Bus

Beiträge zum Thema Bus

ÖPNV (Symbolbild).
2.002× 9

Zweitägig
ver.di kündigt weiteren Streik im Busverkehr in Kaufbeuren an

Die Gewerkschaft ver.di hat erneut einen Busfahrer-Streik in Kaufbeuren angekündigt. Der diesmal zwei Tage andauernde Streik soll demnach am Montag und Dienstag, 26./27. Oktober, stattfinden. Betroffen sind laut ver.di der kommunale Nahverkehr und das private bayerische Omnibusgewerbe. In Kaufbeuren betrifft das die Verkehrsgesellschaft Kirchweihtal.  Schülerbeförderung ausgesetzt Wie die Stadt Kaufbeuren mitteilt, wird durch den Streik der gesamte Busverkehr in Kaufbeuren und Umgebung zum...

  • Kaufbeuren
  • 22.10.20
Symbolbild
2.182×

Auch Schülerbeförderung betroffen
Wegen Streik: Am Freitag kein Busverkehr in Kaufbeuren

Am Freitag wird der gesamte Busverkehr in Kaufbeuren zum Erliegen kommen - auch die Schülerbeförderung ist davon betroffen. Das teilt die Stadt Kaufbeuren mit und bittet Eltern und Schüler darum, für den Schulweg mehr Zeit einzuplanen und Alternativen zu nutzen. ver.di: "Müssen nochmal nachlegen" Grund für die Einschränkungen: Die Gewerkschaft ver.di plant am Freitag in Kaufbeuren einen Streik der Busfahrer privater Omnibusunternehmen. In Kaufbeuren betrifft das die Verkehrsgesellschaft...

  • Kaufbeuren
  • 09.10.20
Landratsamt Unterallgäu (Symbolbild).
211×

Fahrtkosten-Erstattung im Unterallgäu
Anträge vor 31.Oktober beim Landratsamt einreichen

Wer im vergangenen Schuljahr seine Fahrkarten gesammelt hat, sollte jetzt daran denken, diese so bald wie möglich beim Landratsamt Unterallgäu einzureichen: Noch bis 31. Oktober kann die Erstattung der Fahrtkosten beantragt werden. Später eingehende Anträge dürfen nicht mehr berücksichtigt werden. Wer kann die Fahrtkostenerstattung beantragen? Die Fahrtkostenerstattung beantragen können Schüler an Gymnasien, Berufsfachschulen und Wirtschaftsschulen ab der elften Jahrgangsstufe sowie Schüler an...

  • Mindelheim
  • 06.10.20
Polizei (Symbolbild)
3.442×

Vollbremsung
Vorfahrt genommen: Frau und Kind in Kempten werden verletzt

Am Montag wurden gegen 12:45 Uhr in der Lindauer Straße, Einmündung Dornierstraße, zwei Buspassagierinnen leicht verletzt. Der Linienbus befuhr die Lindauer Straße stadteinwärts. An der Einmündung Dornierstraße nahm ihm der Fahrer eines schwarzen Pkw die Vorfahrt. Der Busfahrer musste eine Vollbremsung machen. Es kam zu keinem Zusammenstoß. Zwei Passagierinnen, ein Kind und eine Frau, wurden durch die Vollbremsung jedoch nach vorne geschleudert und dabei verletzt. Sie kamen ins Krankenhaus. Der...

  • Kempten
  • 06.10.20
ÖPNV (Symbolbild).
1.347×

Wegen Corona
Mehr Abstand: Stadt Memmingen setzt zusätzliche Schulbusse ein

Die Stadt Memmingen setzt ab Dienstag, 6. Oktober 2020, zusätzliche Busse ein, um in den Hauptverkehrszeiten genügend Abstand für die Fahrgäste zu ermöglichen. Vor dem Hintergrund der COVID-19-Pandemie nimmt die Stadt Memmingen am Förderprogramm "vorübergehende Erhöhung der Beförderungskapazitäten im Schülerverkehr" der bayerischen Staatsregierung teil, welches bis zum 30. Oktober 2020 zur Verfügung steht. Fahrgastzahlen in den letzten Wochen beobachtet "Wir haben in den letzten Wochen die...

  • Memmingen
  • 01.10.20
Gesuchte Person verhaftet (Symbolbild)
6.832× 1 1

Fernreisebus
Gesuchte Person (34) nach Kontrolle in Memmingen verhaftet

Ein 34-jähriger ägyptischer Staatsbürger hat sich am Samstagabend bei einer Kontrolle eines Fernreisebusses als, in Chemnitz wohnhafter tunesischer Staatsangehöriger ausgegeben und eine kleine Menge Marihuana mit sich geführt. Laut Polizei soll der Mann keine Dokumente mit sich geführt haben und wurde daraufhin mithilfe seiner Fingerabdrücke überprüft. Die Beamten überprüften die Identität des 34-jährigen Mannes, da er seine Angaben nicht belegen konnte. Durch die Fingerabdrücke stellten die...

  • Memmingen
  • 28.09.20
Busstreik auch in Kaufbeuren (Symbolbild).
1.803× 1

Ver.di fordert höheren Stundenlohn
Rund 40 Busfahrer streiken in Kaufbeuren

Etwa 40 Busfahrer haben am Freitagvormittag in Kaufbeuren gestreikt: Sie liefen mit gelben Warnwesten bekleidet zwischen 7:15 Uhr und 8:30 Uhr sowie zwischen 11 Uhr und 12 Uhr in einem Demonstrationszug durch die Innenstadt zum Busbahnhof Plärrer.  Zu dem Streik hatte die Gewerkschaft Ver.di aufgerufen. Sie fordert, für die Busfahrer des privaten Omnibusgewerbes den Stundenlohn um 3,50 Euro aufzustocken. Das sei nicht nur nötig, sondern zeige "auch endlich die verdiente Anerkennung, die die...

  • Kaufbeuren
  • 25.09.20
Streik im Busverkehr am Freitag, 25. September (Symbolbild).
1.696× 1

Gewerkschaftlicher Streik
Am Freitag kommt es in Kaufbeuren zu Streiks im Busverkehr

Am Freitag, den 25. September ist ein gewerkschaftlicher Streik geplant, der wohl den Busverkehr an diesem Tag in Kaufbeuren zum Erliegen bringen wird. Der Streik am Freitag ist von etwa 04:00 Uhr morgens bis Samstag, 26. September 0:20 Uhr geplant, teilt die Stadt Kaufbeuren mit.  Mehr Zeit einplanen Eltern, Schülerinnen und Schüler werden gebeten, für den Schulweg am Freitag mehr Zeit einzuplanen und Alternativen zu nutzen, so die Stadt Kaufbeuren. Bei vorherigen Streiks am 9. September seien...

  • Kaufbeuren
  • 24.09.20
Vom illegalen Einreiseversuch direkt hinter Gitter. (Symbolbild)
5.892×

Gesuchter Mann
Mann (20) landet nach Fernbusreise in der Justizvollzugsanstalt in Kempten

Polizisten kontrollierten am Freitagabend am Grenzübergang Hörbanz die Insasses eines Fernreisebusses aus Spanien. Ein 20-jähriger marokkanischer Staatsbürger konnte sich nur mit seiner abgelaufenen deutschen Aufenthaltsgestattung ausweisen. Bei der Überprüfung stellten die Beamten fest, dass der 20-Jährige per Haftbefehl vom Amtsgericht Bamberg gesucht wird. Bis Juni 2021: Einreise- und AufenthaltsverbotWie die Polizei berichtet, liegt gegen den ehemaligen Asylbewerber ein bis Juni 2021...

  • Kempten
  • 21.09.20
Polizist Frank Kästner kontrolliert einen Schulbus in Obergünzburg.
5.604× 16 Bilder

Schwerverkehrs-Kontrolle
Polizei überprüft Schul- und Linienbusse in Obergünzburg

Seit rund sechs Jahren finden zum Schulbeginn regelmäßig Buskontrollen statt, um möglichst sicher in das neue Schuljahr zu starten. Einige Polizisten des Schwerverkehrs-Kontrolltrupps in Kempten haben am Mittwoch deshalb neun Schul- und Linienbusse an der Grundschule in Obergünzburg kontrolliert. Die Polizeibeamten überprüfen die Fahrtüchtigkeit des Fahrers, den technischen Zustand des Fahrzeugs und die Ausrüstungsgegenstände im Bus, erklärt Frank Kästner, stellvertretender Leiter des...

  • Obergünzburg
  • 16.09.20
Fahrplanänderungen mit Schienenersatzverkehr auf der Kursbuchstrecke 753 (Memmingen – Kißlegg – Hergatz – Lindau Hbf).  (Symbolbild).
1.543×

Deutsche Bahn AG
Zugausfälle im Oktober zwischen Memmingen und Lindau Hbf

Von Freitag bis Sonntag,  09. bis 11. Oktober sowie vom 16. bis 18. Oktober, werden zwischen Memmingen - Hergatz und Lindau Hbf Messfahrten im Rahmen der Elektrifizierung der Württemberg-Allgäu Bahn durchgeführt. Wie die DB ZugBus Regionalverkehr Alb-Bodensee GmbH (RAB) in einer Mitteilung schreibt, fallen in diesen Zeiträumen einige Züge in unterschiedlichen Abschnitten aus. Diese werden durch Busse des Schienenersatzverkehrs (SEV) ersetzt. Die geänderten Fahrpläne sind online auf bahn.de...

  • Memmingen
  • 16.09.20
Rettungsdienst (Symbolbild).
4.953× 2

Unter Fahrzeug eingeklemmt
Schwer verletzt: Bus erfasst zwei Mädchen (9) in Dornbirn

Zwei neunjährige Mädchen sind am Freitagnachmittag in Dornbirn schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt wurden die Mädchen von einem Firmenbus erfasst und unter dem Fahrzeug eingeklemmt.Nach der Bergung wurden die Kinder mit schweren Verletzungen (mehrere Knochenbrüche im Bereich Oberarm, Schulter und Schlüsselbein) ins Krankenhaus Dornbirn eingeliefert. Ein 65-jähriger Mann fuhr mit dem Firmenbus gegen 16:00 Uhr langsam aus einer Garage. An einer T-Kreuzung hielt er sein Fahrzeug an...

  • Lindau
  • 12.09.20
Kopf von Frau wird zweimal in Türe eingeklemmt. (Symbolbild)
7.339× 1

Zeugen gesucht
Kopf von Frau (30) wird zweimal in Bustür eingeklemmt

Eine 30-jährige Frau wollte am Freitagnachmittag in einen Bus der Linie 1 auf Höhe der Haltestelle Freudental in Kempten einsteigen. Beim Einsteigen wurde ihr Kopf eingeklemmt. Die Frau wollte durch die mittlere Tür in den Bus steigen. Gerade als die 30-Jährige dabei war den Bus zu betreten, schloss sich die Tür und klemmte dabei den Kopf der Frau in der Tür ein. Die Frau versuchte ein zweites mal einzusteigen und erneut wiederholte sich der Vorfall. Die Frau wurde dabei leicht Verletzt. Die...

  • Kempten
  • 09.09.20
Bushaltestelle (Symbolbild)
454× 1

Zum Schulstart
Landkreis Unterallgäu: Mehr Busse für die Schüler

Damit es in den Bussen nicht zu eng wird, setzt der Landkreis zum Schulanfang zusätzliche Fahrzeuge ein. Ab Dienstag, 8. September, fahren im Unterallgäu auf neun Linien sogenannte Verstärkerbusse. Damit soll der Infektionsschutz in Corona-Zeiten gewahrt werden. Die Schülerbeförderung des Landkreises erfolgt über den Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV). Zu Stoßzeiten, also wenn die Schüler mitfahren, verkehren künftig auf bestimmten Strecken zusätzliche Busse. Man habe die Schülerbeförderung...

  • Mindelheim
  • 07.09.20
Provisorischer Busbahnhof (Symbolbild).
1.554× 2 Bilder

Haltestellen
Ab September: Baumaßnahmen für neuen Busbahnhof in Sonthofen

Die Bushaltestellen am Bahnhof Sonthofen müssen mit Beginn der Baumaßnahmen Anfang September für den neuen Busbahnhof vorübergehend verlegt werden. Ein provisorischer Busbahnhof wird am Bahnhofsplatz eingerichtet. Zum Beginn des neuen Schuljahres soll die Betriebsaufnahme des Provisoriums beginnen. Die Haltestellen werden laut Stadt Sonthofen analog zum bestehenden Busbahnhof ausgeschildert. Eine Zufahrt für den Privatverkehr vor dem Bahnhofsgebäude ist zu der Zeit nicht möglich. Die...

  • Sonthofen
  • 28.08.20
Das Ziel der Politik in Kempten und im Oberallgäu ist identisch: Mehr Menschen sollen in Busse und Züge gelockt werden. Mit welchen Ticketpreisen und Geltungsbereichen das geschafft werden kann, ist allerdings offen.
1.563×

Alternative zu überfüllten Parkplätzen
Anreise mit der mona: Fahrplan-Auskunft zu Wandertouren ab sofort verfügbar

Mehr Menschen als normalerweise sind diesen "Corona-Sommer" im Allgäu unterwegs. Das sorgt an schönen Tagen für ein regelrechtes Park-Chaos. So ahndete die Polizei unter anderem an einem einzigen Sonntag rund um den Forggensee etwa 400 Park-Verstöße. Kein Parkplatz mehr frei: Falschparken im Allgäu kann teuer werden Eine Alternative, um der stressigen Park-Situation zu entgehen: Die Fahrt zur Wandertour mit dem ÖPNV. Wie das Landratsamt Oberallgäu mitteilt, ist ab sofort auf der Internetseite...

  • Kempten
  • 24.08.20
Polizei (Symbolbild)
2.576× 12 2

Schwaben Süd/West
Masken-Kontrollen im ÖPNV: 168 Verstöße, keine Bußgelder

Am Donnerstag hat die Polizei zwischen 07:00 Uhr und 22:00 Uhr schwerpunktmäßig kontrolliert, ob im öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) die Maskenpflicht eingehalten wird. 168 Verstöße stellte die Polizei dabei im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West fest. Im Einsatz waren laut Polizeipräsidium etwa 150 Beamte. Verstöße an Bushaltestellen Alle 168 Verstöße standen nach Angaben der Polizei im Zusammenhang mit wartenden Personen an Bushaltestellen. In den Bussen selber...

  • Kempten
  • 14.08.20
Symbolbild
2.361×

Ohne Fahrschein
Mann (20) randaliert in Lindauer Stadtbus

Am Samstagabend wurde ein 20-jähriger Mann vom Kontrollpersonal ohne Fahrschein in einem Stadtbus angetroffen, weshalb er ausrastete und die Plastiktrennwand hinter dem Busfahrer beschädigte. Dabei zog er sich selbst leichte Hautverletzungen zu. Da sich der stark alkoholisierte Mann nicht beruhigen ließ, musste er von einer Polizeistreife in Gewahrsam genommen und zur Ausnüchterung zur Polizeiinspektion Lindau (B) verbracht werden. Nach einer ärztlichen Untersuchung durfte der Mann seinen...

  • Lindau
  • 19.07.20
Polizei (Symbolbild)
4.916×

Polizei
Kempten: Frau (42) verletzt sich beim missglückten Einsteigen in einen Bus

Am Dienstagnachmittag wollte eine 42-jährige Frau in der Bahnhofstraße in einen Linienbus einsteigen, stürzte dabei jedoch unter bisher nicht eindeutig geklärten Umständen und wurde mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Der 16-jährige Sohn der Frau gab an, dass sie beide noch hinten in den Bus einsteigen wollten, als sich dennoch die Türen schlossen und der Bus anfahren wollte. Die Überprüfung ergab, dass aufgrund einer sicherheitstechnischen Vorrichtung ein solcher Ablauf...

  • Kempten
  • 15.07.20
Der Citybus Kaufbeuren: Projekt der Stadt
497×

Nach einem knappen Jahr
Citybus Kaufbeuren: Testphase endet in gut zwei Wochen

Der Citybus Kaufbeuren -Linie 1- startete im August 2019 zu einer einjährigen Testphase. Der reguläre Fahrbetrieb wurde am 06.09.2019 aufgenommen. Ziel war es, die Altstadt durch eine noch attraktivere Verbindung mit Bahnhof und Plärrer stärker zu beleben. Zwischen August und Februar sind insgesamt 2730 Menschen in den Citybus eingestiegen. Das sind monatlich durchschnittlich 455 Einstiege. Ab März war auch der Citybus von den Auswirkungen der Corona-Pandemie betroffen. So musste der Betrieb...

  • Kaufbeuren
  • 09.07.20
Unerlaubte einreisen mit Bus und Bahn (Symbolbild).
4.870× 1

Buskontrolle
Grenzpolizei Lindau kontrolliert Reisebus - Zwei Männer ohne Ausweise im Bus

Die Grenzpolizeiinspektion Lindau hat am Montag kurz nach Mitternacht einen Reisebus der Linie Frankfurt - Rom kontrolliert. Ein 26-jähriger Mann von der Elfenbeinküste (Westafrika) und ein 24-jähriger Pakistani aus Napoli konnten keine ausreichenden Einreisedokumente vorlegen und führten nur ungültige Ausweise mit sich.  Der 26-jährige Afrikaner ist aufgrund der Gültigkeit seiner Einreisesperre des Ausländeramtes zur Festnahme und Ausweisung ausgeschrieben. Gegen den Mann liegt laut Polizei...

  • Lindau
  • 08.07.20
Der 37-Jährige befindet sich nun in Untersuchungshaft.
15.755× 7 Video 14 Bilder

Mord
Tatverdächtiger (37) nach Gewalttat in Obergünzburg in Untersuchungshaft

+++Update vom 7. Juli 2020 um 13:46 Uhr+++  Der 37-jährige Tatverdächtige befindet sich laut Polizeiangaben wegen Mordes nun in Untersuchungshaft. Er kam in eine Justizvollzugsanstalt.  Obduktion der LeicheDie Obduktion des Leichnams ergab, dass die 27-Jährige an den Folgen mehrere Messerstiche starb, die gegen den Oberkörper gerichtet waren. Ersten Ermittlungsergebnissen zufolge stach der Tatverdächtige während der Busfahrt unvermittelt mehrere Male mit dem Messer auf seine Ex-Frau ein. Nähere...

  • Kempten
  • 07.07.20
Symbolbild
3.497×

Polizei
Vorarlberg/Riedenburg: Mann (31) mit Machete im Bus unterwegs

Am vergangenen Mittwochnachmittag gegen 15:49 Uhr ist ein 31-jähriger Mann am Bahnhof Riedenburg mit einer Machete hantierend gesichtet worden. Der Mann stieg kurze Zeit darauf mit der Machete in seinen Händen in einen Bus ein. Ein paar Minuten später stoppte die Polizei den Bus und nahm den 31-Jährigen fest. Laut der Polizeiinspektion Bregenz befand sich die Machete zum Zeitpunkt der Festnahme im Rucksack des Mannes. Nach Zeugenaussagen seien zu keinem Zeitpunkt Personen gefährdet oder bedroht...

  • Lindau
  • 01.07.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ