Brunnen

Beiträge zum Thema Brunnen

Das Trinkwasser in Niederrieden wird knapp (Symbolbild).
 1.280×

Versorgung
In Niederrieden wird das Trinkwasser knapp

Das Trinkwasser in Niederrieden wird knapp. Derzeit ist die Schüttung der Trinkwasserquelle genauso hoch wie der Wasserverbrauch, berichtet die Memminger Zeitung in ihrer Dienstagsausgabe.  In den vergangenen Jahren lag die Quellschüttung demnach bei rund 450 bis 500 Kubikmeter Wasser pro Tag. Momentan fördert die Trinkwasserquelle im Durchschnitt nur noch 350 Kubikmeter. Zum einen ist der Wasserstand im Brunnen am Berg um 50 Zentimeter abgesunken. Zum anderen ist der Niederrieder...

  • Niederrieden
  • 12.05.20
Symbolbild
 532×

Versorgung
Trinkbrunnen für Füssener Schulen geplant

An Schulen und Kindergärten in Füssen wollen die Stadtwerke nach und nach Trinkbrunnen installieren – mit Unterstützung der Firma Max Doser, für die sich Schauer ausdrücklich bedankte. Sein Betrieb, so versicherte Stadtrat Jürgen Doser (FWF), werde die Montage und die Rohrleitungen kostenfrei übernehmen. Mit den Trinkbrunnen will Schauer einige Ziele erreichen: Kinder und Jugendliche sollen für bewusste Ernährung sensibilisiert und dazu gebracht werden, eher zu Wasser statt zu überzuckerten...

  • Füssen
  • 30.04.19
Auch die Wasserstände von Flüssen und Bächen sind aufgrund der anhaltenden Trockenheit merklich gesunken. Das Fotos entstand am Dienstag an der Geltnach in Bertoldshofen.
 2.759×

Trinkwasserversorgung
Grundwasserpegel sinken: Im Ostallgäu teils auf dem Tiefststand

Obwohl in Brunnen teils schon historische Tiefststände im Wasserspiegel festgestellt werden und Quellschüttungen zurückgingen, ist die Versorgung mit Trinkwaser im Ostallgäu noch gut. Teils werden Notbrunnen angezapft oder Notverbünde aktiviert. „Unsere Quellen schütten so gut, dass wir auch nach der anhaltenden Trockenheit noch genügend Wasser haben“, sagt Marktoberdorfs stellvertretender Bürgermeister Wolfgang Hannig. Appelle, Trinkwasser zu sparen, oder gar Notleitungen wie zurzeit in...

  • Marktoberdorf
  • 21.08.18
 247×

Fernwasser
Wenig Nitrat im Brunnenwasser aus Altstädten und Ortwang

Aus den Brunnen in Altstädten und Ortwang werden 200.000 Haushalte in Kempten und dem Oberallgäu versorgt. Die Verantwortlichen sprechen von 'bester Qualität'. Auch die Milchbauern haben daran ihren Anteil. Für Wasserversorger wird mit Nitrat verunreinigtes Grundwasser immer mehr zum Problem. Das liege an zu viel Gülle und Dünger auf den Feldern, sagen Fachleute. 'Das gilt aber nicht fürs Oberallgäu', gibt Markus Spetlak, Geschäftsführer der Fernwasserversorgung Oberes Allgäu in Ortwang,...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 08.08.17
 24×

UV-Anlage
Institut entdeckt Keime: Neuer Trinkwasserbrunnen in Fellheim kann nicht in Betrieb gehen

Der neue Trinkwasserbrunnen II in Fellheim (Unterallgäu) hätte bereits im vergangenen Sommer in Betrieb gehen und sein Wasser ins Trinkwassernetz der Gemeinde eingespeist werden sollen. 'Dazu ist es bislang nicht gekommen', erklärt Bürgermeister Alfred Grözinger auf Anfrage. Der Grund: Bei der Entnahme von Wasserproben seien coliforme Keime entdeckt worden. 'Der Gemeinderat hat nun in Abstimmung mit dem Landratsamt beschlossen, eine UV-Anlage einzubauen', erläuterte der Bürgermeister. Die...

  • Memmingen
  • 23.01.15
 18×

Trinkwasserschutz
Klärungsbedarf zwischen Marktoberdorf und Kaufbeuren beim Thema Wasser

Kaufbeuren bestimmt Einzugsgebiet fur Brunnen in Ebenhofen neu – Auswirkungen auf mogliche Fendt-Erweiterung? Der Schutz des Trinkwassers hat einen sehr hohen Stellenwert. Dadurch könnte sich nun ein Konflikt zwischen Kaufbeurer und Marktoberdorfer Interessen anbahnen. Denn Kaufbeuren bezieht einen Teil seines Trinkwassers aus Brunnen auf Ebenhofener Flur. Nun sollen die Schutzgebiete für die vier Kaufbeurer Brunnen im Süden von Ebenhofen sowie für die Biessenhofener Wasserversorgung in diesem...

  • Marktoberdorf
  • 25.06.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020