Breitband

Beiträge zum Thema Breitband

933×

Vorschau
Die Westallgäuer Kommunen haben 2019 viel vor

Manches wird endlich angepackt, Langzeitprojekte abgeschlossen. Der Breitbandausbau wird die Gemeinden und Städte auch 2019 beschäftigen und die Kommunalwahl 2020 wirft ihre Schatten voraus. Eine Übersicht, was sonst noch ansteht. Lindenberg Die Baugebiete Ellgassen II und Feriendorf Süd werden erschlossen, womöglich auch schon bebaut. Gebaut wird auch am Johanneskindergarten. Der Umbau des Feuerwehrhauses soll abgeschlossen werden. Vermutlich im Spätherbst rollen die Bagger ans Hallenbad...

  • Westallgäu/Lindau
  • 02.01.19
Der Landkreis Lindau ist als Sachaufwandsträger für vier Schulen in Lindenberg verantwortlich: das Gymnasium, die Antonio-Huber-Schule, die Realschule, die direkt neben der Mittelschule im Schulzentrum liegt, und die Sankt-Martin-Schule am Wäldele. Alle vier sollen schnell ans Glasfasernetz.
140×

Breitband
Westallgäuer Kreis-Schulen sollen ans Glasfasernetz

Der Landkreis will alle Schulen in seiner Zuständigkeit ans Glasfasernetz anschließen. „Wir wollen sie schnellstmöglich voranbringen“, kündigte Landrat Elmar Stegmann im Ausschuss für Bildung, Kultur und Soziales an. Teuer wird das möglicherweise in Lindenberg. Der Landkreis ist Träger von neun Schulen – fünf in Lindau, vier in Lindenberg. Bislang ist keine einzige an das Glasfasernetz angeschlossen. Lange nutzten alle einen kostenfreien Internetanschluss der Telekom namens T@school. Er bot...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 19.11.18
24×

Internet
Breitband: Gemeinderat Heimenkirch bringt Ausschreibung auf den Weg

Nachdem die Marktgemeinde Heimenkirch bereits 2011 in die Breitband-Versorgung in der Ortsmitte investiert und das damalige erste Förderprogramm der bayerischen Staatsregierung genutzt hat, will sie auch vom neuen Förderprogramm profitieren und das Geld für die Außenbereiche ausgeben. Dort soll fast ausschließlich Glasfaserkabel verlegt werden. Einzig im Ortsteil Riedhirsch sieht die Planung eine Aufrüstung des dortigen Kabelverzweigers (KVZ) vor. Grundsätzlich müssen Ausschreibungen im Rahmen...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 12.11.15
64×

Breitbandausbau
Schnelles Internet: Lindenberg treibt Breitbandversorgung in den Randgebieten voran

Die Stadt Lindenberg macht sich daran, ihre Randgebiete mit schnellem Internet zu versorgen. Dafür nutzt sie ein Förderprogramm des Freistaates Bayern und hat als erste Kommune im Landkreis Lindau den entsprechenden Förderantrag eingereicht. Wenn alles nach Plan läuft, gibt es einen Zuschuss über 467.000 Euro. Ende 2016 oder Anfang 2017 sollen rund 250 Häuser somit versorgt sein. In Lindenberg (Westallgäu) sind sechs Erschließungsgebiete vorgesehen. Kabel Deutschland wird den Bereich...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 20.05.15
121×

Breitbandausbau
Oberreute investiert in schnelles Internet

Nach Grünenbach und Röthenbach investiert auch die Gemeinde Oberreute in den Breitband-Ausbau. Rund eine halbe Million Euro will die Gemeinde in den kommenden Jahren aus eigener Tasche investieren. 740.000 Euro kommen an Zuschüssen vom Freistaat hinzu. Die Verlegung von Glasfaserkabeln bis an die Grundstücksgrenze in den Außenbereichen ab 2016 soll künftig Übertragungsraten von 100 MBit/s ermöglichen. Die Pläne betreffen vor allem 126 Gebäude im Außenbereich. Um die Verbesserung der Situation...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 09.04.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ