Brief

Beiträge zum Thema Brief

Ein 38-jähriger Asylbewerber bekommt immer geöffnete Post. (Symbolbild)
2.404× 3

Verletzung des Briefgeheimnisses
Mann in Sammelunterkunft bekommt immer geöffnete Post - Polizei ermittelt

Ein 38-jähriger Asylbewerber führte am gestrigen Mittwoch Beschwerde darüber, dass er immer Briefe zugestellt bekommt, die bereits vorher geöffnet wurden. Der Mann, welcher eine Sammelunterkunft bewohnt, erhält seine Post jeweils über einen Sammelbriefkasten, der von einem Beauftragten bewirtschaftet wird. Momentan richtet sich die polizeilichen Ermittlung dahingehend, ob die Post vor dem Einwurf, oder danach durch Unberechtigte geöffnet wurde. Ein Strafverfahren wegen Verletzung des...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 06.08.21
Ein Unbekannter hat einen Brief an einen 66-Jährigen geschickt. (Symbolbild)
6.135×

Anzeige bei Füssener Polizei
"Mitschuldig am Tod Unschuldiger": Mann (66) schreibt Leserbrief und bekommt unschöne Post

Ein 66-Jähriger erstattete am Dienstag Anzeige bei der Füssener Polizei, weil er einen Brief bekommen hatte, in dem er beschuldigt wurde, sich mutwillig am Tod unschuldiger Menschen mitschuldig zu machen und alle gegen Corona kämpfenden Personen zu verhöhnen und diese zu delegitimieren. Auf dem Briefumschlag war kein Absender. Wie die Polizei berichtet, hatte der Mann am 4. Mai einen Leserbrief zum Thema Corona und Querdenker in einer Zeitung veröffentlichen lassen. Die Polizei bittet Personen,...

  • Füssen
  • 12.05.21
Wie wär's mit einem persönlichen Brief oder einer Postkarte zu Weihnachten? (Symbolbild)
1.263×

Persönliche Weihnachtspost
Allgäuer verschicken in Corona-Zeiten mehr Briefe

Wann haben Sie das letzte Mal einen Brief von Hand geschrieben? Schon lange nicht mehr? Weihnachten wäre doch die perfekte Gelegenheit, um Ihrer Familie oder Ihren Freunden eine kleine Freude zu machen. Briefe und Karten gelten immer noch als "persönlicher" als Emails und Nachrichten über das Handy. Viele greifen gerade in der Corona-Zeit, in der man weniger Kontakt hat, auf die mittlerweile "eingestaubte" Form der Kommunikation zurück.  Weihnachtspost bis spätestens 22. Dezember einwerfenDas...

  • Kempten
  • 10.12.20
2.171×

Straftat
Brief- und Paketzusteller im Oberallgäu öffnet unerlaubt Briefe und entnimmt Bargeld und Gutscheine

Im September war der Fahrer eines Taxiunternehmens aus dem Raum Oberallgäu als Subunternehmer für einen Brief- und Paketzustellungsdienst tätig. In dieser Zeit öffnete der Tatverdächtige unerlaubt immer wieder Briefe und Pakete, in denen er Bargeld oder Gutscheine vermutete. Mittels interner Ermittlungen des Zustelldienstes und Anzeigeerstattung bei der Polizei Sonthofen konnte der Zusteller überführt werden. Aus seinem bislang vorliegenden Geständnis soll sich der Schaden auf rund 100 Euro...

  • Sonthofen
  • 26.10.18
980×

Zentrum
Deutsche Post eröffnet in Kaufbeuren neuen Zustellstützpunkt

Das Zentrum der Deutschen Post ist nun nicht mehr in der Kaufbeurer Heinzelmannstraße, sondern im Gewerbepark. In der Julius-Probst-Straße ist am Montag der neue Zustellstützpunkt, einer der größten in Schwaben, offiziell eröffnet worden. In der Halle wird die komplette Zustelllogistik des 'gelben Riesen' im Kaufbeurer Raum abgewickelt. Zudem ist dort die Flotte der E-Scooter, das sind die neuen elektrobetriebenen Zustellfahrzeuge, untergebracht. Mehr zur Zustelllogistik der Post in Kaufbeuren...

  • Kaufbeuren
  • 24.07.17
84×

Ärgernis
Oberstdorfer erhält tagelang keine Briefe: Post hat keine Erklärung

Schon seit dem 19. Dezember hat der Versicherungskaufmann Stefan Kefer, der die Generalagentur eines württembergischen Unternehmens in Oberstdorf betreibt, keine Briefe mehr erhalten, die außerhalb des Allgäus versendet wurden. Er telefonierte mit der Poststelle in Oberstdorf. Dort erhielt er die Antwort, dass sich die Briefe seit vergangener Woche stapeln, weil zahlreiche Austräger krank seien und die verbliebenen Kräfte nicht ausreichen, um den Stapel abzuarbeiten. "In einem solchen Fall...

  • Oberstdorf
  • 30.12.15
125×

Weihnachtspost
Im Auftrag des Christkinds: Paket- und Briefzusteller haben kurz vor Heiligabend auch in Kaufbeuren Hochbetrieb

Ein Blick hinter die Kulissen Klingeln, Warten, Treppe rauf, Treppe runter und das oft schwer bepackt. Nur noch zwei Tage bis Heiligabend und die Flut an Weihnachtspost erreicht ihren Höhepunkt. Bis zu 300 Pakete liefert allein Arno Hörning derzeit jeden Tag in Kaufbeuren aus. Der DHL-Zusteller und Sylvia Keller von Allgäu Mail sorgen jetzt dafür, dass die Grußkarten rechtzeitig zu Weihnachten ankommen und die Geschenke pünktlich zur Bescherung unter dem Christbaum liegen. Was die beiden...

  • Kempten
  • 21.12.15
164×

Post
Montags bleibt der Briefkasten in Kempten und Umgebung oft leer

Zugestellt wird wie eh und je, die Anzahl der Sendungen sinkt aber Kempten/Oberallgäu Viele Kemptener und Oberallgäuer wundern sich, dass montags häufig der Briefkasten leer bleibt. An Montagen werden wie eh und je Briefe zustellt, versichert die Post, und das werde so bleiben – auch wenn das frühere Staatsunternehmen seit der Privatisierung mindest ein Drittel Marktanteil an andere Anbieter wie 'Allgäu Mail' verloren hat. Das Montagsloch hat einen anderen Grund: Privatleute schreiben insgesamt...

  • Kempten
  • 29.07.15
24×

Streik
Zwei Wochen ohne Post: Rettenbacher Bürgermeister empört

'Seit zwei Wochen bekommen wir keine Post mehr - jetzt reicht's', ärgert sich der Rettenbacher Bürgermeister Reiner Friedl. Auch einige Bürger hätten sich bereits bei ihm beschwert. Der Streik, so befürchtet Friedl, habe wahrscheinlich auch finanzielle Folgen für die Gemeinde. Rechnungen gingen nicht ein, und die Skontoabzüge, die stets nur innerhalb bestimmter Fristen Abzüge erlauben, gingen flöten. Privat warte er seit fast zwei Wochen auf eine Online-Bestellung. Zwei Wochen ohne Post - die...

  • Marktoberdorf
  • 20.06.15
127×

Streik
Alternativer Briefdienstleister im Allgäu profitiert vom Ausstand der Postler

Mitarbeiter der Deutschen Post streiken - auch im Briefzentrum in Kempten, das für das bayerische Allgäu zuständig ist. Dass dort Briefe und Pakete erst mal liegen bleiben, nervt im Oberallgäu aber offenbar noch kaum jemanden - ganz anders als beim jüngsten Bahnstreik: 'Kein Problem, es gibt ja genug Alternativen', heißt es vielerorts. Heutzutage sei für Bürger und Betriebe relativ unproblematisch - im Vergleich zu früher, als die Deutsche Post noch ein Monopol hatte, sagt...

  • Kempten
  • 10.06.15
69×

Verdi
Poststreik: Die Sendungen stapeln sich auch im Kemptener Briefverteilzentrum

Diesmal unbefristet streiken die Briefträger und Paketboten der Deutschen Post – und auch im Kemptener Briefverteilzentrum werden Rückstände produziert, sagt Manfred Stick, Vorsitzender des Fachbereiches Postdienste, Spedition und Logistik im Verdibezirk Allgäu. Circa 80 der dort beschäftigten 150 Mitarbeiter streiken in drei Schichten. "Es geht schon etwas raus", sagt Stick. Beamte würden noch eingesetzt. Aber die Sendungen stapeln sich. 'Es werden mit jedem Tag mehr Rückstände gebildet.' Laut...

  • Kempten
  • 10.06.15
23×

Verdi
Postangestellte protestieren in Dietmannsried gegen befristete Verträge

Gähnende Leere - die herrschte gestern in manchem Allgäuer Briefkasten. Der Grund dafür war eine Betriebsversammlung in Dietmannsried von Angestellten der Post. Fast 600 Beschäftigte der Niederlassung Augsburg kamen und folgten damit nicht nur einer Einladung des Betriebsrats, sondern auch einem Aufruf der Gewerkschaft Verdi: Unter dem Motto 'Fair statt prekär - Entfristungen jetzt' protestierten die Postangestellten gegen die 'unsägliche Befristungspolitik' der Deutschen Post AG. Worum ging es...

  • Altusried
  • 21.10.14
1.599×

Postkästen
Drei Briefkästen in Kempten werden noch am Sonntag geleert

Wenn ein Brief am Sonntag noch weg soll Wie gewöhnlich wollte Otto Habiger am Sonntag seine Post in den Briefkasten am Bahnhofplatz einwerfen. Damit sein Kunde die Unterlagen wie versprochen am Montag bekommt. 'Doch da war kein Briefkasten mehr', stellte der Sankt Manger verärgert fest. 'Stimmt, aber der Briefkasten kommt wieder', beruhigt Dieter Nawrath, Pressesprecher der Deutschen Post. Insgesamt drei Stellen gibt es in der Stadt, an denen Briefkästen am Sonntag geleert werden. Auch in...

  • Kempten
  • 22.08.14
211×

Briefverkehr
Bundeskanzlerin zeigt sich beeindruckt von Briefen aus Kindergarten Guter Hirte in Neugablonz

Antwort von ganz oben 'Auftrag ausgeführt. Der Postbote meldet sich wieder zurück', teilte CSU-Bundestagsabgeordneter Stephan Stracke schmunzelnd der Leiterin des Katholischen Kindergartens 'Guter Hirte', Birgit Spohr, mit. Im Juni dieses Jahres hatte der Kindergarten 'Guter Hirte' den Bundespolitiker als Postboten für die Übergabe von rund 130 kleinen Briefen an Bundeskanzlerin, Angela Merkel, ausgewählt. Aufgeklebt waren die Briefe 'auf einer riesig großen Briefrolle', erinnert sich Sylwia...

  • Kaufbeuren
  • 13.09.12
25×

Klimaschutz
Landratsamt Unterallgäu verschickt Post klimaneutral

Das Landratsamt Unteralläu nimmt von nun an höhere Kosten bei seinem Postversand in Kauf. Mit dem neuen Briefversand zahlt die Behörde zwar 45 Cent mehr pro 1000 Sendungen, aber dieses Geld wird an anderer Stelle verwendet, um die CO2-Emissionen auszugleichen. Die Deutsche Post hat mit ihrer neuen Versandmöglichkeit "GO GREEN" ein Projekt ins Leben gerufen, das im Endeffekt vollkommen klimaneutral ist. Der Ausgleich der CO?-Emissionen, die als Hauptverursacher für den Klimawandel gelten,...

  • Kempten
  • 16.01.12
30×

Post
Früher brauchte ein Brief einen Tag - jetzt eine Woche

Der Jungholzer Bürgermeister Eggel schildert die Erfahrungen nach dem Aus für die dortige Filiale vor drei Jahren Die letzte verbleibende Post in der österreichischen Exklave wird geschlossen. Was im Kleinwalsertal bevorsteht, ist in Jungholz längst Realität. Im November 2007 machte dort wie seinerzeit berichtet die Postfiliale trotz heftiger Gegenwehr der Gemeinde, die sogar gerichtlich dagegen vorging, für immer zu. Was für Erfahrungen haben die Jungholzer damit gemacht? Jedenfalls keine...

  • Kempten
  • 03.02.11
200×

Post will letzte Filiale im Kleinwalsertal nun doch schließen

Bürgermeister Andi Haid nennt Vorgehen des Unternehmens «inakzeptabel» - Jetzt entscheidet unabhängige Regulierungsbehörde Die Österreichische Post AG will im Kleinwalsertal nach der Schließung der Filialen in Mittelberg und Hirschegg jetzt doch auch das letzte verbliebene Postamt in Riezlern zusperren. Am 17. Dezember 2010 wurde die Schließungsabsicht bei der «Rundfunk & Telekom Regulierungs-GmbH» schriftlich eingereicht. Sollte die unabhängige Regulierungsbehörde, das mit dem Schreiben...

  • Kempten
  • 05.01.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ