Bundeswehr

Beiträge zum Thema Bundeswehr

Pedelecfahrer verursacht Unfall und flüchtet (Symbolbild).
2.358× 3

Touchiert
Bundeswehrangehöriger (23) bei Marschübung durch Pedelecfahrer verletzt

Am Montagnachmittag gegen 14:25 Uhr befand sich ein 23-jähriger Angehöriger der Bundeswehr auf einer Marschübung im Bereich Weissensee. Als er sich „Am Pfarrhof“ in Richtung Füssen befand, wurde er von einem Pedelecfahrer von hinten touchiert, sodass er stürzte und sich verletzte. Der Unbekannte fuhr ohne anzuhalten weiter. Gegen ihn wird nun wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort ermittelt. Der Radler war mit einem grau-blauen Pedelec (E-Bike) unterwegs. Laut Beschreibung handelt es...

  • Füssen
  • 16.09.20
1.075×

Bundeswehr
Allgäu-Kaserne in Füssen: Wenn ein Soldat und ein Zivilist für einen Tag ihre Jobs tauschen

Dieser Tag beginnt für Jonas Müller recht ungewohnt: Morgens um sieben Uhr tritt er mit der 3. Kompanie des Gebirgsversorgungsbataillons 8 an – für den 20-jährigen Kfz-Mechatroniker eine einmalige Sache. Bei Stabsunteroffizier Markus Kempf hingegen gehört dieses Prozedere zum Berufsalltag dazu. Die beiden jungen Männer haben sich einen Tag lang gegenseitig im Arbeitsalltag über die Schulter geblickt: Vormittags in der Allgäu Kaserne, wo der 29-jährige Kempf als Kfz-Mechatronik Unteroffizier...

  • Füssen
  • 08.06.17
1.124×

Tag der Bundeswehr
Blick hinter die Kulissen der Allgäu-Kaserne in Füssen

Was leistet die Bundeswehr? Welche Aufgaben erfüllt sie an den Heimatstandorten und im Einsatzgebiet? Welche Karrieremöglichkeiten bietet die Bundeswehr? Welche Menschen leisten dieses große Aufgabenpaket? Welches Material haben sie dafür zur Verfügung? Am 'Tag der Bundeswehr' am Samstag, 10. Juni, gibt es darauf Antworten. Der 'Tag der Bundeswehr' ist eine deutschlandweite Veranstaltung, bei der die Bundeswehr an 16 Standorten einlädt, sich selbst ein Bild von der Bundeswehr zu machen. Mit...

  • Füssen
  • 08.06.17
25×

Vortrag
Bundeswehr Sicherheitsexperte der SPD hört sich in Füssen Sorgen an

Die Bundeswehr in Füssen ist gut aufgestellt, ein sicherer Standort, und doch hat die Allgäu Kaserne ein Platzproblem: 'Die eigentlich schon verbesserte Situation wird mit einer Zuverlegung wieder verschlechtert', sagt Rainer Arnold. Der verteidigungspolitische Sprecher der SPD-Bundestagfraktion hatte sich drei Stunden Zeit genommen, um die Kaserne zu besichtigen und Gespräche mit den hier stationierten Soldaten sowie Vertrauensleuten zu führen. Deren Sorgen und Nöte nahm der...

  • Füssen
  • 26.05.17
338×

Interview
Ski-Star Christina Geiger (27) kommt zum Tag der Bundeswehr nach Füssen

Dass die Bundeswehr besser als ihr derzeitiger Ruf ist, davon ist Ski-Star Christina Geiger überzeugt. 'Ich kann jedenfalls nur Positives berichten. Ich habe bei der Bundeswehr viel gelernt, auch fürs Leben, und viele nette Menschen getroffen', sagt die 27-Jährige in einem Interview mit der Allgäuer Zeitung. Am 10. Juni ist die Skifahrerin, die sich vor kurzem an der Hüfte operieren lassen musste, Star-Gast beim Tag der Bundeswehr in Füssen. Unter dem Motto 'Willkommen Neugier' lädt die...

  • Füssen
  • 23.05.17
423×

Bundeswehr
Angehende Unteroffiziere und Feldwebel in Füssen vereidigt

Der Soldatenberuf ist kein Zuckerschlecken. Das wurde beim jüngsten Vereidigungsappell in der Allgäu-Kaserne deutlich, wo mehr als 100 junge Rekruten der 2. Kompanie des Feldwebel-/Unteroffizieranwärterbataillons 3 feierlich ihren Treueeid mit den Worten ablegten: 'Ich schwöre, der Bundesrepublik Deutschland treu zu dienen und das Recht und die Freiheit des deutschen Volkes tapfer zu verteidigen, wo wahr mir Gott helfe.' Bis es jedoch soweit war, mussten die Staatsbürger in Uniform fast...

  • Füssen
  • 23.05.16
617×

Bundeswehr
Wechsel an der Spitze der Füssener Gebirgsaufklärer

Die Kameradschaft unter den Gebirgsjägern und das Alpenpanorama sind es, die Karsten Rodde besonders in Erinnerung behalten wird. Der Oberstleutnant war die vergangenen zwei Jahre Kommandeur des Gebirgsaufklärungsbataillons 230 in Füssen. Jetzt verlässt er es Richtung Verteidigungsministerium in Berlin. Heute fand der Übergabeappell in der Allgäu-Kaserne statt. Sein Nachfolger wird Oberstleutnant Marc Paare. Auf welche Einsätze der neue Kommandeur die Gebirgsaufklärer vorbereiten muss, lesen...

  • Füssen
  • 08.04.16
209×

Empfang
Neujahrsempfang: Bundeswehr und Stadt Füssen unterstreichen gutes Miteinander

'Das sehr gute Miteinander zwischen der Bevölkerung und ihren Soldaten' hat Oberstleutnant Karsten Rodde in Füssen beeindruckt. Das betonte der im März den Posten wechselnde Kommandeur des Gebirgsaufklärungsbataillons 230 beim gemeinsamen Neujahrsempfang mit der Stadt Füssen. Das Gefühl, 'angenommen zu sein', solle man Soldaten geben, sagte der evangelische Militärpfarrer Andreas Rominger. Dies gelte auch für Menschen anderer Herkunft, Farbe, Ethnien. Man solle sie 'so behandeln, wie wir...

  • Füssen
  • 24.01.16
23×

Bundeswehr
Fast 100 Füssener Soldaten sind 2015 im Auslandseinsatz

97 Angehörige des Gebirgsaufklärungsbataillons 230 und des Gebirgsversorgungsbataillons 8 in Füssen werden in diesem Jahr in den Auslandseinsatz gehen. Mit einem Appell wurden sie zusammen mit Soldaten der weiteren fünf Standorte der Gebirgsjägerbrigade 23 in Bad Reichenhall verabschiedet. Insgesamt werden 850 Männer und Frauen in Einsatzgebiete auf der ganzen Welt geschickt. Manche davon sind bereits abgereist und andere warten noch auf ihren Einsatz. Die Füssener Soldaten werden in...

  • Füssen
  • 12.03.15
108×

Gedenken
Distanzierung der Bundeswehr betrübt Pfrontener Reservisten

Eine Entscheidung der Bundeswehr hat den Neujahrsempfang der Pfrontener Reservisten- und Veteranenkameradschaft überschattet. Seit vergangenem Jahr unterstützt die Truppe nicht mehr die jährliche Bergmesse der ehemaligen Spielhahnjäger auf dem Falkenstein und ist dort auch nicht mehr in Uniform präsent. Sie verweist dazu auf den neuen Traditionserlass der Bundeswehr, der jegliche Unterstützung ehemaliger Wehrmachtsverbände untersagt. Die Reservisten, die das Denkmal der Spielhahnjäger pflegen...

  • Füssen
  • 27.01.15

Video
Zu Besuch bei einer Übung des Gebirgsaufklärungsbataillon in Füssen

Das Highlight kommt ganz am Schluss: Drei Hubschrauber landen parallel zueinander auf einer Waldlichtung, nehmen jeweils zwei aus dem Wald kommende Soldaten mitsamt Gepäck auf und fliegen wieder davon. Diese Übung ist Teil einer Ausbildungswoche, zu der Soldaten der Heeresaufklärungstruppe aus ganz Deutschland und sogar aus Frankreich in die Allgäu-Kaserne nach Füssen gekommen sind. Die Heeresaufklärungstruppe ist, wie ihr Name schon sagt, für die Aufklärung zuständig. Das bedeutet: Unbekannte...

  • Füssen
  • 02.10.14
29×

Drogen
Füssener Soldat lagert Drogen und Munition in privatem Spind

Überraschungsei wird Soldat zum Verhängnis Am Montag den 29.09.2014 wurde die Polizeiinspektion Füssen von der Bundeswehr in Füssen um Unterstützung gebeten. Gegen einen 21-jährigen Soldaten bestand der Verdacht, dass er Betäubungsmittel sowie Munition für Kriegswaffen in seinem privaten Spind lagere. Bei der anschließenden Durchsuchung vom Spind des Soldaten konnte ein Überraschungsei mit Anhaftungen von Amphetaminen und verschiedene Munition zum Verschießen mit Kriegswaffen aufgefunden...

  • Füssen
  • 30.09.14
325×

Bundeswehr
Füssener Reservistenverband löst sich auf

'Ein trauriger und gleichzeitig freudiger Anlass' hat Oberstleutnant Markus Wick und seine Soldaten zum Auflösungsappell auf den Hopferauer Festplatz geführt. Er musste als Kommandeur das nichtaktive Aufklärungsbataillon 911 außer Dienst stellen und auflösen. Den Zenit habe dieser Verband im Herbst 2012 mit einer Spitzenbesetzung von 125 Soldaten erreicht. 'Gewitterwolken' seien da allerdings schon aufgezogen, da die Wehrpflicht ausgesetzt worden war. Auch habe die Bundeswehr wegen 'neuer...

  • Füssen
  • 30.09.14
161×

Ferienprogramm
AZ-Ferienfreizeit: Bundeswehr begeistert 35 Kinder in Füssen

Ganz relaxed sitzt Paul wieder auf einer Bierbank, ein Getränk in der Hand. Gerade eben ist er am Tag mit der Bundeswehr des AZ-Ferienprogramms die Seilrutsche hinuntergesaust. Das Einzige was noch auf seinen 40 Meter langen Flug durch die Luft hindeutet, sind der Klettergurt und der Helm, die er noch trägt. Angst, wenn er da oben steht? Der Neunjährige nickt: 'Da meldet sich meine alte Höhenangst wieder. Aber ich hab’ mich einfach zusammengerissen und schon bin ich gefahren.' Paul ist...

  • Füssen
  • 04.08.14
37×

Bundeswehr
40 Jahre Bundeswehr in Füssen - Fast 700 Mitglieder

Seit 40 Jahren im Einsatz für die Soldaten Die Wehrpflicht gibt es nicht mehr. Die Bundeswehr ist aber für die jungen Erwachsenen ein möglicher Arbeitgeber. Doch ist sie auch attraktiv? Diese wichtige Frage müsse vor dem Berufsstart jeder für sich entscheiden, betonten die Redner, die die 40 Jahre feierten, in denen der Bundeswehrverband in Füssen bereits aktiv ist und 'Anstöße von unten gibt'. Stabsfeldwebel Franz Jung, der Bezirksvorsitzende Bayrisch-Schwaben hat die...

  • Füssen
  • 07.07.14
604×

Bundeswehr
Gebirgsaufklärungsbataillon 230 der Bundeswehr trainiert in Füssen

Schachspielen mit Panzern Ein feindliches Lager mit Panzer-Attrappen und bewaffneten Kämpfern nahe Bodelsberg und Spähtrupps der Bundeswehr, die das Lager mit unbewaffneten Drohnen aufklären. Eine Woche lang herrschen in und um die Allgäu-Kaserne in Füssen Bedingungen, wie sie momentan nur in Afghanistan zu finden sind. Der Grund: 246 Soldaten werden bei der Ausbildungswoche der Heeresaufklärungstruppe für den Einsatz in Krisengebieten trainiert. Das Gebirgsaufklärungsbataillon 230 erstellte...

  • Füssen
  • 12.05.14
218×

Auslandseinsatz
Bundeswehr: Füssener Aufklärer heil aus Afghanistan zurück

Es herrscht wieder viel Betrieb in der Allgäu-Kaserne in Füssen: Auch die zweite Hälfte der Soldaten des Gebirgsaufklärungsbataillons 230 - insgesamt dauerte der Einsatz über ein Jahr - ist sicher aus Afghanistan zurückgekehrt und hat nach einem Urlaub den Dienst wieder aufgenommen. Am Hindukusch dienten sie dem Regionalkommando als Ohr und Auge. Am heutigen Mittwoch findet in der Kaserne ein Appell statt, bei dem das Bataillon einen neuen Kommandeur erhält: Die Führung übernimmt...

  • Füssen
  • 26.03.14
34×

Integration
Bundeswehr und Asylbewerber sind Thema beim Füssener Neujahrsempfang

Die Soldaten der Allgäu-Kaserne fühlen sich in Füssen mehr als nur gut aufgehoben: 'Wir fühlen uns wirklich zu Hause', betonte Oberstleutnant Stephan Treuner, der stellvertretende Kommandant des Gebirgsaufklärungsbataillons 230, beim gemeinsamen Neujahrsempfang der Bundeswehr und der Stadt. Eine Heimat will Füssen auch den Asylbewerbern sein: Landrat Johann Fleschhut bedankte sich bei allen Ostallgäuern, die sich ehrenamtlich um die Flüchtlinge kümmern. Er bat darum, 'weiter diese offene...

  • Füssen
  • 17.01.14
246×

Seelsorge
Bundeswehr Füssen hat erstmals einen evangelischen Standortpfarrer

Zum ersten Mal in der Geschichte der Bundeswehr in Füssen haben die Soldaten seit kurzem einen evangelischen Standortpfarrer in ihren Reihen. Im Rahmen eines Gottesdienstes in der Christuskirche ist Pfarrer Andreas Rominger von Militärdekan Alfred Gronbach in sein Amt eingeführt worden. In einem kurzen Gespräch am Rande der Einführung erklärte der 48-jährige Rominger seinen Wechsel von seiner bisherigen Pfarrstelle im Nordschwarzwald zwischen Calw und Nagold. 'Es ist üblich in Württemberg...

  • Füssen
  • 12.12.13
50×

Management
Bundeswehrstandorte: 1. Allgäuer Konversionskongress in Sonthofen erfolgreich

Ungewisse Zukunft - Wie geht es weiter mit den Bundeswehrstandorten im Allgäu? Auf dem 1. Allgäuer Konversionskongress der Allgäu GmbH wurden heute in Sonthofen die Probleme der Bundeswehrreform für die einzelnen Standorte dargestellt. Konversionsmanager Axel Egermann ist mit der bisherigen Konversion zufrieden. Von Schließung und Personalreduzierung betroffen sind die Standorte Füssen, Kempten, Kaufbeuren und Sonthofen. Das Allgäu steht hierbei vor großen Herausforderungen, so etwa müssen...

  • Füssen
  • 07.11.13
93×

Kooperation
Wertachtal-Werkstätten und Bundeswehr wollen in Füssen kooperieren

Die Wertachtal-Werkstätten in Füssen und die Bundeswehr wollen künftig zusammenarbeiten. Das war Thema einer Gesprächsrunde am gestrigen Freitag in den Räumen der Lebenshilfe in Füssen. Menschen mit Behinderung sollen künftig leichtere Aufgaben in der Kaserne übernehmen. 'Hier gibt es mehrere Ideen', sagt Dagmar Rothemund, Werkstattleiterin in Füssen. Sie kann sich zum Beispiel Personengruppen vorstellen, die Garten- oder Aufräumarbeiten auf dem Kasernengelände verrichten, oder...

  • Füssen
  • 11.10.13
145×

Bundeswehr
Füssen: Knapp 90 Gebirgsaufklärer gesund aus Afghanistan zurück

Halbzeit am Hindukusch Zeit für die Ablösung: Gut sieben Monate nach Beginn des aktuellen Afghanistaneinsatzes ist das erste, knapp 90 Soldaten zählende Kontingent des Gebirgsaufklärungsbataillons 230 nach Füssen zurückgekehrt. Für sie rücken in diesen Tagen gut 80 Soldaten des Bataillons an den Hindukusch nach - darunter ihr Kommandeur, Oberstleutnant Ulrich Schmidt-Narischkin. Einsatz-Schwerpunkt der Allgäuer ist die Provinzhauptstadt Mazar-e-Sharif, wo sie die Aufklärungskompanie stellen....

  • Füssen
  • 21.08.13
177×

Sommerferien
AZ-Ferienprogramm in Füssen: Bundeswehr begeistert 40 Kinder

Zum Auftakt angetreten: Klettern, Seilrutsche, gepanzerter Transporter und Burgerstraße An diesem Mittwoch beim Tag mit der Bundeswehr war der Auftakt zum AZ-Ferienprogramm. Rico Paetz und seine Truppe vom Gebirgsaufklärungsbataillon 230 der Allgäu-Kaserne haben mehrere Abenteuer-Stationen für die Kinder aufgebaut: Neben dem Seilwinde-Sausen können diese sich etwa an fünf Abschnitten am Kletterfelsen in der Ziegelwies versuchen. Vielen Buben hat es der gepanzerte BV 206 S angetan: 'Der...

  • Füssen
  • 01.08.13
45×

Zeugenaufruf
Unbekannter entsorgt Munition bei Wertstoffcontainer in Pfronten

Ein unbekannter Täter hat in den letzten Tagen bei den Glascontainern im Quellenweg in Pfronten-Steinach einen Plastikeimer mit 400 Bundeswehr Platzpatronen, Kaliber 7,62, entsorgt. Der Eimer voll Munition wurde einfach neben die Glascontianer hingestellt. Ein aufmerksamer Finder verständigte die Polizeibeamten in Pfronten, welche dann die Patronen in Verwahrung nahmen. Hinweise auf den "Entsorger" der Patronen werden von der Polizei Pfronten, Tel. 08363/9000 erbeten.

  • Füssen
  • 21.06.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ