Alles zum Thema Buchloe

Beiträge zum Thema Buchloe

Polizei
Der Bereich für die Kurzzeitparkplätze südlich des Bahnhofs Buchloe an der Kaufbeurener Straße wird umgestaltet.

Kosten
Millionenschwere Projekte: Buchloer Stadtrat berät über Haushalt 2019

Investieren, vor allem anstehende zeitintensive und kostspielige Projekte vorbereiten (wie Kläranlagenerweiterung, Eisstadionsanierung, Rathausumbau/-sanierung, Abbruch/Neubau Franziskus-Kindergarten, Baugebiet Buchloe „Süd VI“), und gleichzeitig Schulden ab- beziehungsweise Rücklagen aufbauen – so lässt sich der Haushalt der Stadt Buchloe zusammenfassen. Die Stadträte haben den Etat in ihrer jüngsten Sitzung vorberaten. Verabschiedet wird das 160-seitige Zahlenwerk am Dienstag, 14. Mai, ab 19...

  • Buchloe
  • 10.05.19
  • 1.279× gelesen
Polizei
Symbolbild. Die Polizeibeamten stellten das Luftgewehr des 78-jährigen Buchloers sicher.

Ermittlung
Buchloer (78) schießt mit Luftgewehr von Balkon

Am Donnerstagvormittag schoss ein 78-jähriger Buchloer mit einem Luftgewehr von seinem Balkon eines Mehrfamilienhauses. Eine 53-jährige Anwohnerin verständigte Polizei. Die Beamten stellten das Gewehr sicher. Laut Polizeiangaben wird nun wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz gegen den 78-Jährigen ermittelt.

  • Buchloe
  • 10.05.19
  • 1.928× gelesen
Lokales
Blauer Himmel und strahlender Sonnenschein beim Aufstellen des Maibaums in Buchloe.
52 Bilder

Bildergalerie
Maibaumfreunde Gaisastadl stellen Maibaum in Buchloe auf

Der Mai ist gekommen! Auch in Buchloe. Bei Frühlingswetter wie aus dem Bilderbuch und musikalisch unterstützt von der Stadtkapelle stellten die Burschen von den Maibaumfreunden Gaisastadl e.V. den Maibaum für die nächsten drei Jahre auf. Eine fast unüberschaubare Zuschauermenge ließ sich nicht allein Speis und Trank schmecken, sondern bestaunte das beeindruckende Schauspiel. Unterstützung hatten sich die Maibaumfreunde mit Richtmeister Peter Schilling und Buchloes Stadtoberhaupt Josef...

  • Buchloe
  • 01.05.19
  • 1.665× gelesen
Lokales
Ortschronist Alois Müller hat über 15 Jahre recherchiert. In sieben Bänden erklärt der 84-Jährige nun den Dialekt seines Heimatortes Weicht und seines Geburtsortes Ungerhausen.

Sprache
15 Jahre Recherche: Alois Müller bringt sieben Bände zu Dialekt aus Weicht und Ungerhausen raus

Der Hof von Alois Müller in Weicht gleicht einem „Unkraim“ – der Begriff aus dem Dialekt des Dorfes bedeutet einen zusätzlichen Platz auf dem Dachboden. Denn bereits früher hat der 84-Jährige von dort aus eine Ortschronik geschrieben oder Ausstellungen organisiert. Dafür wurde der frühere Landwirt auch schon mehrfach ausgezeichnet. Doch: „Ich kann nicht ohne Arbeit sein“, meint Müller. Nach über 15-jähriger Recherche hat er nun eine neue Fleißarbeit vorgelegt: „So weat bei eis in Weicht und...

  • Buchloe
  • 26.04.19
  • 456× gelesen
Lokales
Transformator-Transport

Energie
Modernisierung des Buchloer Umspannwerks schreitet voran

Ein Transformator ist schon da, der zweite folgt Der Strom kam und kommt in der Region aus der Steckdose. Dazu trägt auch das Umspannwerk Buchloe der LEW Verteilnetz (LVN) bei, obwohl das gerade umfassend für etwa sieben Millionen Euro modernisiert wird. Schon im Sommer 2018 begannen die Arbeiten (wir berichteten). Inzwischen ist bereits einiges geschehen. Ein Transformator wurde ausgetauscht, der zweite folgt in Kürze. „Die Transformatoren bilden das Herzstück des Umspannwerks: Sie wandeln...

  • Buchloe
  • 25.04.19
  • 482× gelesen
Lokales
Symbolbild. „Die EU hat für den Naturschutz eine große Rolle gespielt. Zuvor war das Naturschutzrecht in Deutschland eher ein Nischenthema“, sagt Andreas Zasche, Leiter Naturschutz und Landespflege beim Landratsamt Ostallgäu.

Richtlinien
Allgäuer Naturschutz-Experten: Vor der EU nur ein Nischenthema

Die Umwelt-Richtlinien der Europäischen Union spielen für Erhalt und Verbesserung der Tier- und Pflanzenwelt eine große Rolle. Sie wirken sich bis in den kleinsten Ort hinein aus und durchdringen mittlerweile viele andere Bereiche. „Für uns als Naturschützer ist Europa ein Segen“, sagt Thomas Frey. Er ist als Regionalleiter Allgäu des Bundes Naturschutz für das Ostallgäu zuständig und ist sich sicher: „Die Europäische Union hat die Qualität des Naturschutzes deutlich vorangebracht. Das...

  • Buchloe
  • 24.04.19
  • 474× gelesen
Lokales
Die elfjährige Clara Fink aus Buchloe siegt bei zwei Vorlesewettbewerben und tritt beim Landesentscheid des Deutschen Buchhandels in München an.

Jury
Elfjährige Buchloerin siegt bei Vorlesewettbewerben und tritt bei Landesentscheid an

Ein kommunistisches Känguru, spießige Bürger eines Vorortes mit ihren Vorurteilen und ein Kater im Körper eines Mädchens haben eins gemeinsam: Sie können zu einem Hörvergnügen werden, wenn sie richtig vorgelesen werden. Das jedenfalls war die Meinung dreier Jurys, die bei der 60. Ausgabe des Lesewettbewerbs des Deutschen Buchhandels die Leistungen der Teilnehmer bewerteten. Und drei Mal überzeugte Clara Fink bei den Sechstklässlern: Die Elfjährige aus Buchloe lese natürlich und bringe Lustiges...

  • Buchloe
  • 23.04.19
  • 398× gelesen
Lokales
Buchloer Stadtpfarrer: Nach Einstellung der Ermittlungen wieder im Amt.

Wieder im Amt
Buchloer Stadtpfarrer: Beurlaubung aufgehoben

Seit Palmsonntag hatte sich unter den Katholiken in Buchloe die Nachricht in Windeseile herumgesprochen: Nach der Einstellung aller anhängigen Verfahren durch die Staatsanwaltschaft Kempten gegen Stadtpfarrer Reinhold Lappat hat das Bischöfliche Ordinariat in Augsburg die seit fünf Monaten geltende Beurlaubung aufgehoben. Der Geistliche ist somit offiziell seit Karsamstag wieder verantwortlicher Seelsorger der Pfarreiengemeinschaft Buchloe. Seit Dienstag wurde dann Genaueres bekannt: Lappat...

  • Buchloe
  • 22.04.19
  • 5.304× gelesen
Polizei
Unfall auf der A96 bei Jengen.
5 Bilder

Unfall
Auffahrunfall mit acht Fahrzeugen auf der A96 bei Jengen

Ein Auffahrunfall mit acht beteiligten Fahrzeugen führte am Donnerstag zu Staus und Sperrungen der A96 bei Jengen. Unfallursache war laut Polizei ein technischer Defekt an einem Rad des Autos eines 62-jährigen Ravensburgers. Das Auto geriet außer Kontrolle und prallte in die Mittelschutzplanke. Zwei auf der Überholspur nachfolgende Fahrzeuge konnten noch rechtzeitig abbremsen. Ein 21-jährigen Fahrer eines Kleintransporters allerdings fuhr den beiden vor ihm fahrenden Autos auf dem linken...

  • Buchloe
  • 18.04.19
  • 15.520× gelesen
Polizei
Symbolbild

Betrugsmasche
Versuchter Telefonbetrug in Buchloe

Am Dienstagvormittag wurde eine 63-jährige Frau von einem Callcenter aus Düsseldorf (0211) angerufen. Ihr wurde erzählt, dass sie ein Abonnement abgeschlossen hätte, welches Kosten in Höhe von 69 Euro pro Monat verursachen würde. Sie habe jetzt aber die Chance, dieses Abo zu kündigen und müsse nur ihre Bankverbindung (IBAN) angeben. Die resolute Frau, die erkannte, dass sie hier betrogen werden sollte, gab dem Anrufer gegenüber an, dass sie nicht „deppert“ sei und legte einfach auf. Genauso...

  • Buchloe
  • 17.04.19
  • 1.734× gelesen
Lokales
Symbolbild

Verkehr
Buchloer sind nicht zufrieden mit den Radwegen

Radfahren soll Spaß machen und nicht stressig sein. Diese Aussage über das Verkehrsklima kann der Allgemeine Deutsche Fahrradclub (ADFC) nach einer Umfrage nicht unterstreichen. Allgäuer Städte, die sich an einer nicht repräsentativen ADFC-Befragung zum Thema Fahrradfreundlichkeit beteiligt hatten, erhielten nur mäßige Noten. Im Gegensatz zu Nachbargemeinden wie Türkheim, Bad Wörishofen oder Kaufbeuren hatte die Stadt Buchloe erst gar nicht an der Umfrage teilgenommen. Ihr stellt ein...

  • Buchloe
  • 17.04.19
  • 453× gelesen
  •  1
Polizei
Symbolbild

Diebstahl
Ladendiebin aus Buchloe (60) versteckt Wurst unter dem Arm

Eine 60-jährige Frau hat am Freitagmittag versucht, ein Päckchen mit Wurst aus einem Buchloer Supermarkt zu stehlen. Wie die Polizei mitteilt versteckte die 60-Jährige die Wurst unter ihrem Arm und verließ den Supermarkt ohne zu bezahlen.  Mitarbeiter des Supermarktes konnten die Frau beobachten und baten sie ins Büro. Die Strafe wegen Ladendiebstahls dürfte jetzt wohl deutlich höher ausfallen als der Wert der Wurst von rund sechs Euro.

  • Buchloe
  • 15.04.19
  • 2.893× gelesen
Lokales
Hoch hinaus: Die neun Mitglieder der diesjährigen Gruppe des Oberstufentheaters haben sich entschieden, „Woyzeck“ von Georg Büchner aufzuführen.

Bildung
Buchloer Schüler servieren schwere Kost amüsant

Ein unterwürfiger Soldat erschießt einen Offizier, weil der sich mit seiner Freundin vergnügt. Das ist das Thema von Georg Büchners Drama „Woyzeck“. Damit wurden und werden Millionen Schüler in der Oberstufe konfrontiert. Dennoch stellte Ferdinand Proft, Leiter des Oberstufentheaters am Gymnasium Buchloe, seiner diesjährigen Gruppe das Stück neben vier anderen vor – und die Schüler wählten es prompt aus. Warum sie sich für Büchners Klassiker entschieden haben, lesen sie in der...

  • Buchloe
  • 12.04.19
  • 554× gelesen
Lokales
Symbolbild

Kinderbetreuung
16 Kita-Plätze fehlen in Buchloe

Die Stadt Buchloe baut einen Kindergarten nach dem anderen, investiert jedes Mal Millionen Euro. Doch kaum ist eine Einrichtung fertig, zeichnet sich ab: Es wird schon wieder eng, die Plätze werden erneut nicht ausreichen. Buchloe wächst und damit nimmt auch die Zahl der Kinder zu. Wie Kämmerer Dieter Streit im Hauptausschuss ausführte, kommt es bereits im September zu einem erneuten Engpass – und das obwohl erst im vorigen Jahr die Gennachspatzen mit 112 Plätzen in fünf Gruppen als fünfte...

  • Buchloe
  • 12.04.19
  • 343× gelesen
Lokales
Symbolbild

Justiz
Ermittlungen wegen Verdacht des sexuellen Missbrauchs gegen Buchloer Pfarrer eingestellt

Die Staatsanwaltschaft Kempten hat die Ermittlungen gegen den katholischen Pfarrer von Buchloe eingestellt. Es habe sich kein begründeter Verdacht auf eine Straftat ergeben, teilte eine Sprecherin der Anklagebehörde auf Anfrage mit. „Ermittelt wurde wegen des Verdachts des – gegebenenfalls nur versuchten – sexuellen Missbrauchs von Kindern“, heißt es von der Staatsanwaltschaft. Im Zuge der Ermittlungen seien 121 Whatsapp-Kontakte untersucht worden. Darunter seien auch Einladungen an...

  • Buchloe
  • 11.04.19
  • 3.895× gelesen
Lokales
Viel Lob gab es für die Ausstellung zur Geschichte der Waaler Schreinerei Heinz im Buchloer Heimatmuseum. Was nun mit den Exponaten passiert, steht jedoch in den Sternen. Denn das Bauernhofmuseum Illerbeuren hat sein ursprüngliches Interesse an der Sammlung zurückgezogen. Links im Bild: Schreinermeisterin Hildegard Heinz mit Herbert Wintersohl, dem Macher der Ausstellung und Vorsitzenden des Buchloer Heimatvereins.

Geschichte
Schwäbisches Bauernhofmuseum zeigt kein Interesse mehr an Exponaten der Waaler Schreinerei Heinz

Das schwäbische Bauernhofmuseum in Illerbeuren ist offenbar doch nicht daran interessiert, Exponate der ehemaligen Waaler Schreinerei Heinz zu übernehmen und auszustellen. Entgegen einer früheren Aussage des Museumsleiters, Dr. Bernhard Niethammer, wurde die Zusage nach einem Ortstermin in Waal wieder zurückgezogen. Dies kam „völlig überraschend“, betonte Heimatvereinsvorsitzender Herbert Wintersohl gegenüber unserer Zeitung. Er hatte die Ausstellung zur Geschichte der Schreinerei im...

  • Waal
  • 10.04.19
  • 1.588× gelesen
Lokales
Wer zieht 2020 ins Buchloer Rathaus ein? Josef Schweinberger wird nicht mehr zur Wahl antreten. Die Stadt sucht jetzt nach möglichen Kandidaten.

Kommunalwahl
Buchloer Parteien und Fraktionen halten Ausschau nach Bürgermeister-Kandidaten

Wer wird im nächsten Jahr neuer Buchloer Bürgermeister? Steht vielleicht eine Frau an der Spitze der Stadt? Wer sitzt im Stadtrat? Welche langjährigen Mitglieder treten nicht mehr an? Wer will es noch einmal wissen? Und wie ist es um den Nachwuchs bestellt? Fragen wie diese treiben derzeit nicht nur die Kommunalpolitiker um. Auch viele Buchloer Bürger beschäftigen sich damit. Auf Antworten – so ergab eine Umfrage der Buchloer Zeitung – müssen sie wohl noch längere Zeit warten. Mehr über...

  • Buchloe
  • 08.04.19
  • 843× gelesen
Polizei

Strafanzeige
Dem Chef Fahrverbot verschwiegen: Handwerker wird bei Buchloe ohne Führerschein erwischt

Bei einer Verkehrskontrolle am Freitagvormittag konnte ein Handwerker, der mit einem Auto seines Chefs unterwegs war, keinen Führerschein vorzeigen. Er behauptete zwar einen zu besitzen, ein Blick in den Computer offenbarte jedoch anderes. Der Mann war mit Alkohol am Steuer erwischt worden und ihm wurde deshalb die Fahrerlaubnis entzogen. Das hatte er jedoch seinem Chef verschwiegen und war weiterhin mit Fahrzeugen gefahren, als wäre nichts gewesen. Kommende Woche hätte er seinen...

  • Buchloe
  • 08.04.19
  • 3.226× gelesen
Lokales
Im Beisein von zahlreichen Gästen ist die Schulimkerei am Gymnasium Buchloe eingeweiht worden. Schüler zeigten den Besuchern unter anderem die Herstellung von Wachs-Mittelwänden und Lippenpflegestiften.

Einweihung
Das Gymnasium Buchloe eröffnet erste Schulimkerei in Schwaben

Artenschutz ist gerade in aller Munde. Nicht zuletzt durch die Diskussion um das Volksbegehren „Rettet die Biene“ ist auch die Honigbiene in den Fokus gerückt. Was können die Schulen dazu beitragen, dass dieses Thema auch in der Bildung verankert wird? Dr. Angela Bogner, Leiterin des Buchloer Gymnasiums, hat nun den Startschuss für ein Projekt gegeben, das in Bayern seinesgleichen sucht. Die Schulimkerei wurde offiziell eröffnet. Ein Gebäude mit 120 Quadratmetern ist auf über 500...

  • Buchloe
  • 08.04.19
  • 708× gelesen
Polizei
Symbolbild

Betrug
Leichtgläubiger Online-Kauf: Buchloer (39) überweist 9.000 Euro für Auto an Betrüger

Ein 39-jähriger Buchloer ist einem Online-Betrug zum Opfer gefallen. Wie die Polizei mitteilt, wollte der Mann ein Auto über das Internet als Schnäppchen kaufen. Der vermeintliche Anbieter gab an, als Ingenieur am Bodensee gearbeitet zu haben, wo das Auto noch immer stehen solle, jetzt aber wieder zuhause in Schweden zu sein. Das Geld sollte der Buchloer dem Mann über eine Online-Handel-Plattform überweisen. Die Platform sollte demnach als Treuhänder fungieren und das Geld nach Erhalt des...

  • Buchloe
  • 03.04.19
  • 3.059× gelesen
Lokales
Baugebiet Honsolgen West

Stadtrat
Becken, Damm und ein Nadelöhr: Planer stellt erneut Pläne zum Schutz von Hausen, Honsolgen und Holzhausen vor

Gut 570.000 Euro gibt die Stadt Buchloe aus, um die Dörfer Hausen und Honsolgen besser vor möglichem Hochwasser durch den Schorenbach zu schützen. Weitere 60.000 Euro kommen auf die Gemeinde Igling zu, um Holzhausen sicherer zu machen. Arbeiten beide Kommunen zusammen, kommen sie in den Genuss höherer staatlicher Zuschüsse. Dies machte Diplom-Ingenieur Thomas Konter in der jüngsten Sitzung des Buchloer Stadtrats deutlich. Konter präsentierte erneut das Konzept des Ingenieurbüros Mooser aus...

  • Buchloe
  • 01.04.19
  • 334× gelesen
Lokales
Comenius-Schule Buchloe: Eltern sollen ihre Kinder künftig direkt bis zur Schule bringen können.

Umbau
Aprilscherz: Comenius-Schule in Buchloe: Eltern können Kinder künftig direkt zur Schule fahren

Der Anruf aus dem Ministerium kam überraschend. Ein neues Projekt: die „Schulweglose Schule 2022“ kurz „Schuwelo22“. Georg Heinecker, Leiter der Comenius-Grundschule, erkannte die Chance sofort und nach einem Telefonat mit Bürgermeister Josef Schweinberger war für Heinecker klar: „Da sind wir dabei“. Worum geht es? Wissenschaftliche Studien haben belegt: Kinder im Grundschulalter sind durch ihren Schulweg in einer Weise gefordert, dass sie während des Unterrichts selbst einfache Aufgaben...

  • Buchloe
  • 01.04.19
  • 4.578× gelesen
Polizei

Unfall
Lkw-Fahrer (34) verkrampft auf A96 bei Buchloe und kommt von Fahrbahn ab

Ein 34-jähriger Lkw-Fahrer befuhr am Freitagabend gegen 18 Uhr die A96 in Richtung Lindau. Im Bereich von Buchloe verkrampfte er aufgrund von gesundheitlichen Beschwerden und hatte sein Fahrzeug nicht mehr unter Kontrolle. Der Lkw kam nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte dabei mit der Mittelleitplanke, die auf einer Länge von 90 Metern beschädigt wurde. Nachdem der 34-Jährige im Führerhaus wieder zu Bewusstsein kam, schlug er plötzlich nach dem behandelnden Notarzt bzw. den...

  • Buchloe
  • 30.03.19
  • 6.730× gelesen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019