Bus

Beiträge zum Thema Bus

Ab Juni fahren Bürgerinnen und Bürger für neun Euro im Monat bundesweit mit Bus und Bahn.
1.770×

Von Juni bis Ende August 2022
Wann, wo, wie, wer? Die wichtigsten Infos zum Neun-Euro-Ticket

Drei Monate lang günstig Bus und Bahn fahren - und das für neun Euro pro Monat. Doch wo bekommt man das Sparticket und was gilt es zu beachten? Hier die wichtigsten Infos im Überblick. Mit dem Neun-Euro-Ticket, das Ende März in einer Nachtsitzung des Kabinetts beschlossen wurde, will die Regierung die Bürgerinnen und Bürger entlasten. Gleichzeitig soll es für Pkw-Fahrer einen Anreiz schaffen, auf öffentliche Verkehrsmittel umzusteigen. Wegen des russischen Angriffskrieges in der Ukraine sind...

  • Kempten
  • 14.05.22
Volker Wissing (FDP), Bundesminister für Verkehr und Digitales, hat sich für ein ende der Maskenpflicht in öffentlichen Verkehrsmitteln ausgesprochen. (Symbolbild)
282×

Wissing für Wegfall der Maskenpflicht
Keine Maskenpflicht mehr in Flugzeugen, Bussen und Bahnen?

Nachdem vor etwa einem Monat die meisten Corona-Schutzmaßnahmen weggefallen sind, wird jetzt auch über ein Ende der Maskenpflicht für alle öffentlichen Verkehrsmittel in Deutschland diskutiert. Für ein Ende der Corona-Maskenpflicht in öffentlichen Transportmitteln hat sich Bundesverkehrsminister Volker Wissing (FDP) am Donnerstag ausgesprochen.  "Sollten europaweit einheitlich vorgehen"Grundlage von Wissings Aussage war die Entscheidung der EU-Behörden, die Maskenpflicht im Flugverkehr zu...

  • 13.05.22
Keine Einschränkungen der Busverbindungen im Mona-Gebiet am Freitag erwartet. (Symbolbild)
580×

Linien- und Schulbusse bleiben am Freitag stehen
Omnibus-Fahrer streiken: Mona-Gebiet nicht betroffen

Der Landesverband Bayerischer Omnibusunternehmen (LBO)  hat am Freitag zu einer Protestaktion im ÖPNV aufgerufen. Landesweit sollen dann bis 9 Uhr vormittags Linienbusse stehen bleiben - davon betroffen sind teilweise auch Schulbusse. Der Grund für die Aktion der Omnibusunternehmer sind die massiv gestiegenen Preise für Diesel und die fehlenden finanziellen Hilfen.  Kein Protest im Mona-Gebiet Nicht betroffen von der landesweiten Aktion sind die Linien im kompletten Gebiet der...

  • Kempten
  • 13.05.22
Am Samstag, 21. Mai, beginnt im bodo-Verkehrsverbund der Vorverkauf des 9-Euro-Tickets.
1.286×

Zunächst nur Online
Bodo gibt Verkaufsstart des "9-Euro-Tickets" bekannt

Am Samstag, 21. Mai, beginnt im bodo-Verkehrsverbund der Vorverkauf des 9-Euro-Tickets. Zunächst gibt es das Spezialangebot ausschließlich online, bald aber auch in den Bussen, an den Fahrscheinautomaten sowie im persönlichen Verkauf. Das hat der Verkehrsverbund in einer Pressemitteilung bekannt gegeben.  Einen deutschlandweit einheitlichen Verkaufsbeginn gibt es nicht. Die Verkehrsverbünde und Verkehrsunternehmen sind lediglich verpflichtet, das 9-Euro-Ticket ab dem ersten Tag, an dem es...

  • Lindau
  • 11.05.22
Am Mittwoch kommt es zu Ausfällen im Busverkehr, auch im bodo-Verbundgebiet. (Symbolbild)
715×

Ausfälle im Busverkehr
Busse bleiben am Mittwoch teilweise stehen

Am Mittwoch kommt es zu Ausfällen im Busverkehr, auch im bodo-Verbundgebiet. Verschiedene regionale Busunternehmen beteiligen sich an einer landesweiten Aktion des Verbands Baden-Württembergischer Omnibusunternehmen (WBO). Sie wollen damit auf ihre schwierige wirtschaftliche Situation aufgrund der hohen Dieselpreise aufmerksam machen. Innerhalb des bodo-Verkehrsverbunds sind Fahrtausfälle auf folgenden Linien angekündigt: 10: Ravensburg – Berg – Fronhofen – Fleischwangen40: Wilhelmsdorf –...

  • Ravensburg
  • 11.05.22
Ein Autofahrer nahm einem Bus am Montagmorgen in Kempten die Vorfahrt. (Symbolbild)
1.961×

Kemptener Polizei sucht Zeugen
Einem Bus die Vorfahrt genommen: Fahrgäste nach Vollbremsung verletzt

Fahrgäste wurden am Montagmorgen gegen 08:30 Uhr leicht verletzt, nachdem der Busfahrer eine Vollbremsung eingeleitet hatte. Nach Angaben der Polizei hatte ein Autofahrer in der Kemptener Bahnhofstraße beim Abbiegen in die Haubenschloßstraße die Vorfahrt des stadtauswärts fahrenden Stadtbusses missachtet. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, musste der Busfahrer eine Vollbremsung einleiten. Dadurch wurden zwei 13-Jährige und 40-Jährige Fahrgäste leicht verletzt. Zeugen, die Hinweise zu dem...

  • Kempten
  • 10.05.22
In Lindau hat sich am Dienstagnachmittag ein 60-jähriger Schulbusfahrer verfahren und bog in die falsche Straße ab. Anschließend unterschätzte die Höhe einer Unterführung und blieb dort hängen. (Symbolbild).
1.012×

50.000 Euro Sachschaden
Falsch abgebogen - Schulbus bleibt in Lindau in Unterführung stecken

In Lindau hat sich am Dienstagnachmittag ein 60-jähriger Schulbusfahrer verfahren und bog in die falsche Straße ab. Anschließend unterschätzte die Höhe einer Unterführung und blieb dort hängen. 50.000 Euro Sachschaden Wie die Polizei mitteilt, war der Busfahrer erst das zweite mal auf dieser Route unterwegs und am Kreisverkehr in Aeschach in die Wackerstraße ab, anstatt in die Kolpinstraße zu fahren. Er bemerkte dann seinen Fehler und wollte nach der Unterführung wenden. Diese war aber nicht...

  • Lindau
  • 05.05.22
Ab 1. Juni gibt es das 9-Euro-Ticket sowohl am Automaten als auch in der App. Es gilt für drei Monate, allerdings nur im Regionalverkehr. (Symbolbild)
4.441×

Teil des Entlastungspakets
9-Euro-Ticket für Bus und Bahn: Alles Wichtige im Überblick

Wegen des Ukraine-Kriegs schnellen zurzeit die Preise für Energie und Sprit in die Höhe. Um die Bürgerinnen und Bürger zu entlasten, hat sich die Ampel-Koalition bereits im März auf ein Entlastungspaket geeinigt. Dieses Paket beinhaltet auch das sogenannte "9-Euro-Ticket" für den Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV). Doch ab wann kommt das Ticket und wie lange soll es gelten? Hier alles Wichtige im Überblick.  Wann gibt es das Ticket und wie lange ist es gültig?Ab dem 1. Juni soll das Ticket...

  • 05.05.22
Ein  Zug der Linie RB 31 am Bodenseeufer bei Sipplingen.
2.485×

Verkaufsstellen stehen fest - Beginn noch offen
Vorbereitungen für 9-Euro-Ticket für Bus und Bahn im bodo laufen

Für wenig Geld mit Bus und Bahn fahren - das verspricht das von der Bundesregierung beschlossene 9-Euro-Ticket. Es wird jeweils für die Monate Juni, Juli und August erhältlich sein und deutschlandweit in allen Bussen und Zügen des Nahverkehrs gelten. Der Bodensee-Oberschwaben Verkehrsverbund (bodo) arbeitet laut einer Pressemitteilung mit hoher Schlagzahl daran, dieses besondere Angebot in der Region zugänglich zu machen. Bestandskunden sind die Herausforderung"Die große Herausforderung ist,...

  • 28.04.22
Ab 1. Mai 2022 können Gäste, die in der Schlossparkregion Ostallgäu ihren Urlaub verbringen, mit ihrer elektronischen Gästekarte sowie der Königscard das komplette ÖPNV-Streckennetz des Regionalverkehr Oberbayern RVO nutzen.
652× 2 Bilder

Kostenloser Nahverkehr für Gäste im Ostallgäu
allgäumobil erweitert Streckennetz vom Allgäu bis nach Oberbayern

Ab 1. Mai 2022 können Gäste, die in der Schlossparkregion Ostallgäu ihren Urlaub verbringen, mit ihrer elektronischen Gästekarte und der Königscard das komplette ÖPNV-Streckennetz des Regionalverkehrs Oberbayern RVO nutzen. Damit sind nun auch Tagesausflüge nach Oberammergau oder Garmisch mit dem Bus kein Problem. Die Region ermöglicht somit ihren Übernachtungsgästen ein kostenfreies ÖPNV-Angebot zwischen Alpspitze und Tegernsee. Beitrag zum Klimaschutz in Ostallgäu"Wir haben lange auf die...

  • Füssen
  • 27.04.22
Am 25. April endet die Sonderförderung des Freistaates für den Einsatz von Verstärkerbussen während der Corona-Pandemie. (Symbolbild)
380×

Förderung vom Freistaat
Sonderförderung wegen Corona-Pandemie endet: Keine zusätzlichen Busse mehr

Am 25. April endet die Sonderförderung des Freistaates für den Einsatz von Verstärkerbussen während der Corona-Pandemie. Dadurch konnte die angespannte Pandemielage im ÖPNV zu Hochzeiten der Infektion zuverlässig entzerrt werden. Das heißt, dass die zusätzlichen Busse, die die Schülerinnen und Schüler in die Schule gebracht haben, ab diesem Zeitpunkt nicht mehr fahren und der gültige normale Fahrplan sowie der davor geltende Schülerverkehr wieder zur Anwendung kommen. Laut der mona GmbH muss...

  • Kempten
  • 21.04.22
Am Dienstag hat es gleich mehrfach in Lindau gekracht. Ein Radfahrer wurde dabei leicht verletzt.  (Symbolbild)
820×

Insgesamt über 10.000 Euro Schaden!
Busunfall, verletzter Radfahrer und Kratzer im Lack - drei Unfälle an einem Tag in Lindau

Am Dienstag hat es gleich mehrmals in Lindau gekracht: Eine Autofahrerin kollidierte mit einem anfahrenden Bus, ein Fahrradfahrer übersah an einer Kreuzung ein Auto und auf einem Supermarktparkplatz artete ein Unfall in Streit aus.  Unfall mit BusAm Morgen hat im Rennerle ein Busfahrer beim Anfahren das Auto einer 34-jährigen Autofahrerin übersehen. Der 55-Jährige hatte an einer Haltestelle Fahrgäste ein- und aussteigen lassen. Währenddessen wollte die Autofahrerin den Bus langsam überholen....

  • Lindau
  • 23.03.22
Lea und Daniel bereisen erst Europa mit ihrem VW Bus.
24.410× 2 Bilder

Abenteuer
Junges Allgäuer Pärchen will die Welt als "Vagabunden" bereisen

Es ist der Traum vieler junger Menschen: Mit einem Van durch die Welt reisen und andere Kulturen, andere Länder, die Strände und die Natur entdecken. Für Lea Berz und Daniel Dumont rückt der Traum vom Freisein in greifbare Nähe. Das junge Paar (20 und 22) aus dem Allgäu arbeitet normalerweise bei einem ansässigen IT-Dienstleister. "Wir wollen hier auch noch eine Weile bleiben, doch unser größter Traum ist es, in Zukunft unseren Arbeitsplatz mit in den Van zu nehmen", sagen die beiden. Der...

  • Füssen
  • 17.03.22
An den drei Tagen des Skiflug Weltcups  in Oberstdorf ab diesem Freitag setzt das Busunternehmen RVA zwei Sonderbusse ein(Symbolbild).
687×

Zahlreiche Zuschauer erwartet
RVA setzt Sonderbusse bei Skiflug-WM in Oberstdorf ein

An den drei Tagen des Skiflug Weltcups  in Oberstdorf ab diesem Freitag setzt das Busunternehmen RVA zwei Sonderbusse ein, die Zuschauer außerhalb des normalen ÖPNV-Fahrplanangebots nach dem Skifliegen Richtung Sonthofen bringen. Von Freitag bis Sonntag, 18. bis 20. März, starten die beiden Busse um 19.30 Uhr am Busbahnhof Oberstdorf. Die Linie 44 fährt dabei über Tiefenbach, Obermaiselstein, Bolsterlang und Ofterschwang, die Linie 45 über Rubi, Reichenbach, Schöllang und Altstädten.

  • Oberstdorf
  • 16.03.22
Eine Bahnschranke hat in Immenstadt das Fenster eines Busses eingeschlagen. (Symbolbild)
3.975×

Verkehrsunfall in Immenstadt
Bus kann Bahnübergang nicht schnell genug verlassen - Bahnschranke schlägt Fenster ein

Am Montagnachmittag ist es in Immenstadt im Ortsteil Bühl zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein Linienbus fuhr dort in östlicher Richtung über den Bahnübergang. Wegen des Verkehrs konnte der Bus den Übergang laut Polizei nur sehr langsam überfahren. Als die Ampel auf Rot schaltete, stand der Bus noch immer auf den Gleisen.  Busfenster von Schranke eingeschlagenAuch wegen einer 39-jährigen Autofahrerin, die auf der Gegenfahrbahn unterwegs war, konnte der 74-jährige Busfahrer den Bahnübergang...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 08.03.22
Ein Bus ließ eine Frau nach einer Pause auf einem Parkplatz zurück. (Symbolbild)
2.960×

Polizei hält Bus auf
Bus vergisst Fahrgast (72) auf Autobahnparkplatz bei Wangen

Ein Bus hat am Freitag eine 72-Jährige auf dem Autobahnparkplatz Humbrechts vergessen. Um 17 Uhr verständigte die Frau völlig verzweifelt die Polizei. Sie war mit einem Linienbus aus Österreich gekommen. Auf dem Parkplatz hatte sie die Toilette genutzt. Als sie zurückkehrte, sah sie den Bus gerade wegfahren. Laut Polizei bemerkte der Busfahrer ihr Rufen und Winken nicht und fuhr auf die Autobahn in Richtung München auf. Polizei hält Bus nach 40 Kilometern anDie Autobahnpolizei konnte den Bus 40...

  • Wangen
  • 05.03.22
Nachrichten
642×

Landkreis Lindau an der Spitze
Vermehrt gefälschte Impfpässe im Allgäu

In der Gastronomie, Bus und Bahn oder in Hotels. Die 2G Regelung ist überall präsent. Die meisten haben sich ihren Impfnachweis mittlerweile digitalisieren lassen. Dazu benötigt man natürlich das gelbe Impfbüchlein und die passenden Aufklebe darin. Aber diese gelben Impfpässe werden immer öfter gefälscht. Auch im Allgäu tauchen häufig Fälschungen auf – vor allem im Landkreis Lindau. Woran das liegt und was dagegen gemacht werden soll, darüber haben wir mit Polizeipressesprecher Dominic Geißler...

  • Lindau
  • 10.02.22
In München wurde ein Mann in einem Bus geschlagen und beleidigt. (Symbolbild)
1.393× 2

Volksverhetzende Parolen
Weil er auf Maskenpflicht hinweist: Mann wird geschlagen und rassistisch beleidigt

Ein 39-jähriger türkischer Fahrgast wurde am Sonntag in einem Bus in Moosach (München) von einem 29-Jährigen beleidigt und geschlagen. Dieser war laut Polizei ohne Maske zugestiegen und der 39-Jährige hatte ihn auf die geltende Maskenpflicht in öffentlichen Verkehrsmitteln angesprochen. Darauf reagierte der 29-Jährige sofort aggressiv und beleidigte den 39-Jährigen unter anderem rassistisch. Außerdem äußerte er dabei nationalideologische, volksverhetzende Parolen und schlug nach ihm....

  • 08.02.22
Die 22-Jährige Jasmin Gentner ist auf den Algäuer Straßen als jüngste Busfahrerin unterwegs.
38.806× 1 Video 6 Bilder

Einzigartig
Jüngste Busfahrerin (22) im Allgäu – Sie fährt lieber Bus, als im Büro zu arbeiten

Mit gerade einmal 22 Jahren ist Jasmin Gentner das Küken unter den Allgäuer Busfahrern. Die junge Auszubildende hockt bereits seit einem Jahr hinter dem Steuer von Bussen und befährt damit die Allgäuer Straßen. "Nach meinem Schulabschluss startete ich eine Ausbildung zur Bürokauffrau bei Komm-mit-Reisen in Sigishofen. Nach meiner Ausbildung war mir der Bürojob aber zu langweilig", begründet die junge Busfahrerin ihre zweite Ausbildung. Einfacher als gedachtZunächst aber dachte sie gar nicht...

  • Sonthofen
  • 06.02.22
Autofahrer (51) stirbt nach Frontalcrash mit Bus bei Oberbleichen
8.221× Video 11 Bilder

Busfahrerin (62) schwer verletzt
Autofahrer (51) stirbt nach Frontalcrash mit Bus bei Oberbleichen

Bei einem schweren Unfall bei Oberbleichen (Gemeinde Deisenhausen) ist am Dienstagmorgen ein 51-jähriger Autofahrer ums Leben gekommen. Die 61-jährige Fahrerin eines Omnibusses zog sich schwere Verletzungen zu. Nach Angaben der Polizei war der 51-Jährige auf der B16 in südlicher Richtung unterwegs. Aus bislang ungeklärter Ursache war er dann auf die Gegenfahrbahn geraten und dort mit einem entgegenkommenden Omnibus zusammengeprallt. Dieser schleuderte daraufhin in einen Straßengraben. Beide...

  • Günzburg
  • 01.02.22
Ein Schulbus ist wegen Blitzeis von der Straße abgekommen. (Symbolbild).
4.179×

Wegen Blitzeis
Schulbus kommt mit 20 Schülern an Bord bei Oy-Mittelberg von der Straße ab

Am Montagmorgen ist ein Schulbus mit ca. 20 Schülern auf der Verbindungsstraße zwischen Haag und Oy-Mittelberg von der Straße abgekommen. Der Grund dafür war Blitzeis. Durch den starken Wind und den Regen hatte sich die Fahrbahn der Verbindungsstraße laut Polizei innerhalb kürzester Zeit in eine Eisfläche verwandelt. Deshalb geriet der Bus ins Rutschen und kam nach links von der Fahrbahn ab.  Einige leichte VerletzungenWeil der Busfahrer Schlimmeres durch sein routiniertes Verhalten abwenden...

  • Oy-Mittelberg
  • 31.01.22
Jugendliche haben einen Busfahrer mit Faustschlägen schwer verletzt. (Symbolbild)
4.599×

Täter ermittelt
Jugendliche (15) schlagen Busfahrer (55) krankenhausreif

Am Sonntag haben mehrere Jugendliche den 55-jährigen Busfahrer eines Linienbusses, der von Dornbirn in Richtung Schoppernau fuhr, verprügelt. In dem Bus befanden sich insgesamt zehn Fahrgäste. Darunter waren auch ein Mädchen und drei Jungen, die vorher stark betrunken in Dornbirn-Haselstauden zugestiegen waren.  Gruppe verprügelt Fahrer, weil sie Bus verlassen sollen In Egg auf Höhe der Haltestelle Pfister übergab sich das Mädchen dann, weil sie zu viel getrunken hatte. Daraufhin hielt der...

  • 31.01.22
Unfall (Symbolbild)
2.276×

Vollbesetzter Bus kam entgegen
Unfall bei Westerried auf schneeglatter Straße: VW Passat landet auf dem Dach

Am Freitagvormittag ist ein 27-jähriger Autofahrer bei Westerried (Gemeinde Kraftisried, Ostallgäu) auf schneeglatter Fahrbahn in einer Kurve ins Schlingern gekommen. Damit er nicht mit einem entgegenkommenden vollbesetzten Linienbus zusammenprallte, wich er nach rechts aus. Dadurch kam er von der Fahrbahn ab und blieb auf dem Dach liegen. Leichter Zusammenstoß mit dem BusDer 27-Jährige blieb unverletzt. Der Busfahrer bekam zunächst nicht mit, dass das Auto den Bus hinten links gestreift hatte....

  • Kraftisried
  • 29.01.22
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ