Alles zum Thema Burghalde

Beiträge zum Thema Burghalde

Lokales
Märchensommer Allgäu: Kinder und Profis spielen Theater auf der Burghalde in Kempten
15 Bilder

Bildergalerie
Märchensommer Allgäu: Kinder und Profis spielen Theater auf der Burghalde in Kempten

90 Kinder aus dem ganzen Allgäu stehen mit den Profi-Darstellerinnen des Theater Kempten auf der Bühne beim Märchensommer Allgäu und zeigen aktuell im Juli und August "Der Zauberer von Oz" open air auf der Burghalde Kempten. Und auch die Zuschauer haben einen riesigen Spaß bei dem interaktiven Familientheater mit viel Musik.

  • Kempten
  • 17.07.19
  • 588× gelesen
  •  1
Lokales
Architekturstudenten der Hochschule Augsburg sollen jetzt das Kemptener Wahrzeichen, die Burghalde, auf Vordermann bringen. Fürs nächste Jahr soll für dieses Projekt Geld zur Verfügung gestellt werden.

Sanierung
Augsburger Studenten sollen Burghalde in Kempten mit neuen Ideen auffrischen

Die Hochschule Augsburg soll sich jetzt um die Burghalde kümmern. Dort habe man signalisiert, dass Studenten des Architekturlehrstuhls die Auffrischung und Nutzung des Kemptener Wahrzeichens als Semesterprojekt angehen können. Das sagen die Freien Wähler im Stadtrat und beantragen, das Geld dafür im Haushalt 2019 einzuplanen. Auf Grundlage der studentischen Ergebnisse sollte dann ein Planungs- und Wettbewerbsverfahren eingeleitet werden. Kleinere Sanierungen aber müssten dennoch im nächsten...

  • Kempten
  • 23.08.18
  • 262× gelesen
Lokales
Beim Kaffeetrinken mit dem Hutmacher (Birgit Reutter) passiert’s: Aus einer Alice werden drei (von links Maria Grekova, Eva Maria Schindele und Patrizia Unger).

Open-Air-Märchen
Das Kemptener Theater zeigt eine etwas andere Fassung von Alice im Wunderland

Vom 12. Juli bis 19. August sind die Abenteuer der Träumerin Alice im Wunderland auf der Freilichtbühne Burghalde zu erleben. „Alice im Wunderland ... neu erträumt!“ ist eine ambitionierte Märchenproduktion, die das Theater in Kempten (TiK) in Kooperation mit dem Verein Märchensommer Wien und Kempten Tourismus produziert. Damit will TiK-Direktorin Armbruster auch das seit langem im Dornröschenschlaf befindliche Amphitheater inmitten der Stadt wiederbeleben. Ihre Freundin Nina Blum hatte den...

  • Kempten
  • 07.07.18
  • 612× gelesen
Lokales

Theater
Märchensommer auf der Burghalde Kempten geplant

Kemptens Theaterdirektorin Silvia Armbruster weckt die Burghalde aus ihrem Dornröschenschlaf. Im Sommer wird sie auf dem Hügel inmitten der Stadt ein Open-Air-Märchen mit Musik inszenieren, das Kinder von vier bis zwölf Jahren ansprechen, aber ganze Familien auf das Gelände locken soll. Premiere feiert das Stück 'Alice im Wunderland neu erträumt' am 12. Juli; der Vorverkauf hat begonnen. Das Kemptener Theater produziert das Märchen zusammen mit 'Kempten Tourismus' und dem Verein...

  • Kempten
  • 12.01.18
  • 552× gelesen
Lokales

Integration
Burghaldefest in Kempten: Friedlicher Austausch der Kulturen

'Daumen hoch, Integration gelungen' - freuten sich beim 30. Internationalen Burghaldefest fremdländische Mitbürger und Besucher aus nah und fern. Bürgermeister Josef Mayr hatte bei der Eröffnung nicht zu viel versprochen: Das fröhliche Fest, veranstaltet vom Haus International mit Geschäftsführer Lajos Fischer und Vorsitzender Gaby Heilinger als Arrangeure, wurde wieder einmal zu einem unbeschwerten Miteinander verschiedener Kulturen an historischer Stätte. Eine herzliche Begegnung bei Musik,...

  • Kempten
  • 17.07.17
  • 47× gelesen
Lokales

Überraschung
Rätselraten um Feuerwerk in Kempten

Als am Freitagabend etwa um 22:20 Uhr ein Donnern die Kemptener aufschreckte, dachte mancher erst an ein April-Gewitter. Beim Blick zum Himmel war aber schnell klar: Ein Feuerwerk war die Ursache. Und was für ein Feuerwerk. Eine Viertelstunde lang krachte und leuchtete es, wie man es sonst nur von Großveranstaltungen kennt. Beauftragt hatte das Spektakel ein amerikanischer Geschäftsmann, der das Allgäu nun wieder Richtung Florida verlässt. Große Werbung wollte er um das Ereignis nicht machen....

  • Kempten
  • 22.04.17
  • 453× gelesen
Lokales

Tradition
Kein Burghaldefest mehr auf der Burgruine in Kempten

Ausgefallen ist es oft. Denn oft hatten die Organisatoren Pech mit dem Wetter. Jetzt wird es an seinem angestammten überhaupt nicht mehr über die Bühne gehen: das traditionelle Burghaldefest. Durch den neuen Spielplatz auf der Burgruine ist dort zu wenig Platz. Die Organisatoren vom Haus International suchen deshalb einen neuen Platz. Wie oft schon mussten die Veranstalter das in Kempten beliebte Burghaldefest ausfallen lassen. Zu schlechtes Wetter war jedes Mal der Grund. Zum letzten Mal über...

  • Kempten
  • 07.04.17
  • 453× gelesen
Lokales

Absage
Kein Burghaldefest in Kempten

Das Kemptener Burghaldefest findet nicht statt – wieder einmal. Aus organisatorischen Gründen, heißt es aus dem Haus International. Seit 1979 organisiert die Einrichtung das Fest auf der Kemptener Burghalde, eigentlich. Denn die Feier ist etliche Jahre lang ausgefallen, allein sechsmal seit 2003. Mehr über das Fest und die Absage, lesen Sie in der Freitagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 08.07.2016. Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie in den...

  • Kempten
  • 07.07.16
  • 23× gelesen
Lokales
5 Bilder

Historischer Untergrund
Nach Besuch von Randalierern: Bierkeller im Untergrund der Burghalde in Kempten wieder fest verschlossen

Auch an anderen Stellen der Stadt finden sich in der Tiefe Tunnel, Stollen und Bunker Am Wochenende wurde ein altes Gewölbe an der Lützelburg aufgebrochen. Unbekannte drangen in die Keller vor, die tief unter die Burghalde führen. Inzwischen hat die Stadtverwaltung die Türen wieder fest verschlossen. Doch was verbirgt sich eigentlich hinter dem großen Tor? Und was birgt der Kemptener Untergrund noch alles? "An der Lützelburg, das war früher mal ein Bierkeller", weiß Traudl Schwarz...

  • Kempten
  • 06.04.16
  • 391× gelesen
Lokales
37 Bilder

Feier
Rund 3.000 Besucher bei Burghaldefest in Kempten

Ungefähr 3.000 Besucher sind gekommen zum 29. Internationalen Burghaldefest in Kempten. Ein buntes Programm mit Musik, exotischen Speisen und Spielmöglichkeiten für Kinder lockte. Fast von Beginn an, seit den frühen 80er Jahren, ist Rudi Goschler der Organisator des internationalen Fests, das wegen schlechten Wetters schon mehrmals abgesagt werden musste. Ins Leben gerufen hatte das Burghaldefest aber die evangelische Pfarrerin Inge Nimz, die vor sechs Jahren gestorben ist. 'Alle...

  • Kempten
  • 12.07.15
  • 89× gelesen
Lokales
2 Bilder

Vielfalt
Internationales Burghaldefest in Kempten

Musik, Folklore und Tanz aus verschiedensten Ländern am Samstag, 11. Juli, in Kempten Auf der Kemptener Burghalde findet am Samstag, 11. Juli, ab 15 Uhr, das Internationale Fest statt und bietet Unterhaltung für große und kleine Besucher gleichermaßen. Das fröhliche Fest will die bunte Vielfalt der verschiedenen Kulturen in der Stadt Kempten zeigen und soll beispielhaft für ein respektvolles Zusammenleben sein. Musik und Tanz Essensstände aus sieben verschiedenen Ländern und Musik, Folklore...

  • Kempten
  • 07.07.15
  • 41× gelesen
Lokales

Ruine
Die Altstadtfreunde drängen auf eine Sanierung der vernachlässigten Burghalde in Kempten

Wach auf, Dornröschen? Es war einmal ein Dornröschen mitten in der Kemptener Innenstadt. Viele Jahre schon hatte es geschlafen, als dann So könnte diese Geschichte beginnen. Denn sie handelt von der Burghalde, die seit Jahren vor sich hinschlummert. Vorbei die Zeiten, als in der mittelalterlichen Ruine noch regelmäßig Veranstaltungen über die Bühne gingen, der Charme der Anlage ist höchstens noch morbide. Die Altstadtfreunde machen deshalb seit Monaten mobil für die Burgruine und haben sogar...

  • Kempten
  • 11.05.15
  • 12× gelesen
Lokales

Architektur
Burghalde in Kempten: Altstadtfreunde diskutieren radikale Umgestaltung

Eine radikale Umgestaltung der Burghalde diskutieren die Altstadtfreunde. So beauftragte der Verein das Architekturbüro Narr-Rist-Türk (NRT) mit der Planung, die jetzt im Altstadtbrief zu sehen ist. Darin schlagen die Städteplaner Martin Rist und Martin Gebhardt vor, den Innenbereich kräftig 'auszuräumen', um der Burghalde Raum und Weite und damit 'Licht, Luft und Sonne zurückzugeben'. Das Freisinger Architekturbüro NRT hat auch den Masterplan für 'Iller erleben' entwickelt. Auf der alten...

  • Kempten
  • 03.01.15
  • 37× gelesen
Lokales

Rückblick
Kino-Jahr im Colosseum-Center in Kempten war durchwachsen

Die französische Komödie 'Monsieur Claude und seine Töchter' war 2014 der Renner im Colosseum-Center. Durchwachsen war das Kino-Jahr im Colosseum-Center. 'Es waren keine richtig großen Filme dabei', sagt Kino-Chef Klaus Sing. Er zählte 298.000 Besucher - 12.000 weniger als 2013. Für eine Riesenüberraschung sorgte eine Multi-Kulti-Komödie aus Frankreich: 'Monsieur Claude und seine Töchter' wollten 9.947 Besucher sehen. Abgesehen vom letzten 'Hobbit'-Teil und dem ersten Final-Teil der 'Tribute...

  • Kempten
  • 30.12.14
  • 457× gelesen
Lokales

Open-Air
Start der Kemptener Filmnächte

Auf der Burghalde in Kempten beginnen heute wieder die traditionellen Kemptener Filmnächte. Zehn Tage werden Filme auf der Burghalde unter freiem Himmel gezeigt, so Colosseum-Center-Chef Klaus Sing. Karten gibt es im Vorverkauf im Colosseum-Center und an der Abendkasse auf der Burghalde.

  • Kempten
  • 26.07.13
  • 293× gelesen
Lokales

Event
Spiele, Spaß und Spezialitäten – und Samba beim Internationalen Burghaldefest in Kempten

Der Wettergott zeigte sich von seiner besten Seite und so waren beim Internationalen Burghaldefest bei den zahlreichen Besuchern Lachen, Spielen und Tanzen angesagt. Darüber freute sich besonders Gabi Heilinger, Vorsitzende des Veranstalters Haus International. Bürgermeister Josef Mayr nannte die 33. Auflage der Veranstaltung, 'ein Fest der Begegnung von Menschen unterschiedlichster Kulturen und Spiegelbild der Gesellschaft.' Die Hüften schwingen konnten Besucher bei 'Latin, Folk & Blues'...

  • Kempten
  • 15.07.13
  • 10× gelesen
Lokales

Umwelt
Paten für Kemptener Burghalde-Schafe gesucht

Wollten Sie schon immer mal ein eigenes Schaf haben? Dann gibts jetzt die passende Gelegenheit. Der Verein der Altstadtfreunde Kempten ruft dazu auf, eine Patenschaft für die Burghalde-Schafe zu übernehmen. Die Schafe werden seit ein paare Wochen eingesetzt, um die Burghalde auf natürliche Art vor Wildwuchs zu bewahren. Als Pate unterstützen Sie das Projekt mit 20 Euro und jeder Pate darf seinem Schaf einen eigenen Namen geben.

  • Kempten
  • 06.06.13
  • 20× gelesen
Lokales

Burghalde
Sieben Schafe mähen die Wiesen rund um die Burghalde in Kempten

Jetzt mähen die Schafe Ein Kübel voller Altbrot als Lockmittel unter den Arm geklemmt, schon folgten gestern Mittag fünf Schafe und zwei Lämmer Felix Blanz. Mit wenigen Kommandos bringt der Schäfer seine Truppe auf eine neu umzäunte Wiese unterhalb der Burghalde. Dort sollen sich die Tiere in der Landschaftspflege bewähren. Ziel ist, mit Unterstützung der professionellen Mäher die Blickachsen zum Wahrzeichen der Stadt von Büschen und Bäumchen freizuhalten. Eine Nachbarin hofft, dass es keinen...

  • Kempten
  • 17.05.13
  • 25× gelesen
Lokales

Landschaftspflege
Mehr Paten als Schafe auf der Burghalde

Großes Echo auf Aktion Paten haben die Altstadtfreunde gesucht für vierbeinige Landschaftspfleger, die künftig am Fuß der Burghalde eingesetzt werden. Mit Erfolg: 'Wir haben mehr Paten als Schafe', freut sich Dietmar Markmiller, Vorsitzender der Altstadtfreunde. Manche Unterstützer wollten gar für zwei Tiere die symbolische Verantwortung übernommen. Aus der Stadt und dem Landkreis hätten sich Förderer gemeldet, die sich bereits auf die zehn Schafe freuen. Die Tiere sollen den Bewuchs des...

  • Kempten
  • 16.04.13
  • 7× gelesen
Lokales

Altstadtfreunde
Altstadtfreunde wollen Burghalde Kempten in Blickpunkt rücken

Paten gesucht für die Burghalde-Schafe In das Projekt 'Iller erleben' haben die Altstadtfreunde in den vergangenen Jahren viel Hirnschmalz und Fleiß gesteckt. In direkter Nachbarschaft zum geplanten Altstadtpark an der Brennergasse schlummert indes ein Kleinod, das den Vereinsmitgliedern mindestens genauso am Herzen liegt: die Burghalde. Mit der Suche nach Paten für die Schafe, die künftig die Südseite des markanten Hügels westlich der Iller beweiden, soll der Fokus erneut auf eines der...

  • Kempten
  • 12.03.13
  • 12× gelesen
Lokales

Landschaftspflege
Zehn Schafe ab April an der Burghalde Kempten

Los, Schaf: mäh! Einen Mangel an Fachkräften beklagen viele Unternehmen. Für die Landschaftspflege unterhalb der Burghalde wurden nun aber wahre Experten gewonnen: Schafe sind ab April im Einsatz. Ihr Auftrag: Gras mähen und Büsche kurz halten. Immer wieder gibt es Beschwerden, dass die Burghalde unter lauter Büschen und Bäumen verschwinde. Deswegen entlasten künftig etwa zehn Schafe den städtischen Betriebshof. Vor allem auf der Südseite Richtung Lützelburg sollen sie sich satt fressen. Auch...

  • Kempten
  • 07.02.13
  • 5× gelesen
Lokales

Kempten
Kultur-und Handwerkerwoche für Kinder gestartet

Ab heute findet auf der Burghalde in Kempten die Kultur- und Handwerkerwoche statt. Kinder im Alter von 10 bis 14 Jahren können beispielsweise lernen, wie Filz und Leder bearbeitet werden oder wie Salben aus Samen und Ölen hergestellt werden. Das Programm läuft täglich von 9:30 Uhr bis 15:30 Uhr im Rahmen des Kemptener Ferienangebots.

  • Kempten
  • 06.08.12
  • 17× gelesen
Lokales

Stadtentwicklung
Eine Burg im Dornröschenschlaf: Altstadtfreunde wollen die Burghalde in Kempten wieder beleben

Sie gilt als einer der ältesten Teile der Stadt Kempten: Die Burghalde auf der Hügelkuppe mitten in der Stadt. Sogar im Kemptener Stadtwappen kommt sie vor: Der rote Turm in der rechten Hälfte des Wappens soll ein Verweis auf die Burghalde sein. Doch so groß ihre Bedeutung eigentlich ist - die Präsenz der Burghalde ist über die Jahre hinweg verschwunden. Auf der dortigen Freilichtbühne finden kaum noch Veranstaltungen statt, Touristen und Einheimische verirren sich eher selten auf den...

  • Kempten
  • 06.08.12
  • 25× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019