Bregenz

Beiträge zum Thema Bregenz

Die unbekannte Frau hat mehrere Schmuckstücke gestohlen (Symbolbild).
2.204× 10

Polizei bittet um Hinweise
Pensionistin betrogen: Unbekannte Frau klaut Schmuck aus Bregenzer Wohnung

Am 21.03.2021, gegen 14:00 Uhr gelangte eine unbekannte Frau in die Wohnung einer 85-jährigen, körperlich behinderten Pensionistin, nachdem sie ihr Hilfe angeboten hatte. In der Wohnung, welche sich in der Gallusstraße in Bregenz befindet, stahl die Unbekannte in einem unbeobachteten Moment mehrere Ringe, Broschen, ein Armband, eine Armbanduhr sowie mehrere Halsketten. Anschließend verließ die Täterin die Wohnung. Eine genaue Beschreibung des Schmucks sowie die Schadenshöhe kann derzeit nicht...

  • 22.03.21
Polizei löst Corona-Party mit 17 Personen auf (Symbolbild)
3.831×

Corona-Party
17 Personen am Feiern in Bregenzer Lokal

Am Montagabend gegen 22 Uhr haben Polizisten eine Corona-Party in der Bregenzer Rheinstraße aufgelöst. Im Außenbereich des Lokals und im Lokal selber wurden laut Polizei mehrere Jugendliche angetroffen. Insgesamt befanden sich 17 Personen auf der Corona-Party. Corona-Party mit 17 Personen Alle Anwesenden wurden auf die aktuelle Lage aufmerksam gemacht und dann wurde die Party aufgelöst. Alle Personen zeigten sich einsichtig und verließen den Veranstaltungsort. Eine Anzeige an die...

  • 09.02.21
Die Polizei hat die Einbruchsserie in Bregenz und Dornbirn aufgeklärt (Symbolbild).
1.798×

Einbruchsserie aufgeklärt
Polizei fasst Einbruch-Bande bei Bregenz

Beamten der Polizeiinspektion Bregenz ist es in Zusammenarbeit mit dem Landeskriminalamt gelungen, drei jungen Männern im Alter von 18-19 Jahren eine Serie von Einbruchsdiebstählen nachzuweisen. Die Beschuldigten verübten im Zeitraum von September 2020 bis November 2020 vorwiegend im Bezirk Bregenz, aber auch im Bezirk Dornbirn 20 Einbruchsdiebstähle in Geschäftsobjekte und erbeuteten dabei Bargeld und Waren im Wert von ca. 4.000 Euro. Die verursachten Sachschäden belaufen sich auf ca. 20.000...

  • Lindau
  • 19.01.21
Ein 14-Jähriger ist bei Bregenz ins Eis eingebrochen. (Symbolbild)
5.226×

Ausgerutscht
Bub (14) bricht bei Bregenz durchs Eis und stürzt ins Wasser

Am Montagnachmittag ist ein 14-Jähriger durch das Eis auf der Bregenzer Ache gebrochen und ins Wasser gestürzt. Der Junge hatte sich auf den Sandplatten aufgehalten, als er ausgerutscht und auf das Eis gekommen war. Er konnte sich laut Polizei auf eine Steinplatte retten. Diese war allerdings von Eis umgeben. Weil das Eis zu dünn war, um darüber zu laufen, setzte er einen Notruf ab. Mehreren Polizisten und Rettungskräften gelang es, den 14-Jährigen mithilfe eines Wurfsacks und einer...

  • 13.01.21
Hinweise bitte an die Polizei (Symbolbild).
4.739×

Versuchter sexueller Missbrauch
Sexuelle Handlungen für Geld: Unbekannter spricht vier Buben in Bregenz an

Am Dienstagmittag zwischen 12:15 und 13:00 Uhr sprach ein Unbekannter vier Kinder auf dem Heimweg von der Volksschule Augasse in Bregenz im Bereich des Schutzweges an. Für Entgelt wollte er sie zu sexuellen Handlungen verleiten, teilt die Polizei mit. Die Buben gingen demnach direkt zum Lidl-Parkplatz. Der Täter verließ den Vorfallsort in Richtung Bahnhofstraße.  Der Verdächtige wird wie folgt beschrieben: männlichheller Hauttyp „pickelige“ unreine Haut circa 14-20 Jahre alt dünnEr trug eine...

  • Lindau
  • 15.12.20
Kontrollen im Großraum Bregenz (Symbolbild)
2.225× 1

Körperverletzung und Sprengstoffbesitz
Polizei fasst von Interpol gesuchten Straftäter bei Bregenz

Am Freitag, den 11. September hatten Beamte der Finanzpolizei, der Landespolizeidiretkion Vorarlberg und der Bezirkshauptmannschaft Bregenz Kontrollen durchgeführt. Dabei entdeckten die Beamten einen international von Interpol gesuchten Mann.  Der Mann wies sich mit einem gefälschten bulgarischen Reisedokument aus. Gegen den serbischen Staatsangehörigen bestand eine Interpol-Fahndung wegen mehrerer Straftaten, unter anderem schwere Körperverletzung und Waffen- und Sprengstoffbesitz. Der Mann...

  • Lindau
  • 14.09.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ