Bregenzer

Beiträge zum Thema Bregenzer

33×

Feier
Bregenzer Festspiele sind eröffnet: Redner beschwören die Kraft der Kultur

Wer einen günstigen Augenblick zu nutzen versteht, kann Besonderes schaffen, glaubt Festspielpräsident Hans-Peter Metzler. Die Geburtsstunde der Bregenzer Festspiele war so ein günstiger Moment – wobei heute niemand genau weiß, wer 1946 die Idee zur Gründung des Festivals hatte. Am Mittwoch war es wieder so weit: Die Festspiele wurden eröffnet. Die ganze Stadt war eingeladen, und zumindest gefühlt war die halbe Bregenzer Bevölkerung da. Freigetränke und allerhand zum Schnabulieren auf dem Platz...

  • Kempten
  • 20.07.16
46×

Opernstudio
Junge Opersänger kommen bei den Bregenzer Festspielen gut an

Warum die Bregenzer Festspiele ein Opernstudio mit jungen Sängern brauchen, erschließt sich nicht aufs Erste. Es sei eine Investition in die Zukunft, sowohl für die Sänger als auch für die Festspiele – so begründet die neue Intendantin Elisabeth Sobotka ihre Idee. Aber warum soll ein Sommerfestival, das ja jedes Jahr aufs Neue Künstler für wenige Wochen verpflichtet, Nachwuchs heranziehen? Und den Opernbesuchern stellt sich natürlich die Frage: Bringen junge Sänger den Musikgenuss, den man sich...

  • Kempten
  • 18.08.15
148× 31 Bilder

Aufführung
Oper Geschichten aus dem Wiener Wald bei den Bregenzer Festspielen überzeugt nur zum Teil

Im Auftrag der Bregenzer Festspiele hat der österreichische Komponist HK Gruber das Stück 'Geschichten aus dem Wiener Wald' vertont. Bei der Uraufführung am Mittwoch im Festspielhaus glänzten die Wiener Symphoniker, und die Sängerinnen und Sänger lieferten beeindruckende Leistungen ab. Dem Komponisten Gruber jedoch gelang es trotz seiner farbigen und kraftvollen Klangsprache nicht, einen großen Spannungsbogen in seinem Werk zu entwickeln. Eine Kritik der Uraufführung lesen Sie im Feuilleton der...

  • Kempten
  • 24.07.14
50×

Porträt
Der bunte Brite vom Bodensee: David Pountney prägte in elf Jahren als Intendant die Bregenzer Festspiele

Nicht selten scheiden Intendanten im Streit mit ihrem Haus. Prominentester Fall zuletzt: Matthias Hartmann und das Wiener Burgtheater. Bei den Bregenzer Festspielen ist das anders. Wenn David Pountney am Ende des Festivals, das am heutigen Mittwoch startet und bis 25. August läuft, Lebewohl sagen wird, fließen vermutlich Tränen. Der Engländer, der gerne ein leises Lächeln im Gesicht und bunte Socken an den Füßen trägt, hat sich am Bodensee viele Freunde und nur wenige Feinde gemacht. Insgesamt...

  • Kempten
  • 23.07.14
12×

Oper
Bregenzer Festspiele: Mit der Auftragsoper Geschichten aus dem Wiener Wald in die neue Saison

Mit der Auftragsoper 'Geschichten aus dem Wiener Wald' starten die Bregenzer Festspiele im kommenden Sommer in ihre neue Saison. Dabei handelt es sich um eine Tragikomödie, bei der dem Publikum oft genug das Lachen im Hals steckenbleiben werde, sagte der österreichische Komponist Heinz Karl Gruber, der das gleichnamige Theaterstück von Ödön von Horváth zur Oper umgewandelt hat. Die Uraufführung des Stückes ist am 23. Juli. Wieder mit dabei ist auch der Opernklassiker "Die Zauberflöte" von...

  • Kempten
  • 14.11.13
43×

Festspiele
Zauberflöte sorgt für volle Zuschauerränge in Bregenz

Wolfgang Amadeus Mozart hat den Bregenzer Festspielen volle Kassen und Zuschauerränge beschert. Wenn am Sonntagabend (18. August) die letzte Vorstellung der Oper "Die Zauberflöte" auf der Seebühne zu Ende geht, werden gut 200.000 Gäste Mozarts Klassiker erlebt haben, so heute das Bregenzer Festspielhaus. Das entspreche einer Auslastung von 100 Prozent, so Festspielpräsident Hans-Peter Metzler. Insgesamt komme das vierwöchige Opern- und Musikfestival am Bodensee damit auf knapp 257.000...

  • Kempten
  • 16.08.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ