Bremse

Beiträge zum Thema Bremse

75-jährige Frau verwechselt Bremse mit dem Gas (Symbolbild)
382×

Totalschaden
Frau (75) verwechselt Bremse und Gas

Am Donnerstagnachmittag verwechselte eine 75-jährige Pkw-Fahrerin beim Anfahren von der Straße „An der Tränke“ in die Waldbachstraße die Bremse mit dem Gaspedal. Das Auto landete gegenüber an einem Betonpfosten eines Gartenzaunes, der unbeschädigt blieb. Der Pkw allerdings wurde derart beschädigt, dass von einem Totalschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro auszugehen ist.

  • Görisried
  • 31.07.20
Polizei (Symbolbild)
2.175× 1

Gas und Bremse verwechselt
Seniorin (81) fährt in Kempten rückwärts Abhang hinunter

So ganz genau bekannt ist noch nicht, wie bzw. wieso sich der Unfall vom Dienstagnachmittag im Drosselweg zugetragen hat. Vermutlich wollte eine Seniorin mit ihrem Pkw in die Zufahrt zu ihrem Anwesen im Drosselweg fahren. Dabei muss sie aber irgendwie Vor- und Rückwärtsgang, Gas und Bremse verwechselt haben. Auf alle Fälle fuhr sie ungewollt beschleunigt rückwärts und über den querenden Kuckuckweg hinüber. Auf dem daran angrenzenden Abhang fuhr sie dann etwa 50 Meter hinunter, bis ihr...

  • Kempten
  • 01.07.20
Polizei (Symbolbild)
1.398×

Kurioser Unfall
Autofahrer (71) in Lindenberg verwechselt Gas und Bremse und landet in Abfallcontainer

Ein etwas kurioser Unfall ereignete sich am Donnerstagvormittag am Lindenberger Wertstoffhof in Weihers. Ein 71-jähriger Autofahrer fuhr rückwärts an die Ausladestelle für Bauschutt. Dabei verwechselte er wohl Brems- und Gaspedal und durchbrach mit dem Heck seines Pkw die Absperrung vor dem Container. Sein Pkw landete daraufhin mit dem Heck im Bauschuttcontainer, während die Vorderachse an der Mauerbegrenzung hängen blieb. Der Pkw wurde mit einem Abschleppkran aus seiner misslichen Lage...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 29.05.20
Polizei (Symbolbild)
5.141×

Im Rückwärtsgang
Problem mit Gas und Bremse: Autofahrer (83) schleudert in Kempten auf Restauranttreppe

Am Nachmittag des Donnerstag kam es zu einem Verkehrsunfall beim Sudhaus in Kempten. Ein 83-Jähriger wollte rückwärts auf die Fahrbahn fahren, als es zu Komplikationen mit den Gas- und Bremspedal kam. Der Pkw beschleunigte rückwärts in einem Rechtsbogen, gelangte auf die Fahrbahn und wieder zurück auf den Gehweg. Dort befand sich ein Treppenabsatz, welcher zu einem Restaurant führte. Der Pkw schleuderte aufgrund der hohen Geschwindigkeit den Absatz hinauf und kam auf dem Tableau zum Stehen....

  • Kempten
  • 01.05.20
Symbolbild.
1.421×

Unverletzt
Rentner (78) verwechselt Pedale beim Einparken in Mindelheim: Straßenbeleuchtung nach Unfall teilweise ausgefallen

Ein 78-jähriger Rentner hat am Mittwochabend beim Einparken am Westernacher Tor in Mindelheim das Brems- mit dem Gaspedal verwechselt und landete anschließend im Garten eines angrenzenden Wohnhauses. Dabei durchbrach der Mann einen Gartenzaun, fuhr zwei Stromkästen um und prallte schließlich gegen ein Mülltonnenhäuschen. Die Straßenbeleuchtung in der Teck- und Kornstraße fiel aufgrund des Unfall aus. Der Rentner wurde nicht verletzt. Wie hoch Sachschaden ist, kann die Polizei derzeit noch...

  • Mindelheim
  • 30.01.20
Die Zugstrecke Bad Grönenbach - Memmingen war am Dienstagvormittag gesperrt. Grund dafür war eine Rauchentwicklung am Zug. (Symbolbild)
6.285×

Polizei
Bad Grönenbach/Memmingen: Zug mit 60 Reisenden wegen Rauchentwicklung evakuiert

Wegen einer starken Rauchentwicklung an einem Regionalexpress war die Zugstrecke Bad Grönenbach - Memmingen am Dienstagvormittag gesperrt. Die Strecke wurde inzwischen wieder für den Zugverkehr freigegeben. Grund für die Rauchentwicklung war eine überhitzte Bremse am Zug. Rund 60 Reisende mussten aus dem Zug gebracht werden. Sie wurden mit einem Bus weiterbefördert. 17 Personen wurden leicht verletzt, sie erlitten eine Rauchgasvergiftung. Sie konnten vor Ort versorgt werden und im Anschluss...

  • Bad Grönenbach
  • 24.09.19
595×

Feuerwehreinsatz
Festsitzende Bremse löst Fahrzeugbrand in Leutkirch aus

Als eine 39-jährige Autofahrerin am Mittwochnachmittag gegen 14 Uhr die B 465 befuhr, bemerkte sie plötzlich am rechten hinteren Rad eine Rauchentwicklung. Sie fuhr deshalb in Heid von der Bundesstraße ab und versuchte, das Feuer zu löschen. Nachdem ihr das nicht gelang, verständigte sie die Feuerwehr. Diese konnte die Flammen rasch ersticken. Wie sich herausstellte, war die betreffende Bremse wegen eines technischen Defekts permanent angezogen und hatte durch die entstandene Hitze den Brand...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 14.06.18
306×

Unfall
Autofahrerin (71) verwechselt Bremse und Gaspedal in Mindelheim: 10.000 Euro Sachschaden

Eine 71-jährige Autofahrerin wollte am Montagvormittag in der Mindelheimer Bahnhofstraße rücktwärts einparken. Dabei verwechselte die Frau das Gas- mit dem Bremspedal und fuhr rückwärts mit voller Wucht gegen ein geparktes Auto. Dieses wurde dadurch verschoben und stieß wiederum auf ein dahinter abgestelltes Auto. Die Frau blieb unverletzt.  Es entstand jedoch ein geschätzter Schaden von ca. 10.000 Euro.

  • Mindelheim
  • 13.03.18
32×

Sachschaden
Autofahrerin (72) verwechselt Bremse mit Gas und kommt in Oberjoch von der Fahrbahn ab

Gestern Nachmittag war eine 72-jährige Frau mit ihrem Pkw in Oberjoch, Am Prinzenwald, unterwegs. Als sie in einem kurzen Augenblick das Brems- mit dem Gaspedal verwechselte, verlor sie gänzlich die Kontrolle über das Fahrzeug, geriet dabei nach links von der Fahrbahn ab und fuhr mehrere Meter einen abschüssigen Grashang hinunter. Die unfreiwillige Talfahrt endete mit einem Aufprall an einem ordnungsgemäß geparkten Pkw entlang der Passstraße. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden in einer...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 06.10.17
357×

Motorsport
Traktorpulling: Jengener gründet Verein für Bremswagenziehen

So schnell wie möglich das Ziel erreichen, das ist zumeist der Sinn bei Auto-, Motorrad- oder gar Lkw-Rennen. Doch beim Bremswagenziehen wird eher der Reiz der Langsamkeit entdeckt. Dabei müssen Traktoren aller Art versuchen, einen speziellen Bremswagen über 100 Meter zu ziehen. Und das ist noch nicht alles, denn der Bremswagen drückt im Laufe der Distanz die Kufen immer mehr in den Untergrund. Xaver Wagner aus Jengen hat den seltsamen Sport für sich entdeckt. Derzeit gründet er mit Kollegen...

  • Buchloe
  • 09.08.17
18×

Verkehrsunfall
Vom Bremspedal gerutscht: Mann (50) fährt in Lindau auf vorraussfahrendes Auto auf

Am Montagabend fuhr ein 50-jähriger Mann in der Kolpingstraße mit seinem Auto in langsamer Fahrt auf das vorausfahrende Auto einer Österreicherin auf. Aufgrund der geringen Geschwindigkeit wurde niemand verletzt, jedoch entstand an beiden Fahrzeugen über 1.000 Euro Sachschaden. Der Unfallverursacher gab an, vom Bremspedal des Automatikautos gerutscht zu sein. Bei der Unfallaufnahme ergaben sich für die Beamten jedoch Hinweise, dass auch seine starke Gehbehinderung für den Unfall verantwortlich...

  • Lindau
  • 16.05.17
70×

Unfall
Autofahrerin (54) in Marktoberdorf verwechselt Gas- mit Bremspedal: Sachschaden in Höhe von 7.500 Euro

Sachschaden in Höhe von ca. 7.500 Euro entstand gestern Vormittag bei einem Verkehrsunfall in der Kurfürstenstraße. Eine 54-jährige Autofahrerin verwechselte das Bremspedal mit dem Gaspedal und fuhr im Bereich einer Kurve geradeaus gegen einen Gartenzaun und einem dahinterstehenden Baum. Die Frau blieb bei dem Verkehrsunfall unverletzt. Ihr Auto wurde im Frontbereich erheblich beschädigt.

  • Marktoberdorf
  • 04.04.17
36×

Verkehrskontrolle
Verrostete und gerissene Bremsscheiben: Lkw auf der A7 bei Kempten angehalten

Bei einer Schwerverkehrskontrolle auf der A7 wurde ein Sattelzug aus Rumänien kontrolliert. Bei der technischen Überprüfung fiel auf, dass die Zugmaschine schwere Mängel an der Bremsanlage aufwies. So waren die Bremsscheiben verrostet und gerissen, die Bremsbeläge mangelhaft und der Lkw somit nicht mehr verkehrssicher. Es musste davon ausgegangen werden, dass die Bremse in einer Notsituation versagt hätte und der 52-jährige rumänische Fahrer nicht mehr in der Lage gewesen wäre, das 40 Tonnen...

  • Kempten
  • 03.02.17
32×

Durcheinander
Gas- und Bremspedal verwechselt: 6.000 Euro Sachschaden in Kempten

Eine 42 Jahre alte Altenpflegerin verwechselte beim Ausparken am gestrigen Vormittag in der Kaufbeuerer Straße das Brems- mit dem Gaspedal ihres Autos. Zunächst streifte die Fahrerin ein ebenfalls geparktes Auto und prallte dann frontal in einen abgestellten Lkw, welcher der Irrfahrt ein Ende machte. Rund 6.000 Euro Sachschaden entstand bei dem Unfall. Die Fahrerin blieb unverletzt.

  • Kempten
  • 30.11.16
21×

Unfall
Vollgas statt Vollbremsung: Autofahrer (81) verursacht Sachschaden auf Füssener Parkplatz

Zu einem kuriosen Verkehrsunfall kam es am Freitagmittag auf dem Morisse Parkplatz in Füssen. Ein 81-jähriger Urlauber parkte rückwärts aus einer Parklücke aus. Dabei verwechselte er nach eigenen Angaben das Brems- mit dem Gaspedal. In voller Geschwindigkeit fuhr der Seat des Mannes in den dahinter geparkten VW Bus, welcher durch die Wucht des Aufpralls etwa zwei Meter nach vorne durch einen Holzzaun geschoben wurde. Der Holzzaun zerbrach dabei und fiel auf die Motorhaube eines schwarzen...

  • Füssen
  • 22.10.16
33×

Nicht alltäglicher Unfall
Von Bremspedal gerutscht: Autofahrerin (46) fährt Abhang zur Fußgänger-Unterführung im Oberjoch hinab

Am frühen Samstagmorgen kam es auf dem Parkplatz P1 in Oberjoch zu einem nicht alltäglichen Verkehrsunfall. Eine 46-jährige Autofahrerin wollte vom Parkplatz nach rechts in Richtung Tannheimer Tal fahren. Nach ihren eigenen Angaben rutschte sie aber von der Bremse ab, fuhr rechts an der Ausfahrt vorbei und einen Abhang zu einer Fußgänger-Unterführung hinab. Sie selbst wurde zum Glück nicht verletzt an ihrem Opel Cabriolet entstand jedoch ein Sachschaden in Höhe von ca. 15.000 Euro.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 01.10.16
27×

Zeugenaufruf
Auto nimmt Zug die Vorfahrt: Notbremsung an unbeschranktem Bahnübergang bei Hopferau

An einem unbeschrankten Bahnübergang bei Hopferau kam es am 09.09.2016 gegen 18:00 Uhr beinahe zu einem Zusammenstoß zwischen einem schwarzen Pkw und der Regionalbahn. Trotz Achtungspfiffen des aus Füssen kommenden Zuges überquerte ein Pkw-Fahrer den Übergang Schlossstraße in Fahrtrichtung Unterdill/Brandegg, sodass nur die sofort eingeleitete Notbremsung des Zugführers einen Zusammenstoß verhindern konnte. Glücklicherweise wurden die Zuginsassen durch die starke Bremsung nicht verletzt. Von...

  • Füssen
  • 10.09.16
65×

Technik
Bosch im Allgäu produziert jetzt auch ABS für Motorräder

Antiblockier-Systeme (ABS) gehören mittlerweile zum Standard in fast jedem Auto. Bei Motorrädern ist diese Technik noch nicht flächendeckend im Einsatz. Das Bosch-Werk am Oberallgäuer Doppelstandort Blaichach und Immenstadt entwickelt deshalb seit einiger Zeit ein ABS für 'heiße Öfen'. Soeben erfolgte dafür der Produktionsstart. Auf den Markt kommen soll das Motorrad-ABS von Bosch im Frühjahr 2017. Der Welt-Konzern Bosch mit Hauptsitz in Stuttgart ist seit 1960 im Oberallgäu vertreten. Damals...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 08.07.16
35×

Unfall
Frau (31) in Ronsberg von ihrem rollenden Auto gegen Betonsäule gedrückt: schwer verletzt

Am Samstagabend parkte eine 31 Jahre alte Frau im Pfarrweg an abschüssiger Stelle ihren Pkw ohne diesen durch Einlegen eines Ganges und Betätigen der Handbremse zu sichern. Das Fahrzeug fing an zu rollen und die Frau stellte sich davor, um es abzufangen. Dies gelang ihr jedoch nicht und sie wurde an eine Betonsäule gedrückt und schwer verletzt. Per Hubschrauber wurde sie ins Klinikum nach Kempten transportiert. Es entstand ein kaum nennenswerter Sachschaden.

  • Obergünzburg
  • 12.06.16
29×

Gericht
Betrunken die Notbremse gezogen: Verfahren gegen Allgäuer in Kaufbeuren eingestellt

Ein junger Mann wollte im Januar 2015 nach einer durchzechten Nacht eigentlich nur mit dem Zug vom Münchner Hauptbahnhof nach Pasing fahren. Dort gelang es dem alkoholisierten 28-Jährigen allerdings nicht, die Zugtüren zu öffnen – möglicherweise waren sie angefroren. Nach weiteren gescheiterten Ausstiegsversuchen in Geltendorf, Kaufering und Buchloe zog er schließlich in Kaufbeuren die Notbremse. Dies brachte ihm einen Strafbefehl wegen Missbrauchs von Notrufen ein, gegen den er jetzt vor dem...

  • Kempten
  • 30.05.16
23×

Verkehr
Auto macht sich in Oberstaufen selbstständig und überschlägt sich

Vermutlich wegen der nur mangelhaft angezogenen Handbremse machte sich am vergangenen Sonntagabend ein Auto in der abschüssigen Weißachstraße in Oberstaufen selbstständig. Durch einen lauten Knall wurde die 78-jährige Fahrzeughalterin auf einen Unfall vor ihrem Haus aufmerksam. Da sie zunächst befürchtete, ihr Auto könnte angefahren worden sein, sah sie nach ihrem Fahrzeug. Als dieses nicht mehr auf seinem Parkplatz stand, nahm sie zunächst einen Diebstahl an. Doch auch dieser Verdacht wurde...

  • Oberstaufen
  • 25.05.16
13×

Führerschein
Autofahrer (91) rutscht von Bremse aufs Gas: Mann (69) in Kempten schwer verletzt

Ein 91-jähriger Rentner rutschte Dienstagmittag gegen 12.15 Uhr auf einem Discounter-Parkplatz an der Lindauer Straße vom Brems- auf das Gaspedal. Dadurch setzte sich das Fahrzeug in Bewegung, was zur Beschädigung von insgesamt drei anderen geparkten Autos führte. Ein 69-jähriger Mann wurde zwischen zwei Wagen eingeklemmt und schwer verletzt, eine weitere 71-jährige Frau durch einen angestoßenen Einkaufswagen leicht verletzt. Der betagte Unfallverursacher gab seinen Führerschein freiwillig...

  • Kempten
  • 03.02.16
33×

Verwechslung
Auffahrunfall nach Vollbremsung: Unterallgäuerin (78) verwechselt Kupplung und Bremse

Eine 78-jährige Unterallgäuerin fuhr am frühen Montagabend aus Richtung Ronsberg kommend in Richtung Engetried. Sie trat beim Schalten in den nächsten Gang anstatt auf die Kupplung auf das Bremspedal. Hierdurch kam es zu einer 'Vollbremsung'. Der nachfolgende 65-jährige Unterallgäuer bremste, konnte aber ein Auffahren auf den vor ihm befindlichen Wagen nicht mehr verhindern. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 8.000 Euro. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Verletzt wurde...

  • Mindelheim
  • 19.01.16
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ