Bundestag

Beiträge zum Thema Bundestag

58×

Politik
Große Enttäuschung bei CSU und SPD im Ostallgäu

Das Ergebnis dieser Bundestagswahl wirkt nicht nur in Berlin nach, sondern auch in Marktoberdorf und im Ostallgäu. CSU-Direktkandidat Stephan Stracke hat sein Mandat zwar deutlich verteidigt, doch der Abstand zur nächststärkeren Partei ist in seinem Wahlkreis deutlich geschrumpft. Die AfD stieg mit einem Stimmenanteil von 13,4 Prozent zur zweitstärksten Kraft hinter der CSU auf – noch vor der SPD. Das Ergebnis sorgt bei Schwarzen wie Roten für einen erheblichen Wahlkater. In manche Reaktionen...

  • Marktoberdorf
  • 25.09.17
477×

Lebensgefühl
Drei junge Marktoberdorfer Erstwähler erzählen, was sie bewegt

Luis Jauchmann sitzt entspannt auf dem Sofa im selbst umgebauten Keller des Elternhauses. Zu Besuch sind seine Freunde Dario Böttger und Julius Lotter. Die drei 18-Jährigen treffen sich hier oft, um über das zu reden, was sie bewegt. Dario ist erst vor drei Wochen von einem einjährigen Aufenthalt in Brasilien zurückgekehrt und noch voller Eindrücke. Seitdem er in Brasilien war, beschäftige ihn das Thema Gerechtigkeit sehr, erzählt er. 'Wir wissen hier in Deutschland gar nicht, wie gut es uns...

  • Marktoberdorf
  • 22.09.17
33×

Bundestagsbeschluss
Ostallgäuer CSU gegen die Ehe für alle

Die 'Ehe für alle' stand im Mittelpunkt der Ostallgäuer CSU-Kreisvertreterversammlung in Leuterschach. 'Liebe Freunde, ich habe dem Gesetzesentwurf zur Ehe für alle nicht zugestimmt': Mit jener Aussage, die viel Applaus auslöste, traf Stephan Stracke offenbar den Nerv der dort versammelten 150 CSU-Mitglieder aus dem Ostallgäu sowie aus Kaufbeuren. Zwar bemühte sich der Bundestagsabgeordnete, der direkt von der Debatte in Berlin angereist war, zunächst um staatstragende Töne, berichtete etwa von...

  • Marktoberdorf
  • 02.07.17
27× 2 Bilder

Abstimmung
SPD-Mitglieder in Marktoberdorf diskutieren heftig über Koalitionsvertrag

'Zustimmung mit Bauchweh' Bis zum heutigen Donnerstag können die Mitglieder der SPD ihr Votum zum Koalitionsvertrag abgeben. Der Marktoberdorfer Ortsvereinsvorsitzende Christian Wagner und Bürgermeisterkandidat Erich Nieberle hatten deshalb die Mitglieder zu einem Diskussionsabend eingeladen - und die kamen sehr zahlreich. Die Mehrheit der Anwesenden könne zwar dem Vertrag zustimmen oder habe ihm schon zugestimmt, allerdings 'mit Bauchschmerzen', lautete die Bilanz des Abends. Da aber nur so...

  • Marktoberdorf
  • 12.12.13
34×

Verhandlung
Allgäuer Bundestagsabgeordneter Stephan Stracke zu Koalitionsverhandlungen

Die Koalitionsverhandlungen von CDU/CSU und SPD ziehen sich seit Wochen hin und so langsam sinkt unter der Bevölkerung auch die Akzeptanz für eine große Koalition. Am Verhandlungstisch mit dabei ist auch der Allgäuer CSU Bundestagsabgeordnete Stephan Strake. Er sagte gegenüber dem NEUEN RSA RADIO beide Parteien müssten jetzt langsam mal "zu Potte" kommen, die Menschen wollen eine gute Regierung und dazu müssten jetzt die Grundlagen gelegt werden. Die CDU/ CSU habe die Wahlen gewonnen, das...

  • Marktoberdorf
  • 22.11.13
20×

Politik
Ostallgäuer CSU plant eigenen Bewerber für Landratswahl

Satte Wahlergebnisse fur Vorsitzende Angelika Schorer und ihre vier Stellvertreter bei Kreisversammlung in Leuterschach Die Ostallgäuer Christsozialen wollen mit einem eigenen Kandidaten in die Landratswahl 2014 gehen. Dies gab Vorsitzende Angelika Schorer bei der Kreisversammlung in Leuterschach unter dem Beifall der Mitglieder bekannt. Während die Kreis-CSU dafür allerdings erst einmal die Bewerbersuch-Maschinerie voll auf Touren bringen muss, steht für die Wahlkämpfe im Vorfeld der Landtags-...

  • Marktoberdorf
  • 12.06.13
17×

Politik
Verwandten-Affäre: Ostallgäuer Landtagsabgeordnete mit reiner Weste

In der sogenannten Verwandten-Affäre im Bayerischen Landtag haben Ostallgäuer Landtagsabgeordneten eine reine Weste. Weder Angelika Schorer, noch Paul Wengert und Bernhard Pohl bezahlen Familienmitglieder für politische Mithilfe. Gegenüber der Allgäuer Zeitung sprach sich Paul Wengert dafür aus, die Regelung des Bundestages zu übernehmen. Sie besagt klar, wen ein Politiker anstellen darf und wen nicht.

  • Marktoberdorf
  • 07.05.13
39×

Stötten am Auerberg
Bundestagsabgeordneter besucht Grundschule

Abschaffung der Kinderarbeit, Bildungsrecht für alle Kinder, Gleichberechtigung für Mädchen - diese Punkte fordern die Viertklässler der Stöttener Grundschule in Briefen an CSU-Bundestagsabgeordneten Stephan Stracke. Anlässlich der Unicef-Aktionswoche unter dem Motto "Kinderrechte - ich hab immer Rechte" hatten sie Stracke mit ihren Bitten, Wünschen und Forderungen kontaktiert. Stephan Stracke war es ein besonderes Anliegen, mit den Grundschülern persönlich zu sprechen, da ihn die Briefe...

  • Marktoberdorf
  • 05.03.13
31×

Besuch
Abgeordneter Stracke zu Gast in Obergünzburg und Geisenried

Kindergarten und Schule statt Bundestag In den Tagen vor Weihnachten nutzte der Bundestagsabgeordnete Stephan Stracke die sitzungsfreie Zeit in Berlin, um in seinem Heimatwahlkreis Kindergärten und Schulen zu besuchen. So kam er in den integrativen Kindergarten Geisenried sowie in die Mittelschule nach Obergünzburg. In dem Kindergarten der Stadt Marktoberdorf las der CSU-Politiker den Kindern ein Weihnachtsmärchen vor und erinnerte sich daran, wie sehr ihn das Vorlesen selbst als Kind gefesselt...

  • Marktoberdorf
  • 27.12.12
78×

Nominierung
Bayernpartei in Marktoberdorf wählt ihre Kandidaten für Wahlen 2013

BP will Hilscher nach Berlin schicken Die Bayernpartei (BP) hat in Marktoberdorf ihre Kandidaten für die Bundestags-, Landtags- und Bezirkswahlen aufgestellt. Einstimmig wurde Dr. Thomas Hilscher zum Direktkandidaten bei der Bundestagswahl 2013 im Wahlkreis 257 Ostallgäu gewählt sowie Peter Fendt für die Landtagswahl und Dr. Hermann Seiderer für die Bezirkswahl im Stimmkreis 711 Marktoberdorf. 'Solange die von der Bayernpartei geforderte Eigenstaatlichkeit Bayerns nicht verwirklicht wird,...

  • Marktoberdorf
  • 24.09.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ