Brief

Beiträge zum Thema Brief

Ein Unbekannter hat einen Brief an einen 66-Jährigen geschickt. (Symbolbild)
6.096×

Anzeige bei Füssener Polizei
"Mitschuldig am Tod Unschuldiger": Mann (66) schreibt Leserbrief und bekommt unschöne Post

Ein 66-Jähriger erstattete am Dienstag Anzeige bei der Füssener Polizei, weil er einen Brief bekommen hatte, in dem er beschuldigt wurde, sich mutwillig am Tod unschuldiger Menschen mitschuldig zu machen und alle gegen Corona kämpfenden Personen zu verhöhnen und diese zu delegitimieren. Auf dem Briefumschlag war kein Absender. Wie die Polizei berichtet, hatte der Mann am 4. Mai einen Leserbrief zum Thema Corona und Querdenker in einer Zeitung veröffentlichen lassen. Die Polizei bittet Personen,...

  • Füssen
  • 12.05.21
Kritik an Winterdienst: Einige Füssener fühlten sich durch die Räumfahrzeuge um ihren Schlaf gebracht.
13.967× 2

Beschwerden
Füssener fühlen sich durch Räumfahrzeuge um den Schlaf gebracht

Nach den massiven Schneefällen vor wenigen Tagen ist Kritik am Winterdienst in Füssen laut geworden: Bürger fühlten sich durch den Einsatz der Räumfahrzeuge um ihren Schlaf gebracht. Entsprechende Schreiben las Bürgermeister Paul Iacob (SPD) nun im Hauptverwaltungsausschuss vor. Auf die Beschwerden reagierten die Kommunalpolitiker mit Kopfschütteln – sie lobten wie der Rathaus-Chef vielmehr den Einsatz der Mitarbeiter. Das sieht beileibe nicht jeder Füssener so, wie aus zwei Schreiben an die...

  • Füssen
  • 17.01.19
131×

Offener Brief
Rudolf Vieweger vom FC Füssen im Interview zur Korruptions-Affäre in der Fifa

Vor gut einer Woche wurde es Rudolf Vieweger (62) zu bunt. Der Vorsitzende des FC Füssen verfasste einen offenen Brief an den Präsidenten des Bayerischen Fußball-Verbandes (BFV), Rainer Koch. Das Thema: Die Korruptions-Affäre in der Fifa, die Vieweger unsäglich findet. Mittlerweile ist Sepp Blatter zwar als Fifa-Präsident zurückgetreten. Doch das ist Vieweger nicht genug. Herr Vieweger, was wollten Sie mit dem offenen Brief erreichen? Rudolf Vieweger: In meinem Verein wird alles ehrenamtlich...

  • Füssen
  • 05.06.15
204× 3 Bilder

Kirchenreform: Widerstand im Dekanat Füssen wächst

Pfarreien wollen in Brief an Bischof Dialog und Klarheit einfordern Demnächst wird Bischof Konrad Zdarsa ein Brief ins Haus flattern. Der Absender: das Dekanat Füssen. In dem Schreiben fordern die 17 Pfarreien im südlichen Ostallgäu einen Dialog über die geplante Kirchenreform ein der bislang aus ihrer Sicht nicht stattgefunden hat. Außerdem wollen die Pfarreien Klarheit, wie die Grenzen des neuen Dekanats (geplant ist, dass Füssen mit Marktoberdorf fusioniert) gezogen und die künftigen...

  • Füssen
  • 01.03.12
33×

Geschichte
Riedener starb angeblich 1808 ndash Er schrieb aber 1812 an seine Familie

Zeilen aus dem Jenseits Vor rund 200 Jahren überschritten mindestens 420 000 Soldaten Kaiser Napoleons die russische Grenze. Zur französischen Armee gehörten über 30 000 Bayern, darunter viele Allgäuer. Einer von ihnen war Benedikt-Josef Waibel aus Rieden. Er kehrte von dem Feldzug nicht mehr zurück. Waibels Schicksal war sonderbar. Denn in Rieden gedenkt man seines Todes seit 1808, gestorben ist er aber wohl 1812, wie aus einem verschollenen Brief aus dem Jahr 1851 hervorgeht. Die Geschichte...

  • Füssen
  • 16.02.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ