Brunnen

Beiträge zum Thema Brunnen

 31×

Stillegung
Brunnen-Kunst in Kaufbeuren auf dem Trockenen

Lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende: Der städtische Bauausschuss hat sich mehrheitlich endgültig für die Stilllegung des Brunnens im Kaufbeurer Spitalhof ausgesprochen. Das heißt, künftig wird kein Wasser mehr an der Stelle herunterlaufen. Damit endet eine weitere politische Debatte über Kunst im öffentlichen Raum – nach dem Hin und Her rund um das 'Wolkenhaus'. Details zur Stilllegung des kostspieligen Kunstwerkes, lesen Sie in der Allgäuer Zeitung (Kaufbeuren)...

  • Kempten
  • 08.12.14
 131×

Kunst
Brunnen eines Künstlers in Kaufbeuren und Memmingen sind Geschmackssache

Nicht nur in Memmingen, auch in Kaufbeuren sorgt ein Brunnen des Augsburger Künstlers Andy Brauneis für Diskussionen. In Memmingen gefällt der neue Freiheitsbrunnen des Künstlers vielen Bürgern nicht, das hatten bei einer nicht repräsentativen Umfrage unserer Zeitung 75 Prozent der fast 900 Teilnehmer angegeben. Im Kaufbeurer Brunnen läuft das Wasser seit seiner Aufstellung im Jahr 2008 nicht richtig. Mehr über die umstrittenen Werke finden Sie in der Memminger Zeitung vom 30.06.2014 (Seite...

  • Kempten
  • 29.06.14
 231×

Wasser
Sanierungskonzept: Brunnen im Spitalhof in Kaufbeuren vorerst stillgelegt

'Was ist denn das für ein Gebilde?', wollen immer wieder auswärtige Besucher vom Wirt des Kunsthaus-Cafés 'Kirschkern' wissen. Wenn Jürgen Hortig dann wahrheitsgemäß sagt, dass es sich um einen Brunnen handelt, denken die Kunden meist, er nimmt sie auf den Arm. Das liegt wohl daran, dass zu einem Brunnen normalerweise Wasser gehört. Doch das kühle Nass sucht der interessierte Betrachter im Spitalhof vergebens. In dieser Saison plätscherte es noch nicht ein einziges Mal. Seit seiner...

  • Kempten
  • 17.06.14
 223×

Kunst
Online-Voting: Gefällt Ihnen der neue Brunnen am Memminger Weinmarkt?

Dieses Kunstwerk sorgt für jede Menge Gesprächsstoff: Seit der neue Freiheitsbrunnen am Weinmarkt in Betrieb genommen wurde, gibt es kontroverse und lebhafte Diskussionen. Kritiker monieren, dass der Brunnen nicht in das Stadtbild passe und zu steril sei. Bürger stören sich auch daran, dass das Wasser an diesem Brunnen nicht herunter plätschert, sondern durch Düsen fein versprüht wird. Befürworter des Kunstwerks loben, dass die Innenstadt mal einen ganz anderen Brunnen bekommen habe –...

  • Kempten
  • 20.05.14
 107×   2 Bilder

Grundschule
Kunstprojekte und Pumpbrunnen in Waal vorgestellt

Gebäude und Pausenhof aufgewertet In einer kleinen Feierstunde stellte die Grundschule Waal die künstlerischen Arbeiten der vierten Klasse vor, die im Sommer unter Federführung der Bürgerstiftung Ostallgäu entstanden waren. Anwesend waren auch Vorstandsmitglied Herbert Sedlmair und Projektleiterin Margit Riedle sowie Hermann Zwick von der örtlichen Raiffeisenbank, dem Hauptsponsor der Aktion, Zweite Bürgermeisterin Christa Völk, der Elternbeirat und Michael Schneider. Schulleiterin Gabi Geisl...

  • Buchloe
  • 06.11.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020