar kein Auto.
1.248×

Nahverkehr
Rückenwind für Schnäppchen-Busse im Oberallgäu

Ein kostenloser oder per kleiner Jahrespauschale extrem günstiger Nahverkehr für Einheimische – das ist für Ulrich Hüttenrauch, Geschäftsführer der Oberallgäu Tourismus Service GmbH, ein Knackpunkt, um die Zukunft der Ferienregion zu sichern. Ähnlich Professor Alfred Bauer von der Hochschule Kempten: Selbst aus touristischer Sicht sei ein kostenloser Nahverkehr für Einheimische wichtiger als für Gäste. Für Urlauber könnte das Angebot ja ergänzend angehängt werden. Bauer hält den öffentlichen...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 23.01.19
Symbolbild Gewalt - Mann (43) greift Busfahrer in Kempten an.
4.588×

Gewalt
Mann (43) schlägt in Kempten auf Busfahrer ein

Ein 43-jähriger Mann hat am Dienstag auf einen Busfahrer in Kempten eingeschlagen. Der Fahrgast war während der Fahrt eingeschlafen und plötzlich zu Boden gegangen. Als der Busfahrer sich um den 43-Jährigen kümmern wollte, wurde dieser wach und begann auf den Fahrer einzuschlagen. Das Opfer rettete sich nach mehreren Schlägen aus dem Fahrzeug. Beim Eintreffen der Polizei zeigte sich der Mann weiterhin aggressiv und musste in Gewahrsam genommen werden. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von über...

  • Kempten
  • 22.01.19
Winterliche Straßenverhältnisse (Symbolbild)
2.398×

Verkehrsbehinderungen
Schneeglätte am Paradies bei Oberstaufen: Busse sorgen für Totalsperrung der B308

Am Montagabend kam es im Bereich Oberstaufen gegen 17:30 Uhr zu einem heftigen Wintergewitter mit starken Schneefällen. Innerhalb von wenigen Minuten war dadurch die Steigung an der Bundesstraße 308 zum Paradies so schneeglatt, dass zwei Reisebusse nicht mehr von der Stelle kamen. Die Busfahrer waren gerade dabei die Schneeketten aufzuziehen, als ein nachfolgender Schneepflug den zweiten stehenden Bus überholen wollte, aber mit seinem Räumschild am Bus hängen blieb. Die Folge war eine...

  • Oberstaufen
  • 15.01.19
Schneebedingt muss im Busverkehr in Kempten derzeit mit Einschränkungen gerechnet werden.
3.411×

Witterung
Einschränkungen im Busverkehr in Kempten und Oberallgäu

Der starke Schneefall lässt die Winterdienste nicht mehr hinterher kommen. Das macht sich jetzt laut der Mobilitätsgesellschaft für den Nahverkehr mona im Raum Kempten/Oberallgäu bemerkbar. So kommt es auf mehreren Linien der Busse zu Einschränkungen oder ausfällen. Davon betroffen sind derzeit (Stand 15.01., 10:15 Uhr, Quelle: mona Allgäu): Kempten / nördl. Oberallgäu Linie 2: Auf der Linie werden folgende Haltestelle nicht bedient: Ellharter Str./Braut- und BahrwegLinie 50: Derzeit ist die...

  • Kempten
  • 10.01.19
Die Firma „Komm mit“ hat ihre ersten zwei Hybrid-Busse angeschafft, die die Euro-6-Norm erfüllen – nach Hersteller-Angaben werde der Schadstoß-Ausstoß sogar deutlich unterschritten. Einen der Busse stellte Geschäftsführer Herbert Morent (rechts) jetzt dem Oberallgäuer Landrat Anton Klotz bei einem Halt am Landratsamt vor.
1.117×

Vorstoß
Landrat prüft kostenlosen öffentlichen Nahverkehr für das Oberallgäu

Dürfen Oberallgäuer kostenlos mit Bus und Bahn fahren oder zumindest mit einem Jahresticket zum Schnäppchenpreis? Diesen auf den ersten Blick kaum vorstellbaren Gedanken bringt der Oberallgäuer Landrat Anton Klotz wieder auf den Tisch. Er will durchrechnen lassen, was so etwas kosten würde – damit mehr Menschen umsteigen. Möglichst viele sollen das Auto stehen lassen, sagt der Landrat. Der Verkehrsdruck gerade im südlichen Oberallgäu sei so hoch, dass man dringend Alternativen benötige. Sein...

  • Kempten
  • 08.01.19
Bus und Bahn: 2021 sollen möglichst viele Zuschauer auf die Angebote des ÖPNV zurückgreifen.
1.286×

Nachhaltigkeit
Möglichst viele Zuschauer sollen mit Bus und Bahn zur Nordischen Ski-WM 2021 in Oberstdorf

Der Verkehr rund um die Nordische Ski-WM 2021 in Oberstdorf hat nach Ansicht von Grünen-Kreisrat Ulli Leiner entscheidende Bedeutung für den ökologischen Fußabdruck der Veranstaltung. Er fordert, dazu ein eigenes Konzept aufzustellen, und läuft damit offene Türen ein. Beispielsweise beim Oberallgäuer Landrat Anton Klotz. Der bekräftigt: „Wir nehmen die Sache sehr, sehr ernst.“ Bei der WM 2005 sei die Hälfte des Verkehrs über die Schiene abgewickelt worden, sagt Klotz. Ein Ergebnis, das er nun...

  • Oberstdorf
  • 17.12.18
Ab dem Fahrplan 2019/2020 können Urlauber in Bad Hindelang kostenlos mit dem Bus fahren.
970×

Gemeinde
Urlauber können in Bad Hindelang künftig kostenlos mit dem Bus fahren

Kostenloses Busfahren bietet Bad Hindelang ab dem Winterfahrplan 2019/2020 allen Touristen an, die dort ihren Urlaub verbringen. Das freie Busfahren gilt zudem nach Sonthofen (Wonnemar und Bahnhof) und ins Tannheimer Tal. Finanziert werden soll dieser Mehraufwand von ungefähr 330.000 Euro im Jahr über den Kurbeitrag. Der Gemeinderat stimmte vor Kurzem einer Erhöhung zu. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Samstagsausgabe des Allgäuer Anzeigeblatts vom 08.12.2018. Die Allgäuer Zeitung und...

  • Bad Hindelang
  • 08.12.18
Alex-Zug
2.054×

Bahn
Alex-Züge zwischen Immenstadt und Oberstdorf werden durch Busse ersetzt

Schlechte Nachrichten für Zugreisende im Oberallgäu. Aufgrund mehrerer Krankmeldungen fahren ab Samstag, den 8. Dezember 2018 zunächst keine Alex-Züge auf der Strecke Immenstadt-Oberstdorf. Alle Züge auf dieser Strecke werden durch Busse ersetzt, das hat das Bahnunternehmen mitgeteilt. Alle Fahrgäste sollen sich vor Antritt der Reise auf der Homepage über die aktuelle Situation informieren.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 07.12.18
Großes Thema im Oberallgäu: Autonome Busse
475×

Selbstfahrende Fahrzeuge
"Modellregion Oberallgäu": FDP sieht autonome Busse für den ÖPNV als Lösung

Den öffentlichen Nahverkehr im Oberallgäu bis zum Jahr 2030 auf autonome Busse oder andere selbstfahrende Fahrzeuge umzustellen – das schlägt die FDP vor. Es geht darum, dass die Menschen in moderne Transporter einsteigen, die allein – ohne Fahrer – ihre Runden drehen. Die Kreisräte Stephan Thomae und Gisela Bock beantragen, eine Modellregion für autonomen öffentlichen Nahverkehr zu gründen. Man solle Kompetenzen und Ressourcen bündeln, das Thema erforschen und phasenweise umsetzen. Der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 01.12.18
Bei der Vielzahl der Busverbindungen ist eine Planung bis ins letzte Detail notwendig, damit der Fahrplan pünktlich eingehalten wird.
584×

Satellitengestützte Überwachung
Kemptener Busse im Schnitt 18 Sekunden zu spät

Verspätungen im öffentlichen Verkehr sind für viele ein Ärgernis. Gerade Bahnkunden können davon ein Lied singen. Verlässliche Zeiten wünschen sich auch die Fahrgäste in den Bussen der Mobilitätsgesellschaft für den Nahverkehr im Allgäu, Mona. In den Bussen wird für dieses Ziel einiges getan. Dahinter steckt ein ausgeklügeltes System. Die Busse sind mit einem GPS-Sender ausgestattet, der weitergibt, wo sich der Bus befindet und wie schnell er fährt. Der Chef des Busunternehmens Haslach in...

  • Kempten
  • 28.11.18
Mehr Bus statt Auto – Die Zahl der Menschen, die den Öffentlichen Personen-Nahverkehr (ÖPNV) nutzen, steigt. Die Mobilitätsgesellschaft für den Nahverkehr in Kempten (Mona) will nun ein einheitliches Tarifsystem im Ober- und Ostallgäu sowie in den Städten Kempten und Kaufbeuren einführen.
906×

Nahverkehr
Ein Tarif für alle Busse: Kooperation im Ober- und Ostallgäu

Unter dem Dach der Mobilitätsgesellschaft für den Nahverkehr in Kempten (Mona) arbeiten 18 Verkehrsunternehmer aus dem Ober- und Ostallgäu sowie den Städten Kempten und Kaufbeuren an einem gemeinsamen Tarifsystem. 90.600 Euro Zuschuss zahlt die EU für das Projekt aus dem Leader-Programm zur Förderung des ländlichen Raums. Mona-Geschäftsführer Herbert Beck sagte, derzeit gebe es innerhalb des Verbundes noch vier unterschiedliche Tarifsysteme, die zusammengeführt und vereinheitlicht werden...

  • Kempten
  • 18.08.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ