Bußgeld

Beiträge zum Thema Bußgeld

Polizei (Symbolbild)
 15.444×  7

Kontrollen
Ebay-Verkauf, lautstarke Party: zahlreiche Verstöße gegen die Ausgangsbeschränkung im Allgäu

Die Ausgangsbeschränkung: Sie soll die Verbreitung des Coronavirus verlangsamen. Experten zufolge funktioniert das allerdings nur, wenn sich möglichst alle an die Auflagen halten. Die Polizei kontrolliert auch im Allgäu. Memmingen: keine Einsicht bei Verstößen gegen die Ausgangsbeschränkung Zusammen auf einer Parkbank sitzen und einen heben: Zur Zeit keine gute Idee. Zwei Männer (36 und 42) in Memmingen sehen das anscheinend anders. Von der Polizei auf die Ausgangsbeschränkung aufmerksam...

  • Memmingen
  • 01.04.20
Polizeikontrolle. (Symbolbild)
 1.779×

Bußgeld
Beinahe-Unfall durch Handynutzung am Steuer auf der A7 bei Memmingen

Beamte der Autobahnpolizei Memmingen kontrollierten am Montag im Rahmen einer zivilen Streife neben der Einhaltung der zulässigen Geschwindigkeit und eines ausreichenden Abstands auch, inwieweit sich Verkehrsteilnehmer durch Nutzung von elektronischem Gerät ablenken ließen. Mehrfach videografierten sie dabei Fahrzeuglenker, welche mit dem Handy telefonierten oder Nachrichten sendeten. In einem Fall beobachteten sie einen 40-jährigen Rumänen, der - abgelenkt vom Telefonieren - langsam immer...

  • Memmingen
  • 28.01.20
 1.130×

Sensibilisierung
Polizei Memmingen greift mit Aktion "Geisterradler" durch

In der letzten Woche wurde durch die Polizeiinspektion Memmingen in Zusammenarbeit mit der Bereitschaftspolizei eine gezielte Kontrollaktion zur Reduzierung der Verkehrsunfälle mit Radfahrern durchgeführt. Trotz der schlechten Witterung mussten 15 Radfahrer gebührenpflichtig verwarnt werden, da sie auf dem Radweg in die falsche Richtung unterwegs waren. Zusätzlich wurde ein weiterer Radler telefonierend angetroffen, was eine Verwarnung in Höhe von 55 Euro zur Folge hatte. Bei einer weiteren...

  • Memmingen
  • 27.11.18
Die Polizei will künftig verstärkt kontrollieren, um Geisterradler zu stoppen. Denn sie gefährden auch Fußgänger. Ihnen droht ein Bußgeld.
 2.564×

Radverkehr
Warnschilder gegen Geisterradler in Memmingen

Mit Halloween hat das neue Schild bei der Kreuzung von Kohlschanz- und Lindenbadstraße in Memmingen nichts zu tun. Abgebildet ist ein Gespenst, das Fahrrad fährt. Eine Hand in der Signalfarbe Rot symbolisiert Stopp. Darauf ist zu lesen: „Geisterradler gefährden.“ Die Polizei hat dieses neue Warnschild aufgehängt, um Radfahrer, die die falsche Straßenseite benutzen, auf ihr Fehlverhalten aufmerksam zu machen. In den nächsten Tagen bringt die Polizeiinspektion Memmingen in Zusammenarbeit mit...

  • Memmingen
  • 29.10.18
 1.633×

Straftat
Falsche Polizeibeamte halten Autofahrer (22) bei Bad Wörishofen an und kontrollieren Dokumente

Wie erst jetzt bekannt wurde, wurde ein 22-Jähriger am Abend des 12.03.18 einer Kontrolle unterzogen. Er wurde von einem schwarzen, zivilen, Auto mit Kaufbeurer Kennzeichen mittels Lichthupe zum Anhalten aufgefordert. Bei dem daraufhin stattfindenden Gespräch gab sich die Person als Bundespolizist aus. Dem Wörishofer wurde ein Geschwindigkeitsverstoß mit einer unglaubwürdigen Strafe von 3.600 Euro vorgeworfen. Nachdem sich der Unbekannte die Dokumente angesehen hatte, durfte der Wörishofer...

  • Memmingen
  • 26.03.18
 39×

Geschwindigkeitskontrolle
Geschwindigkeitskontrolle bei Memmingen: Raser muss mit hohem Bußgeld rechen

Im Rahmen einer nächtlichen Geschwindigkeitskontrolle, durch Beamte der Autobahnpolizei Memmingen im Bereich des Autobahnkreuzes Memmingen, wurden gestern in vier Stunden 138 Verkehrsteilnehmer mit zum Teil deutlich zu hohen Geschwindigkeiten gemessen. Knapp 100, also Dreiviertel der beanstandeten Verkehrsteilnehmer, waren auf Grund des Verflechtungsverkehrs des Autobahnkreuzes auf 80 km/h reduzierten Bereich mit mehr als 100 km/h unterwegs, was zu einer Anzeige führt. Spitzenreiter war ein...

  • Memmingen
  • 22.11.17
 31×

Bußgeld
Kontrolle in Memmingen: Lkw-Fahrer saß 28 Tage hinterm Steuer ohne größere Pause

Fast einen Monat lang ist ein 44 Jahre alter Lkw-Fahrer aus Griechenland unterwegs gewesen, ohne die vorgeschriebenen Wochenruhezeiten einzuhalten. Der Mann fiel jetzt bei einer Routinekontrolle der Autobahnpolizei Memmingen auf. Bei der Kontrolle des digitalen Fahrtenschreibers fiel zunachst auf, dass der 44-Jährige seine eigene Fahrerkarte aus dem Gerät entfernt hatte und quasi auf einer fremden Karte fuhr – sozusagen auf einen anderen Namen. Am Kontrolltag war er morgens um 7 Uhr in den...

  • Memmingen
  • 19.09.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ