Buch

Beiträge zum Thema Buch

Lokales
Drei Buchhandlungen aus Kempten sind für ihr Engagement zur Leseförderung ausgezeichnet worden.
4 Bilder

Leseförderung
Drei Kemptener Buchhandlungen vom Kultusministerium ausgezeichnet

Lesen entführt in fremde Welten. Lesen fördert die Kreativität. Lesen bildet. Die Reihe an Gründen, warum man zum Buch greifen soll, könnte man beliebig fortsetzen. Doch: Die Zahl der Leseratten geht zurück. Nicht nur Schulen versuchen, dem Trend entgegenzuwirken. Auch Buchhandlungen setzen sich dafür ein. Nun hat das bayerische Kultusministerium 161 Geschäfte ausgezeichnet, die sich in Sachen Leseförderung stark machen – darunter drei Kemptener: die Erlebnis-Buchhandlung Didactus sowie die...

  • Kempten
  • 14.09.18
  • 503× gelesen
Lokales

Buch
Jürgen Seibold veröffentlicht seinen sechsten Allgäu-Krimi

Mord und Totschlag halten in Allgäu-Krimis die Kriminalpolizei in Kempten auf Trab: Bereits neun Mal hat das Allgäuer Autoren-Duo Volker Klüpfel und Michael Kobr seit 2003 seinen urigen Allgäuer Kommissar Kluftinger losgeschickt, um Mordfälle aufzuklären. Einen ganz und gar fürs Allgäu untypischen Namen hat ein Kollege Kluftingers: Eike Hansen leitet in der Allgäu-Krimi-Reihe von Jürgen Seibold das Kommissariat 1 in Kempten. Seit 2013 lässt der bei Stuttgart lebende Autor seine aus...

  • Kempten
  • 21.02.18
  • 556× gelesen
Lokales

Buchtipp
Mit seinem Wanderführer gibt Wolfgang Heitzmann Tipps, wie sich das Allgäu im Schnee erkunden lässt

Im Allgäu ist der Winter noch so, wie er sein sollte. Zumindest dieses Jahr mal wieder. Es liegt in Bergen Schnee in rauen Mengen. Das wissen die Skifahrer für sich zu nutzen. Doch diejenigen, die nicht die Pisten hinabsausen, müssen auf Wintersport nicht verzichten. Für sie hält Wolfgang Heitzmanns Wanderführer 'Meine Lieblings-Winterwanderungen im Allgäu' Routen bereit, die für jedermann machbar sein sollen. Sie sind nach Region eingeteilt. So finden sich Touren vom Westallgäu über das...

  • Kempten
  • 27.12.17
  • 269× gelesen
Lokales

Umfrage
Woche der unabhängigen Buchhandlungen soll auf kleinere Läden in Kempten aufmerksam machen

Kunden bestellen nur noch aus dem Internet, gedruckte Bücher werden nicht mehr gelesen – diese Klischees können Inhaber von Kemptener Buchhandlungen so nicht bestätigen. In ihren persönlich geführten Läden legen viele Kunden noch Wert auf die Tipps der Experten. Die bundesweite Woche der unabhängigen Buchhandlungen vom 4. bis 11. November soll diese Geschäfte stärken. Daniela Haberkorn steht in ihrem gemütlichen eingerichteten Laden 'Lesezeichen' am Kemptener Rathausplatz und zeigt stolz auf...

  • Kempten
  • 06.11.17
  • 142× gelesen
Lokales

Internet
Kemptener betreibt den ersten Literaturblog aus dem Allgäu

Lesen ist unmännlich. Diesen Vorwurf musste sich Eike Früchtnicht von seinen Freunden oft anhören, als er anfing, sich seinem neuen Hobby zu widmen. Mittlerweile liest er aber nicht mehr nur, sondern rezensiert Bücher und versucht sich sogar im Schreiben. Der 21-Jährige betreibt einen eigenen Literaturblog, eine Art Tagebuch im Internet. 'Es ist der erste Literaturblog, der aus dem Allgäu kommt', sagt der Kemptener. Er veröffentlicht Kurzgeschichten, Gedichte und Sprüche, gibt Leseempfehlungen...

  • Kempten
  • 27.09.17
  • 398× gelesen
Lokales

Erfolg
Kochbuch aus dem Allgäu: D’ schwäbisch’ Kuche erscheint seit 1973 unverändert

Dieses kleine Buch ist aus der Zeit gefallen: Seit 1973 erscheint 'D’ schwäbisch’ Kuche' in unveränderter Weise. Anfang der 70er Jahre hatte die Autoren, der Ottobeurer Pater Aegidius Kolb (1923 – 1993) und der Augsburger Bauingenieur Leonhard Lidel (1927 – 2004), die Leidenschaft fürs Kochen zusammengeführt. In ihrem Buch, das erstmals im Allgäuer Zeitungsverlag erschien, vereinten sie über 200 Rezepte von Oberstdorf bis zum Ries und vom Lech bis zum Bodensee. So geht es um wohlklingende, für...

  • Kempten
  • 23.08.17
  • 353× gelesen
Lokales

Straftaten
Kemptens Vize-Polizeichef Guido Limmer veröffentlicht Buch über spektakuläre Kriminalfälle

Ob rätselhafte Briefbombenserie oder Morde ohne ein erkennbares Motiv: Das Kriminaltechnische Institut in München geht auf der Suche nach den Tätern jährlich 60.000 Spuren nach. Sieben Jahre lang leitete Guido Limmer, seit kurzem Vizechef des Polizeipräsidiums in Kempten, die Ermittlertruppe. Über die spektakulärsten Fälle hat Limmer jetzt ein Buch geschrieben. Unter Ihrer Leitung hat das Kriminaltechnische Institut etwa 200.000 Fälle bearbeitet. Was glauben Sie: Gibt es das perfekte...

  • Kempten
  • 04.03.17
  • 264× gelesen
Lokales

Gewinnspiel zur Buchveröffentlichung
Neues Buch bietet eine Auswahl an historischen Wirtshäusern auch im Allgäu

Gasthöfe mit Charme Wirtshäuser dienen nicht nur zum Essen und Trinken. Sie sind Orte der Geselligkeit und des Austauschs über Gott und die Welt. Gerade heute wieder. In vielen Allgäuer Dörfern, aber auch in den Städten haben sich schöne alte Wirtschaften erhalten – oder wurden nach Jahren der Vernachlässigung wieder einen gemütlichen Zustand zurückversetzt. Der Pustet-Verlag Regensburg hat nun ein Buch herausgebracht, das '50 historische Wirtshäuser in Bayerisch-Schwaben' beschreibt. Etwa die...

  • Kempten
  • 02.12.16
  • 39× gelesen
Lokales

Kultur
Hans Frei zeigt in neuem Buch, wie sich das Allgäu in den vergangenen Jahren gewandelt hat

Die ländliche Kulturlandschaft hat Hans Frei schon lange interessiert, weshalb er sich für deren Erhalt einsetzte. So preist der frühere Bezirksheimatpfleger die Dorferneuerung in Irsee als gelungenes Beispiel. Der Honorarprofessor hat zusammen mit dem Fotografen Fritz Stettmayer das Buch herausgegeben. Während Frei zehn der zwanzig Beiträge geschrieben hat, steuerte Stettmayer rund 1.000 Bilder zu dem Werk bei. 'Die Vielfalt der Landschaften vom Meteoritenkrater Ries bis zu den Allgäuer...

  • Kempten
  • 25.06.16
  • 18× gelesen
Lokales

Stimmung
Shoppen während Deutschland spielt: Auch Nicht-Fußball-Fans freuen sich über die EM-Spiele

Während des Deutschlandspiels geht in den Kneipen die Post ab. Straßen und Geschäfte sind dagegen wie leer gefegt. Vereinzelt trifft man dort aber auch Menschen, die eben nicht Fußball schauen. Und die haben einiges zu berichten. 'Ach, drum sind alle weg', geht es Barbara Mock auf. Die 52-Jährige hat gar nicht gewusst, dass die deutsche Fußballnationalmannschaft gerade gegen Nordirland spielt. Fußball interessiert sie nicht. 'Ob die spielen oder nicht, ist mir egal.' Und so genießt sie, dass...

  • Kempten
  • 22.06.16
  • 12× gelesen
Lokales
10 Bilder

Präsentation
Neues Buch von Allgäuer Kluftinger-Autoren Michael Kobr und Volker Klüpfel

Auf den nächsten Kluftiger-Roman müssen die Fans noch bis 29. September warten. Doch schon jetzt gibt es ein neues Buch von Volker Klüpfel und Michael Kobr. Die beiden Allgäuer Erfolgsautoren (6 Millionen verkaufte Bücher) haben ein neues Thema: Urlaube an der Adria. Derzeit hat Kluftiger einfach Urlaub, scherzten beiden Autoren bei der Buchvorstellung in einer Münchner Pizzeria. Dort zeigten sie Fotos aus ihren Privaten Fotoalben und kramten in ihren Erinnerungen: Adria, 80er, Urlaub,...

  • Kempten
  • 02.03.16
  • 356× gelesen
Lokales

Adria-Reise
Allgäuer Autoren Klüpfel und Kobr präsentieren neuen Roman - ganz ohne Kluftinger

Die beiden Autoren Volker Klüpfel und Michael Kobr präsentieren den ersten Roman ohne ihren Allgäuer Kult-Kommissar Kluftinger. Diesmal geht es um eine Reise an die Adria. Gerade kehren sie von einer ihrer unentwegten Reisen mit dem Kommissar und ihrer 'Lit-Comedy' zurück. Landsberg, Gießen, Recklinghausen … 'Klüpfel& Kobr: my Klufti'. Das Bewährte, das millionenfach Verkaufte. Aber heute in München beginnt ein neues Abenteuer für die Allgäuer Erfolgsautoren. Sie stellen vor...

  • Kempten
  • 25.02.16
  • 66× gelesen
Lokales

Buch
Vivianna Olbert ist Kaufbeurens beste Vorleserin

'Die Wahrheit, wie Sally sie sieht' von Kathrine Hannigan war für Vivianna Olbert vom Marien-Gymnasium das Buch, mit dem sie den Stadtentscheid zum 57. Vorlesewettbewerbs des Deutschen Buchhandels für sich entschied. Der Wettbewerb für die Teilnehmer aus Kaufbeuren und Umgebung fand heuer an der Sophie-La-Roche-Realschule statt. Mit ihrer Vorleseleistung aus Passagen dieses Buches und dem Vortrag aus einem Fremdtext 'Konrad oder das Kind aus der Konservenbüchse' von Christine Nöstlinger konnte...

  • Kempten
  • 08.02.16
  • 11× gelesen
Lokales

Litcomedy-Show
Volker Klüpfel und Michael Kobr mit ihrem neuen Kluftinger-Krimi Grimmbart in Memmingen

Mit ihrer Litcomedy-Show machen die Allgäuer Bestseller-Autoren Volker Klüpfel und Michael Kobr demnächst auch in Memmingen Station. Damit stellen sie ihren aktuellen Roman 'Grimmbart' vor. Im Interview verraten die beiden vorab, warum es ihnen gut tut, sich auf der Bühne gegenseitig ordentliche Seitenhiebe zu verpassen. Und sie sprechen über ihr neues Buch, das im März erscheint, aber kein Kluftinger-Krimi ist. Mehr über das prominente Autoren-Duo erfahren Sie in der Samstagausgabe der...

  • Kempten
  • 29.01.16
  • 210× gelesen
Lokales

Buch
Kritisch kommentierte Ausgabe von Mein Kampf stößt in Memmingen auf großes Interesse

Seit Anfang des Jahres ist das Buch 'Mein Kampf' von Adolf Hitler in einer kritisch kommentierten Ausgabe in Deutschland frei erhältlich. In Memmingen ist das Interesse am Buch des 'Institutes für Zeitgeschichte' groß. Buchhandlungen und die Stadtbibliothek haben zahlreiche Bestellungen registriert. Denn das Buch ist derzeit gar nicht erhältlich. Die erste Auflage ist bereits vergriffen. 'War es wirklich gutes Timing, das Buch gerade jetzt zu veröffentlichen?' Diese Frage stellt sich Efrat...

  • Kempten
  • 19.01.16
  • 10× gelesen
Lokales

Roman
Ein kraftvoller Mann: Martin Walser liest aus seinem neuen Werk in Kaufbeuren

'Ein Roman ist immer ein Selbstportrait. Aber eben als Roman. Diesmal der Roman eines Verrats. Da will der, um den es geht, nicht mehr leben. Er ist dem Tod so nah wie noch nie. Dann passiert etwas, jetzt will er leben wie noch nie. Diese Erfahrung: je näher du dem Tod bist, desto schöner ist es zu leben.' Martin Walser Dieses Zitat steht in einem Brief, den Martin Walser seinem neuen Werk 'Ein sterbender Mann' beigelegt hat. Ein Selbstporträt also – man darf davon ausgehen, dass der...

  • Kempten
  • 18.01.16
  • 26× gelesen
Lokales

'Adelegg-Impressionen'
Bildband von Volker Fiebers: Liebeserklärung an die Wahlheimat Kreuzthal

Fotos und Texte auf 180 Seiten Vor drei Jahren entstand 'Kreuzthal im Herzen der Adelegg'. Jetzt ist der Bildband 'Adelegg-Impressionen' im Buchhandel erhältlich. Volker Fieber (73) hat auf 180 Seiten mit 400 Fotos und kurzen Texten eine Liebeserklärung an seine Wahlheimat verfasst. Der ehemalige Marketingmanager und leidenschaftliche Fotograf wohnt seit zehn Jahren im Kreuzthal. In Ulmertal wohnt er mit Frau und Hund, mag Berge, Täler, Wälder und Wiesen der Adelegg. In seinem Buch finden sich...

  • Kempten
  • 14.01.16
  • 58× gelesen
Lokales

Projekt
Neues Mundartbuch ist auf dem Markt

'Leased, losed und luaged, schwätzed und lached … … bei is im Weschtallgai' – ein heiteres Büchlein zum Dialektüben Seit mehr als zehn Jahren widmet sich der Förderverein 'mundART Allgäu' der Förderung des heimischen Dialekts. Das Westallgäu hat einen besonderen vom alemannischen geprägten Dialekt. Deshalb ist der Förderverein sehr stolz darauf, dass ein Buch dem Schwerpunkt Westallgäuer Dialekt und der Lebensart der Menschen gewidmet wurde und jetzt erschienen ist. Dieses Buch setzt die Reihe...

  • Kempten
  • 22.12.15
  • 10× gelesen
Lokales

Kommunikation
Kaufbeurer entwickelt Bilderwörterbücher für Zusammenarbeit mit Flüchtlingen

'Sprache ist große Barriere' 'Einfach Mensch sein' – so lautet die Kampagne des gebürtigen Kaufbeurers Alexander Mechow, mit der er bedürftigen Menschen hilft. Vor über drei Monaten machte er bei Hilfslieferungen für Flüchtlinge mit. Dort sah Mechow, dass es aufgrund der vielen Sprachen in der Zusammenarbeit erhebliche Kommunikationsprobleme gibt. Die Idee für ein Bilderwörterbuch war geboren. Mithilfe von über 600 Symbolen kann man mit einfachem Fingerzeig und Kombinationen mit dem Gegenüber...

  • Kempten
  • 14.11.15
  • 101× gelesen
Lokales

Einzelhandel
Neue Buchhandlung in Kaufbeuren: Geschäftsführerin über aktuelle Trends

'Eine Buchhandlung ist ein Ort voller Leben, dort kommen Menschen zusammen. Sie alle lieben gute Geschichten': Für Maria Rupprecht, Gründerin und Geschäftsführerin des gleichnamigen Unternehmens, ist es genau das, was ihre Buchläden vom 'seelenlosen' Internet-Handel unterscheidet. Die 34. Filiale der Rupprecht-Kette hat jetzt in der Kaufbeurer Innenstadt eröffnet - allen Prognosen und Trends hin zu elektronischen Büchern zum Trotz. Und das hat seinen Grund: Rupprecht glaubt an die Zukunft...

  • Kempten
  • 11.11.15
  • 208× gelesen
Lokales

TV-Star
Thomas Gottschalk unterhält Publikum in Memmingen mit seiner Autobiographie

Der Mann kann bekannterweise begnadet quatschen. Er kann aber auch höchst amüsant schreiben. Und er versteht es außerdem, sein Werk humorvoll vorzutragen: Thomas Gottschalk hat am Dienstagabend in der Memminger Stadthalle sein Publikum bestens unterhalten. Der langjährige Moderator des Fernseh-Klassikers 'Wetten, dass..?' las eine gute Stunde lang aus seiner Autobiographie 'Herbstblond'. Anschließend signierte er noch einmal so lange für einige hundert Fans sein Buch. Lesung: Dieses Wort...

  • Kempten
  • 21.10.15
  • 40× gelesen
Lokales

Kurzprosa – Rezitation und Lyrik wurden Helga Greier schon in die Wiege gelegt

Magische Märchenmomente 'Die Magie der Bilder von Friedrich Hechelmann hatte es mir angetan. So kam ich auf die Idee, zu den Zeichnungen Märchen zu schreiben', erzählt die bekannte Kemptener Lyrikerin Helga Greier begeistert. Ihre Programme von Wort und Musik sind über Kempten und das Allgäu hinaus seit Jahren ein Begriff. Helga Greiers Leidenschaft für die Dichtung und Vortragskunst machen sie zu einer bekannten Rezitatorin. Dabei schreibt sie inzwischen neben Lyrik und Prosa auch Märchen...

  • Kempten
  • 09.09.15
  • 63× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019