Burgruine

Beiträge zum Thema Burgruine

Lokales
Beim Ortstermin auf der Burgruine Falkenstein waren dabei (von links): Toni und Herta Schlachter, der Vorsitzende der Bayerischen Landesstiftung Staatsminister a. D. Josef Miller, Bürgermeisterin Michaela Waldmann sowie Kreis- und Gemeinderat Dr. Alois Kling.

Sanierung
Eigentümer wollen Burgruine Falkenstein bei Pfronten für Nachkommen sichern

Die Burgruine Falkenstein in Pfronten für die Nachwelt zu sichern und zu erhalten, das haben sich die Eigentümer Anton Schlachter und Barbara Schlachter-Ebert vorgenommen. Unterstützung erhalten sie dafür von der Bayerischen Landesstiftung. Der Stiftungsrat hat beschlossen, die Sanierung der 1.277 Meter hoch gelegenen Ruine mit 18.000 Euro zu unterstützen, wie die Gemeinde Pfronten mitteilt. Von 1999 bis 2001 hatte das Büro für Burgenforschung von Dr. Joachim Zeune die stark maroden...

  • Füssen
  • 12.07.19
  • 7.333× gelesen
Lokales
Das Ostallgäu ist durch eine Vielzahl an Burgruinen geprägt.
18 Bilder

Bildergalerie - Burgruinen
Die beeindruckendsten Burgruinen im Ostallgäu

Erlebnis in den Ferien: Ein Ausflug zu einer der zahlreichen Burgruinen im Allgäu. Besonders das Ostallgäu ist durch seine Vielzahl an Burgruinen geprägt, die während der Endzeit des 30-jährigen Krieges entstanden sind. Wir haben drei der erstaunlichsten Ruinen besucht und haben Eindrücke von ihnen in einer Bildergalerie zusammengetragen. Burgruine Eisenberg: Die Burg Eisenberg wurde um 1315 durch die Edelfreien von Hohenegg angelegt. 1525 wurde die Burg im Bauernkrieg beschädigt. Die...

  • Ostallgäu/Kaufbeuren
  • 30.10.18
  • 3.634× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019