Bußgeld

Beiträge zum Thema Bußgeld

Ein 28-jähriger Mann war trotz angeordneter Quarantäne regelmäßig draußen unterwegs. (Symbolbild)
7.518× 6

Regelmäßig draußen unterwegs
Mann (28) missachtet in Oberstdorf Quarantäneanordnung

Die Polizei hat einen 28-jährigen Mann in Oberstdorf kontrolliert, der die Quarantäneanordnung missachtet hat. Die Beamten stellten fest, dass sich der Mann aufgrund einer Anordnung des Landratsamtes Oberallgäu derzeit in Quarantäne befinden sollte. der 28.Jährige hatte diese Anordnung allerdings missachtet. Er war nachweislich an mehreren Tagen regelmäßig unterwegs. Er muss nun laut Polizeibericht mit einem empfindlichen Bußgeld rechnen.

  • Oberstdorf
  • 01.12.21
An den beliebten Wanderparkplätzen bei Oberstdorf war am Wochenende wieder einiges los (Symbolbild).
2.998×

Landschaftsschutzgebiet
Erneut Wildparker bei Oberstdorf

Das gute Wetter am vergangenen Wochenende sorgte abermals dafür, dass unzählige Tagestouristen die bekannten Ausflugsziele Gaisalpe, Nebelhorn und Freibergsee aufsuchten. Viele Ausflügler hielten sich jedoch nicht an die Beschilderungen und parkten ihre Fahrzeuge im Landschaftsschutzgebiet oder auf Wegen in denen das Parken nicht erlaubt ist. Durch die Beamten mussten daher zehn Anzeigen wegen Verstößen gegen das Bayerische Naturschutzgesetz gefertigt und über 30 Bußgeldverfahren aufgrund...

  • Oberstdorf
  • 16.11.20
In Oberstdorf parkten am Sonntag viele Autos im Naturschutzgebiet (Symbolbild).
3.267×

Bußgeld
Sieben Falschparker in Oberstdorfer Täler: Naturschutzgebiet

Allein am Sonntag stellten die Beamten der Polizeiinspektion Oberstdorf erneut sieben Fahrzeuge ohne Berechtigung in den gesperrten Tälern bei Oberstdorf fest. Da alle Fahrzeuge im Natur- bzw. Landschaftsschutzgebiet parkten, wird Anzeige wegen Verstößen nach dem Naturschutzrecht an das Landratsamt Oberallgäu erstattet. Je nach Örtlichkeit erwarten die Verantwortlichen nun Bußgelder von rund 150 Euro.

  • Oberstdorf
  • 17.08.20
306×

Bußgeld
Zelten an Bergseen in den Allgäuer Alpen sorgt für Zündstoff

Die einen halten eine Strafandrohung für gerechtfertigt, andere wünschen sich mehr Gelassenheit beim Thema Übernachten im Naturschutzgebiet Allgäuer Hochalpen Zelten im Naturschutzgebiet Allgäuer Hochalpen ist verboten, wird mit einem Bußgeld von bis zu 500 Euro bestraft . Die harsche Strafandrohung ist für manche übertrieben, andere begrüßen den harten Kurs des Landratsamts Oberallgäu, halten ihn für nötig. Eine Tüte voller Müll hängt an der Dachrinne der Schreckseehütte. Harald Wolf hat sie...

  • Oberstdorf
  • 30.08.16
94×

Recht
Jäger erschießt Hund in Oberstdorf - Hundehalter erwartet Bußgeld

Ein Jäger hat in Oberstdorf einen Hund erschossen, die Hundehalter sind schockiert: Es habe keine Vorwarnung gegeben. Der Jäger war im Recht, sagt die Polizei, die Halter müssten nun sogar mit einem Bußgeld rechnen. In der Familie Spengler herrscht Entsetzen darüber, dass ihr 'Lucky', wie der Hund der Rasse Deutsch-Drahthaar hieß, von einem Jäger erschossen worden ist. Sie hat 'Lucky' inzwischen begraben. Der Jäger habe nie das Gespräch mit ihnen gesucht, es habe bisher keine Verwarnung und...

  • Oberstdorf
  • 08.05.13
34×

Oberstdorf
Mehrere Läden in Oberstdorf verbotenerweise geöffnet

Elf Einzelhändler in Oberstdorf hatten am Sonntag verbotenerweise ihre Geschäfte geöffnet. Polizeiliche Kontrollen ergaben, dass gleich elf Einzelhandelsgeschäfte im Ortskern ihre Waren verkauften. Das ist nach den gesetzlichen Bestimmungen, dem Ladenschlussgesetz, ohne Ausnahmegenehmigung nicht erlaubt. Gegen alle Geschäftsinhaber wurden Bußgeldverfahren eingeleitet und Anzeigen beim zuständigen Landratsamt Oberallgäu erstattet.

  • Oberstdorf
  • 03.01.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ