Bundestagswahl

Beiträge zum Thema Bundestagswahl

Nachrichten
119×

Bundestagswahlen 2021
Podiumsdiskussion Wirtschaftsjunioren Bundestagswahlen 2021

299 Wahlkreise gibt es in Deutschland, 299 Direktkandidaten buhlen um die Gunst der Wähler bei der Bundestagswahl am kommenden Sonntag. Sieben von 299 Kandidaten standen in einer Podiumsdiskussion der Wirtschaftsjunioren Kempten Oberallgäu Rede und Antwort. Die Kandidaten des Wahlkreises 256 von CSU, SPD, Bündnis90/Die Grünen, FDP, die Linke, Freie Wähler und AfD waren zu der Hybridveranstaltung eingeladen, um sich und ihre politischen Ideen den Zuschauern im Saal und an den...

  • Kempten
  • 27.09.21
Jens Spahn (CDU), Bundesminister für Gesundheit, sieht ein Ende der Corona-Pandemie im Frühjahr 2022.
1.322× 1

"Wenn keine neue Virusvariante auftaucht"
Jens Spahn: "Corona-Pandemie im Frühjahr überwunden"

Ist die Corona-Pandemie im Frühjahr zu Ende? Werden dann alle Maßnahmen fallen und wird das Land zum "Normalzustand" zurückkehren können? Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) erwartet, dass die Corona-Pandemie im Frühjahr 2022 beendet sein wird.  Zurück zur Normalität"Wenn keine neue Virusvariante auftaucht, gegen die eine Impfung nicht schützt, was sehr unwahrscheinlich ist, dann haben wir die Pandemie im Frühjahr überwunden", so Spahn laut NewsBuzz. Demnach könne man dann zur Normalität...

  • 22.09.21
Wolfgang Kubicki, stellvertretender Bundesvorsitzender der FDP
1.287×

Bundestagswahl 2021
Kubicki: FDP will Corona-Maßnahmen abschaffen

Sollte die FDP nach der Wahl Teil einer Regierungskoalition werden, wird sie nach den Worten ihres stellvertretenden Bundesvorsitzenden Wolfgang Kubicki dafür sorgen, dass die Corona-Maßnahmen rasch aufgehoben werden. Keine Koalition bei unverhältnismäßigen Maßnahmen"Die Freien Demokraten werden dafür sorgen, ich werde dafür sorgen, dass wir schnellstmöglich zu einem rechtlichen Normalzustand zurückkehren", sagte Kubicki laut NewsBuzz. Die FDP werde demnach keine Maßnahmen mehr mittragen, die...

  • 22.09.21
Bundesgesundheitsminister Jens Spahn war zu einer Wahlkampfveranstaltung in Memmingen. (Symbolbild)
2.545× 5

Bundesgesundheitsminister beim Wahlkampfauftritt
Spahn wirbt in Memmingen fürs Impfen - 40 demonstrieren dagegen

Am Sonntagmorgen hat Bundesgesundheitsminister Jens Spahn Memmingen besucht. Die Wahlkampf-Veranstaltung zur Bundestagswahl haben laut Polizei rund 100 geladene Gästen besucht. 40 GegendemonstrantenWegen der brisanten Impfthematik war die Polizei mit einem Großaufgebot vor Ort im Einsatz. Rund 40 Gegendemonstranten begleiteten die Veranstaltung aus einiger Entfernung lautstark. Es kam jedoch "zu keinerlei sicherheitsrelevanten Störungen", wie es im Polizeibericht heißt.

  • Memmingen
  • 20.09.21
Wer ist schuld am Umfrage-Problem der CDU? Wolfgang Schäuble macht Angela Merkel mitverantworrtlich.
902× 2

Wer ist schuld?
CDU/CSU im Umfrage-Tief: Schäuble macht Angela Merkel mitverantwortlich!

Die CDU/CSU steckt tief im Umfrage-Tief. Momentan liegt die Partei von Kanzlerin Angela Merkel gerade mal bei 21 Prozent - viel zu wenig für Armin Laschet, der gerne Kanzler werden möchte. Auch die CSU, die ja nur in Bayern antritt, kann nicht punkten, verharrt seit einiger Zeit unter 30 Prozent. Woran liegt das?  Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble (79, CDU), selbst seit nunmehr 49 Jahren im Bundestag, macht Bundeskanzlerin Angela Merkel für die schlechten Zahlen der Union mitverantwortlich....

  • 20.09.21
Anzeige
104× 3 Bilder

Martin Holderied kandidiert für den Bundestag
„Der kriegt was gebacken“

Martin Holderied kandidiert für den Deutschen Bundestag. Der 31-jährige Lindenberger setzt sich als Sozialdemokrat für Chancengleichheit, soziale Absicherung und die persönliche Freiheit für Jede und Jeden ein. Im Interview haben wir ihn zu seinen Themen, seinen Vorstellungen und seiner Motivation befragt. Im Dialog: Herr Holderied, Ihr Plakat-Slogan „Der kriegt was gebacken“ war letztens für den Gastkommentator der Allgäuer Zeitung zu locker – was steckt hinter dem Spruch? Martin Holderied:...

  • Kempten
  • 18.09.21
In zwei Folgen will Comedian Abdelkarim bei "Endlich Klartext" Politiker vor der Bundestagswahl mit realen Problemen konfrontieren.
418×

"Endlich Klartext"
Abdelkarim: Beim Wahlkampf geht es zu oft um "Nebensächlichkeiten"

Am 14. September konfrontiert Comedian Abdelkarim Politiker der großen Parteien mit realen Problemen. "Wir treffen Menschen, die mit den Entscheidungen der Politik leben müssen", erklärt er. Warum für ihn niemand das Kanzler-Triell gewonnen hat und was er vom Wahlkampf hält, verrät er im Interview. Comedian Abdelkarim Zemhoute (39) konfrontiert bei "Endlich Klartext" (am 14. und 21. September um 23:50 und 23:45 Uhr bei RTLzwei) in zwei Folgen erneut Politiker mit realen Problemen deutscher...

  • 14.09.21
Auf seiner Stadiontour machte Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) knapp einen Monat vor der Bundestagswahl Halt im Kemptener Illerstadion.
7.100× 21 Bilder

Wahlkampf
CSU-Stadiontour: Markus Söder zu Gast im Kemptener Illerstadion

Auf seiner Stadiontour machte Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) knapp einen Monat vor der Bundestagswahl Halt im Kemptener Illerstadion. Mit dabei war am Montagabend auch der Bundestagsabgeordnete Alexander Dobrindt. Digital-Staatsministerin Dorothee Bär und der CSU-Generalsekretär Florian Hahn moderierten die Veranstaltung. Im Stadion waren ungefähr 250 bis 300 Personen. Auch vor dem Stadion sollen sich einige Personen aufgehalten und versucht haben, die Veranstaltung mit...

  • Kempten
  • 30.08.21
Die Kanzlerkandidaten Armin Laschet (l-r, CDU), Annalena Baerbock (Bündnis 90/Die Grünen) und Olaf Scholz (SPD) stehen bei der Sendung im Fernseh-Studio in Berlin-Adlershof mit den Moderatoren Pinar Atalay und Peter Kloeppel. Die Kanzlerkandidaten von Bündnis 90/Grüne, CDU und SPD, - Baerbock, Laschet, Scholz treffen in einer ersten TV Diskussion bei RTL und ntv aufeinander.
1.683× 10

Umfrage
Baerbock, Laschet oder Scholz: Wer konnte Sie beim ersten TV-Triell am meisten überzeugen?

Noch knapp wir Wochen, dann ist Bundestagswahl. Am Sonntag fand das erste von insgesamt drei TV-Triellen der Kanzlerkandidatin und den Kanzlerkandidaten statt. Pinar Atalay (43) und Peter Kloeppel (62) führten durch das Aufeinandertreffen von Annalena Baerbock (40, Grüne), Armin Laschet (60, CDU) und Olaf Scholz (63, SPD). Wer hat am meisten überzeugt? Nun ist Ihre Meinung gefragt. Wer konnte Sie beim ersten TV-Triell am meisten überzeugen? Wo die Kandidaten noch zu sehen sind Das Triell-Format...

  • 30.08.21
Der Bayerische Ministerpräsident Markus Söder hat im Sommerinterview ausgeteilt. (Archivbild)
1.931× 5

Harte Worte im ZDF-Sommerinterview
"Antreiber" Söder: Heftige Kritik an Aiwanger und der CDU

"Ich bin der Antreiber", sagt Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) im ZDF-Sommerinterview im Stadion des 1. FC Nürnbergs. Er kritisiert den Wahlkampf der Union und den bayerischen Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger (Freie Wähler). Markus Söder: "Die Union muss offensiv werden"Die Union ist im aktuellen Politbarometer um 7 Prozent abgesackt. Das hat aber mit Söder nichts zu tun, wie er selbst sagt. "Wenn sie meine persönlichen Werte sehen, dann müsste es genau das Gegenteil sein", so...

  • 02.08.21
Unbekannte haben "FASCHOSCHWEIN" an die Hauswand des AfD-Lokals "Bassano" in Oberstaufen gesprüht.
6.878× 23 2 Bilder

Politisch motivierte Sachbeschädigung
"FASCHOSCHWEIN" und eingeschlagene Scheiben: Vandalismus an AfD-Lokal in Oberstaufen

Die Pizzeria "Bassano" in Oberstaufen: Treffpunkt der AfD im Ober- und Westallgäu. Es ist das Restaurant von Wirt Axel Keib, selbst bekennender AfD-ler und Vorstandsmitglied des AfD-Kreisverbandes Oberallgäu-Kempten-Lindau. Bei ihm trifft sich die AfD regelmäßig zu Veranstaltungen und Stammtischen. Diese Woche hatte der AfD-Direktkandidat und Kreisvorsitzende Rainer Rothfuß einen Wahlkampf-Auftritt im "Bassano" gehabt. Zwei Tage später, in der Nacht auf Donnerstag, haben Unbekannte am "Bassano"...

  • Oberstaufen
  • 16.07.21
Am Samstagabend fand eine Wahlkampf-Veranstaltung der AfD in der Memminger Stadthalle statt. Unter anderem sprach Björn Höcke. Über 400 Gegendemonstranten versammelten sich im Stadtpark.
9.399× 71 1 68 Bilder

160 bei Höcke, 430 bei Gegendemo
Wahlkampf-Gegenwind: AfD-Gegner demonstrieren in Memmingen

Am Samstagabend fanden zwei Demonstrationen in Memmingen statt. Insgesamt etwa 350 Menschen sind durch die Innenstadt, vorbei an der Stadthalle, gezogen. Zwischenfälle gab es Augenzeugen zufolge keine. Die Polizei hatte die Menschenmenge im Griff. Gegendemo: "Memmingen rückt zusaMMen"Vertreter der Partei "Die Linke" hatten eine Gegen-Demo im Stadtpark "Grimmelschanze" von 17 Uhr bis 22 Uhr angemeldet unter dem Motto "Memmingen rückt zusaMMen" angezeigt. Außerdem war ein Versammlungszug mit dem...

  • Memmingen
  • 12.07.21
317×

Jahreshauptversammlung SPD Memmingen
Demokratie braucht Beteiligung

Mit einer engagierten Rede empfahl sich die Memminger Kandidatin für den Bundestag, Regina Leenders, den Genossinnen und Genossen bei der Jahreshauptversammlung der Memminger SPD in der Stadthalle. Sie komme aus einem kleinbürgerlichen CDU-geprägten Haushalt und sei erst in der Kunsthochschule richtig politisiert worden, erzählt die Schauspielerin des LTS den etwa 50 Genossinnen und Genossen. Die wichtigsten Gründe in die SPD einzutreten, seien der Aufstieg der AfD und die Wahl Donald Trumps...

  • Memmingen
  • 06.10.20
60×

Bundestagswahl
Wahlwerbung sorgt in Kaufbeuren für Ärger

Es ist die Zeit der politischen Botschaften. In Werbespots und auf Plakaten lächeln uns die Kandidaten für den Bundestag an und versprechen eine bessere Welt. Wer möchte, kann das Buhlen um Wählerstimmen für die Bundestagswahl am kommenden Sonntag ignorieren. Doch nicht immer ist das möglich, wie Beispiele zeigen. In der Kaiser-Max-Straße gab es Ärger, weil eine Partei ihren Infostand vor einem Schaufenster aufstellte. Zudem erhalten Erstwähler in Kaufbeuren Post, in der sie um Stimmen gebeten...

  • Kaufbeuren
  • 19.09.17
82×

Wahlkampf
Bundestagswahl: Füssen will die Regeln für Wahlplakate überarbeiten

Über die Sinnhaftigkeit von Wahlplakaten kann man trefflich streiten – in Füssen jedenfalls ist man jedenfalls seit jeher sehr restriktiv mit Genehmigungen für die Werbung für Parteien umgegangen, auch zum Schutz des Orts- und Landschaftsbildes. Allerdings: Manche Regelungen in Füssen waren zu strikt. Deshalb wurde Parteien in diesem Jahr erlaubt, bereits sechs Wochen vor der Bundestagswahl am 24. September Plakate aufzustellen – üblich war bislang eine Vier-Wochen-Frist. 'Unsere...

  • Füssen
  • 26.08.17

Politik
Landtags- und Bundestagswahlen: Gehen Sie wählen?

Wenn tausende Plakate am Straßenrand stehen, private Fernsehsender zur Primetime Polit-Sendungen zeigen und sich auch hochrangige Politiker ins Allgäu verirren, ist klar: Es ist Wahlkampf. Doch die Parteien werben nicht nur für sich selbst, sondern auch für die Wahlen (Landtagswahl: Sonntag, 15 September – Bundestagswahl: Sonntag, 22. September) an sich. Denn: Seit Jahrzenten sinkt die Wahlbeteiligung. Stimmten 1972 noch rund 91 Prozent der Deutschen Bevölkerung bei der Bundestagswahl ab, waren...

  • Kempten
  • 04.09.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ