Buchvorstellung

Beiträge zum Thema Buchvorstellung

Kapitän Reisch.
486×

Rettungsmission
Kapitän Reisch hält Vortrag über Seenotrettung in Marktoberdorf

Die Flucht übers Mittelmeer riechen, hören und sehen lassen wollte Claus-Peter Reisch das Marktoberdorfer Publikum in seinem Vortrag in der Buchhandlung Osiander. „Das Meer der Tränen“ nennt der Landsberger Kapitän des Seenotrettungsschiffes Lifeline und des Bootes Eleonore sein Buch, das er über seine Rettungs-Mission im Mittelmeer geschrieben hat und am Montagabend vorstellte. Das Elend und die Verzweiflung der Flüchtlinge, die der 58-Jährige darin beschreibt, waren für zwei Stunden auch in...

  • Marktoberdorf
  • 14.01.20
Leo Hiemer bei seiner Buchvorstellung in Marktoberdorf
1.735×

Geschichte
Geboren im Allgäu, ermordet in Auschwitz: Leo Hiemer stellt in Marktoberdorf sein neues Buch vor

In seinem neuen Buch „Gabi (1937 -1943). Geboren im Allgäu. Ermordet in Auschwitz“ erzählt Autor und Filmemacher Leo Hiemer das Schicksal der kleinen Gabi. Das Mädchen wurde in Marktoberdorf geboren und starb im KZ Auschwitz. Sie wurde nur fünf Jahre alt. Das Leben und Sterben der kleinen Gabi beschäftigt den Kaufbeurer Leo Hiemer seit Jahrzehnten. In seinem Buch erzählt Hiemer (64) nicht nur das Schicksal des Kindes und seiner Mutter. Er macht auch zahlreiche neue Quellen erstmals...

  • Marktoberdorf
  • 24.05.19
Der wunderschönen Urlaubs- und Lebensregion Unterallgäu wurde ein
opulent gestalteter Bildband gewidmet: auf 308 Hochglanzseiten finden sich mehr als 400 Farbbilder, die die ganze Schönheit der Region zeigen.
795×

So schön ist das Unterallgäu!
Faszinierende Eindrücke aus dem Kneippland in prachtvollem Bildband

Unterallgäu (ex). Touristiker sprechen gerne davon: Wer im Unterallgäu lebt und arbeitet, darf sich besonders glücklich schätzen. Liebliche Landschaften mit viel intakter Natur, historische Schätze, Kultur und Firmen von Weltformat finden sich hier. Wo andere Urlaub machen, da dürfen die Unterallgäuer arbeiten und leben. Wer auch nur den leistesten Zweifel über die herausragenden Qualitäten dieser Region haben sollte, dem kann jetzt abgeholfen werden. „Unterallgäu“ ist ein opulent...

  • Memmingen
  • 18.12.18
331×

Neuerscheinung
Neues Buch zeigt: Füssener Lauten- und Geigenbau wirkte in ganz Europa

Wie die Lauten- und Geigenbauer in Füssen lebten, arbeiteten und Einfluss auf ihre Zunft in ganz Europa nahmen, das dokumentiert ein neues Buch, das jetzt vorgestellt wurde. Mit Professor Josef Focht von der Uni Leipzig, Klaus Martius vom Germanischen Nationalmuseum Nürnberg und Thomas Riedmiller, dem ehemaligen Leiter der Museums der Stadt Füssen, sind unter den Autoren gleich drei bedeutende Forschungszentren zum Thema Instrumentenbau vertreten. Bei aller wissenschaftlichen Präzision legten...

  • Füssen
  • 03.12.17
246×

Lesung
Buchautor Thomas Frings schildert in Kempten, warum er nicht mehr Gemeindepfarrer sein wollte

Thomas Frings war Gemeindepfarrer. In Münster. Dann kehrte er der katholischen Kirche den Rücken. Denn alle Änderungen hin zum Besten in der Kirche hätten nichts gefruchtet. Ein 'Konzern mit Schieflage' nennt er die Kirche bei einer Lesung in Kempten. Warum er das so sieht, wie es zu seinem Austritt kam und wie die Reaktionen waren und sind, lesen Sie in der Donnerstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 21.09.2017. Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten...

  • Kempten
  • 20.09.17
37×

Geschichte
Schlaftrunken in Buochla: Zeitreise durch Buchloe

Wer Anfang des 17. Jahrhunderts durch die Region reiste, erlebte Abenteuer. In 'Reisen und Reisende in Bayerisch-Schwaben' berichten Autoren aus vier Jahrhunderten. So berichtet der Zisterziensermönch Johann Conrad Tachler am 14. Juni 1609: 'Nach sechs Uhr ausgeritten, zuvor in den langen finsteren Welden. Zu Widergelting neun Uhr durch geritten, darnach im Moos eine halbe Stund bis an den Sattel im Wasser geritten. Hab oft gefircht, ich und Roß fallen in einen Graben, weil ich khain Stras noch...

  • Buchloe
  • 09.12.16
49×

Gewinnspiel zur Buchveröffentlichung
Neues Buch bietet eine Auswahl an historischen Wirtshäusern auch im Allgäu

Gasthöfe mit Charme Wirtshäuser dienen nicht nur zum Essen und Trinken. Sie sind Orte der Geselligkeit und des Austauschs über Gott und die Welt. Gerade heute wieder. In vielen Allgäuer Dörfern, aber auch in den Städten haben sich schöne alte Wirtschaften erhalten – oder wurden nach Jahren der Vernachlässigung wieder einen gemütlichen Zustand zurückversetzt. Der Pustet-Verlag Regensburg hat nun ein Buch herausgebracht, das '50 historische Wirtshäuser in Bayerisch-Schwaben' beschreibt. Etwa die...

  • Kempten
  • 02.12.16
89×

Buchvorstellung
Theologe Josef Epp und Liedermacher Konstantin Wecker geben Tipps für die dritte Lebenshälfte

Zunächst eine Klarstellung für alle Mathematik-affinen Leser: Der Untertitel von Josef Epps neuem Buch – Weichen stellen; Inspirationen für eine selbstbestimmte dritte Lebenshälfte – ist rein rechnerisch natürlich Nonsens. Und dennoch gibt er laut Buchautor Sinn. Im Werk des 59-jährigen Klinikseelsorgers und Religionspädagogen aus Bad Grönenbach geht es darum, jenen älteren Menschen Mut zu machen und Sinnhaftigkeit zu vermitteln, die mit dem Leben, zumindest gedanklich, nahezu abgeschlossen...

  • Altusried
  • 29.10.16
308×

Traditionspflege
Literarisches Vermächtnis eines Allgäuer Originals: Pius-Lotter-Buch im Heimathaus in Pfronten präsentiert

Er war ein Kenner des Allgäus, seiner Bräuche, Natur und Sprache, wie es so schnell keinen zweiten gibt. Acht Jahre nach Pius Lotters Tod hat seine Tochter Andrea nun in der Reihe 'Echt Allgäu' des Fördervereins Mundart Allgäu ein Buch über sein Schaffen und Wirken veröffentlicht. Vieles von dem, was dem aus Pfronten stammenden und viele Jahre in Seeg lebenden Pflanzen- und Heimatkundler wichtig war, gibt sie darin wieder, von den Bauernregeln und Naturbeobachtungen über den Aberglauben,...

  • Füssen
  • 25.10.16
268×

Vorstellung
Neuer Kirchenführer fürs Ostallgäu und Kaufbeuren

Im Ostallgäu einschließlich Kaufbeuren gibt es eine verblüffend große Zahl an sehenswerten Kirchen und Kapellen. 114 davon hat Herbert Wittmann aus Ebenhofen in dem neuen Buch 'Kirchenführer Ostallgäu und Kaufbeuren' beschrieben. Mit rund 600 Fotos ist dieser eine Sehhilfe und eine allseits verständliche Gebrauchsanweisung für die historischen Kunst- und Gotteshäuser. Die Pfarrkirche Maria Himmelfahrt in Altdorf war für eine Buchvorstellung ein ungewöhnlicher, jedoch für einen Kirchenführer...

  • Kaufbeuren
  • 19.10.16
490×

Jugendbuch
Katrin Stehle stellt in Immenstadt einen Thriller für Jugendliche vor: Passwort in dein Leben

'Passwort in dein Leben' – so heißt der neue Jugendroman von Katrin Stehle, in dem es um Risiken und Gefahren im Internet geht. Aus diesem 'Digital-Thriller' liest sie am Donnerstag, 6. Oktober, um 18.30 Uhr im Immenstädter Literaturhaus. Katrin Stehle lebt in Weiler im Westallgäu. Die 44-jährige Schriftstellerin hat bisher 14 Bücher geschrieben, darunter zehn für Kinder, den Rest für Jugendliche. Wovon ihr Buch 'Passwort in dein Leben' handelt und wie sie selbst mit dem Thema Kinder und...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 04.10.16
461×

Neuerscheinung
Der Wahl-Allgäuer Florian Herb widmet sich in seinem vierten Roman erstmals seiner neuen Heimat

Der Gerstensaft spielt dabei eine wichtige Rolle, aber nicht nur. Auch den Tourismus nimmt der 44-Jährige aufs Korn 'Obwohl der Roman im Allgäu spielt, wird auf den kommenden Seiten niemand sein Leben lassen.' Schon im Vorwort gibt Florian Herb mit einer Spitze gegen Kommissar Kluftinger und andere Ermittler vom Alpenrand einen gut gehopften Eindruck seines Humors. 'Maria und das Ding mit dem Reinheitsgebot' heißt das vierte, leicht und ironisch geschriebene Buch des Wahlnesselwangers. Es ist...

  • Füssen
  • 09.04.16
475× 10 Bilder

Präsentation
Neues Buch von Allgäuer Kluftinger-Autoren Michael Kobr und Volker Klüpfel

Auf den nächsten Kluftiger-Roman müssen die Fans noch bis 29. September warten. Doch schon jetzt gibt es ein neues Buch von Volker Klüpfel und Michael Kobr. Die beiden Allgäuer Erfolgsautoren (6 Millionen verkaufte Bücher) haben ein neues Thema: Urlaube an der Adria. Derzeit hat Kluftiger einfach Urlaub, scherzten beiden Autoren bei der Buchvorstellung in einer Münchner Pizzeria. Dort zeigten sie Fotos aus ihren Privaten Fotoalben und kramten in ihren Erinnerungen: Adria, 80er, Urlaub,...

  • Kempten
  • 02.03.16
175×

Buchpräsentation
Sonthofer Autor fordert Gedenktag für Soldaten

Einen 'Tag der Soldaten' hat der ehemalige Oberstleutnant Ekkehard Voigt (76) aus Sonthofen gefordert. Damit solle die Arbeit der 'Idealisten in Uniform' gewürdigt werden. Der Gedenktag sollte jährlich am 12. November begangen werden, dem Gründungsdatum der Bundeswehr vor 60 Jahren, sagte Voigt bei der Präsentation seines neuen Buches im Casino der Jägerkaserne. 'Wir Soldaten – treu und tapfer, missbraucht und vergessen' hat er sein Werk betitelt, in dem er die Rolle der Soldaten in den...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 13.01.16

Buchvorstellung
Stars des Mittelstandes: Erfolgsrezept zweier Allgäuer Unternehmen in Buch verewigt

Analysten, Wissenschaftler und Journalisten beschäftigen sich gerne mit den Erfolgsrezepten großer Konzerne und fragen sich: wie können solche Firmen so erfolgreich sein? Was dabei oft vergessen wird sind die kleinen, mittelständischen Unternehmen, die auch äußerst erfolgreich sind und ihre ganz eigenen Konzepte haben. Der Autor Cay von Fournier hat nun ein Buch über diese Unternehmen verfasst, in dem auch 2 Allgäuer Unternehmen vertreten sind.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 19.12.13
40×

Neues Buch
Buchvorstellung über ein Kreuzthaler Maler auf der Flucht vor den Nazis

Rudi Holzberger wirkt überwältigt, wenn er davon erzählt, welch unerschöpflich scheinende Quelle sich für ihn mit der (Wieder-)Entdeckung des Kunstmalers Erwin Bowien aufgetan hat. Für sein Adelegg-Buch hatte er schon über den Künstler recherchiert. Jetzt hat er ein eigenes Buch über ihn erstellt: 'Faszination Adelegg - Fluchtpunkt im Allgäu, Erwin Bowien im Kreuzthal'. Als Kreuzthaler wuchs Holzberger mit Bowiens Bildern und mit Erinnerungen von Zeitzeugen auf, ohne deren Bedeutung und die...

  • Kempten
  • 29.11.13
23×

Immenstadt
Neuer historischer Kriminalroman Der Peststurm in Immenstadt vorgestellt

Im Immenstädter Schloss wird heute Abend der historische Kriminalroman 'Der Peststurm' vom Oberstaufner Autor Bernd Wucherer vorgestellt. Geplant ist statt trockener Reden ein Histo-Talk mit Moderator und verschiedenen Persönlichkeiten. Ehrengast ist der extra aus Ungarn angereiste Graf Janos von Königsegg-Rottenfels. Die Vorfahren von Graf Janos haben Immenstadt und Umgebung von 1567 bis 1804 regiert. Los geht es um 19.30 Uhr im Schloss Immenstadt.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 22.03.13
25×

Buchvorstellung
Lechrain: Pankraz Fried betreibt mit viel Herzblut Heimatkunde

Der Lechrain ist seine Heimat Der Lechrain ist seine Heimat. Pankraz Fried ist in ihr tief verwurzelt. Wie viel Herzblut in seinem neuesten Buch steckt, sagt schon der Titel aus: 'Der Lechrain – Eine historische Heimatkunde'. Wert legt der 81-Jährige aus Heinrichshofen dabei auf das Wörtchen 'Kunde'. Denn der Wissenschaftler, der von 1974 bis 1993 Inhaber des Lehrstuhls für Bayerische und Schwäbische Landesgeschichte in Augsburg war, will 'diesen Lechrain wieder für uns Heutige zum...

  • Kempten
  • 18.12.12
373×

Bildband
Mindelheimer stellt in Marktoberdorf neues Buch Die Günz vor

Die ganze Günz in Wort und Bild Hans Müller aus Mindelheim hatte bei seinem Besuch beim Ostallgäuer Landrat Johann Fleschhut sein neuestes Buch 'Die Günz' im Gepäck. Er überreichtes es dem Landrat und Günzachs Bürgermeisterin Brigitte Schröder als Dank für deren Unterstützung bei seinem Buchprojekt. Fleschhut zeigte sich beeindruckt von der inhaltlichen Vielfalt, die Müller in seinem Werk darstellt: 'Die Günz hat viele spannende Geschichten zu erzählen: Geschichten über die Natur, über die...

  • Marktoberdorf
  • 17.12.12
299×

Buchvorstellung
Zauberhafte Lesung in Eisenberg

Simone Guggemos-Hübner bringt 'Prinzessin Silvana' nach Speiden Von einem Zauberwald mit Elfen und der kleinen Silvana hat Simone Guggemos-Hübner den Schülern der Von-Freyberg-Grundschule erzählt. Dort las sie aus ihrem ersten Buch 'Prinzessin Silvana'. Sie hatte einst selbst diese Schule besucht, verriet sie den Kindern, damals allerdings noch das alte Schulgebäude. Zwölf Episoden umfasst das reizend illustrierte Buch, aus dem Simone Guggemos-Hübner zunächst ein Erlebnis der kleinen Silvana in...

  • Füssen
  • 14.12.12
531× 2 Bilder

Märchen
Henriette Karg aus Buching macht ihre Plüschtiere erneut zu Buchhelden

Wenn königliche Teddys am Alpsee landen Der Alpsee bei Hohenschwangau – so glücklich wie dort waren Ludwig, sein Bruder Otto und die Cousine Therese sonst nirgendwo. Kein Wunder, dass es das königliche Trio wieder dorthin zieht. Und so landet es dort eines Tages zur großen Überraschung nicht nur der Schwäne in Form von Teddybären. Für ihr Buch 'Der Alpsee-Schwur' hat Dr. Henriette Karg ihre Teddybärensammlung zum zweiten Mal zu Hauptdarstellern eines Märchens für kleine und große Kinder...

  • Füssen
  • 01.12.12
400×

Buchvorstellung
Bertram Maria Keller stellt in Marktoberdorf sein vegetarisches Kochbuch vor

Zu den Häppchen gab’s Rezepte gleich mit Musik, Kunst und Häppchen – all das gab es bei der Party, bei der der Marktoberdorfer Künstler sein Kochbuch 'Wild Veggie Revolution' vorstellte, das im Thalhofener Bauer-Verlag herausgekommen ist. Zur Partyzone wurde dabei der 'alte Feneberg' im Emmi-Fendt-Haus in Marktoberdorf, den Keller von der Stadt angemietet hat. Zwischen 150 und 180 Gäste kamen und überzeugten sich davon, wie vegetarische Küche – zubereitet von Keller und Janina...

  • Marktoberdorf
  • 25.10.12
119×

Buchvorstellung Schwab
Ehemalige Büchereileiterin Rosa Maria Schwab stellt in Unterthingau ihr erstes Werk vor

Ein Buch als Anstoß zum Nachdenken Ein großer Personenkreis von etwa 70 Zuhörern fand sich zur Buchvorstellung 'Ein lachendes, ein weinendes Auge' von Rosa Maria Schwab im Foyer des Schlosses Unterthingau ein. Bürgermeister Wolfgang Schramm wies in seinem Grußwort darauf hin, dass sich das Unterthingauer Schloss 'ideal' für Kunstausstellungen beziehungsweise diese Buchvorstellung eigne. Sie stelle eine Premiere dar, weil es die erste Buchvorstellung einer Autorin aus dem Markt Unterthingau sei....

  • Marktoberdorf
  • 06.10.12
14×

Lesung
CDU-Politiker Heiner Geißler polarisiert bei Vorstellung seines Buches in Kempten

Sapere aude – wage zu denken! Kein Geringerer als Immanuel Kant steht Heiner Geißler Pate in seinem Aufruf, sich mutig des eigenen Verstandes zu bedienen. Auch Geißler versteht sich als Aufklärer und ist bei seiner Lesung in der Buchhandlung Dannheimer gegen die 'neuen Absolutismen' ins Feld gezogen. Dort stellte er sein neuestes Buch 'Sapere aude! Warum wir eine neue Aufklärung brauchen' vor. Bei seinen polemischen Angriffen vor allem gegen die Diktatur des Finanzkapitalismus,...

  • Kempten
  • 04.10.12
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ