Buddhismus

Beiträge zum Thema Buddhismus

Lokales
An dem Sommerkurs im Gut Hochreute oberhalb des Großen Alpsees nehmen jedes Jahr Tausende von Buddhisten teil. Neben Meditationen und traditionellen buddhistischen Zeremonien finden auch Vorträge in dem Europazentrum statt – unter anderem von Lama Ole Nydahl (im Bild sein Vortrag von 2018).

Konflikt
Sommercamp in Immenstadt: Diamantweg verlässt die Buddhistische Union

In einem Monat pilgern wieder Tausende von Buddhisten zum Gut Hochreute, meditieren dort und genießen den herrlichen Ausblick auf den großen Alpsee bei Immenstadt-Bühl. Allerdings wird das Panorama vom Konflikt zwischen dem Buddhistischen Dachverband Diamantweg (BDD) und der Deutschen Buddhistischen Union (DBU) getrübt. Der Diamantweg-Dachverband, dem auch das Bühler Europazentrum angehört, ist aus der Buddhistischen Union ausgetreten. Damit kam der Diamantweg einem möglichen Ausschluss aus...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 25.06.19
  • 5.072× gelesen
Lokales
Archivbild. Die vielen Teilnehmer am Sommercamp sorgen für einen Streit zwischen dem Bund Naturschutz und der Organisation des Buddhismuszentrums.

Konflikt
Debatte um Verkehr in Immenstadt wegen Sommercamp des Buddhismus-Zentrums

Erfolg führt manchmal zu Problemen. So geht es dem Buddhismus-Zentrum oberhalb des Großen Alpsees. Weil dort mittlerweile am Sommercamp im August Tausende von Buddhisten teilnehmen, sorgt das für viel Verkehr auf den kleinen Straßen am See. Das ärgert manche Bürger in Immenstadt-Bühl und vor allem den örtlichen Bund Naturschutz. Im Immenstädter Stadtrat wurde jetzt über Alternativen diskutiert. Würden alle Teilnehmer die kleine Alpstraße zum Gut Hochreute, dem Buddhismuszentrum, hochfahren,...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 14.06.19
  • 3.471× gelesen
Lokales
Lama Ole Nydal im Europazentrum in Immenstadt

Konflikt
74 Seiten voller Vorwürfe gegen Lama Nydahl

Während sich Buddhisten des Diamantwegs am vergangenen Wochenende wieder oberhalb des Alpsees versammelten, formiert sich außerhalb des Guts Hochreute Widerstand vor allem gegen Lama Ole Nydahl. Wie berichtet, läuft ein Ausschlussverfahren Gegen den Buddhistischen Dachverband Diamantweg (BDD) aus der Deutschen Buddhistischen Union, läuft ein Ausschlussverfahren „wegen Schädigung des Ansehens und der gemeinsamen Interessen der DBU“. So begründete Delegierter Klaus Rüther aus Osnabrück seinen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 22.05.19
  • 2.793× gelesen
Lokales
Lama Ole Nydahl beim Sommercamp 2018 im Immenstädter Buddhismus-Zentrum.

Disput
Erneut Widerstand gegen islamfeindliche Äußerungen von Lama Ole Nydahl in Immenstadt

Erneut formiert sich Widerstand gegen Lama Ole Nydahl und seine islamfeindlichen Äußerungen. So fragte der Oberallgäuer Grünen-Landtagsabgeordnete Thomas Gehring beim bayerischen Innenministerium an, ob Nydahl oder der Diamantweg-Buddhismus vom Verfassungsschutz beobachtet werden. Und ob deren Mitglieder sich in den vergangenen Jahren bewaffnet hätten. Außerdem läuft derzeit ein Antrag auf Ausschluss des Diamantwegs aus der Deutschen Buddhistischen Union (DBU). Aber nach Ansicht des...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 10.04.19
  • 3.147× gelesen
Lokales
Bei seinen Vorträgen im Buddhistischen Europazentrum am Großen Alpsee sprach Lama Ole Nydahl nicht nur über Buddhismus und Meditation. Der 77-Jährige vertrat auch die Meinung, dass der Islam „die größte weltweite Herausforderung unserer Generation ist“. Diese und andere seiner Äußerungen stoßen auf Kritik.

Aussprache
Nach Islamfeindlichen Äußerungen in Immenstadt: Lama Nydahl stellt Aussage "richtig"

Er sei falsch verstanden und wiedergegeben worden. So erklärt Lama Ole Nydahl in einer Stellungnahme den Wirbel um seine islamfeindlichen Äußerungen im buddhistischen Sommercamp in Immenstadt. Die Stellungnahme Nydahls verlasen jetzt Vertreter des Buddhistischen Europazentrums im Hauptausschuss des Immenstädter Stadtrats. Bei der Aussprache machten Bürgermeister Armin Schaupp und mehrere Stadträte den buddhistischen Vertretern eindeutig klar, dass sie keinesfalls wollen, dass das bisherige gute...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 18.10.18
  • 1.929× gelesen
Lokales
Lama Ole Nydahl bei Sommercamp im Buddhistischen Zentrum Immenstadt

Diskussion
Immenstädter Stadträte kritisieren islamfeindliche Äußerungen von Lama Ole Nydahl im Buddhismus-Zentrum

Das Gleichsetzen der Religion Islam mit den mörderischen Diktatoren Hitler und Stalin hat für den buddhistischen Lama Ole Nydahl keine strafrechtlichen Konsequenzen. Die Staatsanwaltschaft Kempten stuft die Aussage des geistigen Führers des Diamantweg-Buddhismus als von der Meinungsfreiheit gedeckt ein, teilte Pressesprecher Bernhard Menzel mit. Vorermittlungen wegen des Verdachts der Volksverhetzung wurden eingestellt. „Verfassungsfeindliche Tendenzen“ sah hingegen der CSU-Fraktionschef...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 21.09.18
  • 2.626× gelesen
Lokales

Religion
Der Buddhismus führt nach Immenstadt: Drei Neu-Oberallgäuer sind wegen des Europazentrums in die Region gezogen

Buddhismus ist keine Glaubenssache, sondern ein Erfahrungsweg. Darin sind sich Uli Wicke (60), Sonia Brunori (43) und auch Henk-Jan Paul (33) einig. Die Erleuchtung sei das Ziel. 'Sie wohnt in uns, wir haben das nur noch nicht erkannt', sagt Paul. Ein Weg zu dieser Erkenntnis sei die Meditation; beim Diamantweg-Buddhismus der sogenannten Karma-Kagyü-Linie im Europazentrum in Immenstadt ist es die Meditation auf einen Lehrer. In diesem Falle auf den 16. Karmapa – den 'bereits Erleuchteten', wie...

  • Kempten
  • 24.06.17
  • 229× gelesen
Lokales

Spiritualität
Tausende Buddhisten pilgern ins Allgäu

Immenstadt wird jeden Sommer zu einem Weltzentrum der fernöstlichen Religion. Die Atmosphäre des alljährlichen buddhistischen Sommertreffens auf Gut Hochreute – in malerischer Lage circa 100 Höhenmeter über dem Großen Alpsee bei Immenstadt gelegen – wirkt eher wie bei einem großen Musikfestival. 3.000 Menschen sind an dem Berghang im großen Zeltdorf unterwegs, Teilnehmer aus aller Welt – Russland, Polen, Nord- wie Südamerika und natürlich auch aus Deutschland – unterhalten sich...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 08.08.16
  • 254× gelesen
Lokales

Sommerkurs
Über 3000 Buddhisten aus 40 Ländern meditieren in Immenstadt

Bis zum 9. August meditieren wieder mehr als 3000 Buddhisten aus über 40 Ländern beim Internationalen Sommerkurs des Buddhistischen Dachverbands Diamantweg (BDD) auf dem Gut Hochreute in Immenstadt. Der Sommerkurs ist das größte jährliche Treffen von Laienbuddhisten in Mitteleuropa. Es findet seit 1993 statt, seit 2007 auf Gut Hochreute in Immenstadt. Der Diamantweg zählt zu den großen Lehrtraditionen, die Buddha vor rund 2500 Jahren begründete. Die Zentren stehen in der Tradition der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 27.07.15
  • 59× gelesen
Lokales

Baukultur
Im buddhistischen Zentrum auf Gut Hochreute bei Immenstadt ist Altes und Neues harmonisch verbunden

Bregenzer Architekten zeigen, wie sensibel sich ein denkmalgeschütztes Ensemble modernisieren und erweitern lässt. Unten funkelt tiefblau der Große Alpsee, gegenüber stehen gras- und waldgrüne Berge, weiter hinten schimmert der graue Fels der höheren Allgäuer Alpen. Vom Gut Hochreute hat man einen grandiosen Blick auf die Täler und Höhen rund um Immenstadt. Walter Martini, Sohn eines wohlhabenden Augsburger Fabrikanten, hat es hier, auf einer Terrasse oberhalb des Alpsees, in den Jahren 1911...

  • Kempten
  • 10.06.15
  • 485× gelesen
Lokales

Jubiläum
Tibetisch anmutendes Bauwerk auf dem Allgäuer Grünten erinnert an das Jägerregiment

Das Jägerdenkmal auf dem Grünten könnte genauso gut in Zentralasien stehen. Denn der Architekt Bruno Biehler, gebürtig aus Freiburg, orientierte sich seinerzeit bei seinem Entwurf an buddhistischen Sakralbauten in Tibet. Die ungewöhnliche Konstruktion mit dem rund acht Meter hohen kegelförmigen Gewölbeaufsatz wurde vor 90 Jahren zum Gedenken an die gefallenen und vermissten Angehörigen des 'Jägerregiments 3' errichtet. Das Jubiläum wird beim traditionellen Grüntentag am Samstag und Sonntag,...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 04.09.14
  • 129× gelesen
Lokales

Buddhismus
Meditationsraum des Europe Center in Immenstadt eingeweiht

Auf Gut Hochreute bei Immenstadt wird zukünftig meditiert. Zwei buddhistische Lehrer haben gestern den neuen Meditationsraum des 'Europe Center' feierlich eingeweiht. Der neue Raum wurde in einer alten Scheune eingerichtet. Diese ist umgebaut worden, ohne den Charakter des ehemals landwirtschaftlich genutzten Gebäudes zu verlieren. Ganz abgeschlossen sollen die Baumaßnahmen bis zum 21. September sein. Dann findet auf Gut Hochreute ein Tag der offenen Tür statt.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 11.08.14
  • 90× gelesen
Lokales
2 Bilder

Religion
3.000 Buddhisten meditieren in Immenstadt

Über 3.000 Buddhisten tummeln sich seit Montag im Europazentrum auf Gut Hochreute in Immenstadt. Zwei Wochen lang wollen sie beim 22. Internationalen Sommerkurs des Buddhistischen Dachverbands Diamantweg (BDD) meditieren, sich austauschen und Vorträge besuchen. Fast fertig ist der Umbau einer historischen Scheune zum neuen buddhistischen Begegnungszentrum. An der Meditationshalle mit Gemeinschaftsküche und Speisesaal wird seit April 2013 gebaut. Am Sonntag eröffnet sie Sherab Gyaltsen Rinpoche...

  • Kempten
  • 04.08.14
  • 189× gelesen
Lokales

Restaurierung
Ottobeurer Künstler Philipp Reisacher und Helga Hornung restaurieren Münchener Buddha-Statue

Das buddhistische Heiligtum im Münchner Westpark wurde vor 19 Jahren aufgestellt. Diese Gottheit brachte kürzlich allerdings ein enormer Riss beinahe zu Fall. Davor gerettet hat sie das Ottobeurer Paar Philipp Reisacher und Helga Hornung. Hand an das Werk des thailändischen Holzschnitzers Nopradol Khamlae hatte der gelernte Kirchenmaler mit seiner Lebensgefährtin nämlich schon einmal gelegt, als es ganz frisch aus einem großen Ahornstamm geschält war. Die beiden durften den dreieinhalb Meter...

  • Memmingen
  • 28.08.13
  • 347× gelesen
Lokales

Sommercamp
3000 Buddhisten meditieren zwischen Bagger und Kran - Bauarbeiten auf Gut Hochreute

Blickt man von Süden über den Großen Alpsee hinüber auf Gut Hochreute, fallen neben den riesigen weißen Zelte des buddhistischen Sommercamps vor allem massive Erdbewegungen ins Auge: Eine Baugrube mit zwei Kränen und zwei große Abraumflächen am Wiesenhang. Und so findet das Sommertreffen, an dem bis zum 18. August wie alljährlich mehr als 3000 Buddhisten aus über 40 Ländern teilnehmen, heuer rund um die große Baustelle statt. Andererseits sei es, so Catrin Hartung vom Vorstand der...

  • Kempten
  • 06.08.13
  • 23× gelesen
Lokales

Naturschutz
Buddhismus-Zentrum: Ärger über Wohnmobile im Naturschutzgebiet

Scharfe Kritik übt die Ortsgruppe Immenstadt Bund Naturschutz (BN) im Zusammenhang mit den Baumaßnahmen und dem Sommertreffen im Buddhismus-Zentrum auf Gut Hochreute. BN-Ortsvorsitzender Dr. Rolf Grebenstein prangert an, dass derzeit (wie in den Vorjahren) rund 40 Wohnmobile und -anhänger auf dem Gelände stehen - und damit im Landschaftsschutzgebiet. Da gehören sie nicht hin, stellt das Landratsamt fest. Jan Weber, Geschäftsführer der Buddhismus-Stiftung Diamantweg, räumt eine 'Panne' ein....

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 06.08.13
  • 146× gelesen
Lokales

Religion
3000 Buddhisten meditieren in Immenstadt

Das Allgäu ist ab heute wieder Gastgeber des größten Buddhistentreffens in Deutschland. Beim 19. Internationalen Sommerkurs in Immenstadt treffen sich 3.000 Buddhisten aus mehr als 40 Ländern. Die Besucher aus aller Welt erwartet eine Reihe von Vorträgen und geleiteten Meditationen. Dazu wurde in Gut Hochreute extra ein Zeltlager um das buddhistische Zentrum angelegt. Der diesjährige Sommerkurs der Buddhisten in Immenstadt dauert bis zum 18. August.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 05.08.13
  • 203× gelesen
Lokales

Immenstadt
Fünf weitere Wohnungen und Gasträume im buddhistischem Europazentrum Immenstadt

Das Buddhistische Europazentrum in Immenstadt feiert am Nachmittag den Baubeginn eines neuen Gebäudes. Fünf neue Wohnungen und zusätzliche Gästeräume sollen entstehen, so Bauherrenvertreter Philip Leube. Außerdem soll die Scheune zu einem großen Meditationsraum umgebaut werden. Die Buddhismus Stiftung Diamantweg hat das Gut Hochreute am Alpsee im Jahr 2007 erworben, seitdem befindet sich dort das buddhistische Europazentrum.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 08.04.13
  • 17× gelesen
Lokales

Kaufbeuren
Vortrag über Buddhismus beim Festival der Vielfalt in Kaufbeuren

'Wie kann eine jahrhundertealte Lehre in unserem Alltag gelebt werden?' - so lautet der Titel eines Vortrags im Rahmen des Festivals der Vielfalt heute Abend in Kaufbeuren. Dietrich Rowek, Reiselehrer der tibetischen Karma Kagyü Schule, erläutert die Grundlagen von Buddhas Lehre. Weitere Infos rund um das Festival der Vielfalt gibts im Internet.

  • Kempten
  • 10.10.12
  • 12× gelesen
Lokales

Buddhismuszentrum
Pläne für Umbau des Buddhismuszentrums bei Immenstadt vorgestellt

Baubeginn im Frühjahr Gut 300 Besucher schauten beim Tag der offenen Tür der Buddhisten auf Gut Hochreute vorbei. Im 'Europe Center' erfuhren sie beispielsweise, dass das Baucafé ein temporäres Gebäude ist, das dort nur während der Um- und Neubauphase steht. Immer eine Gruppe Interessierter stand um das Modell des geplanten Neubaus herum, die Pläne wurden bei Führungen über das Gelände erklärt. So ist etwa ein Rundweg angedacht, der für Besucher zur Erholung nutzbar sein soll. Baubeginn –...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 28.09.12
  • 21× gelesen
Lokales

Geehrt
3000 Anhänger danken dem buddhistischen Lama Ole Nydahl auf Gut Hochreute bei Immenstadt

Seit 40 Jahren verbreitet der Lama die Lehren des Buddhismus Spannung. Sie ist in jeder Ecke des großen Mensazelts des buddhistischen Sommerkurses auf Gut Hochreute bei Immenstadt zu spüren. Unruhig tigert ein junger Mann vor dem Eingang auf und ab. 'Hast du ihn schon gesehen?', fragt eine Frau nervös. Ihn, damit meint sie Karmapa Thaye Dorje. Zusammen mit rund 3000 anderen Buddhisten warten sie darauf, dass das Oberhaupt der buddhistischen Karma-Kagyü-Schule das Zelt betritt. Für sie alle ist...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 08.08.12
  • 78× gelesen
Lokales

Lama Nydal
Oberhaupt der Buddhisten ehrt Lama Ole Nydahl beim Sommerkurs in Immenstadt

Karmapa Thaye Dorje dankte gestern im Rahmen des internationalen buddhistischen Sommerkurses auf Gut Hochreute Lama Ole Nydahl für den Aufbau der größten buddhistischen Schule Deutschlands. Rund 3000 Buddhisten nahmen an der Feier teil. Karmapa Thaye Dorje ist das Oberhaupt der tibetischen Karma Kagyü Schule, die mit ihrer Lehre des Diamantwegs heute die in Deutschland am meisten verbreitete buddhistische Tradition ist. Der Däne Lama Ole Nydahl verbreitet diese Lehre seit 40 Jahren....

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 07.08.12
  • 51× gelesen
Lokales

Immenstadt
3.000 Buddhisten treffen sich auf Gut Hochreute in Immenstadt

Das Allgäu ist ab heute wieder Gastgeber des größten Buddhistentreffens in Deutschland. Mehr als 3.000 Buddhisten aus mehr als 40 Ländern treffen sich auf Gut Hochreute am Alpsee in Immenstadt. Davon sind etwa die Hälfte aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Der internationale Sommerkurs dient den Buddhisten als Austausch, denn viele Teilnehmer leiten in ihren Heimatländern kleine buddhistische Zentren. Als Lehrer wird unterem eine hohe buddhistische Persönlichkeit aus Tibet erwartet....

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 30.07.12
  • 121× gelesen
Lokales

Buddhisten
Klage gegen Buddhismuszentrum abgelehnt

Der Bayerische Verfassungsgerichtshof hat eine Popularklage gegen die Genehmigung eines Buddhismuszentrums in einem Naturschutzgebiet am Großen Alpsee abgewiesen. Die Kläger hätten keine Nachweise für eine Grundrechtsverletzung erbracht, heißt es in dem am Donnerstag veröffentlichten Urteil. Auch Willkür bei der Entscheidung der Stadt Immenstadt hätten sie nicht nachweisen können. Geklagt hatten mehrere Mitglieder des Bundes Naturschutz. Sie bemängelten, dass die Erlaubnis für die Erweiterung...

  • Kempten
  • 11.05.12
  • 27× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019