Bundeswehr

Beiträge zum Thema Bundeswehr

Im Rahmen der gegenseitigen Amtshilfe unterstützt die Bundeswehr mit bis zu sieben Soldaten das Gesundheitsamt Lindau. Der Einsatz ist zunächst beschränkt auf sechs Wochen und kann bei Bedarf verlängert werden. Die eingesetzten Soldaten kommen aus dem Kreisverbindungskommando Lindau sowie von der "Schule ABC-Abwehr und gesetzliche Schutzaufgaben" aus Sonthofen.
1.369× 2

Corona
Polizisten, Soldaten und ehrenamtliche Helfer: Landratsamt Lindau freut sich über Hilfe

Die Infektionszahlen steigen dramatisch an. Allein in der vergangenen sieben Tagen wurden dem Landratsamt Lindau 187 Neuinfektionen gemeldet. Die 7-Tage-Inzidenz liegt aktuell bei 228 und damit gehört der Landkreis Lindau bayernweit zu den Landkreisen mit der höchsten Inzidenz. Um die Infektionsketten möglichst frühzeitig zu unterbrechen, müssen die Kontaktpersonen schnellstmöglich ermittelt und gegebenenfalls unter Quarantäne gestellt werden. Je nachdem wie viele Kontakte die betroffenen...

  • Lindau
  • 05.11.20
Symbolbild Bundeswehr.
635×

Manöverbekanntmachung
Vom 24. Juni bis 05. Juli übt die Bundeswehr im Landkreis Lindau

Im Zeitraum vom 24. Juni 2019 bis 5. Juli 2019 finden in Teilen des Landkreises Lindau (Bodensee) Übungen der Bundeswehr statt. Dabei handelt es sich um die Abschlussübung von UN-Beobachtern. Betroffen sind die Gemeinden Schlachters, Opfenbach, Weiler-Simmerberg, Stiefenhofen und Maierhöfen sowie im Landkreis Ravensburg im Bereich der Stadt Wangen. Die Bevölkerung wird gebeten, sich von den Einrichtungen der übenden Truppe fernzuhalten. Gleichzeitig wird auf die Gefahren, die von liegen...

  • Lindau
  • 14.06.19
283×

Manöver
Ab Montag übt die Bundeswehr zusammen mit anderen Nationen im West- und Oberallgäu

Manöver der Bundeswehr finden ab Montag bis Donnerstag, 7. Juli, im Landkreis Lindau statt. Vom 20. bis 30. Juni handelt es sich um eine Übung des ABC-Abwehrbataillons 750 'Baden' aus Bruchsal. Vom 27. Juni bis 7. Juli werden UN-Beobachter ausgebildet. Ab Montag wird das ABC-Abwehrbataillon 750 'Baden', stationiert in Bruchsal, zehn Tage lang die freilaufende Übung 'Iron Mask' unter multinationaler Beteiligung (USA, Dänemark, Niederlande) absolvieren. Die spezielle Fähigkeit des Bataillons ist...

  • Lindau
  • 19.06.16

Übung
Bundeswehrmanöver im Landkreis Lindau

Im Zeitraum vom 13. Juni 2014 bis 20. Juni 2014 findet in Teilen des Landkreises Lindau (Bodensee) eine Übung der Bundeswehr statt. Betroffen sind folgende Gemeinden: Nonnenhorn, Wasserburg, Bodolz, Lindau, Weißensberg, Hergensweiler, Sigmarszell und Hergatz. Die Bevölkerung wird gebeten, sich von den Einrichtungen der übenden Truppe fernzuhalten. Gleichzeitig wird auf die Gefahren, die von liegen gebliebenen Sprengmitteln, Fundmunition oder dergleichen ausgehen, hingewiesen. Sollten derartige...

  • Lindau
  • 03.06.14
17×

Unfall
Reisebus streift in Sigmarszell Panzerfahrzeug

Am Sonntagvormittag wurde der Polizei Lindenberg ein Verkehrsunfall auf der B 308 zwischen einem Schweizer Reisebus und einem Bundeswehr-Panzerfahrzeug mitgeteilt. Der Transportpanzer war im Rahmen der derzeit laufenden Militärübung unterwegs, als es in einer Kehre im so genannten 'Rohrach' zu dem Streifzusammenstoß kam. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt; der Gesamtschaden beträgt etwa 15.000 Euro.

  • Lindau
  • 01.07.13
73×

Übung
Bundeswehr übt im Landkreis Lindau

Von heute bis zum 4. Juli findet ab Sigmarszell im gesamten nördlichen Teil des Landkreises Lindau eine Bundeswehr-Übung statt. Die Bevölkerung wird gebeten, sich von den Soldaten und den Bundeswehr-Einrichtungen fernzuhalten. Falls sie Munition oder Sprengstoff finden, werden sie gebeten, sich bei der Polizei zu melden. Mögliche Schäden durch die Übung können bei der zuständigen Gemeinde gemeldet werden. Weitere Informationen gibt es beim Landratsamt Lindau.

  • Lindau
  • 25.06.13
19×

Bundeswehr
Manöverbekanntmachung für den Landkreis Lindau

Im Zeitraum vom 25. Juni 2013 bis 4. Juli 2013 findet ab Sigmarszell im kompletten oberen Teil des Landkreises Lindau (Bodensee) eine Übung der Bundeswehr im erweiterten Aufgabenspektrum statt. Die Bevölkerung wird gebeten, sich von den Einrichtungen der übenden Truppe fernzuhalten. Gleichzeitig wird auf die Gefahren, die von liegen gebliebenen Sprengmitteln, Fundmunition oder dergleichen ausgehen, hingewiesen. Sollten derartige Gestände aufgefunden werden, ist die nächste Polizeidienststelle...

  • Lindau
  • 14.05.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ