Bundeswehr

Beiträge zum Thema Bundeswehr

28×

Arbeitsplätze
Politiker machen sich für mögliches Amt in Kaufbeuren stark

Entscheidung fällt bald Die Entscheidung über weitere Behördenverlagerungen von München in die Provinz geht in die finale Runde. Kaufbeuren hofft, ein neues Amt zu erhalten - als Ausgleich für den bevorstehenden Abzug der Bundeswehr. Unterstützung erfährt die Wertachstadt von mehreren Landespolitikern. So trafen sich in dieser Woche im Maximilianeum Oberbürgermeister Stefan Bosse, Finanzminister Markus Söder, Staatssekretär Franz Pschierer und der Sprecher der schwäbischen CSU-Abgeordneten,...

  • Kempten
  • 28.02.15
36×

Entführung
Terror-Gruppe Boko Haram droht, entführten Kaufbeurer Eberhard N. zu töten

Eberhard N. aus Kaufbeuren half nigerianischen Jugendlichen bei ihrer Ausbildung. Dann wurde er entführt. Nun droht die die Terror-Gruppe Boko Haram, den Allgäuer zu töten. Er reiste nach Afrika, um das Leben der Menschen zu verbessern, nun muss er um sein eigenes fürchten: Nach Informationen der Allgäuer Zeitung handelt es sich bei dem in Nigeria entführten Deutschen um den Kaufbeurer Eberhard N. Der ehemalige Angehörige der Bundeswehr war in Nigeria als Entwicklungshelfer aktiv, im Juli wurde...

  • Kempten
  • 04.12.14
83× 7 Bilder

Guter Zweck
Benefizkonzerte der Bundeswehr Big Band in Sonthofen und Oberstdorf

Unter freiem Himmel gab die Big Band der Bundeswehr ein Benefizkonzert auf dem Marktanger in Sonthofen (Landkreis Oberallgäu). Rund 2.500 Zuhörer lauschten am späten Freitagabend den Klängen des vorletzten Konzerts der Profimusiker unter der Leitung von Christian Weiper im Rahmen der Sommer-Tour. Viel Applaus erntete auch die Sängerin Bwalya aus Sambia, die bereits mit den Pop-Größen Shirley Bassey, Jennifer Rush und Shakira auf der Bühne gestanden war. Bei dem Benefizkonzert kamen 6.500 Euro...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 28.09.14
606×

Unterkünfte
Neue Asylbewerberunterkunft in Sonthofens Grüntenkaserne

Um die 120 bis 130 Asylbewerber können wohl in Sonthofens Grüntenkaserne unterkommen. Die ersten 15 Afrikaner (vermutlich aus Eritrea) sollen am Mittwoch einziehen. Der Landkreis Oberallgäu konnte ein leeres Kompaniegebäude vom Bund mieten, das später die Stadt Sonthofen kaufen will. 'Manchmal muss man Dinge mit etwas Nachdruck verfolgen', sagte Landrat Anton Klotz mit Blick auf anfängliche Bedenken. Denn andere Teile der Grüntenkaserne sind noch im Betrieb, dienen als Unterkunft für...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 19.08.14
431×

Reportage
Sanitätsübung der Bundeswehr am Rubihorn: Gebirgssanitäter proben den Ernstfall

Das Szenario war angelehnt an den Felssturz, der dort tatsächlich vor rund 25 Jahren abgegangen ist: Das Gebirgssanitätsregiment 42 'Allgäu' aus Kempten hat zusammen mit der Gebirgsjägerbrigade 23 und zivilen Rettungskräften aus dem ganzen Oberallgäu eine große Sanitätsübung am Rubihorn durchgeführt. Bei der mehrtägigen Übung proben die Soldaten den Ernstfall. Sie sollen 20 Verschüttete finden, bergen und erste Hilfe leisten. Eine Rettungshundestaffel der Johanniter-Unfallhilfe und der...

  • Oberstdorf
  • 28.05.14

Konversion
Business statt Bundeswehr: Wie am Memmingerberg neue Gewerbeflächen wachsen

Die Bundeswehr ist auf dem Rückzug - in Kaufbeuren, Kempten und Sonthofen werden in den nächsten Jahren Kasernen geschlossen. Stellt sich also die Frage: Wie kann es mit so einem Militärgelände weitergehen? In Memmingerberg hat man schon Erfahrung darin, eine geschlossene Kaserne neu zu nutzen. Das Projekt geht jetzt in eine neue Phase - das Gelände der alten Hauptwache soll zu einem Gewerbegebiet umgestaltet werden.

  • Memmingen
  • 17.04.14
24×

Wirtschaft
Ausgleich für Bundeswehr-Abzug: Münchner Behörden fürs Allgäu?

Bei der von Finanz- und Heimatminister Markus Söder vorgeschlagenen Behördenverlagerung soll auch das Allgäu zum Zug kommen: Das fordert Klaus Fischer, Sprecher der Geschäftsführung der Allgäu GmbH. Wie berichtet, hat Söder angeregt, in den nächsten fünf bis sieben Jahren Dienststellen aus München in ländliche Regionen zu verlagern, um strukturschwache Gegenden zu stärken. Bis Sommer soll eine Liste der betroffenen Behörden vorliegen. Die Allgäu GmbH begrüßt den Vorstoß Söders. 'Das Allgäu ist...

  • Kempten
  • 14.04.14
949×

Bundeswehr
Afrikaeinsatz: Kemptener Soldatenfamilie geht für drei Jahre nach Namibia

Für drei Jahre nach Namibia Geht es nach dem Willen von Verteidigungsministerin von der Leyen, dann wird sich die Bundeswehr bei Auslandseinsätzen stärker engagieren. Dabei steht vor allem Afrika im Fokus. Dort wird nun Hauptmann Jan Sieber vom Kemptener Gebirgssanitätsregiment 42 im Einsatz sein. Der 51-jährige Wahl-Allgäuer wechselt für drei Jahre in die namibische Hauptstadt Windhuk und gehört dort zur Beratergruppe der Bundeswehr im Rahmen des 'Ausstattungshilfeprogramms der Bundesregierung...

  • Kempten
  • 04.02.14
283×

Ausbildung
Bundeswehr in Kaufbeuren stellt auch im kommenden Jahr noch 24 Lehrlinge ein

Verteidigungsministerium stimmt Verbleib der Werkstatt zu. Anzeichen für späteren Abzug mehren sich Entgegen der ursprünglichen Planung bietet die Bundeswehr im Jahr 2014 nochmals 24 jungen Menschen Lehrstellen in ihrer Ausbildungswerkstatt an. Das teilte der CSU-Bundestagsabgeordnete Stephan Stracke der AZ mit. Er erhielt die Zusage direkt aus dem Bundesverteidigungsministerium. Wie mehrfach die Allgäuer Zeitung berichtete, sollte die Bundeswehr eigentlich bis Ende 2017 den Kaufbeurer...

  • Kempten
  • 26.11.13

Bundeswehrabzug
Erster Allgäuer Konversionskongress in Kempten

Vor über einem Jahr hat die Allgäu GmbH zwei Konversionsmanager eingestellt. Pragmatische und umsetzbare Projekte sollten sie mit den Beteiligten erarbeiten, um den Folgen aus dem Abbau der Bundeswehr zu begegnen. 'Die Aufarbeitung war wichtig, um zu sehen: Was steht da und was können wir machen', sagt Klaus Fischer, Geschäftsführer der Allgäu GmbH. Und er betont: 'Der Konversionsprozess ist ein Prozess von 15 bis 20 Jahren.' Jetzt bieten die Konversionsmanager Fördermittelberatungen an und...

  • Kempten
  • 07.11.13
29×

Bundeswehr
Kommunale Arbeitsgemeinschaft Konversion gegründet - Allgäuer Städte dabei

35 Städte und Gemeinden aus ganz Deutschland haben nun die Kommunale Arbeitsgemeinschaft Konversion gegründet. Inzwischen wurde die entsprechende Resolution unterzeichnet, auch von Füssen, Kempten, Kaufbeuren und Sonthofen. Auch die Allgäu GmbH unterstützt die Resolution und sieht in den Forderungen notwendige Maßnahmen für die von der Konversion betroffenen Standorte. Kernforderung ist die Einrichtung eines Konversionsfonds durch den Bund. Gespeist aus den Verkaufserlösen der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 09.08.13
30×

Konversion
Kaufbeuren: Zuversicht in Sachen Hochschul-Außenstelle

Zuversichtlich hat sich Kaufbeurens Oberbürgermeister Stefan Bosse gezeigt, 'dass die Bayerische Staatsregierung in München die besondere Situation der Stadt Kaufbeuren und das Engagement bei der Entwicklung des Konzepts für die mögliche Außenstelle der Hochschule Kempten berücksichtigen wird'. Die Bemühungen Kaufbeurens in dieser Sache hätten schließlich bereits unmittelbar nach der Schließungsentscheidung für den Fliegerhorst Kaufbeuren im Oktober 2011 begonnen. Bosse weiter: 'Kaufbeuren hat...

  • Kempten
  • 10.10.12
543×

Generaloberst-Beck-Kaserne
Neun Millionen Euro für Umbau der Generaloberst-Beck-Kaserne in Sonthofen

Arbeiten gehen trotz Wehrreform voran Auf der Generaloberst-Beck-Kaserne in Sonthofen wird trotz Wehrreform fleißig gebaut. Rund neun Millionen Euro gibt das Staatliche Bauamt allein heuer für die 'Burg' aus. Weit mehr als in den Vorjahren: von 2009 bis 2011 waren es insgesamt elf Millionen Euro. Aktuell bauen Arbeiter insbesondere an der Infrastruktur (etwa Leitungen für Wasser und Heizung) und sie entfernen alte, schadstoffhaltige Bodenbeläge. Zudem wird ein Haus mit Unterkünften provisorisch...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 15.09.12
45×

Standortschließung
Bundeswehrler demonstrieren in Kaufbeuren für ihre Zukunft

Politiker und Zivilangestellte plädieren in Kaufbeuren für gemeinsamen Weg – 'Protest aufrecht halten' Er ist Fahrer bei der Bundeswehr in Kaufbeuren. 20 Jahre schon. Dank der Bundeswehrreform wird er diesen Job bald verlieren. 'Draußen brauche ich es mit 42 gar nicht mehr versuchen', weiß er. Ihm bleibt nur, den Standort zu wechseln. Betroffen machen ihn auch die Schicksale seiner Kollegen, die diese Chance nicht haben. Viele der Angestellten aus den Bundeswehrstandorten im Allgäu müssen...

  • Kempten
  • 12.11.11
22×

Bundeswehrreform
Standortschließungen: Vorsitzender der Allgäu GmbH übt scharfe Kritik

Bestürzung, mit wem auch immer man gestern sprach. Dass die Bundeswehrreform das Allgäu derart massiv treffen würde, hatten nicht einmal die größten Pessimisten auf der Rechnung. Das Aus für Kaufbeuren und Kempten. Sonthofen: verliert noch einmal, nachdem bereits bei früheren Reformen die Schule für Feldjäger und Stabsdienst sowie das ABC-Abwehrlehrbataillon verloren gegangen waren. Füssen: deutliche Reduzierung. „Das ist ein Kahlschlag, der nicht mehr nachzuvollziehen ist“, klagt...

  • Kempten
  • 27.10.11
84×

Bundeswehr
Letzte Wehrpflichtige in Füssen offiziell verabschiedet

Eine 54-jährige Ära ist nun auch in Füssen zu Ende gegangen: Die letzten rund 40 Wehrpflichtigen wurden in der Allgäu-Kaserne verabschiedet. Zum 1. Juli wird die Wehrpflicht aufgehoben. Dass es zukünftig Engpässe geben könnte, weil sich zu wenige Freiwillige melden, befürchtet Bodo Venn, Kommandeur des Gebirgslogistikbataillons 8, nicht: >

  • Füssen
  • 20.06.11
39×

Gründung
Neues Beratungszentrum Bundeswehr-Wirtschaft in Kempten gegründet

Umsatteln auf zivile Berufe Der «Bund» ist rum - und was kommt dann? Diese Frage stellen sich nicht wenige Soldatinnen und Soldaten, die vor dem Ende ihrer Dienstzeit stehen. Um die Rückkehr junger Militär-Angehöriger in einen Zivilberuf weiter zu fördern, ist gestern in Kempten das «Beratungszentrum Bundeswehr-Wirtschaft» für die Region Schwaben gegründet worden. Bei der Gründungsveranstaltung in der Artillerie-Kaserne wies Michael Brod, Präsident der Wehrbereichsverwaltung Süd, auf den Beirat...

  • Kempten
  • 01.06.11

Wochenende
Bundeswehr übt für den Katastrophenfall im Allgäu

Szenario: Krankenhaus Immenstadt überschwemmt Über 150 Soldaten und Reservisten probten vergangene Woche in der Nähe von Kempten einen allgäunahen Ernstfall: Aufgrund von starken Regenfällen ist das Stromnetz und die Infrastruktur zusammengebrochen - das Klinikum Immenstadt wurde überflutet. "Zwei Schwerverletzte! Verbrennungen dritten Grades! Wir brauchen ein Beatmungsgerät!" ruft einer der Sanitäter, "Eine Trage hierher, sofort!" ein anderer. Sekundenschnell steht beides bereit und die...

  • Kempten
  • 24.05.11

Militär
Bundeswehr-Standort in Lindenberg ohne Kaserne

In Lindenberg befinden sich statt Soldaten nur eine Güteprüfstelle und ein Ersatzteillager für Luftfahrtgeräte Von außen sieht eine der vielen Hallen der Liebherr Aerospace GmbH in Lindenberg (Westallgäu) wie ein gewöhnlicher Lagerraum aus. An der Eingangstür hängt ein großes Schild: «Bundeseigenes Lager». «Im ersten Moment hört sich das nach Militär an», sagt Ingenieur Dieter Reiff. In gewisser Weise stimmt das auch. «Hier befinden sich aber keine Waffen», winkt Reiff ab. Es gibt auch keinen...

  • Kempten
  • 28.04.11

Wochenende
Girls Day - Allgäuer Schülerinnen zu Besuch bei der Bundeswehr in Kempten

Zum zehnten Mal fand bundesweit der Girls' Day statt, der sich mittlerweile als Berufsinformationsquelle etabliert hat. Eine gute Gelegenheit für die Bundeswehr, sich zu präsentieren. Durch den Wegfall der Wehrpflicht muss diese nämlich jetzt verstärkt um Nachwuchs werben. Die all-in.de-Redaktion hat sich beim Girls' Day in der Kemptener Kaserne umgeschaut. Die Statistik spricht für sich: Aus insgesamt 350 angebotenen Ausbildungsberufen wählen über 50% der Mädchen nur aus 10 verschiedenen. Und...

  • Kempten
  • 14.04.11
21×

Bundeswehr
Stadt entscheidet sich einstimmig für Bundeswehr

Die Stadt Kaufbeuren hat einstimmig eine Resolution zum Erhalt des Bundeswehrtstandortes beschlossen. Die Stadt befürchtet, dass der Fliegerhorst, an dem über 1100 Menschen beschäftigt sind, im Zuge der Bundeswehrreform geschlossen oder verkleinert wird. In der Resolution wird auf seine Wichtigkeit als Wirtschaftsfaktor hingewiesen. Zudem seinen große Summen in den Fliegerhorst investiert worden und er soll als Ausbildungszentrum etabliert werden, bei dem Stadt, Wirtschaft und Bundeswehr...

  • Kempten
  • 30.03.11
36×

Fliegerhorst
Bundeswehr: Verkleinerung auch auf Fliegerhorst

Die Verkleinerung der Bundeswehr wird wohl in jedem Fall Auswirkungen auf den Standort Kaufbeuren haben. Das betonte Kommandeur Richard Drexl beim Neujahrsempfang der Stadt und der Bundeswehr. Noch sei jedoch nicht absehbar in welchem Umfang. Derzeit sind auf dem Fliegerhorst über 1100 Menschen beschäftigt.

  • Kempten
  • 25.01.11

Guttenberg
Minister zu Guttenberg spricht in Memmingen über die Wehrpflicht

«Es wird fraglos Veränderungen geben. Allerdings werden vor Mitte des Jahres keine Entscheidungen fallen. Diese Zeit brauchen wir einfach.» Das sagte Bundesverteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg bei einem Besuch in Memmingen auf die Frage, wie sich der Wegfall der Wehrpflicht auf die Bundeswehrstandorte in Deutschland auswirken wird. Zuvor hatte der CSU-Politiker beim Neujahrsempfang der Memminger und Unterallgäuer CSU in der Memminger Stadthalle vor rund 1600 Zuhörern von >...

  • Kempten
  • 13.01.11
507×

Sonthofen
Wehmut und ein Abschied auf Raten

Gestern das letzte Antreten auf dem großen Appellplatz, vorgestern die letzte Übung in Bodelsberg. Hauptmann Hartmut Happel beschleicht schon Wehmut, wenn er nun der GOB-Kaserne den Rücken kehren muss. Nach über zwei Jahrzehnten auf der Sonthofer «Burg» rückt der Chef einer Ausbildungsinspektion der Schule für Feldjäger und Stabsdienst in die Emmich-Cambrai-Kaserne (Hannover) ab. Die ist ihm bereits ein Begriff: Happel war dort ein halbes Jahr stationiert, ehe er im Oktober 1986 nach Sonthofen...

  • Kempten
  • 27.06.09
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ