Bußgeld

Beiträge zum Thema Bußgeld

Polizei
Zahlreiche Menschen im Allgäu haben sich nicht an die Ausgangsbeschränkung gehalten (Symbolbild).

Kontrolle
Polizei stellt mehr als 100 Verstöße gegen Ausgangsbeschränkung im Allgäu fest

Die Polizei hat bei Kontrollen bezüglich der Einhaltung der Ausgangsbeschränkung im ganzen Allgäu zahlreiche Verstöße festgestellt:  In Immenstadt ist am Samstagnachmittag bei der Polizei die Mitteilung einer Party in einer Privatwohnung eingegangen. Beide Wohnungsinhaber hatten Besuch von einem 23-jährigen Blaichacher und tranken gemeinsam Alkohol, heißt es in einer Mitteilung der Polizei.  Am Ufer des Großen Alpsees konnten die Beamten außerdem drei Oberstaufener im Alter von 23 bis 25...

  • Kempten
  • 29.03.20
  • 34.673× gelesen
Polizei
Symbolbild

Bußgeld
Ausgangsbeschränkung missachtet: Drei junge Männer in Lindau erwischt

Am späten Mittwochnachmittag ging bei der Polizeiinspektion Lindau (B) die Mitteilung über eine Gruppe von vier bis sechs Personen ein, die sich im Bereich des Schulzentrums Lindau-Aeschach aufhalten würden. Bei der anschließenden Überprüfung konnten drei Männer im Alter zwischen 19 und 20 Jahren angetroffen und kontrolliert werden. Keiner der Männer konnte einen triftigen Grund für das Verlassen der eigenen Wohnung und zur Gruppenbildung im Sinne der Allgemeinverfügung auf Grundlage des...

  • Lindau
  • 26.03.20
  • 9.684× gelesen
Lokales
Ausgangsbeschränkung und Quarantäne im Allgäu: Was droht bei Verstößen?

Coronavirus
Ausgangsbeschränkung und Quarantäne im Allgäu: Was droht bei Verstößen?

Update vom 31.03.2020 um 11:15 Uhr:  Die Bayerische Staatsregierung hat nun auf ihrer Webseite einen Bußgeldkatalog "Corona-Pandemie" veröffentlicht. Hieraus wird ersichtlich, wie hoch die Bußgelder in Bayern bei konkreten Verstößen gegen die Corona-Bestimmungen sind. Ein Blick hinein lohnt sich, denn es kann teuer werden: So drohen Ladenbesitzer, die ohne Erlaubnis ihr Geschäft öffnen, ein Bußgeld in Höhe von 5.000 Euro. Hält man, beispielsweise als Spaziergänger, den Sicherheitsabstand...

  • Kempten
  • 24.03.20
  • 37.859× gelesen
Polizei
Die Polizei hat mehrere Verstöße gegen die Allgemeinverfügung festgestellt (Symbolbild).

Coronavirus
Polizei stellt mehrere Verstöße gegen Allgemeinverfügung im Oberallgäu fest

Die Polizei hat im Oberallgäu mehrer Verstöße gegen die Allgemeinverfügung festgestellt: Trotz Allgemeinverfügung konnten Beamte "vier uneinsichtige und alkoholisierte Jugendliche" am Rathausplatz in Kempten antreffen, so die Polizei in einer Mitteilung. Demnach gaben die Jugendlichen an, dass sie diese Beschränkung nicht interessiere und auch in Zukunft dagegen verstoßen werden. Die Jugendlichen müssen nun mit einer Bußgeldanzeige rechnen.  In drei weiteren Fällen haben sich Personen...

  • Kempten
  • 22.03.20
  • 37.293× gelesen
  •  5
Polizei
Ein Autofahrer (29) hat ein Fahrzeug in Bad Wörishofen übersehen (Symbolbild).

Zusammenstoß
Autofahrer (29) übersieht Fahrzeug in Bad Wörishofen

Am Samstagvormittag befuhr ein 19-jähriger Pkw Fahrer von Irsingen kommend die Wertachtalstraße in Richtung Stockheim. Als er die Kreisstraße MN 29 überquerte, übersah er eine von rechts kommende, vorfahrtsberechtigte 30-jährige Pkw Lenkerin. Es kam auf der Kreuzung zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Bei diesem wurden zum Glück keine Personen verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand ein erheblicher Sachschaden in Gesamthöhe von ca. 28.000 Euro. Den jungen Mann erwartet nun eine...

  • Bad Wörishofen
  • 22.03.20
  • 1.402× gelesen
Polizei
Ein Reifen eines Kleintransporters ist geplatzt (Symbolbild).

Überladung
Reifen geplatzt: Kleintransporter bei Kempten mit 1.750 Kg zu viel Ladung unterwegs

Am Freitagmittag ist ein Reifen eines Kleintransporters geplatzt. Der Transporter war um 1.750 Kilogramm überladen.  Ein Abschleppdienst sollte den Kleintransporter abschleppen. Der Abschleppfahrer war der Meinung, dass der Transporter "erheblich überladen" sei, so die Polizei in einer Mitteilung. Bei der Überprüfung des Fahrzeugs kam heraus, dass der Kleintransporter tatsächlich massiv überladen war: Bei einem zulässigen Gesamtgewicht von 3.500 Kilogramm stellte die Polizei nach Abzug der...

  • Kempten
  • 18.03.20
  • 4.436× gelesen
Polizei
Polizeikontrolle / Geschwindigkeitsmessung auf der Autobahn (Symbolbild)

Drogen im Straßenverkehr
Groß angelegte Polizei-Kontrollstelle bei Bad Wörishofen: Autofahrer unter Drogen erwischt

Am Donnerstagnachmittag führte die Polizei Bad Wörishofen gemeinsam mit Beamten aus Neu-Ulm bis in die frühen Abendstunden an einem Parkplatz der Staatstraße 2015 Verkehrskontrollen durch. Bei vier Pkw-Fahrern bestand vor Ort der Verdacht, dass sie die Fahrt trotz Drogenkonsums angetreten hatten. Sie wurden für eine beweissichere Blutentnahme auf die Dienststelle verbracht. Bei einem positiven Blutergebnis erwartet sie eine Bußgeldanzeige über 500 Euro und ein Fahrverbot. Bei einer weiteren...

  • Bad Wörishofen
  • 13.03.20
  • 3.746× gelesen
Lokales
Kühe (Symbolbild)

Landwirtschaft
Bauer räumt Missstände auf Hof in Dietmannsried ein

Die Initiative "Metztger gegen Tiermord" hat Missstände auf einem Hof in Dietmannsried dokumentiert und veröffentlicht. Gegenüber der Allgäuer Zeitung (AZ) hat der betroffene Landwirt die Missstände eingeräumt. Demnach sei es zu den Missständen gekommen, weil ein Ventil an einem Tränkebecken platzte. Dadurch sei viel Wasser in den Stall gelaufen, was zu der braunen Brühe an den Stellplätzen für die Rinder führte. Das tote Tier im Hof habe man zur Abholung durch die Tierkörperbeseitigung...

  • Dietmannsried
  • 13.03.20
  • 4.714× gelesen
  •  2
Lokales
Das wird teuer, ist vor allem aber überaus gefährlich: Wer am Steuer telefoniert, muss mit einem Bußgeld in Höhe von 100 Euro und einem Punkt in Flensburg rechnen.

Verkehrsstatistik
Kemptner Polizeipräsidium belegt: Weniger Verkehrstote und Verletzte

Wie das Kemptner Polizeipräsidium bekannt gegeben hat, gab es im Zuständigkeitsbereich des Präsidiums 2019 weniger Verkehrstote und Verletzte als im Jahr davor. Das geht aus einem Artikel der Allgäuer Zeitung hervor. Ablenkung des Fahrers sei eine der häufigsten Unfallursachen.  Demnach haben über 7.700 Verkehrsteilnehmer vergangenes Jahr eine Anzeige bekommen, weil sie mit dem Handy am Steuer erwischt wurden. Und das kann Folgen haben: 100 Bußgeld und ein Punkt in der Flensburger...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 25.02.20
  • 625× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Verfolgung
Mann (23) unter Drogeneinfluss fährt auf A96 bei Stetten vor Polizei davon: Er bringt seine Freundin nach Hause

Ein 23-Jähriger ist am Sonntagabend unter Drogeneinfluss vor der Polizei davongefahren, um seine Freundin Zuhause abzuliefern.  Die Streifenbesetzung der Autobahnpolizei Memmingen wollte am Sonntagabend auf der A96 bei Stetten einen Autofahrer kontrollieren. Dieser ignorierte sämtliche Anhaltesignale und fuhr von der Autobahn ab. Trotz Blaulicht und Martinshorn der Polizei ließ der Mann sich nicht anhalten. Der 23-Jährige fuhr durch mehrere Ortschaften, bevor er schließlich vor einem Anwesen...

  • Stetten
  • 17.02.20
  • 5.069× gelesen
  •  2
Polizei
Unfall (Symbolbild)

Zu Schnell
Kleintransporter der Bundeswehr prallt auf der A7 bei Hopferau gegen Betonschutzwand

Am Mittwoch, 05. Februar, ist ein Kleintransporter der Bundeswehr auf der A7 bei Hopferau gegen eine Betonschutzwand geprallt. Laut Polizei überholte der 23-jährige Fahrer einen LKW, als er auf der schneeglatten Fahrbahn wegen nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über das Fahrzeug verlor. Nach dem Zusammenstoß mit der Betonschutzwand schleuderte der 23-Jährige aufs Bankett und beschädigte dabei einen Wildschutzzaun. Der Transporter musste abgeschleppt werden. Es entstand ein...

  • Hopferau
  • 06.02.20
  • 2.608× gelesen
Polizei
Verkehrskontrolle (Symbolbild)

Verkehr
Fahrer und Beifahrer tauschen vor Kontrolle in Kempten die Plätze

Am Samstag, 01.02, haben vor einer Kontrolle der Verkehrspolizei Kempten ein Beifahrer mit dem eigentlichen Fahrer eines Ford Transit die Plätze getauscht. Als die Polizisten bei der Kontrolle vom Streifenwagen in Richtung des Fords liefen, wackelte das Fahrzeug und die Hupe war zu hören. Die Polizisten stellten daraufhin fest, dass die beiden Fahrzeug-Insassen die Plätze getauscht haben. Weil den Polizisten das Fahrzeug zuvor entgegenkam und auffällig war, konnten sie den...

  • Kempten
  • 02.02.20
  • 10.320× gelesen
Polizei
Symbolbild Polizei.

Adenauerring
Doppelt so schnell wie erlaubt: Jaguarfahrer (24) mit 120 km/h in Kempten unterwegs

Der Fahrer eines Jaguars ist am Mittwoch in Kempten angehalten worden. Der 24-Jährige war mit 120 km/h auf dem Adenauerring unterwegs. Erlaubt sind dort nur 60 km/h.  Den Fahrer erwarten nun zwei Punkte und zwei Monate Fahrverbot. Das reguläre Bußgeld von 280 Euro wird im vorliegenden Fall laut Polizei verdoppelt, weil die Rechtsprechung so hohe Geschwindigkeitsüberschreitungen innerhalb geschlossener Ortschaft als Vorsatztat wertet.

  • Kempten
  • 30.01.20
  • 8.059× gelesen
Polizei
Polizeikontrolle. (Symbolbild)

Bußgeld
Beinahe-Unfall durch Handynutzung am Steuer auf der A7 bei Memmingen

Beamte der Autobahnpolizei Memmingen kontrollierten am Montag im Rahmen einer zivilen Streife neben der Einhaltung der zulässigen Geschwindigkeit und eines ausreichenden Abstands auch, inwieweit sich Verkehrsteilnehmer durch Nutzung von elektronischem Gerät ablenken ließen. Mehrfach videografierten sie dabei Fahrzeuglenker, welche mit dem Handy telefonierten oder Nachrichten sendeten. In einem Fall beobachteten sie einen 40-jährigen Rumänen, der - abgelenkt vom Telefonieren - langsam immer...

  • Memmingen
  • 28.01.20
  • 1.736× gelesen
Polizei
Symbolbild

Gefährlich
Lkw verliert Eisplatte bei Hergensweiler: Autofahrer (56) im Gesicht verletzt

Ein 56-jähriger Autofahrer ist am Montag durch eine Eisplatte im Gesicht verletzt worden. Der Mann war auf der B308 bei Hergensweiler unterwegs, als der vor ihm fahrende Lkw eine Eisplatte verlor. Die Platte flog durch die Windschutzscheibe des 56-Jährigen. Der Mann erlitte dadurch Schnittverletzungen im Gesicht und musste im Krankenhaus behandelt werden.  Wie die Polizei berichtet, haben sich 2020 bereits 13 ähnliche Unfälle im Bereich des Präsidiums Schwaben Süd/West...

  • Hergensweiler
  • 22.01.20
  • 2.388× gelesen
Polizei
Blitzer (Symbolbild)

Fahrverbot
Geschwindigkeitskontrolle auf der A96 bei Wangen: Spitzenreiter mit 228 Km/h geblitzt

Am Dienstagnachmittag führten Beamte des Verkehrsdienstes Kißlegg in der Zeit von 15:30 Uhr bis 19:30 Uhr auf der A96 im Bereich der Argentalbrücke in südlicher Fahrtrichtung eine Geschwindigkeitskontrolle durch. Die Höchstgeschwindigkeit ist auf diesem Streckenabschnitt auf 120 km/h beschränkt. Ein Auto fuhr mit 228 km/h durch die Messstelle. Den Fahrer und zehn weitere Fahrer, die ebenfalls zu schnell unterwegs waren, müssen neben einer Geldbuße auch mit einem Fahrverbot rechnen....

  • Wangen
  • 15.01.20
  • 16.076× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Verkehrsunfall
Autofahrerin (54) prallt in Kaufbeuren in Autofahrer (42)

Am Freitag, den 27.12.2019, ereignete sich gegen 17:00 Uhr ein Verkehrsunfall in der Neugablonzer Straße. Eine 54-jährige Fahrzeugführerin wollte aus der Von-Colln-Straße nach links in die Neugablonzer Straße einbiegen. Dabei übersah sie einen von rechts kommenden, vorfahrtsberechtigen 42-Jährigen. Es kam im Kreuzungsbereich zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 8.000,-€. Die Unfallverursacherin erwartet nun...

  • Kaufbeuren
  • 28.12.19
  • 1.096× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Bußgeld
Erneut illegale Prostitution in Mindelheim: Frau (30) nimmt mehrere Männer mit auf Hotelzimmer

Eine 38-jährige Frau hat am Dienstag mehrere Männer mit auf ihr Zimmer in einem Mindelheimer Hotel genommen. Einer Angestellten des Hotels fiel der rege Männerwechsel in dem Hotel auf. Ermittlungen ergaben, dass eine 30-Jährige ihre Dienste auf einer Internetseite anbot und die Männer in ihrem Hotelzimmer empfing. Weil Prostitution in Mindelheim nicht erlaubt ist, musste die Frau das Hotelzimmer verlassen. Die 30-Jährige erwartet nun aufgrund ihres Erstverstoßes ein Bußgeld, so die...

  • Mindelheim
  • 27.11.19
  • 9.721× gelesen
Polizei
Die junge Frau muss nun mit einem Bußgeld rechnen. (Symbolbild)

Bußgeld
Illegale Prostitution in Mindelheim: Frau (24) empfängt mehrere Männer in Hotelzimmer

Am Donnerstagabend hat eine 24-Jährige mehrere Männer in ihrem Hotelzimmer in Mindelheim empfangen. Das machte die Rezeptionsleitung nach Angaben der Polizei stutzig, da die Männer praktisch im stündlichen Wechsel zu ihr gekommen sein sollen. Weitere Recherchen sollen ergeben haben, dass die junge Frau ihre Dienste auf einer Internetseite anbot. Die Polizei überprüfte den Fall, wobei sich der Anfangsverdacht der illegalen Prostitution bestätigte. Die 24-Jährige erwartet aufgrund des...

  • Mindelheim
  • 08.11.19
  • 10.015× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Totalschaden
Autofahrer (19) überfährt mehrere Verkehrsschilder bei Rettenberg

Am Dienstag gegen 23.25 Uhr befuhr ein 19-Jähriger mit seinem Auto die Staatsstraße 2006 von Immenstadt in Richtung Rettenberg. Auf Grund nicht angepasster Geschwindigkeit kam er trotz einer mehr als fünfzig Meter langen Blockierspur vor dem „Goimooskreisel“ nicht mehr rechtzeitig zum Stehen, überfuhr mehrere Verkehrsschilder, geriet auf die Gegenfahrbahn und kam letztlich auf dem Kreisverkehr zum Stehen. An seinem Fahrzeug entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden. Der entstandene...

  • Rettenberg
  • 24.10.19
  • 1.953× gelesen
Polizei
Der Autofahrer war mit 117km/h in Kempten unterwegs. Dort waren allerdings nur 60km/h erlaubt. (Symbolbild)

Fahrverbot
Fast doppelt so schnell wie erlaubt: Autofahrer fährt mit 117 km/h durch Kempten

Ein Autofahrer war am Sonntagnachmittag doppelt so schnell wie erlaubt in Kempten unterwegs. Das ergab die Auswertung einer Geschwindigkeitsmessung auf dem Schumacherring in Kempten, erklärt die Polizei. Demnach fuhr der Fahrer mit 117 km/h durch die Stadt, erlaubt waren dort allerdings nur 60 km/h. Der Mann muss nun mit einem Bußgeld von 560 Euro, zwei Punkten in Flensburg und zwei Monaten Fahrverbot rechnen.

  • Kempten
  • 13.09.19
  • 8.147× gelesen
Lokales
Der idyllisch gelegene Schrecksee ist in den vergangenen Jahren zum Partyplatz geworden. Dagegen wird mit Bußgeldern vorgegangen.

Bußgeld
Illegale Partys an Allgäuer Seen: 400 Euro Strafe oder noch mehr

Der Oberstdorfer Alpinberater Moritz Zobel spricht von einer "sehr unschönen Entwicklung" und auch Henning Werth sieht die Sache mit Sorge: Nächtliche Partys an Allgäuer Bergseen mit Zelten oder Biwakieren seien an schönen Sommerabenden nach wie vor an der Tagesordnung, sagt der Betreuer des Naturschutzgebietes Allgäuer Hochalpen. Nachdem es in den beiden vergangenen Jahren mehrmals morgendliche Polizeikontrollen gegeben hatte, hat sich die Szene jetzt offensichtlich vom Schrecksee an andere...

  • Bad Hindelang
  • 17.08.19
  • 4.704× gelesen
Polizei
Symbolbild

Strafe
Betrunken mit dem Handy am Steuer: Bußgeld für Autofahrer (42) in Kempten

Ein 42-jähriger Autofahrer fiel am Freitagabend gegen 19:00 Uhr Beamten der Verkehrspolizei auf, da er während der Fahrt auf dem Adenauerring mit seinem Handy telefonierte. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass der Autofahrer auch noch alkoholisiert war. Bei einem Alkoholtest wurde knapp 1 Promille festgestellt. Der 42-Jährige muss sich jetzt auf ein empfindliches Bußgeld von mindestens 500 € sowie ein einmonatiges Fahrverbot einstellen.

  • Kempten
  • 02.03.19
  • 1.736× gelesen
Lokales

Urteil
Illegales Straßenrennen in Kaufbeuren: Geldbußen und Führerscheinsperren für zwei junge Männer

Kommissar Zufall hatte im November 2018 dafür gesorgt, dass ein illegales Autorennen in Kaufbeuren aufflog: Eine Streifenbesatzung hatte spätabends beobachtet, wie zwei Autos mit hoher Geschwindigkeit auf der Verbindungsstraße zwischen dem Kreisverkehr in der Augsburger Straße und der Moosmangstraße unterwegs waren. Dabei kam es auch zu einem Überholvorgang. Die Beamten fuhren mit etwa 70 bis 80 Stundenkilometer hinterher, konnten jedoch nicht aufholen. Die Fahrt der beiden 18 und 20 Jahre...

  • Kaufbeuren
  • 11.02.19
  • 4.129× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020