Brauerei

Beiträge zum Thema Brauerei

Nachrichten
41×

Sommer, Sonne, frisches Bier
Wie Allgäuer Brauereien für die nächsten Monate planen

Ein schönes, frisches, kühles Maß Bier. Grade bei den derzeitigen Temperaturen für Bierliebhaber der absolute Traum. Durch die Öffnung der Gastronomie kann man das nun auch wieder gemütlich im Biergarten genießen. Das was dort nun aus dem Zapfhahn kommt, musste bereits vor Wochen produziert werden. Bis das Bier vom Sudhaus ins Fass kommt, dauert es bis zu 6 Wochen. Wie planen also unsere Allgäuer Brauereien für den ungewissen Sommer?

  • Kempten
  • 15.06.21
Nachrichten
40×

Nachrichten aus dem Allgäu
allgäu.tv Nachrichten - Montag, 14. Juni 2021

Die Themen: • Mehr Normalität für touristische Reisen – Regierung hebt Reisewarnung für Risikogebiete auf • allgäu.tv kompakt • allgäu.tv Wetter • Sommer, Sonne, frisches Bier – wie Allgäuer Brauereien für die nächsten Monate planen • Historische Technik: Oldtimertreffen bei der 4. Königs Klassik Schwangau

  • Kempten
  • 15.06.21
Nachrichten
207×

Sommergerste
Aussaat von Sommergerste: Ökomodellregion Ostallgäu vergrößert Netzwerk

Die Idee an sich ist einfach, macht die Aufgabe aber unterm Strich nicht einfacher. Im Projekt der Ökomodellregion Ostallgäu wird versucht, möglichst eine komplette Wertschöpfungskette im Landkreis aufzubauen – und das in Öko oder Bioqualität. Ein Beispiel haben wir Ihnen vor einiger Zeit mit einer kleinen Brauerei in Nesselwang gezeigt. Inzwischen hat eine deutlich größere Brauerei aus Kaufbeuren ebenfalls Interesse an dem Projekt angemeldet. In Absprache mit ihr ist nun Braugerste ausgesät...

  • Kempten
  • 30.04.21
Nachrichten
645×

Starkbierzeit
Keine Bockbierfeste im Allgäu - Was machen Brauereien mit Ihrem Bier?

In der Brauerei Engelbräu in Rettenberg wird jetzt schon damit gerechnet, dass es in diesem Jahr ähnlich schlecht wie im letzten Jahr läuft. Vermutet wird, dass es in diesem Jahr wieder keine Starkbieranstiche gibt. Ob Veranstaltungen wie die Festwoche oder andere Volksfeste, in denen immer jede Menge Bier vom Allgäuer verzehrt wird, stattfinden – bleibt aktuell auch noch fraglich. Zum Bierbrauen braucht es eine Vorlaufzeit von mindestens 6 Wochen. Das macht die Planung natürlich umso...

  • Kempten
  • 03.03.21
Der Lockdown sorgt für massive Umsatzeinbrüche bei den Brauereien. "Ware im Wert von vielen Millionen Euro, deren Haltbarkeitsdatum überschritten wurde, musste bereits vernichtet werden", beklagen 300 Brauereien in einem Offenen Brief an die Politik.
2.608× 1

Brauereien beklagen fehlende Coronahilfen
Offener Brief: Allgäuer Brauhaus beteiligt sich an Hilferuf

In einem Offenen Brief an die Politik machen über 300 Brauereien aus ganz Deutschland auf die angespannte Lage der Brauwirtschaft während der Corona-Krise aufmerksam. Immer mehr Brauereien, Brauereigaststätten und Fachgroßhändler geraten demnach unverschuldet in existenzielle Not und sehen sich in ihrer Existenz bedroht. Auch das Allgäuer Brauhaus in Kempten beteiligt sich an diesem Hilferuf. Die Betriebe, die den Brief unterschrieben haben, stehen für etwa 95 Prozent des in Deutschland...

  • Kempten
  • 26.02.21
Fünf Fakten über Starkbier (Symbolbild).
1.429× 1

Schon gewusst?
Kommt das Starkbier aus Bayern? Fünf Fakten über Starkbier

Am Aschermittwoch hat für Christen die Fastenzeit begonnen. 40 Tage lang bis Ostern bereiten sich die Gläubigen durch Besinnung, Buße und Verzicht auf das Osterfest, das höchste Fest im Kirchenjahr, vor.   Viele essen in dieser Zeit kein Fleisch oder trinken keinen Alkohol. Doch gerade der Alkohol spielt historisch gesehen in der Fastenzeit eine besondere Rolle. Damals tranken die Mönche Starkbier während der Fastenzeit. Sie hatten erkannt, dass diese reichhaltige Bier wegen des hohen...

  • Kempten
  • 20.02.21
Das Allgäuer Brauhaus investiert in den Produktionsstandort in Leuterschach. (Symbolbild)
4.532× 1

Wirtschaft
Allgäuer Brauhaus investiert Millionen in Standort Leuterschach

Das Allgäuer Brauhaus investiert in den Produktionsstandort in Leutschach. Laut einem Bericht der Allgäuer Zeitung will das Unternehmen knapp 16 Millionen Euro in den Ausbau des Standortes stecken.  Demnach soll das Geld in die Technik und Logistik des Werks fließen. Der Unternehmenssitz der Brauerei liegt in Kempten. Die Produktion des Unternehmens ist allerdings in Leuterschach bei Marktoberdorf angesiedelt.  Mehr über das Thema lesen Sie in der Samstagsausgabe der Allgäuer Zeitung vom...

  • Kempten
  • 27.06.20
248×

Reformationsjahr
Oberallgäuer Diakonie-Mitarbeiter brauen ein Bier – ganz nach Martin Luthers Geschmack

Martin Luthers Thesen entstanden im Jahr nach dem Erlass des Deutschen Reinheitsgebotes. Es ist überliefert, dass er gerne Bier trank und es im Hause Luther sogar eine eigene kleine Brauerei gab. Für das Reformationsjubiläum hat sich die Diakonie Allgäu daher etwas Besonderes einfallen lassen. Zum Reformationstag am 31. Oktober gibt es den 'Diakonator', ein speziell gebrautes Starkbier. Hergestellt wird es von den Diakonie-Mitarbeitern Otmar Baiz, Werner Wöhr und Olaf Höck, drei ehemaligen...

  • Kempten
  • 05.10.17
216×

Handgemacht
Michael Klein besitzt die letzte Braustätte Kemptens

Michael Klein hat ein Funkeln in den Augen, als er erzählt, wie alles anfing: '1997 habe ich als Freizeitbeschäftigung eine kleine Brauerei im Keller gebaut.' Was er als Hobby begonnen hat, ist mittlerweile sein Haupterwerb. Doch der Reihe nach: Klein absolvierte ein Studium zum Braumeister in Weihenstephan und arbeitete danach für Allgäuer Brauereien wie Zötler, Schäffler oder die Post in Nesselwang. 2005 entschloss er sich für den Schritt in die Selbstständigkeit: 'Ich wollte schon immer ein...

  • Kempten
  • 12.12.16
944×

Cervisia
Neuer Treffpunkt für Bierbegeisterte: In Sulzberg eröffnet am Samstag ein Brau-Erlebnis-Shop

Er bietet 150 Craft-Biere aus aller Welt und Seminare an. Namensgeber ist ein lauwarmes Getränk der Kelten 'Beim Teutates', würde dazu wohl der Comic-Held Asterix sagen: In Sulzberg (Oberallgäu) eröffnet im Gewerbegebiet am See am Wochenende ein neuer Brau- und Erlebnis-Shop. Sein Name 'Cervisia' kommt von den alten Römern. Die nannten nämlich ein bierähnliches Getränk der Kelten so, das sie lauwarm zu sich nahmen. Eine witzige Bezeichnung für eine ernsthafte Geschäftsidee? "Wir wollen damit...

  • Kempten
  • 30.06.16
354×

Potenzial
Neue Perspektiven für altes Kaufbeurer Brauereigelände

Die Vermarktung des weitläufigen Brauereigeländes steht bei der Aktienbrauerei Kaufbeuren weiter ganz oben auf der Agenda. Potenzial sieht Vorstand Werner Sill vor allem auf dem 2,5 Hektar großen, weitgehend brachliegenden Areal der alten Brauereien, etwa für Wohnbebauung. Für die Grundstücke der Rosen- und Schiffbrauerei auf dem Afraberg würden derzeit 'tragfähige Lösungen' erarbeitet, sagte Sill gestern bei der Hauptversammlung vor lediglich 45 Anlegern. Einbezogen in die Überlegungen seien...

  • Kempten
  • 12.05.16

Bier
Bekömmlich darf nicht aufs Etikett: Oberallgäuer Brauer ärgern sich über Gerichtsurteil

Für Gesprächsstoff an Oberallgäuer Stammtischen und in den Chefbüros der Brauereien sorgt derzeit ein Urteil des Landgerichts Ravensburg. . Nun will der Chef der mittelständischen Brauerei durch die Instanzen gehen. Warum sich Oberallgäuer Brauer über das Urteil ärgern, lesen Sie in der Mittwochausgabe des Allgäuer Anzeigeblatts und der Allgäuer Zeitung Kempten vom 02.09.2015. Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

  • Kempten
  • 01.09.15
501×

Wachstum
Fonsa AG und Kaltentaler Brauhaus legen zu

Einen mageren Prozentpunkt habe 2014 das Wachstum bei den bayerischen Bierbrauern betragen. Gerhard Schempp, Aufsichtsratsvorsitzender der Fonsa AG, hatte deshalb Grund zu jubeln: 'Wir haben mehr geschafft.' Das Unternehmen mit dem Kaltentaler Brauhaus und dem Gasthaus "Traube" steigerte seinen Bierausstoß um fünf und den Umsatz um 3,8 Prozent, sagte Vorstand Dominik Schempp bei der Hauptversammlung. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeureen, vom 18.04.2015....

  • Kempten
  • 17.04.15
15×

Braukultur
Kalorienangaben auf Bierflaschen? Oberallgäuer Brauer halten wenig davon

Ist der Bauch nicht mehr flach und muskulös wie ein 'Sixpack', kann das schon mal flachsende Kosewörter wie Bierbauch, Bierzeps oder Weizenspoiler zur Folge haben. Einige Großbrauereien haben jetzt angekündigt, auf ihre Bierflaschen freiwillig Kalorienangaben zu drucken. Heimische Brauer halten davon eher wenig. Sie meinen, dass die Kalorien im Bier eh kaum jemanden wirklich interessieren. Vorgeschrieben sind die Nährwert-Angaben ab Dezember 2016 nur für Biere und Biermischgetränke mit unter...

  • Kempten
  • 07.04.15
94× 2 Bilder

Festwoche
Fremdes Bier auf der Allgäuer Festwoche?

Bierausschank von Brauereien auf der Festwoche, die nicht aus der Region sind? Das gefällt vielen Stadträten nicht. Heiß diskutiert wurde dieses Thema jetzt bei der traditionellen Festbierprobe unter den Gästen. Denn dort – beim Kosten des süffigen Biers der Brauereien Zötler und Engelbräu – wurde bekannt, dass heuer auf der Festwoche auch Augustiner aus München ausgegeben werden soll. 'Das geht ja gar nicht, das ist unmöglich'. So reagierten bei der Festbierprobe bei den...

  • Kempten
  • 06.08.14
92×

Hauptversammlung
Ausgliederung des Braugeschäfts: Aktienbrauerei Kaufbeuren beschäftigt sich jetzt mit Immobilien

Mehr Sanierungsstau und Zinsspannen, weniger Hopfen und Malz: Bislang führte Aktienbrauerei-Vorstand Werner Sill mit Trinkgewohnheiten, Absatzzahlen und neuen Bierprodukten in seinen Geschäftsbericht ein. In der Hauptversammlung der Aktiengesellschaft am Donnerstag standen erstmals Entwicklungen auf dem bundesdeutschen Immobilienmarkt im Vordergrund. Aus dem Traditionsbetrieb ist ein Unternehmen geworden, das sich fast ausschließlich mit Liegenschaften befasst. Hintergrund ist die Ausgliederung...

  • Kempten
  • 09.05.14
75×

Vorwurf
Studentenorganisation nennt Vorarlberger Rapper wegen Hymne an Mohrenbrauerei rassistisch

Die Vorarlberger Rapper 'Penetrante Sorte', Phil Fin und DJ King, sollten im Mai in Wien beim Vorarlberger Studentenfest auftreten. Nun wurden sie wieder ausgeladen. Denn eines ihrer Lieder heißt „I suf (Mohren Bräu)“ - und diese Hymne auf die Erzeugnisse der Mohrenbrauerei macht die beiden Musiker für die Österreichische Hochschülerschaft (ÖH) zu einer 'rassistischen Band'. Anno 1784 eröffnete Josef Mohr in Dornbirn eine Gaststätte mit angeschlossener Brauerei. Mohr nannte das Haus...

  • Kempten
  • 27.04.14
10×

Gericht
Ulrike Müller (Freie Wähler) befürwortet hohen Bußgeldbescheid bei Preisabsprachen

Fünf deutsche Brauereien mussten wegen unerlaubter Absprachen eine hohe Geldstrafe blechen. "Uns bleibt nichts anderes übrig, als die überteuerten Preise hinzunehmen. Umso wichtiger ist es, dass nachgewiesene Kartelle mit hohen Geldbußen bestraft werden", so Müller. Die Fraktionsvorsitzende der Freien Wähler hält das Urteil auch in diesem Umfang für absolut gerechtfertigt. Anfang der Woche wurden fünf deutsche Brauereien wegen unerlaubter Preisabsprachen zum höchsten je verhängten Bußgeld...

  • Kempten
  • 16.01.14
10×

Aktienbrauerei will deutlich mehr exportieren - Investoren aus England

Die britische Investorengesellschaft ROK Stars Geschmack am Allgäuer Bier gefunden. Sie möchte sich künftig finanziell auf dem Afraberg engagieren, ihre eigene Produktpalette und die Sparte der alkoholhaltigen Getränke mit Bieren erweitern. Das Allgäuer Unternehmen plant mit dieser Verbindung dagegen, sein Biergeschäft deutlich auszuweiten und den Export anzukurbeln. Über die Beteiligung der Briten und die Veränderungen in der Gesellschaftsstruktur muss noch in der Hauptversammlung im Mai...

  • Kempten
  • 10.04.13
30×

Bilanz
Wirtschaftslage der Aktienbrauerei bleibt angespannt

Biermarkt macht weiter Kummer – Jahresminus steigt Die Aktienbrauerei Kaufbeuren kämpft weiter mit einer mageren Bilanz. Der jetzt veröffentlichte Geschäftsbericht 2011/2012 weist einen Jahresfehlbetrag in Höhe von 730 000 Euro aus. Er liegt damit um mehr als eine halbe Million Euro über dem Vorjahreswert. Wie die Allgäuer Zeitung berichtete, befindet sich die Aktiengesellschaft wegen früherer hausgemachter wirtschaftlicher Probleme und des angespannten bundesdeutschen Biermarktes wie viele...

  • Kempten
  • 07.02.13
19×

Biermarkt
Aktienbrauerei Kaufbeuren möchte sich neu ausrichten

Traditionsunternehmen sucht Partner und will möglicherweise das Braugeschäft von den Immobilien abkoppeln Die Aktienbrauerei Kaufbeuren plant eine grundlegende Neuausrichtung. Nach Informationen unserer Zeitung wird daran gedacht, das operative Brauereigeschäft samt der betriebsnotwendigen Immobilien auf eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der AG zu übertragen. 'Damit wird eine strategische Weiterentwicklung der Aktienbrauerei ermöglicht, indem man zukünftig mit entsprechenden Partnern das...

  • Kempten
  • 14.01.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ