Bußgeld

Beiträge zum Thema Bußgeld

Die Polizei hat eine Kontrolle am Grenztunnel Füssen durchgeführt (Symbolbild).
1.122× 6

Polizeikontrolle
Mann mit gefälschtem Ausweis auf der A7 bei Füssen unterwegs

Beamte der Grenzpolizei Pfronten kontrollierten am Sonntagnachmittag im Bereich des Grenztunnels zwei Personen, die in einem Kleintransporter unterwegs waren. Hierbei legte der Mitfahrer einen gefälschten rumänischen Ausweis vor. Die Fahnder erkannten das gefälschte Dokument und stellten dies sicher. Durch weitere Ermittlungen konnten seine richtigen moldauischen Papiere festgestellt werden. Der Mann muss sich nun wegen verschiedener Delikte verantworten und das Bundesgebiet verlassen.

  • Füssen
  • 09.11.20
Polizei (Symbolbild)
9.698× 5

Bußgeld
Illegale Bauwagenparty mit teilweise etwa 150 Personen in Rosshaupten

Samstagnacht wurde der Polizei Füssen eine illegale Bauwagenparty in Rosshaupten gemeldet. Bei Ankunft der Streifen stellten die Polizisten fest, dass dort ein Bauwagen zu einer Diskothek umgebaut worden ist. Neben einer Bar gab es auch eine Frei-Tanzfläche. Beim Eintreffen der Polizei waren noch etwa 75 Personen vor Ort. Nach Angaben der Polizei waren zu Spitzenzeiten jedoch circa 150 Personen bei der Feier. Ursprünglich waren zwar nur 50 Personen eingeladen, aber aufgrund von...

  • Füssen
  • 20.09.20
8.284× 7

Parksituation am Limit
Polizei Füssen erwischt Falschparker und mehrere Wildcamper

Die Polizeiinspektion Füssen hat am Dienstag wegen des schönen Wetter die örtlichen Parkplätze und Landschaftsschutzgebiete kontrolliert. Dabei verhängte die Polizei Bußgelder gegen Falschparker und Wildcamper. Wie die Polizei mitteilt, war die Parksituation im Bereich der Seen erneut am Limit.  Demnach haben die Polizisten einige Falschparker im Bereich des Weißensees, Hopfensees und Alatsees, dazu noch bei Waltenhofen und Osterreinen erwischt. Die Falschparker standen in...

  • Füssen
  • 29.07.20
Symbolbild.
23.304× 11 3

Camping
Viele Verstöße gegen das Naturschutzgesetz im Ostallgäu am Wochenende

In der Nacht von Samstag auf Sonntag hat die Polizei bei Kontrollen eine Vielzahl von Wohnmobilen festgestellt, die trotz Verbot in Landschaftsschutzgebieten rund um die Seen im Ostallgäu, darunter vor allem am Alatsee, Forggensee und Illasbergsee, campierten. Die Camper müssen nun wegen Verstößen gegen das Naturschutzgesetz angezeigt, so die Polizei. Außerdem müssen sie mit einem Bußgeld rechnen. In diesem Zusammenhang weist die Polizei Füssen erneut daraufhin, dass die Gebiete außerhalb...

  • Füssen
  • 24.05.20
Polizeikontrolle (Symbolbild)
15.354× 5

Ausgangsbeschränkungen
Füssen: Familienausflug nach Österreich endet mit saftigen Bußgeldern

Eine ukrainisch-stämmige Familie aus Baden-Württemberg wollte zusammen einen Ausflug zur Fußgängerbücke „Highline“ nach Reutte in Österreich machen. Jedoch wurden sie von den österreichischen Behörden unverrichteter Dinge wieder nach Deutschland zurück geschickt. Bei der Wiedereinreise wurden sie am Grenztunnel Füssen von Beamten der Bundespolizei kontrolliert. Hierbei wurde festgestellt, dass die Fahrerin lediglich eine mittlerweile ungültige, ukrainische Fahrerlaubnis besaß. Sie durfte...

  • Füssen
  • 20.04.20
Polizei (Symbolbild)
15.571× 7

Kontrollen
Ebay-Verkauf, lautstarke Party: zahlreiche Verstöße gegen die Ausgangsbeschränkung im Allgäu

Die Ausgangsbeschränkung: Sie soll die Verbreitung des Coronavirus verlangsamen. Experten zufolge funktioniert das allerdings nur, wenn sich möglichst alle an die Auflagen halten. Die Polizei kontrolliert auch im Allgäu. Memmingen: keine Einsicht bei Verstößen gegen die Ausgangsbeschränkung Zusammen auf einer Parkbank sitzen und einen heben: Zur Zeit keine gute Idee. Zwei Männer (36 und 42) in Memmingen sehen das anscheinend anders. Von der Polizei auf die Ausgangsbeschränkung aufmerksam...

  • Memmingen
  • 01.04.20
Im Landschaftsschutzgebiet Weißensee ist Parken verboten. Auch in den Buchten an der Saloberstraße darf nicht geparkt werden.
3.215×

Falschparker
Parken im Landschaftsschutzgebiet: Füssenerin muss Bußgeld bezahlen

Am Anfang war es nur eine Verwarnung wegen Parken im eingeschränkten Halteverbot in Höhe von 15 Euro. Doch am Ende musste eine Füssenerin 98,50 Euro als Bußgeld wegen Parken im Landschaftsschutzgebiet bezahlen. Die Frau, die erst seit ein paar Monaten in Hopfen am See lebt, hatte ihr Fahrzeug auf der Saloberstraße in einer geschotterten Bucht im Landschaftsschutzgebiet Weißensee geparkt. „Ich finde das nicht korrekt, das muss dort besser ausgeschildert sein“, sagte die Betroffene gegenüber...

  • Füssen
  • 24.01.19
724×

Bußgeld
Blockabfertigung vor A7-Grenztunnel bei Füssen verleitet Autofahrer zur Abkürzung über Pannenstreifen

An der Autobahnausfahrt steht die Polizei und kassiert 108,50 Euro. Außerdem gibt es einen Punkt in Flensburg 94 Autofahrer hat die Polizei am vergangenen Samstag auf der A7 vor dem Füssener Grenztunnel aus dem Verkehr gezogen. Sie wollten dem Stau wegen Blockabfertigung in Fahrtrichtung Süden entgehen und nutzten den Pannenstreifen, um an den stehenden Autos rechts vorbei früher zur Autobahnabfahrt zu gelangen. Dort stand die Polizei und kassierte. 75 Euro kostet das Bußgeld wegen...

  • Füssen
  • 22.03.16
26×

Kontrolle
Von der Polizei erwischt: Urlauber-Paar fährt auf der Standspur am Stau vor Füssener Grenztunnel vorbei

Als 'moderne Straßenräuber' hat eine Urlauberin die Polizei im Füssener Land bezeichnet. Grund dafür ist, dass die Frau und ihr Ehemann bei der Anreise nach Füssen im Februar in eine Kontrolle vor dem Füssener Grenztunnel gerieten und ein Bußgeld von 108,50 Euro bezahlen mussten. Die beiden waren wegen eines Staus verbotenerweise auf dem Pannenstreifen der A7 zur Füssener Ausfahrt gefahren. Dabei habe sie ein Polizist ein Stück vor der Kontrollstelle beobachtet und dies seinen Kollegen...

  • Füssen
  • 21.03.16
410×

Im Einsatz
Beschimpfung als Wegelagerer? Da stehe ich drüber! - Eine junge Polizistin aus Pfronten über das Blitzen

Susanne Gebhardt (27) setzt sich die Polizeimütze auf. Die neonfarbene Schutzweste hat sie schon an. Das grelle Gelb der Weste reflektiert im Sonnenlicht. Natürlich macht das Lasern bei so einem super Wetter gleich mehr Spaß, sagt Gebhardt und lacht. Sie ist Polizeiobermeisterin im Gebiet Pfronten und Nesselwang. Die Geschwindigkeitskontrollen gehören zu einer ihrer Routine-Aufgaben. Mit dabei ist Kollege Klaus Schneider. Heute führen die beiden Laser-Kontrollen an der Talstation der...

  • Füssen
  • 01.07.15
20×

Anzeige
Mit 75 kmh in Tempo 30 Zone: Raser in Pfronten gestoppt

Bei einer Lasermessung in Pfronten-Röfleuten wurde in der Tempo 30 Zone im Edelsbergweg ein 28-jähriger Pkw-Fahrer mit 75 km/h erwischt. Der junge Mann war wie jeden Morgen gegen 7:00 Uhr auf dem Weg zur Arbeit und kümmerte sich wenig um die Geschwindigkeitsbegrenzung. Außerdem schnitt er mit seinem Pkw sämtliche Kurven und eine Schulbushaltestelle befand sich in der Nähe der Messung. Den jungen Mann erwartet nun eine Bußgeldanzeige von 200 Euro, zwei Punkten in Flensburg und ein Monat...

  • Füssen
  • 17.06.14
25×

Geschwindigkeitskontrolle
In Füssen zu schnell unterwegs: Bußgeld für Raser aus Pfronten

Der Polizei Füssen ging am Donnerstagabend wieder ein Raser ins Netz. Bei einer Geschwindigkeitskontrolle wurde um 21.18 Uhr in der Kemptener Straße ein BMW gemessen, dessen Fahrer, ein 22-jähriger Pfrontener, beim stadteinwärts Fahren mit 129 km/h statt der erlaubten 50 km/h unterwegs war. Im Pressebericht vom 24.04.2014 wurde bereits über einen Porschefahrer vom Mittwochabend berichtet, der mit 100 km/h innerorts gemessen wurde. Der BMW-Fahrer übertraf den Porschefahrer nicht nur bei der...

  • Füssen
  • 28.04.14
35×

Skifahren
Fehlverhalten auf Allgäuer Pisten wird stärker verfolgt

In den Landkreisen Ober- und Ostallgäu soll Fehlverhalten auf und abseits der Piste ab diesem Winter stärker verfolgt werden. Die Bußgelder für Belehrungsresistente könnten schnell bei 400 Euro liegen, sagt Roland Hölzle vom Landratsamt Oberallgäu bei der Lawinenwarndiensttagung in Bad Hindelang. 'Wer in eine gesperrte Piste fährt, handelt vorsätzlich', stellt Hölzle fest. Kontrollieren sollen dies Beamte der Alpinen Einsatzgruppe der Polizei und die Lawinenkommissionen. Damit wollen die...

  • Füssen
  • 23.10.13
29×

Füssen
Unter Drogeneinfluss zur Polizei Füssen gefahren

Ein 18-jähriger Marktoberdorfer fuhr Mittwoch am frühen Abend zur Polizeiinspektion Füssen, um dort etwas abholen. Doch den dortigen Beamten fiel auf, dass er offensichtlich unter Drogeneinfluss stand. Nachdem er selbst mit seinem Pkw gefahren ist, wurde eine Blutentnahme angeordnet. Sollte diese den Drogenkonsum vor der Fahrt bestätigen, muss er mit einem Fahrverbot, einem empfindlichen Bußgeld, sowie als Fahranfänger mit einer Nachschulung rechnen.

  • Füssen
  • 15.11.12
22×

Verunreinigungen
Hinterlassenschaften sorgen für Ärger in Hopfen am See

Leser aus Hopfen am See ist sauer auf Tierhalter: Beutel voller Hundekot landen immer häufiger vor seinem Gartenzaun – Stadtverwaltung droht mit Bußgeldern Wenn Werner Eckhart mit dem Rasentrimmer den Grünstreifen vor seinem Gartenzaun mäht, ist das wahrlich kein Spaß: Denn schon öfter sind dabei die mit Hundekot gefüllten Plastikbeutel geplatzt, die Spaziergänger vor seinen Gartenzaun werfen. Wird ein solcher Beutelwerfer erwischt, muss er mit einem deftigen Bußgeld rechnen, heißt es von...

  • Füssen
  • 15.03.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ