Bußgeld

Beiträge zum Thema Bußgeld

Polizei (Symbolbild)
 3.991×

Naturschutzkontrollen am Schrecksee
Zwei junge Männer wollten übernachten

Am Wochenende wurde durch die Polizei Sonthofen im Bereich Schrecksee eine Naturschutzkontrolle durchgeführt. Am Samstag konnte die Polizei Sonthofen zwei Personen antreffen, die am Schrecksee übernachten wollten. Die jungen Männer wurden durch die Polizei aufgefordert, ins Tal abzusteigen. Eine Übernachtung im Naturschutzgebiet Allgäuer Hochalpen wird durch das zuständige Landratsamt Oberallgäu mit einer Geldbuße von 400 Euro geahndet. Wildzelten am Schrecksee kostet 400 Euro Bußgeld

  • Bad Hindelang
  • 16.07.20
Die Polizei hat erneut Kontrollen in Naturschutzgebieten im südlichen Ostallgäu durchgeführt und traf dabei auf mehrere Wildcamper und Falschparker.
 8.575×  3

Naturschutzgesetz
Polizeikontrolle: Erneut Wildcamper im südlichen Ostallgäu

Die Polizei hat in der Nacht von Donnerstag auf Freitag erneut Naturschutzkontrollen im südlichen Ostallgäu durchgeführt. In den Naturschutzgebieten in Schwangau stellten sie dabei insgesamt fünf Wildcamper und fünf Falschparker fest. Im Gemeindegebiet Rieden am Forggensee trafen sie auf drei Wildcamper. Nach Angaben der Polizei erwartet die Camper jeweils eine Anzeige wegen des Verstoßes gegen das Naturschutzgesetz. Die Falschparken müssen laut Polizei mit einem Bußgeld rechnen. Urlauber...

  • Schwangau
  • 03.07.20
Symbolbild.
 5.952×  1

Bußgeld
Kontrolle in Dietmannsried: Polizei stellt getunte Autos sicher

Die Polizei hat am Dienstagabend zwei Autos im Bereich Dietmannsried kontrolliert. Dabei stellten die Beamten mehrere technische Veränderungen fest, die die Betriebserlaubnis betrafen. Der Verdacht, die auffällige Lautstärke sei durch unzulässige Veränderungen der Abgasanlagen zustande gekommen, erhärtete sich bei den Kontrollen, so die Polizei. Die Polizei hat die Fahrzeuge deshalb sichergestellt, sie werden nun einem Gutachter vorgeführt. Sollte sich der Verdacht bestätigen, müssen der...

  • Dietmannsried
  • 21.05.20
Die Polizei hat bei einer Kontrolle zahlreiche Verstöße gegen die Allgemeinverfügung festgestellt (Symbolbild).
 26.505×  8

Anzeigen
Polizei im Allgäu stellt wieder mehrere Verstöße gegen Allgemeinverfügung fest

Auch am Samstag hat die Polizei im Allgäu wieder zahlreiche Verstöße gegen die Allgemeinverfügung festgestellt:  In Immenstadt sind der Polizei Personen aufgefallen, die sich an Bushaltestellen oder Ausflugsorten getroffen haben. Die Polizei musste insgesamt elf Anzeigen nach dem Infektionsschutzgesetz verfassen, heißt es in einer Mitteilung der Polizei.  In Marktoberdorf hat eine Grillfeier mit drei Personen trotz Verbot von Menschenansammlungen stattgefunden. Ein 43-Jähriger und ein...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 05.04.20
Polizei (Symbolbild)
 15.444×  7

Kontrollen
Ebay-Verkauf, lautstarke Party: zahlreiche Verstöße gegen die Ausgangsbeschränkung im Allgäu

Die Ausgangsbeschränkung: Sie soll die Verbreitung des Coronavirus verlangsamen. Experten zufolge funktioniert das allerdings nur, wenn sich möglichst alle an die Auflagen halten. Die Polizei kontrolliert auch im Allgäu. Memmingen: keine Einsicht bei Verstößen gegen die Ausgangsbeschränkung Zusammen auf einer Parkbank sitzen und einen heben: Zur Zeit keine gute Idee. Zwei Männer (36 und 42) in Memmingen sehen das anscheinend anders. Von der Polizei auf die Ausgangsbeschränkung aufmerksam...

  • Memmingen
  • 01.04.20
Zahlreiche Menschen im Allgäu haben sich nicht an die Ausgangsbeschränkung gehalten (Symbolbild).
 36.689×

Kontrolle
Polizei stellt mehr als 100 Verstöße gegen Ausgangsbeschränkung im Allgäu fest

Die Polizei hat bei Kontrollen bezüglich der Einhaltung der Ausgangsbeschränkung im ganzen Allgäu zahlreiche Verstöße festgestellt:  In Immenstadt ist am Samstagnachmittag bei der Polizei die Mitteilung einer Party in einer Privatwohnung eingegangen. Beide Wohnungsinhaber hatten Besuch von einem 23-jährigen Blaichacher und tranken gemeinsam Alkohol, heißt es in einer Mitteilung der Polizei.  Am Ufer des Großen Alpsees konnten die Beamten außerdem drei Oberstaufener im Alter von 23 bis 25...

  • Kempten
  • 29.03.20
Symbolbild
 10.050×

Bußgeld
Ausgangsbeschränkung missachtet: Drei junge Männer in Lindau erwischt

Am späten Mittwochnachmittag ging bei der Polizeiinspektion Lindau (B) die Mitteilung über eine Gruppe von vier bis sechs Personen ein, die sich im Bereich des Schulzentrums Lindau-Aeschach aufhalten würden. Bei der anschließenden Überprüfung konnten drei Männer im Alter zwischen 19 und 20 Jahren angetroffen und kontrolliert werden. Keiner der Männer konnte einen triftigen Grund für das Verlassen der eigenen Wohnung und zur Gruppenbildung im Sinne der Allgemeinverfügung auf Grundlage des...

  • Lindau
  • 26.03.20
Polizeikontrolle / Geschwindigkeitsmessung auf der Autobahn (Symbolbild)
 3.864×

Drogen im Straßenverkehr
Groß angelegte Polizei-Kontrollstelle bei Bad Wörishofen: Autofahrer unter Drogen erwischt

Am Donnerstagnachmittag führte die Polizei Bad Wörishofen gemeinsam mit Beamten aus Neu-Ulm bis in die frühen Abendstunden an einem Parkplatz der Staatstraße 2015 Verkehrskontrollen durch. Bei vier Pkw-Fahrern bestand vor Ort der Verdacht, dass sie die Fahrt trotz Drogenkonsums angetreten hatten. Sie wurden für eine beweissichere Blutentnahme auf die Dienststelle verbracht. Bei einem positiven Blutergebnis erwartet sie eine Bußgeldanzeige über 500 Euro und ein Fahrverbot. Bei einer weiteren...

  • Bad Wörishofen
  • 13.03.20
Verkehrskontrolle (Symbolbild)
 10.394×

Verkehr
Fahrer und Beifahrer tauschen vor Kontrolle in Kempten die Plätze

Am Samstag, 01.02, haben vor einer Kontrolle der Verkehrspolizei Kempten ein Beifahrer mit dem eigentlichen Fahrer eines Ford Transit die Plätze getauscht. Als die Polizisten bei der Kontrolle vom Streifenwagen in Richtung des Fords liefen, wackelte das Fahrzeug und die Hupe war zu hören. Die Polizisten stellten daraufhin fest, dass die beiden Fahrzeug-Insassen die Plätze getauscht haben. Weil den Polizisten das Fahrzeug zuvor entgegenkam und auffällig war, konnten sie den...

  • Kempten
  • 02.02.20
 109×

Kontrolle
Fahrer (31) unter Drogeneinfluss fährt bei Germaringen 60 kmh zu schnell

Sonntagmittag führte die Verkehrspolizei Kempten auf der B12 Höhe Untergermaringen Richtung Buchloe Geschwindigkeitsmessungen durch. Dabei wurde ein Auto mit einer Geschwindigkeit von 166 km/h bei erlaubten 100 km/h gemessen. Die unverzüglich verständigten Beamten der Polizeiinspektion Buchloe konnten den 31-jährigen Fahrer aus Friedberg kurze Zeit später anhalten. Der Mann zeigte bei der folgenden Kontrolle drogentypische Auffälligkeiten. Ein Urintest verlief positiv. Der Lenker musste sich...

  • Kaufbeuren
  • 04.12.17
 39×

Geschwindigkeitskontrolle
Geschwindigkeitskontrolle bei Memmingen: Raser muss mit hohem Bußgeld rechen

Im Rahmen einer nächtlichen Geschwindigkeitskontrolle, durch Beamte der Autobahnpolizei Memmingen im Bereich des Autobahnkreuzes Memmingen, wurden gestern in vier Stunden 138 Verkehrsteilnehmer mit zum Teil deutlich zu hohen Geschwindigkeiten gemessen. Knapp 100, also Dreiviertel der beanstandeten Verkehrsteilnehmer, waren auf Grund des Verflechtungsverkehrs des Autobahnkreuzes auf 80 km/h reduzierten Bereich mit mehr als 100 km/h unterwegs, was zu einer Anzeige führt. Spitzenreiter war ein...

  • Memmingen
  • 22.11.17
 25×

Fazit
Verkehrskontrolle in Jengen: Viele Autofahrer abgelenkt

Am Mittwoch führten die Beamten der Polizeiinspektion Buchloe auf der B12 eine dreistündige Verkehrskontrolle durch. Der Schwerpunkt galt der Überwachung der verbotenen Handynutzung und das Überholverbot am Ende der zweispurigen Strecke. Um die Kraftfahrzeuge gefahrlos am Parkplatz Höhe Weinhausen anhalten zu können, war ein Geschwindigkeitstrichter eingerichtet worden, der die Geschwindigkeit über 80 km/h und 60 km/h auf 40 km/h reduzierte. Da einige Verkehrsteilnehmer diese...

  • Buchloe
  • 04.05.17
 32×

Geschwindigkeitsmessung
Autofahrer fährt 111 kmh zu schnell auf der B19 bei Seifen: Bußgeld in Höhe von 1.200 Euro

Am 10.10.16 wurde in den frühen Abendstunden auf der B19, Höhe Seifen eine Geschwindigkeitsmessung in Richtung Oberstdorf durchgeführt. Im etwa zweieinhalbstündigen Überwachungszeitraum wurden ca. 1.500 Fahrzeuge gemessen. Davon mussten nur 25 Fahrzeuge beanstandet werden. Allerdings wurden vier Fahrzeuge mit einer Geschwindigkeit von 160 km/h und mehr gemessen. Der Spitzenreiter fuhr mit 231 km/h bei erlaubten 120. Er überschritt die zulässige Höchstgeschwindigkeit also um 111 km/h. Auf den...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 12.10.16
 31×

Bußgeld
Kontrolle in Memmingen: Lkw-Fahrer saß 28 Tage hinterm Steuer ohne größere Pause

Fast einen Monat lang ist ein 44 Jahre alter Lkw-Fahrer aus Griechenland unterwegs gewesen, ohne die vorgeschriebenen Wochenruhezeiten einzuhalten. Der Mann fiel jetzt bei einer Routinekontrolle der Autobahnpolizei Memmingen auf. Bei der Kontrolle des digitalen Fahrtenschreibers fiel zunachst auf, dass der 44-Jährige seine eigene Fahrerkarte aus dem Gerät entfernt hatte und quasi auf einer fremden Karte fuhr – sozusagen auf einen anderen Namen. Am Kontrolltag war er morgens um 7 Uhr in den...

  • Memmingen
  • 19.09.16
 221×

Wildcampen
Das Landratsamt Oberallgäu schlägt Alarm

'Wer im Naturschutzgebiet Allgäuer Hochalpen zeltet beziehungsweise Feuer macht, muss mit einem Bußgeld in Höhe von 100 bis 500 Euro rechnen', sagt Pressesprecherin Brigitte Klöpf. Es müsse mit 'verstärkten Kontrollen der Naturschutzwacht und der Polizei gerechnet werden'. Hintergrund: Immer mehr junge Leute verbringen das Wochenende am Gaißalpsee oder Schrecksee, machen Feuer, lärmen und stören die Alpentiere. Mehr zum Thema lesen Sie in der Samstagsausgabe . Mehr über das Thema erfahren Sie...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 19.08.16
 116×

Amtsgericht
Laser-Messung bei Börwang ungültig: Frau muss Bußgeld nicht zahlen

Eine Frau, die mit ihrem Motorrad an der Börwanger Steige (Oberallgäu) zu schnell gefahren war, muss nicht zahlen - wegen einer fehlerhaften Lasermessung der Polizei. Das Amtsgericht Kempten stellte nun das Verfahren gegen die Frau ein. Es ging um ein Bußgeld in Höhe von 70 Euro. Störte Handy des Polizisten? Der Fall, der vor Gericht verhandelt wurde, hatte sich im Oktober 2015 ereignet. Die Börwanger Steige ist eine beliebte Strecke bei Temposündern. Deshalb hat die Polizei in den...

  • Kempten
  • 14.04.16
 695×

Bußgeld
Blockabfertigung vor A7-Grenztunnel bei Füssen verleitet Autofahrer zur Abkürzung über Pannenstreifen

An der Autobahnausfahrt steht die Polizei und kassiert 108,50 Euro. Außerdem gibt es einen Punkt in Flensburg 94 Autofahrer hat die Polizei am vergangenen Samstag auf der A7 vor dem Füssener Grenztunnel aus dem Verkehr gezogen. Sie wollten dem Stau wegen Blockabfertigung in Fahrtrichtung Süden entgehen und nutzten den Pannenstreifen, um an den stehenden Autos rechts vorbei früher zur Autobahnabfahrt zu gelangen. Dort stand die Polizei und kassierte. 75 Euro kostet das Bußgeld wegen...

  • Füssen
  • 22.03.16
 23×

Kontrolle
Von der Polizei erwischt: Urlauber-Paar fährt auf der Standspur am Stau vor Füssener Grenztunnel vorbei

Als 'moderne Straßenräuber' hat eine Urlauberin die Polizei im Füssener Land bezeichnet. Grund dafür ist, dass die Frau und ihr Ehemann bei der Anreise nach Füssen im Februar in eine Kontrolle vor dem Füssener Grenztunnel gerieten und ein Bußgeld von 108,50 Euro bezahlen mussten. Die beiden waren wegen eines Staus verbotenerweise auf dem Pannenstreifen der A7 zur Füssener Ausfahrt gefahren. Dabei habe sie ein Polizist ein Stück vor der Kontrollstelle beobachtet und dies seinen Kollegen...

  • Füssen
  • 21.03.16
 29×

Kontrolle
Bußgeldverfahren und Fahrverbot für zwei Autofahrer in Lindau

Gegen 11 Uhr kontrollierten Schleierfahnder gestern einen 25-jährigen Autofahrer auf einem Parkplatz in der Von-Behring-Straße. Da sich bei ihm Anhaltspunkte für einen vorangegangenen Drogenkonsum zeigte, wurde ein Vortest durchgeführt, der den Verdacht auf THC-Einfluss erhärtete. Unter Drogen am Steuer und andere Delikte aufgedeckt Eine Blutentnahme, ein Bußgeldverfahren und ein mindestens einmonatiges Fahrverbot werden die Folge sein wenn sich der Verdacht bestätigt. Allerdings wird sich...

  • Lindau
  • 04.11.15
 388×

Im Einsatz
Beschimpfung als Wegelagerer? Da stehe ich drüber! - Eine junge Polizistin aus Pfronten über das Blitzen

Susanne Gebhardt (27) setzt sich die Polizeimütze auf. Die neonfarbene Schutzweste hat sie schon an. Das grelle Gelb der Weste reflektiert im Sonnenlicht. Natürlich macht das Lasern bei so einem super Wetter gleich mehr Spaß, sagt Gebhardt und lacht. Sie ist Polizeiobermeisterin im Gebiet Pfronten und Nesselwang. Die Geschwindigkeitskontrollen gehören zu einer ihrer Routine-Aufgaben. Mit dabei ist Kollege Klaus Schneider. Heute führen die beiden Laser-Kontrollen an der Talstation der...

  • Füssen
  • 01.07.15
 32×

Bußgeld
Verstöße gegen das Feiertagsgesetz in Memmingen und Bad Grönenbach

Bei mehreren durchgeführten Gaststättenkontrollen in Memmingen und Bad Grönenbach konnten am Karsamstag verschiedene Verstöße gegen das Gesetz zum Schutz von Sonn- und Feiertagen festgestellt werden. In einer Disco in Bad Grönenbach wurde beispielsweise während dieses stillen Feiertages normaler Betrieb mit lauter Unterhaltungsmusik festgestellt. Der gleiche Verstoß wurde auch in einer Bar in Memmingen begangen. Außerdem waren in mehreren Gaststätten Geldspielautomaten in Betrieb, was an...

  • Kempten
  • 05.04.15
 23×

Geschwindigkeitskontrolle
In Füssen zu schnell unterwegs: Bußgeld für Raser aus Pfronten

Der Polizei Füssen ging am Donnerstagabend wieder ein Raser ins Netz. Bei einer Geschwindigkeitskontrolle wurde um 21.18 Uhr in der Kemptener Straße ein BMW gemessen, dessen Fahrer, ein 22-jähriger Pfrontener, beim stadteinwärts Fahren mit 129 km/h statt der erlaubten 50 km/h unterwegs war. Im Pressebericht vom 24.04.2014 wurde bereits über einen Porschefahrer vom Mittwochabend berichtet, der mit 100 km/h innerorts gemessen wurde. Der BMW-Fahrer übertraf den Porschefahrer nicht nur bei der...

  • Füssen
  • 28.04.14
 14×

Polizeieinsatz
Spielhallenkontrolle in Immenstadt und Oberstaufen ermittelt zahlreiche Verstöße

Bei einer groß angesetzten Kontrolle von Spielhallen, Sportsbars und Spielotheken am Mittwochabend in Bereich Immenstadt und Oberstaufen registrierten die Beamten zahlreiche Verstöße gegen die Gewerbeordnung im Zusammenhang mit der Spielverordnung. Meist handelte es sich um Missstände im Zusammenhang mit der Aufstellung, Anzahl sowie dem technischer Zustand der verwendeten Spielautomaten. Die jeweiligen Betreiber der Spielhallen müssen mit Bußgeldbescheiden des Landratsamtes Oberallgäu rechnen....

  • Oberstaufen
  • 23.01.14
 33×

Skifahren
Fehlverhalten auf Allgäuer Pisten wird stärker verfolgt

In den Landkreisen Ober- und Ostallgäu soll Fehlverhalten auf und abseits der Piste ab diesem Winter stärker verfolgt werden. Die Bußgelder für Belehrungsresistente könnten schnell bei 400 Euro liegen, sagt Roland Hölzle vom Landratsamt Oberallgäu bei der Lawinenwarndiensttagung in Bad Hindelang. 'Wer in eine gesperrte Piste fährt, handelt vorsätzlich', stellt Hölzle fest. Kontrollieren sollen dies Beamte der Alpinen Einsatzgruppe der Polizei und die Lawinenkommissionen. Damit wollen die...

  • Füssen
  • 23.10.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ